Die Entwertung der Werte
Mittwoch 23. Dezember 2020
Debatte Debatte, TopNews 

Von Rüdiger Rauls

Deutschland stellt sich immer wieder gerne als Musterknabe der westlichen Werte dar. Wo immer man diese bedroht glaubt, erhebt man mahnend die Stimme, besonders bei Staaten, die nicht dem eigenen Kosmos angehören. Nun aber bringen die thailändische Demokratiebewegung und der thailändische König die Wertewächter in Verlegenheit.

Hin- und hergerissen

Im August 2020 hatten in Weißrussland Präsidentschaft-Wahlen stattgefunden. Sehr bald wurden ...

Weiter lesen>>

Freiwillig oder verpflichtend? Neue Erkenntnisse zu Motivation bei Corona-Maßnahmen
Dienstag 22. Dezember 2020
Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Von Universität Konstanz

Eine Studie der Universität Konstanz zeigt, dass die freiwillige Motivation zur Einhaltung der Corona-Maßnahmen in Deutschland relativ hoch ist, aber durch verpflichtende Maßnahmen untergraben werden kann – Die Konsequenz dieser Erkenntnis unterscheidet sich je nach Maßnahme 

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus erfordern eine breite Kooperationsbereitschaft. Ist die deutsche Bevölkerung eher damit einverstanden, sich an die Maßnahmen zu ...

Weiter lesen>>

Ist Marx Murks?
Sonntag 20. Dezember 2020
Theorie Theorie, Debatte, TopNews 

Ein Kommentar zur Marx-Engels-Debatte von Brend Tragen

2020 ist Friedrich-Engels-Jahr – gewürdigt wird hierzulande der „Cotton-Lord“, der „den Marxismus erfand“ (1). Dem doofen Feuilleton-Brauch, runde Jahreszahlen abzufeiern, entgehen eben auch die schärfsten Kritiker des bürgerlichen Betriebs nicht. Welche Blüten diese nationale Pflege des kulturellen Erbes treibt, konnte man zuletzt im Karl-Marx-Jahr beobachten. Wie kaum anders zu erwarten, gab es 2018, zum 200. Geburtstags ...

Weiter lesen>>

Protest gegen die Stellungnahme von Martina Michels zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen VAE, Bahrain, Sudan mit Israel
Sonntag 20. Dezember 2020
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Internationales, Debatte 

Von DIE LINKE. Bundesarbeitskreis Gerechter Frieden in Nahost

Offener Brief

An Martina Michels

An die Delegation DIE LINKE im Europaparlament

Protest gegen die Stellungnahme von Martina Michels vom 24.11.2020 anlässlich der Debatte im Europaparlament zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bahrain und Sudan mit Israel1, weil sie damit der völkerrechtswidrigen Politik Netanjahus den ...

Weiter lesen>>

Zappenduster
Samstag 19. Dezember 2020
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Wenn schon vor Ablauf der letzten Frist Kriegsschiffe der Royal Navy zum Schutz britischer Fischereigewässer in Bereitschaft versetzt werden, ist wohl für alle erkannbar zappenduster. Es kommt unweigerlich die Frage auf, ob nicht alle Verhandlungen von Boris Johnson und seiner Regierung bisher rein spekulatives Theater waren.

Neben der diplomatischen Blamage wird die Sache dann grotesk, wenn man bedenkt, dass die Europäer in ...

Weiter lesen>>

Warum Shutdowns nicht wirklich gegen die Corona-Pandemie helfen
Samstag 19. Dezember 2020
Debatte Debatte, Soziales, Kultur 

Rezension von Michael Lausberg

Alexander Kekulé: Der Corona-Kompass. Wie wir mit der Pandemie leben und was wir daraus lernen können, Ullstein, Berlin 2020, ISBN: 978-3-550-20140-0, 22 EURO (D)

Alexander Kekulé ist Inhaber des Lehrstuhls für Medizinische Mikrobiologie und Virologie an der Universität Halle-Wittenberg, Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie. Als Spezialist für Influenza-Pandemieplanung und biologischer ...

Weiter lesen>>

Streit über kommunistische Planwirtschaft
Samstag 19. Dezember 2020
Theorie Theorie, Debatte, TopNews 

Die „Rätekorrespondenz“ aus den 1930ern regt zu neuer Korrespondenz an

Von Sabrina Z.

Seit Ende 2020 liegt erstmals eine umfangreiche deutsche Edition der Texte vor, die die holländischen Rätekommunisten um Anton Pannekoek in den 1930er Jahren publizierten: „Internationale Rätekorrespondenz 1934 – 1937“, herausgegeben von Hans-Peter Jacobitz und Thomas Königshofen. Das Schweizer Untergrund-Blättle hat jüngst in seinem Marx-Dossier auf diese ...

Weiter lesen>>

1986 und 2020: die Katastrophe endet an der alten deutsch-französischen Grenze!
Freitag 18. Dezember 2020
Debatte Debatte, Saarland, Frankreich 

Von Dr. Nikolaus Götz

Seit dem Mittwoch in dieser 51. Woche des Jahres 2020 haben wir Deutsche nun endlich in der BRD den harten ’Lockdown’ oder ’Shutdown’, ’Killdown’ vielleicht auch den ’Showdown’, ’Snowdown’ oder ’Closedown’, ’Crashdown’, einen ’Shitdown’ im ’Sitdown’ oder auch nur den allgemeinen ’Fuckdown’(1)! In jedem Fall muss zur Benennung der politischen Situation, in die uns unsere besorgte Bundesregierung im Kampf um das gesundheitliche Wohl ihrer Bürger gebracht ...

Weiter lesen>>

Falsche politische Einschätzung der GRÜNEN Partei durch die Klimaaktist*innen, hier der Interventionistischen Linken (IL)
Dienstag 15. Dezember 2020
Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Von Wolfgang Gerecht (WG)

Ist die „heuchlerische“ Verkehrspolitik der „GRÜNEN“ wirklich heuchlerisch, wie die IL (Interventionistische Linke) Hannover meint

oder haben sich „DIE GRÜNEN“ zu einer neoliberalen mit der CDU/CSU/FDP/SPD kompatiblen politischen Kraft verändert?

DIE GRÜNEN waren nach der BTW vom 24.09.2017 bereit mit der CDU-CSU und der AfD nahen Lindner-FDP ein Dreier-Bündnis unter Frau Merkel ...

Weiter lesen>>

Für einen solidarischen Lockdown
Sonntag 13. Dezember 2020
Soziales Soziales, Debatte, Linksparteidebatte 

Von DIE LINKE

Wir alle sehnen uns nach einem Leben ohne Corona. Die täglichen Corona-Neuinfektionen und die Zahl der an und durch Covid-19 Verstorbenen steigen, Krankenhäuser kommen vielerorts an ihren Grenzen. Der schnellste Weg, die hohe gesundheitliche Gefährdung jetzt zu senken, führt über einen energischen Lockdown. Aber dieser Lockdown muss genauso sozial sein.  Die Mehrheit der Menschen verhält sich verantwortungsvoll - oft solidarisch und rücksichtsvoll. ...

Weiter lesen>>

Panik, dann Panik und nochmals Panik! Jetzt endlich der harte ’Lockdown’
Sonntag 13. Dezember 2020
Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Von Dr. Nikolaus Götz

Die deutsche Kanzlerin Frau Merkel (CDU) will den harten ’Lockdown’ (1) ebenso wie die Mehrzahl aller deutschen Ministerpräsidenten, wofür Winfried Kretschmann aus Baden-Württemberg das grünste aller Beispiele ist. Und auch politisch bisher eher ’links’ einzuordnende Gruppierungen fordern den ’Lockdown’ im Zusammenhang mit den Corona-Infektionen offensiv (2)! Dieser unreflektierte ’Call of Duty’, dieses Bei-pflichten von sogenannten LINKEN erstaunt, da ...

Weiter lesen>>

Kaum Sport – aber mehr Bewegung im Lockdown
Sonntag 13. Dezember 2020
Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Von KIT

Als im Frühjahr 2020 Fußballclubs und Turnvereine wegen der Corona-Pandemie für mehrere Wochen geschlossen waren, haben Kinder und Jugendliche sich Bewegungsmöglichkeiten im Alltag gesucht. Die Motorik-Modul-Studie (MoMo) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) stellt im Rahmen einer ergänzenden Studie mit mehr als 1 700 Kindern und Jugendlichen zwischen vier und 17 Jahren fest: Sie haben sich rund 36 Minuten ...

Weiter lesen>>

KIT: Signifikanter Effekt von Schulschließungen
Samstag 12. Dezember 2020
Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Von KIT

Bevor ausreichend viele Menschen geimpft sind, bleiben nichtpharmazeutische Interventionen (NPI) – wie das Reduzieren sozialer Kontakte – notwendig, um die Bevölkerung so gut wie möglich vor einer Covid-19-Infektion zu schützen. Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben mit Methoden des Maschinellen Lernens die Wirksamkeit von NPI untersucht. Ihre Analyse von Daten aus neun europäischen Ländern und 28 US-Bundesstaaten zeigt, dass insbesondere ...

Weiter lesen>>

China und der Sozialismus
Samstag 12. Dezember 2020
Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Debatte, Internationales 

Von Rüdiger Rauls

China bezeichnet sich selbst als sozialistisch, andererseits aber lässt die Volksrepublik das Privateigentum an Produktionsmitteln zu. Das passt für viele nicht zusammen.

Linke Schwäche

Unser heutiges Bild vom Sozialismus ist geprägt durch die ehemalige UdSSR und die anderen Staaten, die sich als real-sozialistisch bezeichneten. Sie wurden als arm und rückständig dargestellt, wie es den westlichen Betrachtern auch heute noch im Falle ...

Weiter lesen>>

Die Erfolgsgeschichte der Gehirnwäscher
Freitag 11. Dezember 2020
Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

Dauerberieselung mit kriegstreibender AgitProp hat böse Folgen / Liedermachers Realsatire: „Da kann man wieder sehen wie der Russe provoziert“ (*)

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

„Deutschland wird außenpolitisch gebraucht“. „Wir müssen jetzt mehr Verantwortung in der Welt übernehmen.“ Können Sie abschätzen, wie oft Sie diese Standardsätze unserer regierenden Phrasendrescher schon gehört haben? „Was das allerdings genau ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 7372

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz