"Topf Secret" stört DEHOGA
Dienstag 09. Juli 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

Interne Dokumente zeigen: Gastro-Lobbyverband DEHOGA wollte "Topf Secret" von Bundesernährungsministerium verbieten lassen - Ernährungsministerium "begrüßt" jedoch die Plattform

Von foodwatch

Der Lobbyverband der Hotels und Gaststätten (DEHOGA) hat Ernährungsministerin Julia Klöckner in einem Schreiben aufgefordert, die Online-Plattform "Topf Secret" "kurzfristig zu prüfen" und zu "unterbinden". Das lehnte das Ministerium ...

Weiter lesen>>

Länderstreit: Politische Einflussnahme auf Atommüll-Standortsuche
Dienstag 09. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von .ausgestrahlt

Kein Vertrauen in Suchverfahren / Auswahlkriterien werden wissenschaftlichem Anspruch nicht gerecht / Atommüll-Produktion läuft ungestört weiter

Zum Atommüll-Streit zwischen Niedersachsen und Bayern erklärt Jochen Stay von der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Der gesellschaftliche Konsens zum Verfahren der Standortsuche hat nie existiert, auch wenn die Bundesregierung das immer wieder behauptet. ...

Weiter lesen>>

Linke fordert Sanktionsfreiheit für Fridays for Future-Aktivist*innen
Dienstag 09. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Für die letzte Woche vor den Sommerferien hatten Schüler*innen von „Fridays for Future“ angekündigt, ihren Protest auf die gesamte letzte Schulwoche auszudehnen – und viele haben dieses Vorhaben auch in die Tat umgesetzt. Laut Medienberichten hat das NRW-Schulministerium den Schüler*innen sowie deren Eltern in der Folge Sanktionen angedroht, die bis zu Bußgeldern reichen können.

Dazu erklärt Christian Leye, Landessprecher von die Linke NRW: „Ich hätte ja ...

Weiter lesen>>

Unpolitische Friedensbewegung
Sonntag 07. Juli 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen, TopNews 

Von Rüdiger Rauls

Dieser Beitrag ist eine Antwort auf den Artikel "Machen wir die airbase dicht"  bei Rubikon. Er ist Teil der "Jungen Federn", was auf jüngere Autoren hindeutet.  Zitate, die nicht anders ausgewiesen werden, entstammen diesem Artikel. 

Es geht bei der Antwort weniger um Kritik am Artikel selbst, als vielmehr um die Diskussion grundsätzlicher Überlegungen in Bezug ...

Weiter lesen>>

Klimawandel und Ende des INF-Vertrags erhöhen Atomkriegsgefahr
Sonntag 07. Juli 2019

Foto: FriedensNetz Saar

Bewegungen Bewegungen, Saarland, TopNews 

Das FriedensNetz Saar fordert zum Flaggentag den Beitritt Saarbrückens sowie aller Städte und Kommunen im Saarland den Appell für ein Atomwaffenverbot beizutreten.

Von FriedensNetz Saar

Das FriedensNetz Saar unterstützt den Flaggentag der #Bürgermeister für den Frieden' und fordert: „Abzug statt Aufrüstung der Atomwaffen in Büchel –  Wir würden es begrüßen, wenn Saarbrücken  den I Can-Appell für ein Atomwaffenverbot unterzeichnen würden, ...

Weiter lesen>>

„Candles 4 Assange“ (Kerzen für Assange)
Sonntag 07. Juli 2019

Foto: Free Assange Committee Germany

Bewegungen Bewegungen, Kultur, Düsseldorf 

Von Free Assange Committee Germany

Weltweit wurde Julian Assanges 48. Geburtstag am 3. Juli in 61 Städten,  25 Ländern und auf sechs Kontinenten gefeiert. Die Idee einer Geburtstags-Aktion für Assange stammt aus Wellington, Neuseeland. Mit „Candles 4 Assange“ (Kerzen für Assange) machten die Neuseeländer*innen aufmerksam auf das Schicksal Assanges, und dem mit ihm untrennbar verbundenen Schicksal der Pressefreiheit. (*1s.u.) In Assanges Heimat brannten 1200 Kerzen vor ...

Weiter lesen>>

Dokumentation zum Tribunal gegen Flüchtlngspolitik ist erschienen
Sonntag 07. Juli 2019
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, News 

Jetzt reden wir!

Dokumentation zum Tribunal: „Angeklagt! Gegen die Fluchtursachen und die reaktionäre Flüchtlingspolitik der Regierung! Für das Recht auf Flucht und für das Recht, die Welt zu verändern!“ ist erschienen.

Das Tribunal wurde eröffnet von den Sprecherinnen des Freundeskreises Alassa & friends, der sich für ein Bleiberecht Geflüchteter einsetzt: „… Der Freundeskreis hat sich angelegt mit der Flüchtlingspolitik dieser Regierung und der EU. Das ...

Weiter lesen>>

Alb-Gold, Bürger, Seitenbacher und Co: PETA fordert Nudelhersteller mit Petition auf, zu einer eifreien Produktion zu wechseln
Samstag 06. Juli 2019

Ausgebeutet bis aufs Äußerste: Hühner in der Eierindustrie müssen unter elendigen Bedingungen leben. / © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von PETA

Petition drückt Willen der Verbraucher für mehr Tierschutz aus: PETA mahnt deutsche Nudelhersteller mit einer Unterschriftenaktion, Verantwortung für Hühner zu übernehmen. Eier verursachen Tierleid, und zwar in jeder Haltungsform. Mehrfach informierte die Tierschutzorganisation zahlreiche Nudelhersteller – zuletzt mit einem dramatischen Video, das die tierquälerischen Zustände in der Eierindustrie ...

Weiter lesen>>

Kriminalisierung von Anonymisierungsdiensten stoppen
Freitag 05. Juli 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, TopNews 

Von ROG

Das Bundesinnenministerium möchte den Betrieb von Tor-Servern kriminalisieren und damit unter anderem erreichen, gegen Whistleblowing-Plattformen wie etwa Wikileaks ermitteln zu können. Außerdem droht Anonymisierungsdiensten das Aus, mit denen Exilmedien brisante Informationen aus Krisen- und Kriegsgebieten erhalten können. Dies ist das Ergebnis einer interdisziplinären Analyse des sogenannten „Darknet-Paragrafen“ durch Juristen, IT-Experten und ...

Weiter lesen>>

Aktivisten sperren vor Stierrennen „Tatort“ ab
Freitag 05. Juli 2019

Protest vor dem Stierlauf in Pamplona. / © PETA UK

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

PETA-Aktion kritisiert die jährlich in Pamplona zur Schau gestellte Qual und Tötung von Stieren 

Ausgestattet mit Schildern mit der Aufschrift „Bulls Killed In Pamplona. Stop Bullfighting“ stellten Dutzende Unterstützerinnen und Unterstützer von PETA UK und der spanischen Tierschutzorganisation AnimaNaturalis heute einen „Tatort“ dar. Dieser war an der Plaza Consistorial im spanischen Pamplona mit gelbem Absperrband gekennzeichnet. Die ...

Weiter lesen>>

Verschärftes Klima der Gewalt gegen Medienschaffende in Kolumbien
Donnerstag 04. Juli 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) kritisiert das aktuell wieder verschärfte Klima der Gewalt und Einschüchterung gegen Journalistinnen und Journalisten in Kolumbien. Der konservative Präsident Iván Duque hat seit seinem Amtsantritt im August 2018 das Friedensabkommen mit der linken FARC-Guerilla in Frage gestellt, was den internen Konflikt im Land wieder zugespitzt hat. Zwei Journalisten wurden dieses Jahr bereits ermordet, zwei kritisch Berichterstattende sahen sich ...

Weiter lesen>>

Aufruf zur Teilnahme an zentraler Klimademo in Hannover
Mittwoch 03. Juli 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen 

Am Freitag, den 05.07., wird in Hannover am Opernplatz um 15:00 eine niedersachsenweite zentrale Klimademonstration stattfinden. Die Fridays for Future Ortsgruppe Göttingen ruft zur Teilnahme und gemeinsamer Anreise auf. Treffpunkt ist 12:30 Uhr vor dem Göttinger Bahnhof. Die Zentraldemonstration findet im Anschluss an die "Conference for Future" statt. Auf der Conference for Future ...

Weiter lesen>>

Demonstration "Freiheit für die Sea-Watch 3" in Hamburg am Samstag, 6.7. 14 Uhr
Mittwoch 03. Juli 2019

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE HAMBURG

Freilassung von Kapitänin Rackete ist Erfolg der riesigen Solidarität
Große Demonstration am 6.7. „Freiheit für die Sea-Watch 3“ findet statt

Mit Freude und Erleichterung hat die Seebrücke Hamburg auf die Nachricht von der Freilassung der in Italien festgenommenen Kapitänin Carola Rackete reagiert.
„Die Entscheidung der Ermittlungsrichterin setzt einen deutlichen Kontrapunkt zur Hetze und Denunziation durch ...

Weiter lesen>>

Zahl des Monats: 44 Klagen wegen Fehlplanungen bei Windenergie in zehn Jahren
Mittwoch 03. Juli 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von NABU

Nicht der NABU verhindert den Windenergieausbau, sondern eine planlose Energiepolitik

44 Klagen gegen den Ausbau der Windenergie hat der NABU in den vergangenen zehn Jahren geführt, weil die Planungen gegen geltendes Naturschutzrecht verstoßen. Davon sind 20 abgeschlossen, bei denen die Gerichte planungsrechtliche Fehler festgestellt haben. 24 laufen noch. Bei fast 30.000 bestehenden Windenergieanlagen in Deutschland und rund 9.000 ...

Weiter lesen>>

Es geht um die Wurst – Klimakiller Tönnies stoppen
Mittwoch 03. Juli 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Veranstaltungshinweis

Es geht um die Wurst – Klimakiller Tönnies stoppen Das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung hat für den 05. Juli 2019 ab 18:15 Uhr vor dem Gebäude des Heimatvereins, Domhof 1 in Rheda eine Aktion angemeldet. Anlass ist der Auftritt von Schlachtfabrikant Clemens Tönnies im Heimatverein um 19 Uhr. Das Bündnis weist darauf hin, dass die Nutztier-Industrie einer der größten Verursacher der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 106 bis 120 von 570

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz