Sondierungsgespräche zwischen Linken und Piraten

05.06.14
NRWNRW, News 

 

von DIE LINKE. Ortsverband Meerbusch

Bei den Kommunalwahlen am 25. Mai sind DIE LINKE und die Piratenpartei in Meerbusch erstmals angetreten und haben auf Anhieb den Sprung in den Stadtrat geschafft. Beide Parteien sind mit je einem Sitz vertreten.

In dieser Woche fanden erste Sondierungsgespräche zwischen den neu gewählten Ratsmitgliedern Michael Eckert (DIE LINKE) und Marc Janssen (Piraten) statt. Ziel ist die Bildung einer Fraktionsgemeinschaft. Beide Kommunalpolitiker konnten bereits in den ersten Gesprächen weitreichende inhaltliche Übereinstimmungen feststellen. „Bei nahezu allen Themen sind wir uns einig, jetzt gilt es die Details zu klären. Wir sind optimistisch, die begonnenen Verhandlungen in Kürze erfolgreich abzuschließen“, betonen Eckert und Janssen.

Wichtige Schwerpunkte für die sechsjährige Ratsperiode seien der Soziale Wohnungsbau, mehr direkte Bürgerbeteiligung, soziale Gerechtigkeit, Verbesserungen beim öffentlichen Personennahverkehr, nachhaltiger Lärmschutz und transparente Abläufe in der Kommunalpolitik.

Michael Eckert DIE LINKE. Ortsverband Meerbusch
Mobil: 0 15 73 / 0 82 25 56 (Michael Eckert)
michael.eckert@dielinke-rhein-kreis-neuss.de


Marc Janssen Piratenpartei Meerbusch
Mobil: 01 51 / 10 95 11 08 (Marc Janssen)
m.janssen@piratenpartei-meerbusch.de


VON: DIE LINKE. ORTSVERBAND MEERBUSCH






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz