Stoppt den Braunkohleabbau und rettet den Hambacher Forst! Demonstration am 6. Oktober 2018
Donnerstag 04. Oktober 2018

Braunkohletagebau; Bild: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Am Samstag, 6. Oktober 2018, findet eine Großdemonstration gegen Braunkohleabbau und zur Rettung des Hambacher Forstes statt. Sie beginnt um 12 Uhr beim Bahnhof Kerpen-Buir.

In NRW, aber auch in anderen Bundesländern, werden Fahrgemeinschaften und Sonderbusse für die Fahrt zur Demonstration organisiert.

Ebenso wie viele Initiativen und Organisationen ruft auch der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) zur Teilnahme an der Demonstration auf. In einem ...

Weiter lesen>>

Verhandlung gegen "Kim Neuland" aus dem Hambacher Forst mit RWE- und Innogy-Vorstandsmitgliedern
Donnerstag 04. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von riseup.net

Beweisantrag stattgegeben: RWE-& Innogy- Vorstandsmitglieder als Zeugen geladen. Morgen: letzter Verhandlungstag gegen “Kim Neuland” aus dem Hambacher Forst

Am Freitag, den 5. Oktober 2018, wird ab 9.15 Uhr vor dem Amtsgericht Düren der Strafprozess gegen “Kim Neuland” weitergeführt. Das Gericht hat für diesen letzten Prozesstag aufgrund eines zulässigen Beweisantrages der Verteidigung die Vorstandsmitglieder der RWE AG und der Innogy SE als ...

Weiter lesen>>

Jugendvertreter fordern von der Bundesregierung generationengerechtes Handeln und Verzicht auf die Rodung im Hambacher Wald
Donnerstag 04. Oktober 2018

Bild: Hambi bleibt!

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BUND

Anlässlich der heutigen Veröffentlichung eines Offenen Briefes von zahlreichen jungen Schlüsselakteuren für die Rettung des Hambacher Waldes und für eine ambitioniertere Umwelt-, Klima- und Biodiversitätspolitik sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Der Hambacher Wald ist für viele Menschen in der Bundesrepublik zum Symbol für eine ambitioniertere Umweltpolitik geworden. Es ist weder nachvollziehbar noch ...

Weiter lesen>>

Hambacher Forst: Verbot der Kundgebung muss rückgängig gemacht werden
Donnerstag 04. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Die Polizei Aachen hat die für Samstag geplante Großkundgebung  „Stop Kohle“ am Hambacher Wald untersagt. Hubertus Zdebel, Umweltexperte der Linksfraktion im Bundestag, erklärt dazu: 

"Das Verbot der für Samstag geplanten Kundgebung am Hambacher Forst ist ein Angriff auf die Demonstrations- und Meinungsfreiheit. Nachdem Landesregierung und Polizei erst die Räumung der Baumhäuser durchsetzte, um RWE die Abholzung des Waldes zu ...

Weiter lesen>>

Samstag in Hattingen: Landesrat zur Europawahl
Donnerstag 04. Oktober 2018
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am Samstag, den 6. Oktober, werden sich Delegierte aus NRW in Hattingen treffen, um über die Positionen des Landesverbandes zu den Europawahlen zu diskutieren und zu beschließen. Außerdem werden sie Voten für Kandidaturen aus NRW  für Listenplätze auf der Bundesliste der LINKEN vergeben. Auch eine Solidaritätsaktion mit den Kämpfen und der Demonstration für den Erhalt des Hambacher Forstes und ein Ende der Kohleverstromung ist geplant.

Die ...

Weiter lesen>>

GAL-Mitglieder fahren Samstag zur Nachhaltigkeits-Messe nach Münster
Donnerstag 04. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Mitglieder der GAL Gronau (Grün Alternative Liste) fahren am Samstag (6. Okt. 2018) zur Nachhaltigkeits-Messe „Green World Tour“ nach Münster. Veranstaltet wird die Messe mit Ausstellungen und Vortragsveranstaltungen von der Firma Autarkia GmbH, die im Gronauer Wirtschaftszentrum ansässig ist. Die zweitägige Messe, die auch am Sonntag (7. Okt. 2018) geöffnet hat, findet in Münster in der Mensa am Ring, Domagkstr. 61, statt.

Die GAL ...

Weiter lesen>>

Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung: Hambacher Wald retten!
Mittwoch 03. Oktober 2018

Bild: Hambi bleibt!

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Aufruf zur Demonstration

„Wald retten, Kohle stoppen“ dafür werden am Samstag, dem 6. Oktober, Zehntausende auf die Straße gehen. BUND, Campact, Greenpeace und die Naturfreunde Deutschland rufen zu einer Großdemonstration auf. Das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung erklärt sich solidarisch mit dem Widerstand gegen die Zerstörung des Waldes und unterstützt den Aufruf zur Demonstration. Auch ab Gütersloh und ...

Weiter lesen>>

Parkgürtel "Am Autonomen Zentrum" eröffnet
Mittwoch 03. Oktober 2018

Foto: Autonomes Zentrum zur Erweiterung von "Parkstadt Süd"

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Köln 

Von Autonomes Zentrum zur Erweiterung von "Parkstadt Süd"

Auftakt von RabAZ: Parkgürtel „Am Autonomen Zentrum“ eröffnet

Sympathisant*innen des Autonomen Zentrum Köln haben am heutigen Nachmittag feierlich den ersten Abschnitt der Parkstadt Süd eröffnet.

Alle sind eingeladen den zukünftigen Parkweg „Am Autonomen Zentrum“ zu erkunden und mitzugestalten. Die Aktion zeigt: „Es besteht kein Widerspruch zwischen Natur und Kultur im öffentlichen Raum. Es mangelt ...

Weiter lesen>>

Marx in Marxloh
Mittwoch 03. Oktober 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von Marx in Marxloh

Unsere nächste Veranstaltung findet am Sonntag, 07. Oktober 2018 von 11 bis 13 Uhr in den Räumen des Jugend- und Kulturvereins in 47169 Duisburg, Kaiser-Wilhelm-Straße 284 statt. Thema: " Der Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen" Referent: Dr. phil. Elmar Witzgall


Arbeit spielt im marxistisch begründeten historischen Materialismus eine
zentrale Rolle. Friedrich Engels machte in seiner Schrift „Anteil der Arbeit an der Menschwerdung ...

Weiter lesen>>

Erwerbslosigkeit: Kein Licht am Ende des Tunnels
Dienstag 02. Oktober 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Arbeitsmarktbericht NRW September 2018

"Die neoliberalen Akteure der Arbeitsmarktpolitik präsentieren Monat für Monat angeblich zurückgehende Arbeitslosenzahlen, obwohl die tatsächliche Arbeitslosigkeit sie beständig Lügen straft. Denn mit 876.003 arbeitslosen Menschen in NRW liegt die Arbeitslosigkeit um nahezu 35% über den offiziellen Zahlen. Die herrschende Arbeitsmarktpolitik kann nur noch mit manipulierten Arbeitslosenzahlen ihr ...

Weiter lesen>>

RWE-Maschendrahtzaun um Hambacher Forst ist weitere Eskalation
Dienstag 02. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, NRW 

„Die Ankündigung von RWE ist eine Farce, wieder will der Energiekonzern Fakten schaffen und die Klimaschützer mit einem juristischen Taschenspielertrick kriminalisieren. Wer zu Maschendraht und Gräben greift, um einen uralten Wald vor der protestierenden Bevölkerung abzuschotten, der hat augenscheinlich jeglichen Kontakt zur Realität außerhalb des RWE-Turms in Essen verloren", sagt Lorenz Gösta Beutin, energie- und klimapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. Beutin ...

Weiter lesen>>

Hier werden Migranten unter Generalverdacht gestellt
Dienstag 02. Oktober 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Wie gestern verschiedenen Presseberichten zu entnehmen war, ist ein zu Unrecht inhaftierter Syrer an den Folgen eines Brandes in seiner  Gefängniszelle gestorben. Der Gefangene war aufgrund einer Namensverwechslung festgenommen worden und saß über zwei Monate unschuldig in der JVA Kleve. Inzwischen hatte die Staatsanwaltschaft Kleve Ermittlungen gegen mehrere Polizisten wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung eingeleitet.

Inge Höger, ...

Weiter lesen>>

Großdemonstration am 6. Oktober für den Erhalt des Hambacher Waldes: deutlich mehr als 20.000 Teilnehmende erwartet
Montag 01. Oktober 2018

Bild: Hambi bleibt!

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Revolverheld und Eddi Hüneke spielen

Von Buirer für Buir, BUND, Campact, Greenpeace und NaturFreunde Deutschlands 

Deutlich mehr als 20.000 Teilnehmende erwarten die Organisatoren bei der Großdemonstration am Samstag (6. Oktober) am Hambacher Wald. Aufgrund des überwältigenden Zuspruchs wird der ursprünglich geplante Demonstrationszug nun als zentrale Protestveranstaltung ab 12:00 Uhr auf einer Fläche nahe der Waldkante stattfinden, erklärten ...

Weiter lesen>>

Demonstration gegen das neue Polizeigesetz am 6.10. in Dortmund
Montag 01. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von Dortmunder Aktionsbündnis gegen das neue Polizeigesetz NRW

Demonstration gegen das neue Polizeigesetz Sa., 6.10.2018

Beginn: 11 Uhr Reinoldikirche

Abschluss: 14 Uhr Stadtgarten

Die Landesregierung plant weiterhin eine massive Verschärfung des Polizeigesetzes in NRW.  Deshalb laden wir ein am 6. Oktober in Dortmund gegen das neue Polizeigesetz NRW auf die Straße zu gehen.

Das neue Polizeigesetz hebelt grundlegende ...

Weiter lesen>>

MdB vor Ort: Anti-Atom-Initiativen wollen Besuch aus Berlin bei Urenco mit Mahnwache begrüßen
Montag 01. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Bündnis 90/ DIE GRÜNEN und DIE LINKE bereiten Gesetzentwurf für Stilllegung der Uranfabriken Gronau und Lingen vor. Sylvia Kotting-Uhl (Bündnis 90 / Die Grünen) und Hubertus Zdebel (Die Linke) als Atomexperten ihrer Fraktionen im Gespräch mit Initiativen vor Ort

Am Dienstag, 02.Oktober, besuchen die beiden Atomexperten der Bundestagsfraktionen von Bündnis 90/ DIE GRÜNEN und DER LINKEN, Sylvia Kotting-Uhl und Hubertus Zdebel, die unter Beteiligung von RWE und EON ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 8527

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz







Video: Linker Protest bei Bundeswehr-Appell in Lemgo



Video: Give Peace a Chance - Part I, Augustdorf