„Griechenland und die Türkei, schwierige Nachbarschaft in der Ägäis“

07.03.19
NRWNRW, Ruhrgebiet, News 

 

Matinee

(mit kleinem Frühstück)

„Das rote Sofa“

 

Sonntag, 10. März 2019

11:00 bis 14:00 Uhr
 im Wintergarten der Geschäftsstelle der LINKEN Duisburg

Gravelottestraße 28, Duisburg-Hochfeld

„Griechenland und die Türkei,
schwierige Nachbarschaft in der Ägäis“

Die Spannungen zwischen Griechenland und der Türkei bergen
das Risiko einer ernsten Eskalation, im Extremfall bis hin zu einer militärischen Auseinandersetzung zwischen den beiden NATO-Mitgliedern. Neben handfesten wirtschaftlichen und politischen Interessen reichen die Wurzeln der Konflikte tief in die Geschichte beider Länder. Prägend ist das gemeinsame historische Erbe, bestehend aus wechselseitigen Eroberungen, Vorherrschaft, Befreiung und Vertreibungen, vom frühen Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert.

Hierzu gibt es einen Einführungsvortrag mit anschließender Diskussion. Wir fragen: Was verbindet trotz allem Griechen
und Türken? Bestehen Chancen für eine dauerhafte friedliche Nachbarschaft der beiden Länder?

Auf dem roten Sofa sitzt diesmal der Griechenlandkenner Clemens Franzen.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz