Platz der Vereinten Nationen blockiert - Der Klimanotfall wird sich nicht wegsperren lassen
Mittwoch 02. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Soeben kommt es auf dem Platz der Vereinten Nationen in der Berliner Innenstadt zu Verkehrsunterbrechungen durch Unterstützer:innen der Letzten Generation. Derzeit sitzen 13 Wissenschaftler:innen in Bayern in Haft, weil sie nicht länger tatenlos mit ansehen konnten, wie die Regierung die deutsche Gesellschaft geradewegs in den Klimakollaps führt. Vor diesem Hintergrund erneuern die Menschen der Letzten Generation ihren Aufruf an die Ampel-Regierung, ...

Weiter lesen>>

Ziviler Widerstand hält an - Was passiert, wenn die Regierung den Klimakollaps nicht verhindert?
Samstag 29. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Die Blockaden der Letzten Generation in Berlin reißen nicht ab. An verschiedenen Orten der Hauptstadt bringen zur Zeit Unterstützer:innen der Bewegung den Verkehr zum Stillstand, indem sie sich friedlich auf den Asphalt kleben.

Auf mehreren Schilderbrücke haben sich Unterstützer:innen der Letzten Generation mit sogenannten ‘Fingerlocks‘ an die Brückenkonstruktion gekettet.  Dazu befestigten diese einzelne Finger in kleinen  ...

Weiter lesen>>

Blockaden am Berliner Hauptbahnhof - Tempo 100 als erste Sicherungsmaßnahme
Freitag 21. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Unterstützer:innen der letzten Generation bringen aktuell den Verkehr am Hauptbahnhof und an weiteren Orten Berlins zum Erliegen. Sie kritisieren, dass selbst die unzureichenden Klimaziele der Bundesregierung von dieser nicht umgesetzt werden und wir stattdessen weiter in den Abgrund der Klimakatastrophe geführt werden.

An der Verkehrsblockade am Berliner Hauptbahnhof beteiligt sich Lisa Winkelmann, 20: „Ich  ...

Weiter lesen>>

Protest vor Bundeswirtschaftsministerium: Umweltorganisationen fordern von Minister Habeck klare Haltung gegen EU-Anreize für Holzverbrennung in Kraftwerken
Freitag 21. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Robin Wood

Am heutigen internationalen Aktionstag gegen das Verfeuern von Biomasse haben Umweltaktivist*innen von ROBIN WOOD, Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und Biofuelwatch vor dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz in Berlin protestiert. Mit einem sechs Meter hohen, aufblasbaren Baum, der statt einer Krone einen Schlot besitzt, sowie mit Protestbannern platzierten sie  ...

Weiter lesen>>

Elfter Tag der Unterbrechungen - Ablehnung des Tempolimits ist ein Schlag ins Gesicht der Demokratie
Donnerstag 20. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Der Antrag auf ein Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen wurde gestern vom Verkehrsausschuss des Bundestages abgeschmettert [1]. Lediglich die Linke, die den Antrag selbst eingebracht hatte, stimmte zu. Dem gegenüber steht eine Mehrheit der Deutschen, die das Tempolimit längst als eine notwendige Maßnahme im Klimanotfall erkannt hat. 

Die Unterstützer:innen ...

Weiter lesen>>

Innenstadtblockaden - Widerstand im Herzen Berlins
Mittwoch 19. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Mitten in der Innenstadt bringen Menschen der Letzten Generation den Alltag zum Innehalten und sitzen auf der Torstraße und der Landsberger Allee. Im morgendlichen Berufsverkehr wurden zuvor sieben Brücker über der A100 bestiegen.

Wir brauchen die Störung des Alltags, um die Veränderung anzustoßen. Wir müssen als Gesellschaft zusammenkommen und gemeinsam demokratisch entscheiden, wie der Wandel zu einer besseren Welt aussehen ...

Weiter lesen>>

Berlinovo: SPD will noch mehr Schattenhaushalte im Schulbau
Sonntag 16. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von GIB

Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) kritisiert den Vorschlag der Berliner SPD scharf, die Wohnungsbaugesellschaft Berlinovo in den Schulbau einzubeziehen. Dazu Carl Waßmuth von Gemeingut, Bauingenieur und Infrastrukturexperte von GiB:

„Was für eine Ablenkungsmanöver! Die SPD versucht, ihr Totalversagen im Zuge der Einbindung der Wohnungsbaugesellschaft Howoge zu verbergen. Die ...

Weiter lesen>>

Bürger:innen auf Hauptverkehrsadern Berlins - Aufruf zu Freifahrten
Freitag 14. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Statt Bus und Bahn für alle Menschen in Deutschland bezahlbar zu machen, hat sich die Verkehrsministerkonferenz gestern entschieden, diese im Klimanotfall unbedingt notwendige Maßnahme weiter hinauszuzögern. Darum setzen sich die Menschen der Letzten Generation heute wieder auf die Hauptverkehrsadern Berlins, um ihren Ruf nach “9€ für alle” unüberhörbar zu machen. Unterstützung bekommen sie dabei von Vertreter:innen des BUNDs, die mit ihren ...

Weiter lesen>>

Unterbrechungen im Nachmittagsverkehr - Mit 9 Euro ans Ziel! - Ver­kehrs­mi­nis­ter­kon­fe­renz mit Spannung beobachtet
Donnerstag 13. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Auch heute Nachmittag kommt es in Berlin zu Unterbrechungen im Verkehr. Erneut blockieren Unterstützer:innen der Letzten Generation friedlich mehrere Autobahnausfahrten. Damit fordern die Engagierten die Regierung auf, sozial gerecht auf den Klimanotfall zu reagieren.

Aimée van Baalen (23), Sprecherin der Letzten Generation erklärt, warum sich die Menschen heute auf der Straße versammelt haben: „Es ist absurd, wie die fehlgeschlagene Klima- ...

Weiter lesen>>

Versammlungen auf Berliner Hauptverkehrsadern - Tempo 100 als erste Schutzmaßnahme notwendig
Dienstag 11. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Zahlreich und am zweiten Tag in Folge versammeln sich auch heute Bürger:innen der Letzten Generation auf Berlins Hauptverkehrsadern. Mit ihren Bannern nehmen sie Bezug auf die im Klimanotfall längst überfällige Sicherheitsmaßnahme eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen. Eine Mehrheit der Bundesbürger spricht sich ebenfalls dafür aus. <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Feueralarm im Bundestag ausgelöst - Letzte Generation erbittet Sicherheitsmaßnahmen im Klimanotfall
Montag 10. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Letzte Generation

Zu Beginn der ersten Sitzungswoche im Oktober haben Menschen der Letzten Generation soeben im Bundestag sowie im Verkehrsministerium den Feueralarm ausgelöst. Die schallenden Sirenen verkünden das Offensichtliche: Wir befinden uns in einem Klima-Notfall und die Regierung hat die Pflicht, entsprechend zu handeln.

Aimee van Baalen (23), Pressesprecherin der Letzten Generation, ist vor Ort und erläutert: 
 ...

Weiter lesen>>

Privat oder Staat? Gesellschaft!
Sonntag 09. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von Attac

Vergesellschaftungskonferenz erarbeitet Strategien für eine demokratische Wirtschaft

An diesem Wochenende nahmen über 1000 Personen an der Konferenz „Vergesellschaftung: Strategien für eine demokratische Wirtschaft“ teil. An drei Tagen diskutierten Teilnehmende aus Gewerkschaften, Bewegung, Parteipolitik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Sie erarbeiteten konkrete  ...

Weiter lesen>>

Initiative für den Aufbau einer Neuen Friedensbewegung formiert sich in Berlin
Samstag 08. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von Fritz Ullmann

Ein neuer Anfang für den Frieden

Berlin: Nach einer gemeinsamen Demonstration und Kundgebung mit über 1.300 Teilneher:innen unter dem Motto „Wir zahlen nicht für eure Kriege – wir stehen gegen eure Kriege auf!“ am 1. Oktober hat sich am Sonntag, den 2. Oktober, die Initiative für eine neue Friedensbewegung gegen alle imperialistischen Kriege auf einem Kongress demokratisch konstituiert. Es beteiligten sich Delegationen und ...

Weiter lesen>>

Zum Welttierschutztag: Aufsehenerregende Protestaktion vor dem Bundeskanzleramt für den Ausstieg aus dem Tierversuch
Mittwoch 05. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober forderte gestern ein Bündnis aus 15 Tierschutz- und Tierrechtsvereinen im Rahmen einer aufsehenerregenden Protestaktion eine Gesamtstrategie für einen Ausstieg aus dem Tierversuch. Die Veranstaltung vor dem Kanzleramt richtete sich direkt an Bundeskanzler Olaf Scholz. Der Ausstieg aus dem Tierversuch wird von über 1.4 Mio. EU-Bürgern in einer aktuellen EU-Bürgerinitiative unterstützt. ...

Weiter lesen>>

Kanzleramt verschönert – Am Nationalfeiertag kündigt Letzte Generation dauerhafte Autobahnblockaden an
Dienstag 04. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Gestern am Tag der Deutschen Einheit kündigten  die Bürger:innen der Letzte Generation dauerhafte Autobahnblockaden ab der kommenden Woche an. Eine entsprechende Erklärung [siehe Anhang] verlasen sie vor dem Bundeskanzleramt in Berlin [1]. Im Anschluss malten sie ein Herz in orangen Kreis als Symbol der Letzten Generation an die Mauer des Regierungsgebäudes.

Am 03. Oktober 1990, vor genau 32 Jahren, wurde Deutschland  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 68

< vorherige

1

2

3

4

5

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz