DIE DEMO DER TIERE – 1.000 STOFFTIERE VOR DEM KÖLNER DOM
Montag 23. September 2019

Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von „Netzwerk für Tiere Köln"

Löwen, Elefanten, Schweine, Hunde, Katzen, Pinguine, Pferde und viele andere Plüschtiere „treffen“ sich am Samstag, dem 5. Oktober 2019 um 12 Uhr, auf der Domplatte vor dem Kölner Dom. Dort demonstrieren sie unter dem Motto „Die Demo der Tiere“ für die vielen Tiere, die jeden Tag und auf der ganzen Welt unwürdig behandelt, gejagt, gegessen, gequält oder getötet werden.

Die Kuscheltiere tragen Schilder und Transparente und geben so den echten ...

Weiter lesen>>

TV Ausstrahlung: "Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst", Mi. 25.9.19 im WDR, 22:55 Uhr
Montag 23. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Kultur, NRW 

Von Karin de Miguel

Am Mittwoch 25.9. um 22:55 Uhr wird die Fernsehfassung von "Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst" im WDR gesendet. Der Dokumentarfilm ist bereits ab Morgen in der WDR Mediathek für eine Woche zu sehen:

https://www1.wdr.de/fernsehen/wdr-dok/sendungen/die-rote-linie-114.html

Die vollständige ...

Weiter lesen>>

Ortsvorstand DIE LINKE Witten / Wetter distanziert sich von Ratsmitglied Carsten Samoticha
Montag 23. September 2019
NRW NRW, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. Witten / Wetter

Der vierköpfige Vorstand des Ortsverbandes DIE LINKE Witten/Wetter hat sich einstimmig von Ratsmitglied Carsten Samoticha distanziert. Grund dafür sind seine unseriösen Aussagen und Aktionen. Da Samoticha über die Liste der LINKEN in den Wittener Rat gewählt wurde, werden seine Alleingänge zunehmend den LINKEN zugeordnet. Um Schaden von der Partei abzuwenden, sieht sich der Ortsvorstand zu einer deutlichen Klarstellung veranlasst.

Anlass ...

Weiter lesen>>

NRW Haushalt: Rating Agentur zufrieden, Land bleibt unterversorgt
Samstag 21. September 2019
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Bis Ende des Jahres muss der NRW-Landtag über den Haushalt 2020 entscheiden. Der Etatentwurf hat ein Volumen von rund 80 Milliarden Euro. Das sind circa 2 Milliarden mehr als im Vorjahr. Anlässlich der Debatte um den Landeshaushalt erklärt Christian Leye, Landessprecher von <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Fridays For Future Köln – Ein globales Signal
Freitag 20. September 2019

Foto: Jimmy Bulanik

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Jimmy Bulanik

Köln – weit über 70.000 Menschen aus allen Segmenten der Zivilgesellschaft aus natürlichen Personen, juristische Personen kamen zwecks Fridays For Future Klimastreik, Demonstration um 11 Uhr zum DGB Haus am Hans – Böckler – Platz bis zum Hohenzollernring. Mit mittels Absperrungen, Beeinträchtigungen für den Verkehr auf den Straßen von Köln. Das Mobilfunknetz in Köln war zeitweilig überlastet. Köln stellt in NRW die größte Anzahl der Teilnehmerinnen und ...

Weiter lesen>>

Gleiche Rechte für alle Kinder!
Freitag 20. September 2019
NRW NRW, Soziales, Bewegungen 

Appell zum Weltkindertag 2019  

Von AG Junge Flüchtlinge NRW

Aus Anlass des Weltkindertages am 20. September fordert die Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge, dass das Recht auf Gleichbehandlung für jedes Kind gilt. Kein Kind darf benachteiligt werden, sei es wegen seines Geschlechts, seiner Herkunft und Abstammung, seiner Staatsbürgerschaft, seiner Sprache oder Religion, seiner Hautfarbe, aufgrund einer Behinderung, wegen seiner ...

Weiter lesen>>

SKANDAL: HAMBACHER-FORST-AKTEN BLEIBEN GESCHWÄRZT
Donnerstag 19. September 2019

NRW NRW, Umwelt, TopNews 

Von Tierschutzpartei NRW

Tierschutzpartei prangert Vertuscheritis der Landesregierung an

"Es ist einfach nur ein weiterer Skandal in einer nicht enden wollenden Reihe, sämtlich in Verantwortung des NRW-Innenministers Herbert Reul," findet Sandra Lück, Landesvorsitzende der Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei - NRW deutliche Worte. Hintergrund: Die NRW Landesregierung wird auch weiterhin ihre Akten zur hoch umstrittenen Räumung des Hambacher ...

Weiter lesen>>

Weltkindertag 2019: In NRW gibt es viel zu tun für die Rechte der Kinder!
Donnerstag 19. September 2019
NRW NRW, Soziales, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am morgigen Freitag (20.9.2019) ist Weltkindertag. In diesem Jahr dreht sich bei den großen Weltkindertags-Festen in Berlin und Köln alles um die UN-Kinderrechtskonvention, die von den Vereinten Nationen vor 30 Jahren verabschiedet worden ist. Der diesjährige Weltkindertag am 20. September steht daher unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ Doch um diese könnte es in NRW weit besser bestellt sein. Knapp 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen im ...

Weiter lesen>>

GAL Gronau ruft auch Parteien und Verwaltung zur Teilnahme an den Klimaschutzaktionen auf
Mittwoch 18. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von GAL Gronau

Die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau begrüßt es, dass am Freitag (20.9.19) im Rahmen der internationalen Klimaschutzaktionen auch in Gronau eine Demonstration der Jugendumweltbewegung „Fridays for Future“ stattfindet. Sie beginnt um 11.45 Uhr am Theodor-Heuss-Platz. Die GAL betont, dass es wichtig ist, dass sich möglichst viele Menschen jeglichen Alters beteiligen. Und so ruft die GAL auch besonders alle im Gronauer Rat ...

Weiter lesen>>

Globaler Klimastreik am 20.09.: Konsequenter Klimaschutz braucht Druck von der Straße – auch in Münster
Mittwoch 18. September 2019
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete und Umweltpolitiker Hubertus Zdebel (DIE LINKE) wird am Freitag an der Klimademo von Fridays for Future in Münster teilnehmen. Zeitgleich tagt das Klimakabinett der Bundesregierung in Berlin. Zdebel erwartet von dem internationalen Aktionstag ein beeindruckendes Signal für den Klimaschutz.

„Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass wir am Freitag eine Massenbewegung für Klimagerechtigkeit und einen sozial-ökologischen Wandel auf den Straßen erleben werden. ...

Weiter lesen>>

Klimastreik! Das Klima retten – die Welt verändern!
Mittwoch 18. September 2019
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. NRW

Für den 20. September steht der globale Streiktag der Jugendbewegung „Fridays for Future unter dem Motto #AlleFürsKlima. Der Aufruf richtet sich an alle gesellschaftlichen Gruppen. Zu den Unterstützer*innen gehören Umwelt- Flüchtlings- und Sozialverbände, Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Gewerkschaften. Gemeinsam gehen alle auf die Straße, um die „Regierung zum Handeln anzutreiben.“ Der Zeitpunkt für die weltweiten Proteste ist nicht zufällig ...

Weiter lesen>>

Südafrikanische Umweltschützerin bei Protest-Mahnwache vor Urenco
Dienstag 17. September 2019

Foto: BBU

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Am Samstag (14.9.19) wurde vor dem Haupttor der Urananreicherungsanlage in Gronau mit der südafrikanischen Umweltschützerin Makoma Lekalakala eine Anti-Atomkraft-Mahnwache durchgeführt. Damit bekräftigten Mitglieder des Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und des Arbeitskreises Umwelt (AKU) Gronau gemeinsam mit Frau Lekalakala ihre Forderung, dass der Urenco-Konzern, der auch die Gronauer Urananreicherungsanlage betreibt, seine Geschäftsbeziehungen zu ...

Weiter lesen>>

Profitgier, Ignoranz und Angst – Tierschutzpartei kritisiert NRW’s Regierungsparteien
Montag 16. September 2019

NRW NRW, Politik, Umwelt 

Von Tierschutzpartei

Schwer verletzt, zum Sterben separiert, verwesende Kadaver zwischen lebenden Tieren:

Nach der neusten Veröffentlichung heimlicher Aufnahmen aus 4 Schweinemastbetrieben im Kreis Steinfurt (Westpol berichtet) , fordert die Tierschutzpartei nun endlich harte Konsequenzen und kritisiert die Trägheit der etablierten Parteien beim Thema Tierschutz.

Mit harschen Worten greift die Vorsitzende Sandra Lück die schwarz-gelbe Landesregierung, aber auch die Grünen ...

Weiter lesen>>

NRW-Krankenhausplanung als Feldversuch für Marktbereinigung?
Montag 16. September 2019
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Mit großem Aufgebot hat Gesundheitsminister Laumann am 12. September 2019 ein Gutachten für eine geplante neue Krankenhauslandschaft in NRW vorgestellt. Eingeladen waren Vertreter der Landespolitik und alle Geschäftsführungen der Krankenhäuser. Angeblich geht es dem Minister um ein transparentes Verfahren.

Bereits im Juli hatte die Bertelsmann-Stiftung vorgeschlagen, 60 Prozent aller Krankenhäuser zu schließen. Es war die Rede von „gesamtgesellschaftlicher ...

Weiter lesen>>

CBG nimmt am Klimastreik teil: Geht mit uns auf die Straße!
Samstag 14. September 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von CBG

Aus gegebenem Anlass schließt sich Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) am 20. September dem Klimastreik an. Nach Angaben des Carbon Majors Report von 2017 haben nämlich 100 Unternehmen 71 % der weltweiten CO2-Emissionen zu verantworten. Die profitträchtigsten Schlachtschiffe des Kapitals sind also die größten Gefahren für unsere Lebensgrundlagen Und der BAYER-Konzern mischt dabei kräftig mit. Im Geschäftsjahr 2018 verdoppelte der Agro-Riese seinen CO2-Ausstoß fast. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 280

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz