Linke spricht sich für Wählen ab 16 aus

31.10.19
NRWNRW, News 

 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich der laufenden Debatte um eine Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre bei Landtagswahlen erklärt Christian Leye, Landessprecher 

"Spätestens nach der Fridays for Future Bewegung sollte diese Debatte endgültig entschieden sein. Wenn die Jugend in der Lage ist, die Parlamente  in einer drängende Menschheitsfrage vor sich her zu treiben, sollte sie auch ganz klar auch wählen dürfen. Wenn heute dieselben Politiker*innen dagegen Bedenken haben, die zuvor schon in der Klimafrage gemauert haben, muss man sich doch fragen, ob es hier nicht eher um Besitzstandswahrung geht. Die Linke vertritt seit Jahren die Position: Junge Menschen sollten mit 16 Jahren auf allen politischen Ebenen wählen dürfen!" 







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz