Auch Essen auf Klima-Großdemonstration in Bonn
Donnerstag 02. November 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Die Essener Linke schließt sich den Anti-Kohle-Protesten in Bonn an, die anlässlich der Weltklimakonferenz am Samstag den 4. November stattfinden.

Von DIE LINKE. Essen

„Die Extremwetterereignisse auf der ganzen Welt zeigen deutlich: der menschengemachte Klimawandel schreitet voran. CDU, FDP und SPD blockieren den Einstieg in den Kohleausstieg, bremsen den Ökostromausbau und beschützen den Dieselmotor. Die 2020-Klimaziele wird Deutschland krachend verfehlen,“ ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz? Selber machen!
Mittwoch 01. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD ruft zu Protesten beim Weltklimagipfel auf

ROBIN WOOD ruft dazu auf, sich an den vielfältigen Protesten anlässlich der Weltklimakonferenz zu beteiligen, die vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn stattfindet. Die Umweltorganisation zählt u.a. zu den Unterstützern der Großdemonstration am 4. November in Bonn unter dem

Motto: „Klima schützen – Kohle stoppen! Rote Linien gegen Kohle“. Es ist bereits das 23. Mal, dass sich die sogenannte ...

Weiter lesen>>

COP23 – Bonn leuchtet – Bonn blamiert sich vor der Welt
Mittwoch 01. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Bündnis:  „Schluss mit dem faulen Zauber - No-Climate-Change“

Die Stadt Bonn bereitet für das Auftaktwochenende vor COP 23, vom 3. bis zum 5. November, eine dreitägige Veranstaltung "Bonn leuchtet" mit verkaufsoffenem Sonntag vor. Die Innenstadt soll dabei quietschbunt ausgeleuchtet werden,  Kommerzrummel kurz vor Disney-World-Niveau. Sponsoren aus der Wirtschaft werden zur Finanzierung der Veranstaltung gesucht. Gefunden hat sich unter anderem das "Porsche ...

Weiter lesen>>

Hundert Jahre Rote Oktoberrevolution - Nachdenkliches und Spannendes zum Geburtstag in Köln
Mittwoch 01. November 2017

Fotos: Horst Hilse

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte, NRW 

Von Horst Hilse

War die Oktoberrevolution in Russland 1917 ein Putsch einer kleinen Gruppe von kommunistischen VerschwörerInnen? War ihr Ausbruch ein "Zufall der Geschichte"? Kann das Revolutionsmodell heute noch ein Vorbild sein? Was ist spezifischer historischer Ablauf gewesen und was davon ist verallgemeinerbar?

Keine dieser Fragen konnte bei der spannenden Veranstaltung von SAV, AKL,solid NRW LINKE OV-Kalk und ISO mit über 60 Besuchern am Reformationstag ...

Weiter lesen>>

Attac-Aktive prangern Steuertricks von Apple an
Mittwoch 01. November 2017

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, NRW 

Von Attac

Fensters des Stores in Köln zugemalt / Konzern schuldet Allgemeinheit 13 Milliarden Euro / Globalisierungskritiker fordern Gesamtkonzernsteuer

Zwei Tage vor dem Verkaufsstart des neuen iPhones haben Attac-Aktivistinnen und -Aktivisten mit einer Aktion die intransparenten Geschäfte und Steuertricks von Apple angeprangert. Die Globalisierungskritikerinnen und -kritiker bemalten die Schaufenster eines Apple-Stores in der Kölner Innenstadt mit ...

Weiter lesen>>

Schluss mit dem faulen Zauber: Attac bei COP23-Protesten
Mittwoch 01. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Um globale Klimagerechtigkeit geht es vom 2. bis 17. November in Bonn.

Unter dem Motto "Schluss mit dem faulen Zauber!" unterstützt das globalisierungskritische Netzwerk Attac die verschiedenen Proteste und Gegenaktivitäten zur Weltklimakonferenz COP23 und ruft zu ihnen auf (www.attac.de/aufruf-cop23).

"Deutschland ist Weltmeister. Bei der Förderung des Klimakillers Braunkohle. Es führt die Liste der Klimasünder in Europa an und ...

Weiter lesen>>

ROTER OKTOBER 1917: GESCHICHTE UND ERBE DER RUSSISCHEN REVOLUTION
Samstag 28. Oktober 2017

Bildmontage: HF

NRW NRW 

Rosa-Luxemburg-Club Linker Niederrhein

lädt ein:

Roter Oktober 1917:

Geschichte und Erbe der russischen Revolution

Die Folgen der russischen Revolution von 1917 haben das 20.Jahrhundert wie wenige andere Ereignisse der Geschichte nachhaltig geprägt. Bewundert und zum Modell erklärt von den Einen, kritisierten und bekämpften sie andere als Wurzel allen vermeintlichen Übels. Doch was war diese Revolution eigentlich, wie ...

Weiter lesen>>

Marx in Marxloh: Thema Luther
Samstag 28. Oktober 2017

NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von Freidenkerverband Duisburg

Sonntag, 05. November 2017, 11 bis 13 Uhr in 47169 Duisburg, Kaiser-Wilhelm-Straße 284 – Jugend- und Kulturzentrum.

Mit Frühstück gegen Spende.

Um Anmeldung wird gebeten bei Elfi Reiners unter Telefon 59 73 88.

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen von Martin Luther.

Dieses Jubiläum bringt uns in diesem Jahr einen zusätzlichen Feiertag ein. Und das, obwohl Luther Arbeit als ...

Weiter lesen>>

„Wirtschaftsforscher mit Kritik am Stärkungspakt“ oder „Wer bestellt muss auch bezahlen!“
Samstag 28. Oktober 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Alle NRW Kommunen im „Stärkungspakt Stadtfinanzen“ erreichen nach derzeitigem Stand das Ziel des ausgeglichenen Haushalts, so auch Mönchengladbach. Laut der aktuellen Studie des „RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung“ wird das aber bei zwei Dritteln der 61 Stärkungspaktgemeinden keine nachhaltige Konsolidierung sein[1]. Wie DIE LINKE schon beim Beitritt 2012 vorhersagte, so lautet jetzt auch die Einschätzung des RWI: Die meist schwachen ...

Weiter lesen>>

Black Planet Award Preisträger RHEINMETALL
Freitag 27. Oktober 2017

Bild: ethecon

Kultur Kultur, Bewegungen, NRW 

Von Ethecon

Bedrohliche neue Dimension der Kriegsvorbereitung

In der sogenannte Public-Private-Partnership (PPP) zum Bau und Betrieb der „Kriegsübungsstadt Schnöggersburg“ ist der ethecon Black Planet Award Preisträger RHEINMETALL maßgeblich beteiligt. Auch wird RHEINMETALL in diesem Zusammenhang die Bundeswehr mit lasergestützter Simulationstechnik ausstatten. ethecon verurteilt das Projekt scharf und lädt ein zur Verleihung des internationalen ...

Weiter lesen>>

LINKE NRW begrüßt Positionspapier zu Inklusion
Freitag 27. Oktober 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

DIE LINKE. NRW begrüßt das Positionspapier, das die GEW NRW, die Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule NRW (GGG NRW), die Landeselternschaft der integrierten Schulen in NRW (LEiS NRW) und die Schulleitungsvereinigung der Gesamtschulen in Nordrhein-Westfalen (SLV-GE-NRW) der Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) vorgelegt haben.

Dazu erklärt Jules El-Khatib, Jugendpolitischer Sprecher der Linken NRW: „Als Linke begrüßen wir es, dass sich die vier Verbände ...

Weiter lesen>>

Bürgerversammlung in Irland - auch ein Modell für Deutschland?
Donnerstag 26. Oktober 2017
NRW NRW, News 

Von "Mehr Demokratie"

Donnerstag, 23. November 2017, 19 Uhr

VHS-Haus, Raum 106

Von-der-Leyen-Platz 2

47798 Krefeld

Immer mehr Menschen wenden sich Parteien zu, die das politische System verachten. Wie begegnet man in diesen unsicheren Zeiten den grassierenden Ängsten und dem Misstrauen in die Politik? Wie können die Menschen wieder für die Demokratie begeistert werden?

DIE ZEIT vom 19. Januar 2017 ...

Weiter lesen>>

Am Wochenende startet die Rote Ruhr Akademie
Donnerstag 26. Oktober 2017
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, Ruhrgebiet 

Von Linksjugend solid Essen

Am kommenden Wochenende organisieren Linksjugendgruppen aus dem Ruhrgebiet die dritte Rote Ruhr Akademie. Zu unterschiedlichen Themen werden Referentinnen und Referenten aus Bundestag, Europaparlament und Organisationen wie den Falken und der interventionistischen Linken Vorträge halten.

Ganz besonders freut sich der örtliche Jugendverband auf die Zusage von Sabine Leidig, Andrej Hunko, Martin Schwirdewan und Niema Movassat: „Mit solchen ...

Weiter lesen>>

DKP Konferenz - 30 Stunden sind genug
Mittwoch 25. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Wirtschaft, NRW 

Termin/Uhrzeit
Termin - 04.11.2017
10:00 - 16:00

Ort
Haus der Essener Gewerkschaften

30 Stunden sind genug! – Für eine neue gewerkschaftliche Offensive zur Arbeitszeitverkürzung!

Arbeitszeitverkürzung debattieren, begründen, verankern. Gemeinsame Schritte finden.

09.00 Uhr Einlass
10.00 Uhr Impulsreferat ...

Weiter lesen>>

Demo zur COP23 - Keine Einigung mit Bonner Polizei über den Ort der Abschlusskundgebung am 11. 11.2017
Dienstag 24. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von „Schluss mit dem faulen Zauber"  No-Climate-Change

Demo zur COP23 - Keine Einigung mit Bonner Polizei über den Ort der  Abschlusskundgebung  am 11. 11.2017 *Ehemalige Bonner Bannmeile wird nicht akzeptiert

Das Bündnis „Schluss mit dem faulen Zauber“ (www.no-climate-change.org) hat mit der Bonner Polizeibehörde nach wie vor keine Einigung über den Ort der Abschlusskundgebung  Demo zur ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 7905

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video: Linker Protest bei Bundeswehr-Appell in Lemgo



Video: Give Peace a Chance - Part I, Augustdorf