Wiederaufnahme Autobahnblockaden - Enttäuschung bei G7
Dienstag 28. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Letzte Generation

Während des G7 Gipfels in Elmau haben die Bürger:innen der Letzten Generation ihren Widerstand ruhen lassen, um das Handeln des Kanzlers abzuwarten. Olaf Scholz kommt seiner Verantwortung für das Leben der Menschen in Deutschland, in den G7 und der Welt nicht nach. Der Kurs von Scholz führt uns auch in Deutschland in Hunger, Elend und Tod. Die Unterstützer:innen der Letzten Generation sehen sich daher gezwungen den Kanzler unignorierbar auf ...

Weiter lesen>>

„Erschreckend geringe Ambition“
Dienstag 28. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von WWF

WWF zur Schwächung des EU-Gesetzentwurfs für endwaldungsfreie Lieferketten durch den EU-Umweltrat

Die Minister:innen des EU-Umweltrates haben heute dafür gestimmt, den Vorschlag der EU-Kommission für das EU-Gesetz zum Stopp der Entwaldung und Naturzerstörung  massiv abzuschwächen. Jetzt müssen die Abgeordneten des EU-Parlaments dem Standpunkt des Rates deutlich entgegentreten, wenn sie das Niveau halten wollen, das sie in ...

Weiter lesen>>

NABU: G7 ohne Impulse für Biodiversität und Klimaschutz
Dienstag 28. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von NABU

Krüger: Weltnaturkonferenz ist nicht gut vorbereitet

Am Dienstag ist der G7-Gipfel in Elmau zu Ende gegangen. Zwei Tage haben die Staats- und Regierungschefs der Industrieländer über die großen Krisen unserer Zeit beraten. NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger dazu: 

“Der Krieg in der Ukraine und die damit verbundenen Diskussionen über die Energieversorgung ziehen zu Recht große Aufmerksamkeit auf sich. Doch die ...

Weiter lesen>>

„Modernes Straßenverkehrsrecht für alle. Jetzt umsetzen!“
Dienstag 28. Juni 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von BUND

Ein breites Bündnis aus Verkehrs-, Umwelt- und Verbraucherverbänden mit der Fahrradwirtschaft fordert heute, die Reform des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) unter den Maßnahmen des Klimaschutzsofortprogramms klar zu priorisieren. Um die Klimaziele im Verkehr zu erreichen, brauche Deutschland nicht nur eine Antriebswende, sondern eine echte Verkehrswende mit massiver Verlagerung von Autofahrten. Nur eine umfassende Reform des veralteten StVG und der darauf ...

Weiter lesen>>

Chancen nutzen, Resilienz schaffen: Forderungen des Bündnisses #ErnährungswendeAnpacken für eine Ernährungsstrategie
Montag 27. Juni 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF

Die Bundesregierung hat im Koalitionsvertrag eine Ernährungsstrategie bis 2023 angekündigt. Das Bündnis #ErnährungswendeAnpacken aus 22 Verbänden hat jetzt ein Positionspapier für eine zukunftsweisende Ernährungsstrategie erarbeitet, die es im Vorfeld der Auftaktveranstaltung des Bundesernährungsministeriums zur Erarbeitung der Ernährungsstrategie am 29. Juni vorlegt. Darin werden konkrete Maßnahmen vorgeschlagen, um allen Menschen eine ...

Weiter lesen>>

Klimakrise, Artensterben, Hunger und Ungleichheit: 6.000 protestieren in München gegen G7-Politik
Montag 27. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von BUND

6.000 Menschen sind am Samstag, dem Vortag des G7-Gipfels, unter dem Motto „Gerecht geht anders!“ durch die Münchner Innenstadt gezogen. Die Protestierenden fordern die Staats- und Regierungschef*innen der G7-Staaten auf, Armut entschieden zu bekämpfen und als Konsequenz aus dem russischen Krieg gegen die Ukraine die Abhängigkeit von Öl, Gas und Kohle zu beenden sowie stärker gegen die weltweite Hungerkrise aktiv zu werden. Aufgerufen zu ...

Weiter lesen>>

Unterbrochen: Leichtathletik Meisterschaften - „Noch 3 Jahre“ entscheiden über Schicksal der Menschheit
Montag 27. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Die Deutsche Leichtathletik Meisterschaft in Berlin wurde heute durch Unterstützer:innen der friedlichen Bürger:innenbewegung „Letzte Generation“ gestört. „Noch 3 Jahre“ und „Nordseeöl? Nö!“ war auf ihren T-Shirts zu lesen.

Jakob Beyer und Kristoffer Krogh beziehen sich damit auf die Aussage des ehemaligen Beraters der britischen Regierung Professor Sir David King, der letztes Jahr warnte: "Wir haben noch 3-4 Jahre übrig, um über ...

Weiter lesen>>

Tausende Kaninchen sterben immer noch für Pyrogentests
Montag 27. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Übergabe von 28.321 Unterschriften an Regierungspräsidium Unterfranken

Mehr als 28.000 Unterschriften gegen den sogenannten Pyrogentest am Kaninchen haben die Vereine Ärzte gegen Tierversuche und TASSO heute an den Regierungspräsidenten von Unterfranken übergeben. Dort befindet sich der Sitz der Firma, die den größten Teil dieser Tiertests in Deutschland durchführt. Und das obwohl es seit rund 30 ...

Weiter lesen>>

Klimapolitischer Sprecher Ferat Kocak: Forderung nach Schuldenerlass für Globalen Süden historisch angemessen und klimapolitisch dringlich
Montag 27. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Berlin, News 

Ferat Koçak, klimapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im AGH Berlin, unterstützt die heutigen Blockaden von Klimaaktivist*innen vor dem Finanzministerium:

„Die aktuelle Klimakatastrophe trifft Menschen im Globalen Süden weitaus härter, obwohl der Globale Norden aktuell und historisch für den Großteil der CO2-Emissionen verantwortlich ist. Als Folge des Kolonialismus sind viele Länder des Globalen Südens  ...

Weiter lesen>>

Schuldenberge im Klimawandel
Sonntag 26. Juni 2022
Debatte Debatte, Krisendebatte, Umwelt 

Von Tomasz Konicz

Von der inneren und äußeren Schranke des Kapitals: Wie Wirtschafts- und Klimakrise im globalen Süden ineinandergreifen und sich wechselseitig hochschaukeln.

Was das alles wieder kostet! Eigentlich kann sich der Spätkapitalismus keine kostspielige Klimapolitik mehr leisten. Schon gar nicht dort, wo es vor allem darauf ankäme: im globalen Süden.

Die Weltbank warnte Anfang Juni angesichts hoher weltweiter Staatsverschuldung, die im Verlauf der ...

Weiter lesen>>

Schmerzgriffe bei Kind - Zukunft wird zerstört und mit Gewalt von Straße geräumt
Sonntag 26. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Nach einer Autobahnblockade räumt die Polizei die beiden Kinder Simeon (12) und Rebekka (15) von der Fahrbahn der A 100.

Ein Video zeigt wie zwei Polizeibeamte die Handgelenke der 15-jährigen Rebekka verdrehen und unter Schmerzen von der Straße schleifen. Währenddessen sind Rufe von nahstehenden Personen zu hören, dass es sich um ein Kind handelt. [1] 

Der 12 Jährige Simeon sagte zuvor in einem Statement: ...

Weiter lesen>>

Ernährung darf nicht länger geopolitische Waffe sein
Sonntag 26. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von WWF

WWF zur Internationalen Konferenz für Ernährungssicherheit

Am 24. Juni 2022 kommen im Vorfeld des G7-Gipfels und auf Einladung des Auswärtigen Amtes, des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hochrangige Vertreterinnen und Vertreter von Regierungen, internationalen und regionalen Organisationen, multilateralen ...

Weiter lesen>>

OceanCare: Die Welt ist auf dem besten Weg, das Nachhaltigkeitsziel 14 der Vereinten Nationen zu verfehlen
Sonntag 26. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von Ocean Care

"Wir wissen, was getan werden muss. Deshalb ist es ernüchternd, das kollektive Versagen der ganzen Welt mitanzusehen. Die Aktivitäten des Menschen sind weiterhin nicht mit dem Erhalt und Schutz mariner Ökosysteme vereinbar ", analysiert Fabienne McLellan, Geschäftsführerin der internationalen Meeresschutzorganisation OceanCare die Situation vor dem Beginn der United Nation Ocean Conference (UNOC). Vom 27. Juni bis 1. Juli treffen sich Hunderte Delegierte ...

Weiter lesen>>

Vorbild gegen den Klimawandel: GNF-Projekt zu nachhaltiger Fischerei liefert Grundlage für Umweltschutzmaßnahmen in Kolumbien
Sonntag 26. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von Global Nature Fund

Überall auf der Welt sind die Folgen des Klimawandels zu spüren, so auch am Río Magdalena, dem wichtigsten Fluss Kolumbiens. Er bietet die Lebens- und Nahrungsgrundlage für tausende von Menschen und ist der Lebensraum des Tigerwelses – einer Ikone der Region, die 60 Prozent der gesamten Fangmenge ausmacht. Doch steigende Temperaturen und Eingriffe in den natürlichen Lebensraum haben die Fischbestände im Río Magdalena dezimiert: In den letzten ...

Weiter lesen>>

Brandenburg: Ungeschulte Personen in Tierhaltungsbetrieben – Ministerium bestätigt Problem – Deutsches Tierschutzbüro fordert „handeln statt zuschauen"
Sonntag 26. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Im Mai 2021 wurde ein lebendes Ferkel in einer Kadavertonne einer Schweinezuchtanlage entsorgt. Der Vorfall ereignete sich in Bützer bei Rathenow im Landkreis Havelland in Brandenburg und erschütterte die Öffentlichkeit. In dem Betrieb werden über 20.000 Tiere in sechs Hallen gehalten. Damals hatte ein junges Mädchen beim Gassi gehen mit ihrem Hund ein Quietschen aus einem Mülleimer gehört und daraufhin die Feuerwehr und das Veterinäramt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 602

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz