Steinkohlekraftwerk Datteln 4 schnell abschalten
Freitag 14. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

BUND übergibt mehr als 40.000 Unterschriften an finnische Botschaft – Aktion vor dem Kraftwerk

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat heute 41.511 Unterschriften gegen das Kraftwerk Datteln 4 an die finnische Botschaft übergeben Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern die finnische Ministerpräsidentin Sana Marin auf, sich für eine schnelle Abschaltung des überflüssigen und klimaschädlichen Kraftwerks einzusetzen.

Datteln 4 ging Ende Mai ans Netz, ...

Weiter lesen>>

Älteste Anlagenteile der UAA Gronau 35 Jahre in Betrieb – NRW-Landesregierung soll sofortige Stilllegung veranlassen!
Freitag 14. August 2020

Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Anlässlich des 35. Jahrestages der Inbetriebnahme der Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau (NRW) fordert der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die sofortige Stilllegung der umstrittenen und bundesweit einzigartigen Atomfabrik. Die Anlage begann am 15. August 1985 mit der Produktion von angereichertem Uran, das die Grundlage für den Betrieb zahlreicher Atomkraftwerke im In- und Ausland ist. Am letzten Sonntag (9.8.) hatte das Aktionsbündnis ...

Weiter lesen>>

LINKE NRW fordert verlässliche Hilfe für Frauen in Not
Freitag 14. August 2020
NRW NRW, Feminismus, News 

Von DIE LINKE. NRW

Nach dem Ende des Lockdowns suchen immer mehr Frauen Schutz vor häuslicher Gewalt in Frauenhäusern. Das hat die NRW-Landesregierung nun festgestellt. Dazu Nina Eumann, frauenpolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW: „Es ist ein Skandal. Die Befürchtungen, dass Fälle häuslicher Gewalt zunehmen werden, sind nicht ernst genommen worden. Nun sind die Frauenhäuser wieder voll. Wir fordern einen sofortigen Ausbau der Anlaufstellen für Betroffene von häuslicher ...

Weiter lesen>>

Klage gegen Exportgenehmigung für Brennelemente nach Doel - Aachener klagt
Donnerstag 13. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Stop Tihange

Anti-Atomkraft-Initiativen aus Aachen, Lingen, Bonn und Münster sowie die Ärzteorganisation IPPNW und das Umweltinstitut München gehen erstmals gerichtlich gegen eine Exportgenehmigung für Brennelemente aus der Brennelementefabrik in Lingen vor. Stellvertretend für die Initiativen reichte ein Atomkraftgegner aus Aachen vor dem zuständigen Verwaltungsgericht Frankfurt Klage ein. Sie richtet sich gegen die am 18. März 2020 vom Bundesamt für Wirtschaft und ...

Weiter lesen>>

Export von Uran-Brennstoff: Bundestagsabgeordneter Zdebel (DIE LINKE) begrüßt Klage
Donnerstag 13. August 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (Fraktion DIE LINKE, aus NRW) begrüßt die heute von Atomkraftgegner*innen eingereichte Klage gegen Uran-Brennstoffexporte aus bundesdeutscher Herstellung zum Einsatz in grenznahen belgischen Uralt-Atomreaktoren.

Das zuständige Bundesamt für Ausfuhr und Wirtschaftskontrolle (BAFA) hatte erst vor wenigen Wochen erneut den Export von in Lingen hergestellten Uran-Brennelementen für zwei Reaktorblöcke in Doel genehmigt. Im Falle schwerer Unfälle wären auch ...

Weiter lesen>>

Kinder mit einer eigenen Existenzsicherung vor Armut schützen
Donnerstag 13. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

1042 Euro – eine Einzelperson, die 2019 in NRW weniger als diesen Betrag verdient hat, gilt als armutsgefährdet. Rund drei Millionen Menschen lebten in Deutschlands bevölkerungsreichsten Bundesland im vergangenen Jahr unter der sogenannten Armutsgefährdungsschwelle. „Dass jeder sechste Mensch in NRW von relativer Einkommensarmut bedroht ist, muss uns aufrütteln. Denn zusammen mit den knapp 1,9 Millionen Menschen, die im vergangenen Jahr von der sozialen ...

Weiter lesen>>

Radfahrende schützen, Überholverbot auf engen Straßen
Mittwoch 12. August 2020
NRW NRW, News 

Von Linksfraktion Mönchengladbach

Seit 2020 müssen Kraftfahrzeuge beim Überholen von Radfahrenden innerorts einen Mindestabstand von 1,5 m halten. Nach einer Anregung der Linken im Aufsichtsrat der NEW mobil & aktiv [1] weisen auch Aufdrucke auf der Rückseite der Busse darauf hin. Jedoch halten sich viele Autofahrende nicht daran, vermutlich oft, weil sie den Abstand gar nicht richtig einschätzen können. „Wo zwei PKW noch gerade aneinander vorbei kommen, ist das Überholen ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE NRW beschließt Positionspapier „Für Schulstart und Infektionsschutz“
Dienstag 11. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Wenn am morgigen Mittwoch (12.8.2020) die Schule wieder losgeht, müssen mehr als eine Million Schüler*innen stundenlang Mund-Nasen-Schutz tragen. Unter dem Titel „Für Schulstart und Infektionsschutz“ hat DIE LINKE NRW ein Positionspapier beschlossen. „Wir sehen als einzige Lösung zum Schutz vor Infektionen bei gleichzeitigem Aufrechterhalten des Präsenzunterrichts in den Schulen den Unterricht in kleineren Gruppen, verteilt auf mehr Räume. Hierzu muss das ...

Weiter lesen>>

Neue Wohnungslosen-Statistik ist kein Grund zum Feiern
Dienstag 11. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Laut der nun vorgelegten Wohnungslosenstatistik ist die Zahl der wohnungslosen Menschen in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr erneut angestiegen und zwar um 4,9 Prozent. Dazu erklärt Nina Eumann, wohnungspolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW: „Dass Sozialminister Laumann diese Zahlen feiert, sagt viel über die Wohnungspolitik der Landesregierung aus. Was die wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit ...

Weiter lesen>>

Kommune selbst verwalten
Sonntag 09. August 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Debatte, NRW 

Von Werner Szybalski

Selbstermächtigung der Menschen auf kommunaler Ebene

Die kommunale Wähler*innen-Vereinigung „Münster ist bunt!“ entstand auch, um den Menschen – zunächst in Münster und später auch darüber hinaus – die Verantwortung für ihr Leben ein Stück weit in ihre eigenen Hände zu legen. Logisch war deshalb der Zusammenschluss mit der „Internationalen Liste“ von Dr. Georgios Tsakalidis zur „Münster Liste – bunt und international“. Dies ...

Weiter lesen>>

Aktivist_innen blockieren Shell-Raffinerie in Köln
Freitag 07. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Bundesweite Aktionstage „Aufstand mit Abstand“ haben begonnen

Von "Aufstand mit Abstand"

In den frühen Morgenstunden haben die Aktionstage „Aufstand mit Abstand – Klima retten, Kapitalismus überwinden“ der Klimagerechtigkeitsbewegung begonnen. Heute und am Samstag sollen bundesweit Aktionen stattfinden. Als Auftakt wird seit 06:00 Uhr morgens die Shell-Raffinerie in Köln Wesseling von über 50 Aktivist_innen blockiert. Vor Ort haben sich mehrere Personen an Betonfässer ...

Weiter lesen>>

75 Jahre Hiroshima / Nagasaki, 35 Jahre UAA Gronau, Sonntag Protest in Gronau
Donnerstag 06. August 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

 

Sonntag, 9. August 2020, 14 Uhr:

Kundgebung an Urananreicherungsanlage Gronau

- zuvor Stern-Raddemos aus fünf Orten

"75 Jahre Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki mahnen: Atomares Wettrüsten stoppen – Urananreicherung sofort beenden"

Am jetzigen Sonntag, 9. August, ruft ein Bündnis aus deutschen und niederländischen Anti-Atomkraft- und Friedens-Initiativen zu einer Demonstration an der ...

Weiter lesen>>

LINKE NRW lehnt Überwachungsfantasien der Bosbach-Kommission ab
Donnerstag 06. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am heutigen Donnerstag (6. August 2020) hat die sogenannte Bosbach-Kommission ihren Bericht mit mehr als 150 Empfehlungen zur Verbesserung der Sicherheitsarchitektur in Nordrhein-Westfalen und Deutschland vorgelegt. Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE in NRW, erklärt dazu: "Dass die Bosbach-Kommission im Auftrag von CDU und FDP mehr Law and Order für NRW fordert, ist wohl für niemanden wirklich überraschend. Als Linke lehnen wir die ausufernden Überwachungsfantasien ...

Weiter lesen>>

Hiroshima mahnt: Atomwaffen abschaffen!
Donnerstag 06. August 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Heute vor 75 Jahren ist von den USA eine Atombombe auf Hiroshima in Japan abgeworfen worden, am 9. August die zweite auf Nagasaki. Damals starben etwa 100.000 Menschen sofort und bis Ende 1945 rund 130.000 weitere. Die Atombomben setzten enorme Energiemengen frei. Etwa 50 Prozent der Gesamtenergie zerstörte als gewaltige Druckwelle den Stadtkern Hiroshimas, samt beinahe aller Gebäude und Krankenhäuser im Umkreis von etwa zwei Kilometern. Noch heute leiden ...

Weiter lesen>>

Demokratische Strukturen vor Angriffen von Rechts schützen
Donnerstag 06. August 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Feminismus, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Die in den vergangenen Wochen bekannt gewordenen Drohungen mutmaßlich von Rechtsextremisten gegen Journalist*innen, Jurist*innen, Künstler*innen und Politiker*innen, die größtenteils an Frauen und/oder Migrant*innen gerichtet gewesen sind, lassen uns als LINKE nicht kalt. Auf Anregung des Frauennetzwerktreffens unseres Landesverbandes hat der Landesvorstand von DIE LINKE NRW eine <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 266

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz