Keine falsche Toleranz für Neonazis: Polizei muss rechte Straftaten verfolgen
Dienstag 28. August 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am gestrigen Abend haben sich rund 150 Neonazis und Rassisten vor dem Düsseldorfer Landtag versammelt. Sie missbrauchten den bisher noch ungeklärten Todesfall in Düsseldorfs Partnerstadt Chemnitz, um in der nordrhein-westfälischen Stadt gegen Migrantinnen und Migranten, Geflüchtete und Andersdenkende zu hetzen. Im Rahmen des Aufmarsches der extremen Rechten kam es gestern auch zum Zeigen des sogenannten Hitlergrußes. Bildmaterial, welches vom Bündnis ...

Weiter lesen>>

Theater in Gummersbach erhalten
Dienstag 28. August 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Oberbergischer Kreis

Wir beantragen die Erstellung eines Konzepts, wie in Zukunft der Kreis sich am Gummersbacher Theater beteiligen kann. Seit Jahren schwebt die Schließung des Theaters als Damoklesschwert über der oberbergischen Kulturlandschaft. Und da weder eine alte Industriehalle noch eine neue Orangerie, die neben Vermietungen für Feiern und Kongresse „auch“ für Kultur gedacht sind, ein Haus mit Orchestergraben, Zügen und Bühnentechnik ersetzen können, ...

Weiter lesen>>

Walk-OFF-Tihange - 75 km-Wanderung und Staffellauf in 15 Stunden
Montag 27. August 2018

Aufbruch um 4.00 Uhr vor dem AKW Tihange

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aachen

Am Sonntag sind zwei junge sportliche Atomkraftgegner 75 km von Tihange über Lüttich nach Aachen gewandert! Markus Mertens und Robert Seiffert waren diese Tour in 2017 schon mal als ihren individuellen Beitrag zur damaligen Menschenkette gelaufen. 
Sie wollen verdeutlichen, in welcher Nähe Aachen zum Risse-Reaktor Tihange 2 liegt, indem sie die Strecke zu Fuß zurücklegen.
Diesmal hatten sie ihren Walk ...

Weiter lesen>>

Stop Tihange!
Montag 27. August 2018

Foto: IPPNW Mönchengladbach

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von IPPNW Mönchengladbach

Unter diesem Motto informierte am 25.08.18 die Regionalgruppe Mönchengladbach der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs (IPPNW) mit einem Straßenstand an der Tihange-AUS-Säule[1] am Alten Markt über die Gesundheitsbedrohungen, die von den Atomreaktoren in Doel und Tihange ausgehen.

Das Dreiländereck ist eine der am dichtesten besiedelten und wirtschaftlich leistungsfähigsten Regionen der ...

Weiter lesen>>

Hambacher Wald: Sechs Mitglieder der Kohlekommission protestieren gegen geplante RWE-Rodung
Montag 27. August 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BUND

Anlässlich der angekündigten Rodung im Hambacher Wald durch den Energiekonzern RWE sind heute Mitglieder der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ – kurz Kohlekommission – vor Ort, um sich zu informieren. Sie übernehmen mit der Hängung von fünf Holztafeln symbolische Baumpatenschaften im ökologisch besonders wertvollen Kerngebiet des Waldes. Auf den Tafeln steht „Hambacher Wald: Dieser Baum darf nicht für Kohle sterben“ und der Name des Baumpaten. ...

Weiter lesen>>

Deutsche Umwelthilfe bewertet Entwurf des Luftreinhalteplans Düsseldorf als rechtswidrig
Montag 27. August 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, NRW, Düsseldorf 

Ministerpräsident Laschet knickt vor Dieselkonzernen ein und will bis 2024 die „Saubere Luft“ verweigern

Von DUH

Deutsche Umwelthilfe reichte vergangenen Freitag beim Verwaltungsgericht Düsseldorf im Rahmen des Zwangsfeststellungsverfahrens ihre Stellungnahme ein — DUH fordert Umsetzung von zonalen Diesel-Fahrverboten in der Landeshauptstadt spätestens zum 1.1.2019 und Ausdehnung auf Euro 5 Diesel ab September 2019 — Einhaltung der Grenzwerte für ...

Weiter lesen>>

Seebrücke Paderborn ruft zu Protestmarsch auf
Montag 27. August 2018
Bewegungen Bewegungen, NRW, OWL 

Von SEEBRÜCKE Paderborn

Während weiter NGO-Schiffe rechtswidrig an Land festgehalten werden und Lifeline-Kapitän Klaus Risch vor Gericht gestellt wird, geht das Sterben im Mittelmeer weiter. Gegen diese Zustände ruft Seebrücke Paderborn zu Protest und konkretem Handeln auf: Am 31. August findet ab 16 Uhr ein Flashmob durch die Innenstadt zur Dekriminalisierung von Seenotrettung und zum Ausdruck der Solidarität statt. Der Protestzug startet an der Herz-Jesu-Kirche und zieht ...

Weiter lesen>>

Antikriegstag 1. September: „5 vor 12 - Abrüsten jetzt!“
Sonntag 26. August 2018
Bewegungen Bewegungen, NRW, OWL 

Von Friedensinitiative Bielefeld und Ostwestfalen

Aktion für den Frieden auf dem Jahnplatz

Die Friedensinitiative Bielefeld und Ostwestfalen gedenkt den Hunderten Millionen Opfern der Kriege. „5 vor 12 - Abrüsten jetzt!“ heißt es deshalb von 11 bis 13 Uhr am Samstag auf dem Bielefelder Jahnplatz. Die Friedensinitiative stellt unter anderem Initiativen für Abrüstung und das Verbot von Atomwaffen vor. Im Anschluss werden Mitfahrgelegenheiten zur ...

Weiter lesen>>

Ende der Steuertricks für Reiche in Europa – Für ein soziales Europa!
Sonntag 26. August 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Witten

Am 19.9.2018 besucht der LINKE Europapolitiker Martin Schirdewan Witten. In der öffentlichen Diskussionsveranstaltung um 19 Uhr im Hotel Ardey, Ardeystraße 11 in Witten möchte DIE LINKE. Ennepe-Ruhr gemeinsam mit Martin Schirdewan und interessierten BürgerInnen über ein soziales Europa diskutieren.

Martin Schirdewan gehört seit November 2017 dem Europäischen Parlament an. Er ist finanzpolitischer Sprecher der LINKEN Europafraktion. „Ich will linke ...

Weiter lesen>>

Kohleausstieg umsetzen – Hambacher Forst retten!
Freitag 24. August 2018
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Während die Kohlekommission über den Zeitplan für den Kohleausstieg verhandelt, will der Energiekonzern RWE Fakten schaffen und ab Herbst den Hambacher Forst ohne Not weiter roden und damit neue Flächen für den Kohleabbau erschließen.

 „Der Energiekonzern RWE will hier in NRW offensichtlich mit der Abholzung eines der ältesten Eichenwälder Europas Fakten schaffen und zeigen, dass er an einem gesellschaftlichen Konsens zum Kohleausstieg nicht ...

Weiter lesen>>

Kundgebung gegen Leerstand des Meidericher Taubenhauses: „Es muss etwas passieren“
Donnerstag 23. August 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Die Linke Meiderich/Beeck findet die Situation des „Taubenhauses“ auf der Von-der-Mark-Str. 49 nicht länger hinnehmbar

Seit etlichen Jahren verärgert das „Taubenhaus“ auf der Von-der-Mark-Str. 49 die Bürgerinnen und Bürger. Das einst edle Gemäuer zerfällt nun und wird von Tauben besetzt, welche die Fußgängerzone verdrecken. Die Situation des verwahrlosten Hauses hat sich nun so dramatisch verändert, dass nun das Gebäude mit Absperrgittern umzäunt ...

Weiter lesen>>

Hambacher Forst ist Nagelprobe der Demokratie
Donnerstag 23. August 2018
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

"Es ist ein Skandal, dass der RWE-Energiekonzern der Kohlekommission mit der Abholzung eines der ältesten Eichenwälder Europas die Pistole auf die Brust setzt. Während das Gremium zur Einleitung des Kohleausstiegs in Deutschland tagt, will einer der klimaschädlichsten Konzerne der Welt im von Klimaschützern besetzten Hambacher Forst mit Polizei-Räumungstrupps und Motorsägen Fakten schaffen, um ihr schmutziges Geschäftsmodell auf Kosten von Klima und Gesundheit der Menschen mit Gewalt ...

Weiter lesen>>

Waffenteile in Uranfabrik: Zdebel kritisiert Sicherheitsmängel bei URENCO und stellt Frage an die Bundesregierung
Donnerstag 23. August 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

"Die Urananreicherungsanlage in Gronau ist keine Schokoladenfabrik"

Mit Besorgnis und Empörung reagiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) auf den Waffenteilefund in der URENCO-Urananreicherungsanlage in Gronau. Medienberichten zufolge ist es einem Mitarbeiter gelungen, Waffenteile in die Anlage zu schmuggeln. Bei einer späteren Hausdurchsuchung bei dem Mitarbeiter wurden weitere Waffen gefunden. "Dass das überhaupt passieren konnte, spricht ...

Weiter lesen>>

„Sauberkeit in der Stadt ist ein wichtiges Thema bei den Mitbürgerinnen und Mitbürgern.“
Mittwoch 22. August 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Schwelm

„Die Sauberkeit in unserer Stadt ist Tagesthema bei den Mitbürgerinnen und Mitbürgern in unserer Stadt“, so Jürgen Senge, Sprecher des Ortsverbandes Schwelm der Linken. „Dieses Thema wird in der Öffentlichkeit heiß diskutiert. Diese Diskussionen sind allerdings bisher nur unzureichend in den städtischen Gremien angekommen“, so Senge weiter.

Mit einem so genannten „Bürgerantrag“ (Anregungen und Bedenken an den Stadtrat) wird die ...

Weiter lesen>>

Duisburger SEEBRÜCKE: Großdemonstration am 01.09.2018 von Neudorf zum Innenhafen
Dienstag 21. August 2018
Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von Seebrücke Duisburg

Zur ersten Kundgebung der Seebrücke Duisburg am 04.08.2018 kamen rund 400 Menschen. Nun soll eine Großdemonstration am 01.09.2018 ab 17 Uhr vom Ludgeriplatz in Neudorf bis zum Innenhafen Solidarität mit den Geflüchteten und
Seenotretter*innen im Mittelmeerraum demonstrieren. Das Motto: EUROPEAN PROTESTS - Build Bridges not Walls!

Die Duisburger Großdemonstration wird von der Seenotrettungsorganisation Sea-Watch, dem Flüchtlingsrat NRW sowie den ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 8447

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz







Video: Linker Protest bei Bundeswehr-Appell in Lemgo



Video: Give Peace a Chance - Part I, Augustdorf