Südsudan: Erneut ausländischer Journalist ausgewiesen
Donnerstag 07. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von ROG

Wenige Tage vor der angekündigten Bildung einer Einheitsregierung im Südsudan hat das Land erneut einen ausländischen Journalisten ausgewiesen. Es ist der zweite derartige Fall innerhalb von zwei Wochen. Der Ostafrika-Korrespondent des französischen Nachrichtensenders France 24, Bastien Renouil, wurde am Sonntag (3.11.) bei seiner Ankunft in der Hauptstadt Juba verhaftet und am nächsten Morgen ...

Weiter lesen>>

Aktionsbündnis Sozialproteste (ABSP): Begrüßung des Urteils zu Hartz-IV Sanktionen
Donnerstag 07. November 2019
Soziales Soziales, Bewegungen, News 

Von ABSP

Auch die Sanktionen bei unter 25-jährigen sind mit sofortiger Wirkung einzustellen

Das ABSP begrüßt die gestrige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zu den Hartz-IV-Sanktionen, die fast 15-jährige Praxis der Sanktionen durch die Jobcenter ist verfassungswidrig! Dieses Urteil ist mit sofortiger Wirkung am Dienstag dieser Woche bereits in Kraft getreten. Zudem fordert das ABSP von Arbeitsminister Hubertus Heil ...

Weiter lesen>>

Erwerbslosenforum Deutschland: Begrüßung des Urteils zu Hartz IVSanktionen - aber nur zum Teil
Mittwoch 06. November 2019

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen, TopNews 

Arbeitsminister Heil muss sofort eine Weisung für unter die 25-jährigem bei Sanktionen schaffen

Das Erwerbslosenforum Deutschland begrüßt die heutige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zu den Hartz IV-Sanktionen; allerdings nur zum Teil. Zudem fordert es von Arbeiterminister Hubertus Heil sofort Weisung zu schaffen, damit auch unter 25-jährige Hartz IV-Bezieher_innen nicht mehr sofort zu hundert Prozent sanktioniert werden können.

Dazu Martin Behrsing, Sprecher des ...

Weiter lesen>>

Wahl zum Goldenen Windbeutel gestartet: Verbraucher stimmen über dreisteste Werbelüge des Jahres ab – Produkte von Hipp, Rewe, Schwartau, Yakult und Zwergenwiese nominiert
Mittwoch 06. November 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Welches Produkt im Supermarkt ist die dreisteste Werbelüge des Jahres? Darüber können Verbraucherinnen und Verbraucher ab heute bei der Wahl zum „Goldenen Windbeutel 2019“ unter www.goldener-windbeutel.de abstimmen. Die Verbraucherorganisation foodwatch hat fünf Kandidaten nominiert: den Bio-Karottensaft von Hipp, die „Wasabi Erdnüsse“ von Rewe, den „Corny Protein Lower Carb“-Schokoriegel von Schwartau, das Getränk ...

Weiter lesen>>

Mahnung an Bhopal-Katastrophe
Dienstag 05. November 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von ethecon

Blue Planet Award Nominierte auf Europa-Tour

Die indische Menschenrechtsaktivistin Rachna Dhingra erinnert an die Katastrophe von Bhopal und setzt die Verantwortlichen von DOW DUPONT unter Druck. Anlässlich des am 03. Dezember anstehenden 35. Jahrestages der größten Chemie-Katastrophe der Geschichte organisiert sie gemeinsam mit ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie eine zweiwöchige Informations-Tour mit Überlebenden durch ...

Weiter lesen>>

Wirtschaftsförderung statt Rüstungsexportkontrolle
Dienstag 05. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von pax christi

Zum deutsch-französischen Regierungsabkommen über Ausfuhrkontrollen im Rüstungsbereich

Kommentar der Koordinatorin der “Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ Susanne Weipert und der Sprecher*innen der Kampagne Charlotte Kehne, Christine Hoffmann und Jürgen Grässlin

Mit dem deutsch-französischen Regierungsabkommen werden zwei Eckpfeiler der deutschen Rüstungsexportkontrolle ausgehebelt: das Exportverbot von Kriegswaffen ...

Weiter lesen>>

Demokratische Republik Kongo: Journalist ermordet, der sich für Kampf gegen Ebola einsetzte
Dienstag 05. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

In der Demokratischen Republik Kongo ist ein Journalist grausam ermordet worden, der sich für den Kampf gegen die Ebola-Epidemie einsetzte. Papy Mahamba Mumbere arbeitete für das Bürgerradio Lwemba Community Radio in der Provinz Ituri im Nordosten des Landes. Er hatte gerade eine Sendung über das Vorgehen der Behörden gegen die Epidemie moderiert, als eine Gruppe mit Messern und Macheten bewaffneter Männer am Samstagabend (2.11.) in sein Haus in Lwemba eindrang. Der Mord am von den ...

Weiter lesen>>

BUND: „Klima-Notfall“ von 11.000 Wissenschaftlern ist aufrüttelnde Mahnung
Dienstag 05. November 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von BUND

Anlässlich des von mehr als 11.000 Wissenschaftler*innen erklärten „Klima-Notfalls“ kommentiert Antje von Broock, Abteilungsleiterin Klimaschutz und stellv. Geschäftsführerin Politik und Kommunikation beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Die Warnung von 11.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vor der katastrophalen Bedrohung eines Klima-Notfalls fällt in ein politisch ...

Weiter lesen>>

Aus einer spontanen Idee wurden 33 Jahre: Sonntagsspaziergänge an der NRW-Uranfabrik
Montag 04. November 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Rund 30 Mitglieder mehrerer Anti-Atomkraft- und Friedens-Initiativen aus dem Münsterland, aus dem Weser-Ems-Bereich und aus Enschede (NL) haben am Sonntag (3. November) am Jubiläums-Sonntagsspaziergang an der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau (NRW) teilgenommen. Damit begingen sie ein ganz besonderes Jubiläum: Schon 33 Jahre treffen sie sich ununterbrochen immer am ersten Sonntag im Monat an der umstrittenen Atomfabrik, um ihrer Forderung nach ...

Weiter lesen>>

Trotz Listerien-Rückruf in Frikadellen: Rewe warnt seine 1,3 Millionen Social-Media-Follower nicht
Montag 04. November 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

foodwatch kritisiert Umgang von Handelsunternehmen mit Lebensmittelwarnungen

Von foodwatch

Wegen einer möglichen Listerienbelastung kam es am Samstag zu einem Rückruf von Frikadellen der Rewe-Eigenmarke „ja!“. Doch obwohl Rewe über seine Social-Media-Kanäle direkt bis zu 1,3 Millionen Menschen erreichen könnte, veröffentlichte das Unternehmen auf Facebook, Instagram und Twitter bis Montagmittag keinen Hinweis auf den Rückruf, wie die ...

Weiter lesen>>

465. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 04.11.2019
Montag 04. November 2019
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Beim Thema ‚Grundrente‘ wurden etliche Passanten hellhörig, blieben stehen, beteiligten sich am offenen Mikro.

Es gab Redebeiträge, die einen direkten Bezug zum Verfall des Ansehens der Regierungsparteien, aber auch zum nötigen antifaschistischen Kampf herstellten.

„Da blähen CDU und FDP die Frage der Bedürftigkeit auf – aber bis heute bekommen zwar die Reichsten der Reichen in Deutschland Kindergeld – nicht jedoch die Ärmsten der Armen: Hartz-IV-Betroffene ...

Weiter lesen>>

Greenwashing für Atomkraft verhindern
Montag 04. November 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von .ausgestrahlt

EU-Taxonomie: Finanzministerium darf atomfreundlichen Finanz-Regeln nicht zustimmen / Kein grünes Geld für Atomkraft / Koalitionsvertrag umsetzen

Zu den heute startenden Verhandlungen zwischen EU-Kommission, EU-Parlament und den EU-Mitgliedsstaaten über ein Klassifizierungssystem für ökologisch nachhaltige Finanzierungen in der EU („EU-Taxonomie“) erklärt Matthias Weyland, Vorstand der Anti-Atom-Organisation ...

Weiter lesen>>

Whistleblower bei der KG* Kölner Kataphrakten von 2018 e.V.?
Sonntag 03. November 2019
Köln Köln, Umwelt, Bewegungen 

Von  „Netzwerk für Tiere Köln“

Folgender Text wurde dem Netzwerk für Tiere Köln (NTK) zugespielt:

Seit Längerem pfeifen die Spatzen vom Rathausdach zu Köln die Frage: „Gibt es einen Whistleblower bei der KG Kölner Kataphrakten von 2018 e.V.? Wurden Dokumente an Tierschützer durchgesteckt? Zeigen diese Dokumente, dass Reiter der KG Kataphrakten von 2018 e.V. durch Fakten davon überzeugt wurden, dass der Einsatz von Pferden in Karnevalsumzügen Tierqual ist und dass ...

Weiter lesen>>

Schockierende Recherche dokumentiert: Massive Tierquälerei auf Pferdemärkten in Rumänien
Samstag 02. November 2019

Auf den Märkten müssen die Tiere Höchstleistungen erbringen. / © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

PETA appelliert an rumänische Behörden, Märkte zu verbieten

Von PETA

Ausgepeitscht, verprügelt und drangsaliert: Nahezu jedes Wochenende werden Pferde auf Märkten in ganz Rumänien mit tierquälerischen Methoden vorgeführt. Gemeinsam mit lokalen Tierfreunden gelang es PETA, die Zustände auf den Pferdemärkten in Berevoiesti und Mihsesti zu dokumentieren. Händler spannen die sensiblen Fluchttiere vor lange ...

Weiter lesen>>

Attac fordert sozial-ökologische Geldpolitik der EZB
Freitag 01. November 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

Aktion zum Amtsantritt der neuen Zentralbank-Präsidentin Christine Lagarde

Mit einer Aktion zum Amtsantritt von Christine Lagarde als Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) am heutigen Freitag hat Attac auf seine Forderung nach einer sozial-ökologische Ausrichtung der europäischen Geldpolitik aufmerksam gemacht. Das globalisierungskritische Netzwerk verlangt klare Kriterien für künftige Anleihekäufe der EZB: Neben der Geldwertstabilität soll ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 106 bis 120 von 591

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz