Banken-Stresstest: Fieber messen bei den Zombies
Samstag 30. Juli 2016
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Internationales 

"Der Stresstest ist Fieber messen bei Zombie-Banken. Hauptsache die Temperatur stimmt. Die Resultate sind weder nachvollziehbar noch belastbar",  kommentiert der deutsch-italienische Europaabgeordnete Fabio De Masi (DIE LINKE) die Ergebnisse des Stresstests der Europäischen Bankenaufsicht sowie den Rettungsplan für die italienische Bank Monte dei  Paschi di Siena. Das Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung sowie der Banking Union Working Group des ...

Weiter lesen>>

Behörden finden krebsverdächtige Mineralöle in jedem vierten getesteten Lebensmittel
Donnerstag 28. Juli 2016

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen 

Von foodwatch

Jedes vierte bei amtlichen Kontrollen getestete Lebensmittel ist mit krebsverdächtigen Mineralölen belastet. Das ergibt eine Auswertung von Behördenmessungen für die Jahre 2011 bis 2015, die die Verbraucherorganisation foodwatch veröffentlicht hat. Betroffen sind 128 von 446 untersuchten Produkten (28,7 Prozent), darunter größtenteils in Papier oder Karton verpackte Trocken-Lebensmittel wie Reis, Weizengrieß und Nudeln, aber auch ...

Weiter lesen>>

NABU und DMB: Gesetzentwurf zur Reform der Grundsteuer ist ungerecht und rückwärtsgewandt
Dienstag 26. Juli 2016

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Umwelt 

Verbände fordern: Aus Grundsteuer muss reine Bodensteuer werden

Von NABU

Der NABU und der Deutsche Mieterbund kritisieren den am vergangenen Freitag von den Ländern Hessen und Niedersachsen vorgestellten Gesetzentwurf zur Reform der Grundsteuer als ungerecht, wohnungspolitisch falsch und rückwärtsgewandt. „Deutschland leidet unter Wohnungsnot, die Grundstückspreise schießen durch die Decke. Statt mit einer zukunftsorientierten Reform zur Beruhigung der ...

Weiter lesen>>

Rente erst ab 73 ist Irrsinn!
Montag 25. Juli 2016
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

"Solche Äußerungen sind Panikmache und versetzen viele Menschen in Angst und Schrecken. Die Rückkehr zu einer lebensstandardsichernden Rente wird nicht über Arbeiten bis 73 gelingen. Wir müssen die Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen bei der gerechten Finanzierung der Rente wieder stärker in die Pflicht nehmen."

kommentiert Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, Äußerungen des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft ...

Weiter lesen>>

Schäubles Forderung nach einer globalen Finanztransaktionsteuer - ein Abgesang auf die europäischen Verhandlungen?
Montag 25. Juli 2016
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Attac

Verhandlungen in der EU notfalls intergouvernemental zum Abschluss bringen!

Sehr kritisch sieht die Kampagne Steuer gegen Armut die defätistischen Äußerungen von Finanzminister Schäuble zur Finanztransaktionssteuer (FTT) beim G20 Treffen der Finanzminister und Notenbankchefs der in China.

„Es ist sehr enttäuschend, wie sich Herr Schäuble in China geäußert hat“, sagt Detlev von Larcher, der Koordinator der Kampagne Steuer gegen Armut ...

Weiter lesen>>

Die dynamische Kultur- und Kreativwirtschaft – nur eine Luftblase?
Sonntag 24. Juli 2016

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Kultur, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Kreativwirtschaft ist seit einigen Jahren in aller Munde. Besonders beliebt ist sie bei den Wirtschaftsförderern, die sich ganz viel davon versprechen.
Unter dem Begriff Kultur- und Kreativwirtschaft tummelt sich derzeit alles das, was produktiv aus Kultur hervorgeht und sich irgendwie mit Kultur beschäftigt. Es werden großzügig diejenigen Kultur- und Kreativunternehmen erfasst, die überwiegend erwerbswirtschaftlich orientiert ...

Weiter lesen>>

Rentenüberleitung Ost von Ministerin Nahles braucht umfassende Korrekturen
Sonntag 24. Juli 2016
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Ministerin Andrea Nahles hat ihr Konzept zur Angleichung der Rentenwerte Ost an das Westniveau in einem Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz dem Bundeskanzleramt übermittelt. Der Titel lässt einen Schlussstrich unter das Kapitel Rentenüberleitung befürchten. Doch nur eine umfassende Korrektur all der Ungerechtigkeiten würde einen solchen Gesetzesnamen rechtfertigen“, warnt Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der LINKEN im Bundestag. Birkwald weiter:

„Der Titel ...

Weiter lesen>>

Schein-Zwang
Samstag 23. Juli 2016

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Bremen 

Erich Kassel* über unnötige Konzessionen in einem stahlharten Gewerbe
Erschienen in: express 06/07 2016

Am 11. April war »Stahl-Aktionstag« in Deutschland: Laut IG Metall protestierten 45.000 KollegInnen für die Zukunft der Branche. Wenn »Stahl-Deutschland protestiert« (IGM), geht es nicht um Kritik an den Konzernführungen, sondern um das Hohelied des Standorts: Die Einfuhr von chinesischen Dumpingerzeugnissen solle unterbunden, Regelungen zum CO2-Zertifikatehandel ...

Weiter lesen>>

Elektroschrott-Rückgabe ab sofort auch bei Online-Händlern möglich
Freitag 22. Juli 2016

Umwelt Umwelt, Wirtschaft 

Von NABU

Miller: Verbraucherfreundliche Rückgabe muss an erster Stelle stehen

Ab Montag (25.7.) müssen Online-Händler erstmals ausgediente Elektrogeräte zurücknehmen. Diese Verpflichtung ist Teil des neuen Elektrogerätegesetzes, das der Bundestag im Oktober vergangenen Jahres beschlossen hat und das bereits für den stationären Elektrohandel gilt. Der NABU begrüßt diese neue Möglichkeit für die Kunden, befürchtet jedoch eine schlechte Umsetzung in der ...

Weiter lesen>>

Das Mitgefühl des Fuchses für das flügellahme Huhn – wie die Marktradikalen das Volksvermögen ruinieren
Donnerstag 21. Juli 2016

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte 

Von Hermann Ploppa

Zum Vermögen, das sich die Menschen in Deutschland im Laufe der letzten zweihundert Jahre erarbeitet haben, gehören auch die zahlreichen Genossenschaften. Die Genossenschaften haben dafür gesorgt, dass die profitorientierte Privatwirtschaft in Deutschland nicht allzu viel Macht anhäufen konnte. Einkaufsgenossenschaften, Agrargenossenschaften, Baugenossenschaften und nicht zuletzt ...

Weiter lesen>>

Blockupy demonstriert vor dem Arbeitsministerium
Donnerstag 21. Juli 2016

Soziales Soziales, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Blockupy

Bündnis kündigt Blockade des Arbeitsministeriums am 2. September an

Das Blockupy-Bündnis kündigt an am Freitag um 17:00 Uhr vor dem Ministerium für Arbeit und Soziales zu demonstrieren. Unter dem Motto einer „Umzugsparty“ verkündet das Bündnis seinen Umzug von Frankfurt am Main nach Berlin. Es ist die Einleitung für eine bundesweite Blockadeaktion am 2. September 2016 vor dem Ministerium, welche im Rahmen eines antirassistisches ...

Weiter lesen>>

Mietpreisbremse muss nachgebessert werden
Donnerstag 21. Juli 2016
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Ein guter Tag für Mieterinnen und Mieter: Jetzt ist es offiziell, dass Abzocke bei der Wohnungsvermittlung nicht durch die Verfassung gedeckt ist“, erklärt Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende und Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der gescheiterten Verfassungsbeschwerde zweier Immobilienmakler gegen das Bestellerprinzip bei der Mietpreisbremse. Lay weiter:

„Weiterhin gilt: Wer einen Makler bestellt, muss ihn auch bezahlen. Bis zum ...

Weiter lesen>>

Blockade an der Wiesenhof-Schlachtfabrik in Wietzen-Holte!
Mittwoch 20. Juli 2016

Bilder: kampagne-gegen-tierfabriken.info

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

von kampagne-gegen-tierfabriken.info

Seit heute Mittag blockieren mehrere Umwelt- und Tierbefreiungsaktivist*innen einen LKW der Nienburger Geflügelspezialitäten GmbH & Co. KG (PHW/Wiesenhof) in Wietzen-Holte. Diese Aktion richtet sich gegen die Ausbaupläne der Nienburger Geflügelspezialitäten und gegen die tägliche Ausbeutung in den Fabriken. Zusätzlich ist die Blockade ein Aufruf für das Aktionscamp gegen Tierfabriken, das vom 29ten Juli 2016 bis 04ten August 2016 in Balge ...

Weiter lesen>>

Spekulativer Wohnungsbau in Berlin erreicht neue Dimension
Mittwoch 20. Juli 2016

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Berlin 

Von BBU

Die Fakten: Mitten in Berlin sollen auf einer 2,2 Hektar großen begrünten Fläche, die Bautzener Brache, sieben Wohnhäuser mit über 300 Wohnungen gebaut werden. Angesichts des benötigten Wohnraums haben sich große Teile der Bevölkerung daran gewöhnt, dass in jeder noch freien Ecke in Berlin Wohnsilos in Windeseile hochgezogen werden.

Mit der Bautzener Brache jedoch ist eine undurchsichtige Gemengelage zwischen der Politik und der Wirtschaft entstanden, die selbst für ...

Weiter lesen>>

Gefahr für Mensch und Umwelt
Mittwoch 20. Juli 2016

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Umwelt 

Von Ethecon

DOW CHEMICAL/DuPont - neue Qualität von Monopol

Die Chemie-Riesen DOW CHEMICAL und DuPont halten heute jeweils eine außerordentliche Hauptversammlung ab, um über ihre geplante Mega-Fusion abstimmen zu lassen. Durch den Zusammenschluss mit DuPont entsteht ein neuer Chemie-Gigant, der mit bisher unbekannten Monopol-Strukturen den bisherigen Marktführer BASF vom Thron stürzen wird. Das wird nicht nur für Politik, Wirtschaft und Handel ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 417

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nächste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz