Klimapolitische Inventur mit Licht und Schatten
Dienstag 11. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

BUND-Kommentar

Habeck will Solar- und Windenergie stärken – Maßnahmen reichen dennoch nicht aus

Anlässlich der klimapolitischen Eröffnungsbilanz von Klimaschutzminister Robert Habeck erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Es ist zu begrüßen, dass mit einer ehrlichen Analyse gestartet wurde und mit zügigen und großen Schritten nachgesteuert werden soll. Aus Sicht das BUND ...

Weiter lesen>>

Die Sonne bricht durch
Dienstag 11. Januar 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Neuer WWF-Report: Megatrends der globalen Energiewende

Die Energiewende entwickelt weltweit Schlagkraft: Während Energie aus Sonne und Wind massiv ausgebaut wird, blicken die Fossilen wie Kohle und Öl langsam, aber sicher ihrem Ende entgegen. Das zeigt ein neuer, umfassender Report des WWF Deutschland, der die Trends auf dem Energiemarkt weltweit und hier bei uns in Deutschland analysiert hat.
 
„Gerade hat ...

Weiter lesen>>

Europäische Zoos wollen männliche Gorillas töten, dabei sind sie akut vom Aussterben bedroht.
Dienstag 11. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von Fondation Franz Weber

Der Europäische Verband der Zoos und Aquarien (EAZA) plant, männliche Flachlandgorillas in europäischen Zoos zu töten, weil es einen «Überschuss» an diesen Tieren gibt. In freier Wildbahn sind die Westlichen Flachlandgorillas laut der Roten Liste der IUCN jedoch «vom Aussterben bedroht» (critically endangered). Zu viele Gorillas in Zoos und zu wenige in der Wildnis? Die Fondation Franz Weber (FFW) sieht darin einen Beweis, dass Zoos in keiner Weise ...

Weiter lesen>>

Habecks Klimaschutz-Sofortmaßnahmen vergessen sozialen Aspekt
Dienstag 11. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Lorenz Gösta Beutin und Maximilian Becker, beide Klimapolitiker im Parteivorstand der LINKEN erklären: 

"Der Klimaschutzminister Robert Habeck hat recht, die Herausforderung, den verschleppten Klimaschutz der letzten Bundesregierung aufzuholen, ist ›gigantisch‹. Die konkreten Vorschläge sind angesichts dieser Herkulesaufgabe in vielen Bereichen mickrig und sozial unausgewogen. Der neue Turbo ist doch nur die alte Bummelbahn. So wird es nichts ...

Weiter lesen>>

Isar 2 – deine Zeit ist vorbei!
Dienstag 11. Januar 2022
Bayern Bayern, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Bayerns letztes Atomkraftwerk Isar 2 bei Landshut musste von Sonntagmorgen bis vergangene Nacht wegen einer technischen Störung heruntergefahren werden. Kathrin Flach Gomez, Landessprecherin der LINKEN. Bayern, erklärt dazu: „Trotz Winter und heruntergefahrenem Kraftwerk konnte Deutschland in dieser Zeit immer noch Strom exportieren. Das zeigt, dieser letzte und unsichere Kraftwerksdinosaurier kann auch sofort ...

Weiter lesen>>

Neue Tierschutzhundeverordnung am 01. Januar 2022 in Kraft getreten
Samstag 08. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN: Verbot von schmerzhaften Halsbändern wichtig // Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht muss dringend eingeführt werden

Am Samstag, den 01. Januar 2022, trat?die neue Tierschutzhundeverordnung in Kraft.?Sie beinhaltet etwa besondere Vorgaben für die Sozialisierung von Welpen, wie zum Beispiel den Umgang mit einer Betreuungsperson von mindestens vier Stunden pro Tag. Außerdem sind höhere Anforderungen an ...

Weiter lesen>>

Bündnis-Appell zur EU Taxonomie: Nein zu Atom und Gas
Freitag 07. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von BUND, Campact, Deutsche Umwelthilfe, Bürgerbewegung Finanzwende, Greenpeace, IPPNW, NABU, Umweltinstitut und Uranium Network

Bündnis fordert Ampel-Regierung unter Olaf Scholz dazu auf, im EU-Ministerrat gegen den Vorschlag der EU-Kommission zu stimmen

BUND, Campact, Deutsche Umwelthilfe, Bürgerbewegung Finanzwende, Greenpeace, IPPNW, NABU, Umweltinstitut und Uranium Network rufen mit ihren Unterstützer*innen die Ampel-Regierung dazu auf, die  ...

Weiter lesen>>

Polizei-Landesamt überprüft Ermittlungen - Ergebnis von Dienstaufsichtsbeschwerden gegen Kreispolizei Borken
Freitag 07. Januar 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) in Duisburg überprüft aufgrund von Dienstaufsichtsbeschwerden aus NRW und Niedersachsen die Ermittlungen der Kreispolizei Borken zur aggressiven Autofahrt eines Mitarbeiters der Urananreicherungsfirma Urenco in eine Trauerversammlung vor der Uranfabrik in Gronau im September 2020.

In einem Zwischenbescheid von Ende Dezember teilte das LZPD mit, man habe sich dazu von der Kreispolizei Borken "den ...

Weiter lesen>>

NABU: Vögel zählen, Arten schützen
Mittwoch 05. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Am Dreikönigstag startet bundesweit die „Stunde der Wintervögel“

Im neuen Jahr etwas für den Artenschutz tun: Wer diesen Vorsatz gefasst hat, kann ihn gleich am Dreikönigswochenende umsetzen. Vom 6. bis zum 9. Januar läuft wieder Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“. Der NABU und sein bayerischer Partner, der LBV (Landesbund für Vogelschutz), laden dazu ein, Vögel zu zählen, die in den Garten, den Park ...

Weiter lesen>>

Neue Tierschutzhundeverordnung erlaubt weiterhin Zwingerhaltung und ermöglicht Welpenhandel: PETA fordert grundlegende Neufassung
Mittwoch 05. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

Am Samstag trat eine neue Auflage der Tierschutzhundeverordnung in Kraft. Diese untersagt es unter anderem, sogenannte Qualzuchtrassen auf Veranstaltungen auszustellen. Außerdem sieht sie ein Verbot der Anbindehaltung ab 2023 vor. Trotz einiger positiver Entwicklungen kritisiert PETA die vorgesehenen Änderungen als unzureichend; so ist etwa die Zwingerhaltung weiterhin erlaubt. Die Tierrechtsorganisation fordert weitreichendere Veränderungen, um Hunden ein ...

Weiter lesen>>

Anti-Atomkraft-Neujahrs-Spaziergang 40 Jahre nach Erteilung der ersten Baugenehmigung für die Gronauer Atomfabrik
Dienstag 04. Januar 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Zum Jahreswechsel haben Bürgerinitiativen aus mehreren Bundesländern, der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) sowie die Deutsche Sektion der Internationalen Ärzt*innen für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzt*innen in sozialer Verantwortung e.V. (IPPNW) die sofortige Stilllegung der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau (NRW) gefordert. Aktueller Anlass der Forderung war der 40. Jahrestag der Erteilung der ersten ...

Weiter lesen>>

NABU zur EU-Taxonomie: Deal auf Kosten von Klima und Umwelt
Dienstag 04. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von NABU

Ober: Bundesregierung muss den Entwurf der EU-Kommission geschlossen ablehnen

Nachdem die EU-Kommission angekündigt hat, Atomenergie und fossiles Gas als nachhaltige Finanzanlagen ausweisen zu wollen, fordert der NABU die Bundesregierung dazu auf, geschlossen gegen das Greenwashing von Gas und Atomenergie einzutreten.

Dr. Steffi Ober, Leiterin Ökonomie und Forschungspolitik: „Die EU-Kommission hat eine folgenschwere Fehlentscheidung ...

Weiter lesen>>

Jahresbilanz 2021: 1.839 Tiere in illegalen Transporten und Zuchten entdeckt
Dienstag 04. Januar 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN: Illegaler Welpenhandel boomt wie nie zuvor

Eine erschreckende Bilanz: VIER PFOTEN verzeichnet für das vergangene Jahr 1.839 Tiere, die in insgesamt 211 Fällen beschlagnahmt wurden. Umfassende Recherchen der globalen Stiftung für Tierschutz verdeutlichen:?Befeuert durch die Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach Heimtieren?extrem hoch, sodass auch der illegale Welpenhandel im Jahr  ...

Weiter lesen>>

EU-Taxonomie: Grüne und SPD vergießen Krokodilstränen
Montag 03. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von .ausgestrahlt

Bundesregierung hätte Aufnahme von Atomenergie und fossilem Gas in Nachhaltigkeits-Katalog der EU verhindern können

Zur Kritik am Entwurf der EU-Taxonomie für nachhaltige Investments aus den deutschen Regierungsparteien erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Die Ampel-Koalition ist mitverantwortlich dafür, dass Atom und fossiles Gas als nachhaltig deklariert werden und damit dem Klimaschutz schwerer ...

Weiter lesen>>

EU-Pläne: Kein Greenwashing von Atomkraft und Gas
Montag 03. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

BUND-Kommentar

Zu den bekannt gewordenen Plänen der EU Kommission zur Taxonomie erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

"Gleich zu Beginn der Legislatur muss Bundeskanzler Olaf Scholz beweisen, ob er den Titel Klimakanzler verdient. Nur mit einem Nein gegen Atomkraft und Gas als nachhaltige Technologien in der EU-Taxonomie bleibt er glaubwürdig. Der BUND erwartet eine klare ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 16955

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz