Blühflächen in Iserlohn

12.07.19
NRWNRW, Umwelt, News 

 

Von Stadt Iserlohn

Iserlohn. Das Stadtgrün soll artenreicher und vielfältiger werden, es soll heimischen Insekten Nahrung bieten und gleichzeitig ein optischer Augenschmaus für  alle sein. Das ist die Zielsetzung des Projektes "Blühflächen in Iserlohn", das die Stadt Iserlohn jetzt in Zusammenarbeit mit dem Stadtbetrieb Iserlohn Hemer (SIH) gestartet hat.

Das Anlegen von Blühflächen in städtischen Parkanlagen und Freiflächen ist ein Projekt, das die Stadt Iserlohn als wichtigen Baustein für biologische Vielfalt im Stadtgebiet umsetzt. "Wir beobachten mit Sorge, dass immer mehr Insektenarten verschwinden und möchten dem entgegenwirken", sagt Patricia White, Biologin und Mitarbeiterin der Abteilung Umwelt- und Klimaschutz.

Als Mitglied im Bündnis "Kommunen für Biologische Vielfalt" profitiert die Stadt Iserlohn dabei von den Erfahrungen anderer Kommunen und Experten aus Bündnisprojekten.

Zusätzlich sollen Flächen, auf denen sich eine spontane Vegetation aus vorhandenen Samen entwickelt hat, weniger intensiv gepflegt werden. Diese und viele andere Möglichkeiten für eine insektenfreundliche und artenreichere Vegetation des Stadtgrüns werden in Zusammenarbeit von Stadt und SIH zusammengetragen. Im Rahmen eines Gesamtkonzeptes werden dann die Maßnahmen für eine größere Biodiversität erarbeitet und umgesetzt.

Die Samenmischungen sind auf die jeweiligen Standorte abgestimmt. Bis die Saat aufgeht, vergeht allerdings eine gewisse Zeit, in der der sichtbare Erfolg der Blühfläche noch nicht wahrnehmbar ist. Die Stadt Iserlohn hat daher Schilder entworfen, die auf die zukünftigen Blühflächen hinweisen. Neben einer Fläche am Fritz-Kühn-Platz werden an der Igelstraße, Ecke Grüner Talstraße, Schlesische Straße, Westfalenstraße und Königsberger Straße diese Hinweisschilder in den kommenden Tagen durch den SIH aufgestellt. Für das kommende Jahr plant die Stadt, weitere Blühflächen anzulegen und insektenfreundlich zu gestalten.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz