Münchner Stachus blockiert - Keine Neutralität im Klimanotfall!
Montag 05. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von Letzte Generation

Wie am vergangenen Freitag angekündigt, blockieren heute  entschlossene Unterstützer:innen der Letzten Generation erneut eine Straße am Münchner Karlsplatz, um erste Sicherheitsmaßnahmen gegen die Klimakatastrophe zu fordern. Unter ihnen sind viele, die dafür bereits einen Monat im Gefängnis saßen und teils zu hohen Geldstrafen verurteilt wurden. Zeitgleich steigen in München Menschen auf Schilderbrücken, während andere Straßenblockaden ...

Weiter lesen>>

Fünf Naturschutztipps vom NABU für Weihnachten und Silvester
Montag 05. Dezember 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Kultur 

Von NABU

Öko-Tanne, nachhaltiger Fisch, Lichterketten ohne Batterie

Feiern soll Freude machen. Das geht natürlich auch umweltfreundlich. Der NABU gibt fünf Tipps für Weihnachten und Silvester mit mehr Nachhaltigkeit.

1. Bäume giftfrei und regional: Jährlich werden rund 25 bis 30 Millionen Weihnachtsbäume in Deutschland verkauft, etwa 90 Prozent kommen aus Deutschland. Ökologische Weihnachtsbäume erkennt man am FSC-, Naturland- oder ...

Weiter lesen>>

LINKE protestieren für Lützerath
Montag 05. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Am heutigen 5.12. ist Vormittags in Lützerath eine Hundertschaft der Polizei aufgetaucht und hat den Ort umrundet. Dazu erklärt Sascha H. Wagner, Landessprecher von DIE LINKE. NRW:

„Der Innenminister Herbert Reul (CDU) kann es offenbar nicht abwarten, die Proteste in Lützerath mit der Polizei zu bedrohen. Eine ganze Hundertschaft in voller Montur zur angeblichen Erkundung anrücken zu lassen, klingt wenig plausibel. Es geht offensichtlich ...

Weiter lesen>>

Keine doppelten Standards bei Pestiziden mehr!
Sonntag 04. Dezember 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG)

Breites Bündnis fordert die EU zum Handeln auf

Über 300 Initiativen aus Europa, Afrika, Asien, Nord- und Südamerika fordern die Europäische Union heute auf, es nicht länger zu dulden, dass BAYER & Co. innerhalb der EU nicht zugelassene Pestizide und andere Stoffe in Drittländer exportieren. Besonders für den Globalen Süden stellt diese Praxis der doppelten Standards nach Ansicht der Organisationen eine große ...

Weiter lesen>>

Jetzt kommt's drauf an - Endspurt beim EU-Gesetz gegen Entwaldung
Sonntag 04. Dezember 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF: Schlupflöcher stopfen, um historische Chance zu nutzen

Am morgigen Montagabend, den 5. Dezember, wollen das Europäische Parlament, die Kommission und der Rat sich zur kommenden EU-Verordnung über entwaldungsfreie Produkte einigen. Doch noch sind wichtige Punkte offen, die letztlich entscheiden, ob das Gesetz wirklich großflächig Entwaldung verhindern kann. Der WWF fordert die tschechische EU-Präsidentschaft auf, diese ...

Weiter lesen>>

Bremer Affenqual geht weiter
Sonntag 04. Dezember 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bremen 

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Ärzteverein kritisiert Entscheidung der Gesundheitsbehörde

Der Tierexperimentator Andreas Kreiter darf seine umstrittene Affenhirnforschung an der Bremer Universität zumindest ein weiteres Jahr fortführen. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) kritisiert diese Versuche seit Jahren als „medizinisch irrelevant und ethisch nicht vertretbar“ und sieht weder nach altem Tierschutzrecht, noch vor dem ...

Weiter lesen>>

Ampfer-Grünwidderchen ist Schmetterling des Jahres 2023
Sonntag 04. Dezember 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die BUND NRW Naturschutzstiftung haben das Ampfer-Grünwidderchen Adscita statices zum Schmetterling des Jahres 2023 gekürt. Sie wollen damit auf die negativen Folgen der intensiven Landwirtschaft und den Rückgang von artenreichem Grünland aufmerksam machen. 

Die Raupen des Ampfer-Grünwidderchens fressen Sauerampfer. Landwirte bekämpfen Sauerampfer auf Wiesen und Weiden, denn er ...

Weiter lesen>>

Landkärtchen ist Insekt des Jahres 2023
Samstag 03. Dezember 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Der Falter mit zwei unterschiedlich aussehenden Generationen pro Jahr wurde vom Kuratorium „Insekt des Jahres“ gewählt

Im Frühling orange-braun und im Sommer schwarzbraun: Was zunächst für zwei Schmetterlingsarten gehalten wurde, ist in Wirklichkeit eine: Das „Insekt des Jahres 2023“, das Landkärtchen, tritt in einer Frühlings- und einer Sommergeneration auf. Der Name des Tagfalters leitet sich von der Zeichnung seiner Flügelunterseite ab: Die ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit der Besetzung des Audimax der Uni Flensburg
Samstag 03. Dezember 2022
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von DIE LINKE

Liebe Besetzer*innen des Audimax der Uni Flensburg,

wir senden Euch solidarische Grüße in den Norden und wünschen Euch viel Erfolg bei der Besetzung und Eurem ambitionierten inhaltlichen Programm. Wir teilen Eure Einschätzung: Es darf kein Zurück zu einer vermeintlichen „Normalität“ geben. Wir müssen die Systemfrage stellen und darüber sprechen, wie wir gemeinsam unsere Gesellschaft solidarisch, gerecht und ökologisch organisieren können. Die aktuellen ...

Weiter lesen>>

Ackerboden in Gefahr
Freitag 02. Dezember 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF zu Deutschlands „Boden des Jahres 2023“ und zum Weltbodentag (5.12.2022)

Am 5. Dezember wird zum Weltbodentag der „Boden des Jahres 2023“ für Deutschland vorgestellt: Der Ackerboden. Die Umweltschutzorganisation WWF sieht dringenden Handlungsbedarf zum besseren Schutz des Ackerbodens in Deutschland. Denn auf den heimischen Äckern gehen pro Jahr je Hektar rund zehn Tonnen an fruchtbarem Boden durch Erosion verloren. Und der ...

Weiter lesen>>

Kohleausstieg: Bundestag erlaubt Wette gegen die Energiewende
Freitag 02. Dezember 2022
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

BUND-Kommentar

Zu den gestern im Bundestag beschlossenen Änderungen des Kohleverstromungsbeendigungsgesetzes (KVBG) erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Der für das Rheinische Revier beschlossene Kohleausstieg verstößt gegen die Vorgaben des Klimaschutzgesetzes. Die Ampelregierung bricht mit gesetzlichen Vorgaben und verpasst die Chance, die Emissionen im Energiesektor bis 2030 stetig zu ...

Weiter lesen>>

Strafurteil gegen Journalisten wegen Berichterstattung über Braunkohleproteste von Ende Gelände
Freitag 02. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Ende Gelände

Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union wirft Energiekonzern MIBRAG Geheimdienstmethoden vor

Der Leipziger Journalist Marco Bras dos Santos wurde heute wegen Hausfriedensbruchs verurteilt. Das Amtsgericht in Borna hielt ihn für schuldig, im November 2019 unbefugt das Betriebsgelände des Energiekonzerns Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft (MIBRAG) betreten zu haben. Damals hatten mehr als 1.000 ...

Weiter lesen>>

Statement zu Drohbriefen im Namen der Letzten Generation
Freitag 02. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Letzte Generation

Eine Familie in Delmenhorst hat in den vergangenen Tagen von Unbekannten einen Drohbrief erhalten, den diese laut einigen Medienberichten [1] im Namen der Letzten Generation verschickt haben. Natürlich stammt der Drohbrief NICHT von der Letzten Generation.

Wir richten unseren friedlichen Widerstand an die Bundesregierung, nicht an Privatpersonen. In den auf unserer Website veröffentlichten Werten der Letzten Generation bekennen ...

Weiter lesen>>

435. Sonntagsspaziergang an der Gronauer Urananreicherungsanlage mit Nikolaus (4.12.2022)
Freitag 02. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Der Protest gegen die bundesweit einzige Urananreicherungsanlage in Gronau (Westfalen) reisst nicht ab. Am Sonntag (4. Dezember 2022) findet an der umstrittenen Uranfabrik in ununterbrochener Folge der 435. monatliche Sonntagsspaziergang statt. Traditionell werden sich dabei Mitglieder niederländischer und deutscher Umwelt- und Friedensorganisationen treffen. Erwartet wird auch die Teilnahme eines Anti-Atomkraft-Nikolauses, der schon mehrfach im Dezember an ...

Weiter lesen>>

NABU zur Ampel: Regierung mit Orientierungsproblemen
Freitag 02. Dezember 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Krüger: Zukunftsrelevante Fragestellungen stehen zu sehr im Schatten der Parteipolitik

Am 8. Dezember ist die Ampelregierung aus SPD, Grünen und FDP ein Jahr im Amt. FDP-Chef Christian Lindner formulierte zum Start, der “Koalitionsvertrag führt uns nach vorn”. Das erste Jahr der Ampel-Regierung hat diese Aussage noch nicht bestätigt, in manchen Bereichen wurde sogar der Rückwärtsgang eingelegt. NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger ist besorgt: ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 649

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz