DIE LINKE beruft hybriden Bundesparteitag ein

12.12.20
LinksparteidebatteLinksparteidebatte, TopNews 

 

Am Samstag dem 12. Dezember hat der Parteivorstand der Linken die Einberufung des Bundesparteitages der Partei Die Linke als hybriden Parteitag beschlossen. Der Parteitag wird am 26. Februar 2021 online und am 27. Februar 2021 dezentral in Präsenz stattfinden. Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler erklärt dazu:

„Unser Konzept für den hybriden Parteitag vereint das beste aus beiden Welten, soweit Corona es eben erlaubt. Am ersten Tag wird online Raum für ausführliche Beratung sein, für Berichte und Debatte. Am dezentralen Präsenztag werden sich die Delegierten an 16 verschiedenen Orten treffen, um zu wählen und über Satzungsanträge abzustimmen. Die Stimmen werden dabei jeweils vor Ort sofort gezählt und, ähnlich wie beim Eurovision Song Contest, an einen zentralen Ort gemeldet, der dann das Gesamtergebnis bekannt gibt. Damit erreichen wir beides: Wir haben Raum für politische Beratungen und Meinungsbildung, und am Ende des Parteitages wird der neue Parteivorstand gewählt sein, der Die Linke ins Bundestagswahljahr führt.“

 

Daten & Fakten:

Gäste und Presseakkreditierung:

Der Bundesparteitag wird an beiden Tagen öffentlich live über die Webseite www.die-linke.de übertragen.
Zusätzlich gibt es an beiden Tagen für Pressevertreter:innen die Möglichkeit der Präsenzteilnahme an dem Ort, von dem aus die Kandidierenden und die Mitglieder des Parteivorstandes teilnehmen („Station Berlin“, Halle 7, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin). Hierfür ist eine Akkreditierung erforderlich. Diese startet im Januar und läuft wie gewohnt unter:
https://www.die-linke.de/start/presse/pressekontakt/presseakkreditierung/
Das Formular geht zum Start der Akkreditierung online. Dort können Sie auch Anmerkungen zu technischen Anforderungen hinterlassen.

Kandidaturen:

Die Veröffentlichung von Kandidaturen erfolgt im Internet unter www.die-linke.de, im Newsletter des Parteivorstandes und in den Delegiertenunterlagen zum Parteitag, die allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Gästen und Pressevertreter:innen übergeben werden. Die Befragung der Kandidat*innen findet auf der Website der Partei statt.
Entsprechend der Bundessatzung der Partei können Kandidaturen auch später angemeldet werden, in diesem Falle kann eine Veröffentlichung in den Delegiertenunterlagen nicht gewährleistet werden.

Ort:

Der Online-Teil des Parteitages findet am 26. Februar 2021 online auf der Website www.die-linke.de/siebter-parteitag statt.

Der dezentrale Teil findet am 27. Februar 2021 an folgenden Orten statt:
für den Landesverband Baden-Württemberg: Im Wizemann, Quellenstraße 7, 70376 Stuttgart
für den Landesverband Bayern: Muffathalle, Zellstraße 4, 81667 München
für den Landesverband Berlin: Estrel (Raum 1), Sonnenallee 225, 12057 Berlin
für die Landesverbände Bremen und Niedersachsen: Gustav-Heinemann-Bürgerhaus Vegesack, Kirchheide 49, 28757 Bremen
für den Landesverband Brandenburg: MAFZ Erlebnispark Paaren (Brandenburg-Halle), Gartenstraße 1-3, 14621 Schönwalde-Glien
für den Landesverband Hamburg: Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, 21107 Hamburg
für den Landesverband Hessen: Capitol, Europaplatz 3, 63128 Dietzenbach
für den Landesverband Mecklenburg-Vorpommern: Bürgerhaus Güstrow, Sonnenplatz. 1, 18273 Güstrow
für den Landesverband Nordrhein-Westfalen: Stadthalle Mülheim an der Ruhr, Theodor-Heuss-Platz 1, 45468 Mülheim an der Ruhr
für den Landesverband Rheinland-Pfalz: für den Landesverband Bürgerhaus Lerchenberg, Hebbelstraße 2, 55127 Mainz
für den Landesverband Saarland: Gebläsehalle Neunkirchen, An den Hochöfen 1, 66538 Neunkirchen
für den Landesverband Sachsen: Westbad Leipzig, Odermannstraße 15, 04177 Leipzig
für den Landesverband Sachsen-Anhalt: cCe Kulturhaus Leuna, Spergauer Str. 41A, 06237 Leuna
für den Landesverband Schleswig-Holstein: Volkshaus Tungendorf, Hürsland 2, 24536 Neumünster
für den Landesverband Thüringen: Zughafen Kulturbahnhof, Zum Güterbahnhof 20, 99085 Erfurt
für alle Kandidierenden und für die Mitglieder des Parteivorstandes: „Station Berlin“ (Halle 7), Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin

Zeitplan und Tagesordnung:

Der Parteitag beginnt am Freitag, dem 26. Februar von 13 bis 21 Uhr mit der Online-Tagung. Am 27. Februar wird der Parteitag dezentral von 11 bis 19 Uhr 15 fortgesetzt. Das Frauenplenum des Parteitages findet am 20. Februar 2021 zwischen 13 und 18 Uhr als Online-Veranstaltung auf der Website www.die-linke.de/parteitag statt.

Der Parteivorstand schlägt der 1. Tagung des 7. Parteitages der Partei DIE LINKE die folgende Tagesordnung vor:

1.    Eröffnung und Konstituierung der 1. Tagung des 7. Parteitages der Partei DIE LINKE
2.    Reden der Vorsitzenden der Partei DIE LINKE
3.    Berichte an den 7. Parteitag der Partei DIE LINKE und Entlastung des Parteivorstandes
4.    Generaldebatte
5.    Beschlussfassung zum Leitantrag des Parteivorstandes
6.    Wahl des Parteivorstandes
7.    Wahl eines Mitglieds der Bundesschiedskommission
8.    Satzungsänderung
9.    Beratung und Entscheidung weiterer Anträge an die 1. Tagung des 7. Parteitages
10.  Schlusswort







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz