Keine Verzögerung bei Libanon-Hilfe
Montag 10. August 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Der Libanon braucht nach der katastrophalen Explosion im Hafen von Beirut ein großangelegtes Wiederaufbauprogramm, sonst droht ein völliger Zusammenbruch von Staat und Gesellschaft. Wer jetzt zögert oder Kredite blockiert, nimmt in Kauf, dass Millionen Menschen ihre Heimat verlieren könnten“, erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss. Dagdelen weiter:

„Ein weiterer Absturz des Libanon wäre eine Katastrophe für Millionen Menschen im Land. Es ist ...

Weiter lesen>>

Wahl in Belarus muss überprüft werden
Montag 10. August 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Eine Überprüfung des Wahlgangs in Belarus unter internationaler Beobachtung ist angesichts der Vorwürfe von Wahlmanipulationen dringend geboten“, erklärt Andrej Hunko, stellvertretender Vorsitzender und europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Hunko, der 2015 als Wahlbeobachter des Europarates die Präsidentschaftswahlen in Belarus beobachtete, weiter:

„Es ist äußerst bedauerlich, dass weder die OSZE noch der Europarat zur Beobachtung der Wahlen vor Ort waren. Andere ...

Weiter lesen>>

Umweltschutz in USA?
Freitag 07. August 2020
Internationales Internationales, Umwelt, Debatte 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Das Verhalten des aktuellen US-Präsidenten in Sachen Umwelt- und Klimaschutz ist weltweit hinlänglich bekannt und kritisiert. Für ihn ist Klimaschutz ein Klotz am Bein bei seiner „America First“ – Politik. Daher erst der Austritt aus dem Pariser Klimaschutzabkommen, dann die Abschaffung aller Klimaschutz-Programme in den USA, kassieren einer Verordnung für ein Verkaufsverbot von Glühbirnen und noch im Juni will er ein riesiges ...

Weiter lesen>>

Internationale Liga für Menschenrechte verurteilt vorläufiges Ende der zivilen Seenotrettung im Mittelmeer
Freitag 07. August 2020
Bewegungen Bewegungen, Internationales, News 

Von Internationale Liga für Menschenrechte

Rettungsschiff „Ocean Viking“ der Nichtregierungsorganisation „SOS Méditerranée“ im sizilianischen Hafen Porto Empedocle festgesetzt

Die italienischen Behörden haben am 22. Juli das Schiff der zivilen Seenotrettungsorganisation „SOS Méditerranée“ 11 Stunden lang im Hafen von Porto Empedocle auf Sizilien untersucht und dann auf unbestimmte Zeit festgesetzt. Für „SOS Méditerranée“ handelt es sich um eine „neue ...

Weiter lesen>>

Souverän oder nur Gestänker?
Donnerstag 06. August 2020
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Das derzeitige Gehabe westlicher Staaten gegenüber China ist überraschend bis unverständlich, zumindest einäugig. Da versucht die US-Regierung zu unterstellen, dass der „Rust Belt“ (Rostgürtel) das Ergebnis chinesischer Wirtschaftspraxis sei. Dümmer geht’s nimmer! Schon in den 70-er Jahren konnte man zwischen Pennsylvania und Chicago kilometerlang durch Landschaften und Städte mit ...

Weiter lesen>>

Österreich: Bündnis fordert Beschwerdestelle gegen Polizeigewalt
Donnerstag 06. August 2020
Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von epicenter works

Die nächsten Monate sind eine historische Chance für die Regierung, die Polizei in Österreich zu modernisieren und menschenrechtsfreundlicher zu gestalten. Ein breites Bündnis von 40 zivilgesellschaftlichen Organisationen und Expert*innen – von renommierten Verfassungsjurist*innen über Beratungsstellen wie die Rechtshilfe Rapid bis hin zu Bewegungen wie Black Movement Austria – fordern in einem offenen Brief Innenminister Nehammer, Justizministerin Zadi? ...

Weiter lesen>>

Explosion von Beirut: "Schlimmer als im Krieg"
Donnerstag 06. August 2020
Internationales Internationales, News 

SOS-Kinderdörfer eruieren Nothilfemaßnahmen

Von SOS-Kinderdörfer

Bereits vor der Coronakrise und der Explosion in der Hauptstadt lebten Familien und Kinder im Libanon am Abgrund: Die Wirtschaft vor dem Kollaps, die medizinische Versorgung und die Nahrungsmittelsicherheit schlecht, viele von Armut und Hunger bedroht. "Aber die Explosion lässt eine ohnehin dramatische Lage eskalieren. Der Schock der Menschen in Beirut sitzt tief. Die Lage ist fragil und sie ...

Weiter lesen>>

Paare gehören zusammen – ob mit oder ohne Trauschein
Donnerstag 06. August 2020
Soziales Soziales, Internationales, Politik 

„Es ist absolut unbegreiflich, warum Bundesinnenminister Seehofer unverheirateten binationalen Paaren auf solch perfide Weise das Leben schwer macht. Mit Verweis auf die Corona-Regeln wird die Einreise von Partnern aus Drittstaaten nach Deutschland systematisch verweigert. Das bedeutet großes Leid für die Betroffenen, wo doch gerade in Zeiten der Krise das Zusammenleben besonders wichtig ist. Pandemiepolitisch lässt sich das nicht begründen – denn 14 Tage Quarantäne oder Corona-Tests würden ...

Weiter lesen>>

Neue Sanktionsdrohungen der USA erfordern Gegenmaßnahmen
Donnerstag 06. August 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Mecklenburg-Vorpommern 

„Dieses Schreiben ist an Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten", erklärt Klaus Ernst, Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages und Abgeordneter der Fraktion DIE LINKE, anlässlich eines Briefes der amerikanischen Senatoren Ted Cruz, Tom Cotton und Ron Johnson, in dem sie die Betreiber des Hafens von Sassnitz mit dem finanziellen Ruin ihres Unternehmens drohen. Ernst weiter:

„Wenn amerikanische Senatoren den Betreibern des Hafens Mukran Port mit, wie es ...

Weiter lesen>>

Wenn ein Präsident ins Schwimmen gerät
Mittwoch 05. August 2020
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Es ist schon erstaunlich, dass und wie der Präsident der größten Volkswirtschaft ins Schwimmen gerät, wenn ihm tumbe Phrasen und noch so viel Geld bei seiner Aufgabe – oder sollte man sagen Geschäft – nicht weiterhelfen. Seit der Covid-19-Pandemie herrscht in den USA Chaos, verstärkt durch seit langem schwelende innenpolitische Unruhen, die jetzt gnadenlos ...

Weiter lesen>>

Goldrausch mit fatalen Nebenwirkungen
Mittwoch 05. August 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF-Studie belegt hohe Quecksilberkonzentration in Fischen des Amazonas

Gold erzielt derzeit Rekordpreise. Der Hype um das Edelmetall ist gerade in Deutschland nach wie vor ungebrochen. Doch die Gier nach dem Gold hat üble Nebenwirkungen, wie eine Studie des WWF Brasilien zeigt. Demnach sind viele Speisefische im Amazonas extrem mit Schwermetall und Quecksilber belastet. Der Quecksilbergehalt der Fische variiert je nach Region und Fischart, aber ...

Weiter lesen>>

Hiroshima mahnt uns zur nuklearen Abrüstung
Mittwoch 05. August 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

Anlässlich des 75. Jahrestages des Atombombenabwurfes auf Hiroshima erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

"Vor 75 Jahren kamen in Japan das erste mal in einem Krieg Atombomben zum Einsatz Mit den US-amerikanischen Bombenabwürfen auf Hiroshima am sechsten August und Nagasaki am neunten August 1945 wurde die Welt Zeuge der unglaublichen Zerstörungskraft dieser Bomben.

Bis heute unklar ist, wie viele Menschen durch die Bombe starben. Die Zahl derer, die sofort getötet ...

Weiter lesen>>

Aufhebung der Türkei-Reisewarnung nicht plausibel
Mittwoch 05. August 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Aufhebung der Reisewarnung nur für Tourismuszentren in der Türkei zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist nicht plausibel und weist aufgrund steigender Infektionszahlen darauf hin, dass der Gesundheitsschutz bei dieser Entscheidung offenbar nicht im Vordergrund stand", erklärt Sevim Dagdelen, Außenpolitikerin und Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss. Dagdelen weiter:

„Grundsätzlich hat DIE LINKE Verständnis für die Urlaubwünsche vieler Menschen. Eine Reisewarnung ist kein ...

Weiter lesen>>

Atomwaffen ächten noch im Jahr 2020
Dienstag 04. August 2020
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von pax christi

pax christi fordert den Beitritt Deutschlands zum Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen

Erklärung des pax christi-Präsidenten, Bischof Peter Kohlgraf, anlässlich des 75. Gedenkens der Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 2020

Vor 75 Jahren, am 6. und 9. August 1945 fielen die amerikanischen Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki. Sie rissen mehr als 200.000 ...

Weiter lesen>>

Hiroshima und Nagasaki mahnen: Abschaffung aller Atomwaffen, Stilllegung aller Atomanlagen!
Dienstag 04. August 2020
Internationales Internationales, NRW, Politik 

Zum 75. Mal jähren sich am 6. und 9. August die Atombombenabwürfe über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki im Zweiten Weltkrieg. Dazu erklärt der aus Münster stammende Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE):

„Vor 75 Jahren, am 6. und am 9. August 1945, fielen den Abwürfen der US-Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki etwa 200.000 Menschen zum Opfer. In Hiroshima wurden 70 Prozent der Gebäude zerstört, in Nagasaki 6,7 Quadratkilometer der Stadt dem ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 385

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz