Fukushima: 10 Jahre nach dem Atomunfall - Was haben wir daraus gelernt?
Mittwoch 03. März 2021
Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Debatte, Umwelt 

Von Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

Vor 10 Jahren, am 11. März 2011 begann mit dem T?hoku-Erdbeben die Atomkatastrophe von Fukushima. In vier der sechs Reaktorblöcke gab es extrem schwere Unfallabläufe, teilweise mit Kernschmelzen und ein massives Entweichen von Radioaktivität. Es war einer dieser typischen schweren Atomunfälle, ein Katastrophenablauf, mit dem die Betreiber im Vorfeld nicht ...

Weiter lesen>>

BuWahl: eine linke Kandidatur gegen Sahra Wagenknecht
Mittwoch 03. März 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Angela Bankert will Spitzenkandidatin der LINKEN.NRW werden

Gespräch  der Sozialistischen Zeitung mit Angela Bankert

In der LINKEN in Nordrhein-Westfalen ist die Debatte über die kommende Bundestagswahl in vollem Gang. Insbesondere der Spitzenplatz für die Landesliste ist umstritten.

Für die SoZ sprach Violetta Bock mit Angela Bankert, die sich um diesen Platz bewirbt. Ande­re Bewerberinnen gibt es bis Redaktionsschluss offiziell nicht, ...

Weiter lesen>>

Nein zur Beteiligung Russlands an Brennelementefertigung in Lingen
Mittwoch 03. März 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Nein zur Beteiligung Russlands an Brennelementefertigung in Lingen
"Bundesdeutscher Atomausstieg gerät zur Farce!“
Bundesregierung und EU müssen russisch-französische Pläne stoppen


Anti-Atomkraft-Initiativen und der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) protestieren gegen den geplanten Einstieg des russischen Atomkonzerns TVEL in die Produktion von atomaren Brennelementen beim französischen Atomkonzern Framatome im ...

Weiter lesen>>

WWF: Lobbyregister-Entwurf ungenügend
Mittwoch 03. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Von WWf

WWF: „Regelungen nicht nur für Bundestag, sondern auch für Bundesregierung erforderlich“

Die Naturschutzorganisation WWF Deutschland kritisiert die Einigung der Großen Koalition auf ein Lobbyregister für den Deutschen Bundestag als unvollständig. Das sei „höchstens ein erster Schritt in die richtige Richtung“. Es müsse vor allem transparent werden, welche Interessensvertreter jenseits des Parlaments - nämlich in den Ministerien - ...

Weiter lesen>>

Wertvoller Auwald reaktiviert – BUND schafft „Lebendige Auen für die Elbe“
Mittwoch 03. März 2021
Umwelt Umwelt, Niedersachsen, TopNews 

Von BUND

Das aktuelle Hochwasser an der Elbe zeigt: Die Maßnahmen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zur Revitalisierung eines alten Auwaldes an der Mittleren Elbe wirken. Der Fluss strömt in das ökologisch wertvolle, zwischen Magdeburg und Hamburg gelegene Gebiet der „Hohen Garbe“ und sorgt für Überschwemmungen, die für eine Aue lebenswichtig sind. Das BUND-Auenzentrum öffnete dafür in den vergangenen Jahren an mehreren Stellen einen alten ...

Weiter lesen>>

RSF-Strafanzeige gegen Saudi-Arabiens Kronprinz
Mittwoch 03. März 2021
Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von RSF

Reporter ohne Grenzen hat beim Generalbundesanwalt Strafanzeige gegen Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit erstattet. Wegen des Mordes an Jamal Khashoggi und der willkürlichen Inhaftierung von 34 Journalistinnen und Journalisten wirft RSF dem Kronprinzen und weiteren hochrangigen Vertretern des Königreichs vor, Medienschaffende anhaltend und systematisch zu verfolgen.

Die Strafanzeige bezieht sich neben dem Fall des ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Fotografie und Kreativität
Mittwoch 03. März 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Benjamin Seyfang: Lost Places Baden Württemberg. Die Faszination verlassener Orte, Silberburg Verlag, Tübingen 2019, ISBN: 978-3-8425-2200-8, 39, 99 EURO (D)

In einst blühenden Orten blieb oft alles so zurück, wie es einst verlassen wurde. Nur die Natur veränderte im Laufe der Zeit diese Lost Places. Der Fotograf und Urban Explorer Benjamin Seyfang zeigt in diesem Bildband Aufnahmen dieser verlassenen Orte in ganz ...

Weiter lesen>>

Gesundheitsrisiko: Mensch
Dienstag 02. März 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF: Ein Drittel der Erde unter Schutz stellen

Rund eine Million Arten könnten innerhalb der nächsten Jahrzehnte aussterben. Davor warnt der WWF Deutschland zum Tag des Artenschutzes am 3. März. Die Naturschutzorganisation spricht vom „größten Artensterben seit dem Ende der Dinosaurierzeit“. Das zeigen auch die Zahlen der Roten Liste: Von den insgesamt 128.918 erfassten Arten finden sich mehr als 35.500 in ...

Weiter lesen>>

Aufbruch – aber wohin?
Dienstag 02. März 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

LINKE Parteitag stimmt auf Wahljahr ein, aber lässt viele Fragen offen

Beginn einer neuen Zeit, Aufbruch, großer Schritt: So bilanzieren viele der neu in den Parteivorstand gewählten Mitglieder den Parteitag. Ohne Frage: Diese Partei bewegt sich. Mitten in der Pandemie, in einer historischen Wirtschaftskrise und im Jahr der Bundestagswahl stellt sich aber die Frage: wohin. 

Von Sebastian Rave und Lucy Redler, www.sozialismus.info<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Steuerflüchtling BAYER
Dienstag 02. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Der Konzern entzieht dem Staat Milliarden-Beträge

Von CBG

Der BAYER-Konzern hat den Finanzbehörden durch seine Steuervermeidungsstrategien Milliarden-Summen vorenthalten. Zu diesem Resultat kommt eine neue Studie der Grünen im Europa-Parlament (zu finden auf der Internetseite der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG): www.cbgnetwork.org/7766.html). Zahlte der Leverkusener Multi im Jahr 2010 für seine Gewinne noch 25,6 Prozent Steuern, so sank ...

Weiter lesen>>

Kämpfe und Erfolge von Frauen* in einer globalisierten Welt
Dienstag 02. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Feminismus, TopNews 

Von Attac Attac-Podiumsdiskussion zum internationalen Frauentag

+ Samstag, 6. März, 18 Uhr

+ Einwahl: https://vk.attac.de/b/fra-k1f-x1z-8yr

(Videokonferenz über Big Blue Button)

Welche emanzipatorische Kämpfe haben Frauen erfolgreich gefochten? Wie sind sie dabei vorgegangen? Und was können andere Frauen davon lernen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer Online-Podiumsdiskussion, zu der ...

Weiter lesen>>

Dr. Jane Goodall fordert mit 140 weiteren Wissenschaftlern/-innen die EU auf, die Käfighaltung in der Landwirtschaft zu beenden
Dienstag 02. März 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

Von Menschen für Tierrechte

Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern/-innen hat einen Brief verfasst, in welchem sie die Aufforderung aus der Bevölkerung unterstützen, die Käfighaltung von landwirtschaftlich genutzten Tieren in der EU zu beenden. Darunter ist auch Ethologin und Naturschützerin Jane Goodall, PhD, DBE, UN-Friedensbotschafterin und Gründerin des Jane Goodall Instituts. Der Brief fordert die Europäische Kommission auf, die Käfighaltung in der ...

Weiter lesen>>

Anti-Atomkraft-Bewegung erinnert an Fukushima
Montag 01. März 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von .ausgestrahlt

Demonstrationen, Mahnwachen, Plakataktionen, Online-Veranstaltungen / Ausstieg in Deutschland noch nicht vollzogen

Zehn Jahre nach Beginn der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima erinnern Atomkraftgegner*innen mit vielfältigen Aktivitäten an die Gefahren der Atomenergie-Nutzung. Angepasst an die Pandemie-Situation finden Demonstrationen und Mahnwachen nur unter besonderen Hygiene-Bedingungen statt. In Berlin veranstalten lokale  ...

Weiter lesen>>

Schlechter Schnellschuss
Montag 01. März 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

WWF-Vorstand kritisiert Vorschlag des Landwirtschaftsministeriums zur Agrarreform

Heute hat das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) in einer Presseerklärung einige Eckpunkte für die nationale Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) in Deutschland veröffentlicht. WWF-Naturschutzvorstand und Mitglied der Zukunftskommission Landwirtschaft Christoph Heinrich kommentiert: „Die am Montag von BMEL vorgeschlagenen Eckpunkte für die nationale Umsetzung der  ...

Weiter lesen>>

Seltene Erkrankungen: Human-on-a-Chip statt Tiermodelle
Montag 01. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Umwelt 

Von Menschen für Tierrechte

Anlässlich des Internationalen Tags der Seltenen Erkrankungen am 28. Februar 2021 macht der Bundesverband Menschen für Tierrechte auf die hohe Leistungsfähigkeit der Human-on-Chip-Technologie bei der Erforschung Seltener Erkrankungen aufmerksam. Im Gegensatz zum immer noch verbreiteten Tiermodell, können mit dieser zukunftsweisenden Technologie schneller und effektiver patientenspezifische und erfolgsversprechende Behandlungsstrategien ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1047

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz