2,8 Millionen Einzelschicksale auf Zahlen reduziert
Montag 23. Dezember 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Kommentar von Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V. anlässlich der Tierversuchsstatistik 2018

2.138.714 Tiere wurden laut aktueller Tierversuchsstatistik des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Jahr 2018 in Tierversuchen eingesetzt, viele von ihnen sogar mehrfach. Zudem wurden 686.352 Tiere getötet, um ihnen Gewebe oder Organe zu entnehmen. Obwohl die Zahlen erneut immens hoch und im Vergleich zum Vorjahr sogar angestiegen sind, finden ...

Weiter lesen>>

Immer mehr Tierversuche - 2,82 Millionen Tieren gequält und getötet
Donnerstag 19. Dezember 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche kritisieren Verschleierung durch das BMEL

Im Jahr 2018 mussten in deutschen Laboren 2.825.066 Tiere leiden und allergrößtenteils sterben. Das sind 17.768 Tiere mehr als im Vorjahr. Das Bundeslandwirtschaftsministerium gibt in seiner aktuellen Veröffentlichung jedoch „nur“ 2,09 Millionen Tiere an und rechnet 686.352 (24%) der zu wissenschaftlichen Zwecken getöteten Tiere sowie ...

Weiter lesen>>

Bundestag beschließt heute Erleichterung von Wolfstötungen
Donnerstag 19. Dezember 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Statement von PETA: „Kniefall vor der Jagd- und Bauernlobby“

Heute gegen 16 Uhr soll im Bundestag über einen von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes abgestimmt werden. Die Bundesregierung will die Tötung von Wölfen in Deutschland erleichtern. Nadja Michler, Fachreferentin für Wildtiere bei PETA, kommentiert: „Der Beschluss der Bundesregierung ist als Schlag ins Gesicht für den Tier- und Naturschutz in Deutschland und als ...

Weiter lesen>>

Uranmülltransport aus Gronau: Polizei-Aktion gegen russischen Greenpeace-Experten
Mittwoch 18. Dezember 2019

Rashid Alimov in Gronau (17.11.19); Foto: aaa-West

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Atomkraftgegner fordern diplomatische Note von Bundes- und Landesregierung

Von BBU

Die für jetzt Freitag (20.12.) in St. Petersburg erwartete Ankunft des Frachtschiffes Mikhail Dudin mit 600 t abgereichertem Uranmüll aus Gronau/Westfalen hat gestern (17.12.) im Stadtzentrum von St. Petersburg zu neuen Protesten mit gelben Anti-Atom-Tonnen geführt. Danach kam eszu einer Polizei-Aktion gegen den renommierten Energieexperten von Greenpeace Russland, Rashid ...

Weiter lesen>>

32.000 Unterschriften gegen neues Tierversuchslabor am UKE Hamburg übergeben
Mittwoch 18. Dezember 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Aussichtsreiche Zusagen von Wissenschaftsministerin Fegebank

Das bereits im Bau befindliche neue Tierversuchslabor des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) soll ausschließlich für tierversuchsfreie Forschung verwendet werden, fordern der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche und 32.515 Bürger. Vertreter des Vereins überreichten gestern die gesammelten Unterschriften an Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank (Bündnis ...

Weiter lesen>>

Offener Brief: Prüfauftrag statt Fonds für Krankenhausschließungen in Nordrhein-Westfalen
Dienstag 17. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Wirtschaft, Bewegungen 

Kostenerstattung von Versorgungsleistung nach verschiedenen Krankenhaus-Trägergruppen offenlegen!

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Laschet,

sehr geehrter Herr Minister Laumann,

nach Artikel 11 „Recht auf Schutz der Gesundheit“ der Europäischen Sozialcharta 1, die von der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 1965 ratifiziert wurde, hat „Jedermann das Recht, alle Maßnahmen in Anspruch zu nehmen, die es ihm ermöglichen, sich des besten Gesundheitszustandes zu erfreuen, den ...

Weiter lesen>>

Jahresbilanz der Pressefreiheit 2019
Dienstag 17. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Weltweit 389 Medienschaffende im Gefängnis, 49 getötet, und 57 entführt

Zum Jahresende 2019 sitzen weltweit 389 Journalistinnen, Journalisten und andere Medienschaffende in direktem Zusammenhang mit ihrer Arbeit im Gefängnis, zwölf Prozent mehr als vor einem Jahr. Fast die Hälfte von ihnen ist auf nur drei Länder konzentriert: auf China, Ägypten und Saudi-Arabien. Das geht aus der Jahresbilanz der Pressefreiheit 2019 von ...

Weiter lesen>>

Umweltaktivistin gewinnt Klage gegen den Verfassungsschutz Niedersachsen
Dienstag 17. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von Cécile Lecomte

Seit dem Jahr 2005 speicherte der niedersächsische Verfassungsschutz Niedersachsen Daten über die in Lüneburg lebende Umwelt- und Kletteraktivistin Cécile Lecomte. Sie hat nach einem 4-jährigen Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht Lüneburg und einem sogenannten „in Camera“ Verfahren mit geschwärzten Akten vor dem Oberverwaltungsgericht erreicht, dass der Verfassungsschutz die über ihre Person gespeicherte Daten löscht (Az. 1 A 375/15  und später 4 A ...

Weiter lesen>>

Kreuzfahrtblockade - Staatsanwaltschaft will die beschlagnahmten Boote der Aktivist*innen versteigern
Dienstag 17. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von "smash cruiseshit"

An Pfingsten wurde das Kreuzfahrtschiff "Zuiderdam" in Kiel von ca. 50 Aktivist*innen der Aktionsgruppe "smash cruiseshit" blockiert. Sämtliche Boote und private Gegenstände der Aktivist*innen wurden im Anschluss von der Polizei beschlagnahmt. Jetzt sollen die beschlagnahmten Schlauchboote und Paddel notversteigert werden, obwohl die Eigentümer*innen bereits die Herausgabe eingefordert haben. Verena, eine der beteiligten Aktivist*innen, erklärt dazu: ...

Weiter lesen>>

Jubiläumsprotest bei eisigem Wind: 25 Jahre Sonntagsspaziergänge gegen Ahauser Atommüll
Montag 16. Dezember 2019

Foto: BBU

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Bürgerinitiativen und Umweltverbände haben am Sonntag (15.12.2019) am Atommüll-Lager in Ahaus mit einem Sonntagsspaziergang demonstriert. Bei eisigem Wind beteiligten sich gut 80 Personen besonders aus Ahaus, Gronau und Münster. Sie begingen ein besonderes Jubiläum: Im Dezember 1994, also vor 25 Jahren, fand erstmals am sogenannten Brennelemente-Zwischenlager (BEZ) in Ahaus ein Sonntagsspaziergang statt. Seitdem gab es immer wieder am jeweils dritten Sonntag im Monat ...

Weiter lesen>>

Wagen- und Freiraumdemo am 15.12.2019
Montag 16. Dezember 2019

Foto: Initiative Oelhafen

Bremen Bremen, Bewegungen, TopNews 

Von Initiative Oelhafen

Sonntag, den 15.12.2019 haben wir gemeinsam mit Freund*innen, Unterstützer*innen und Interessierten eine bunte Demonstration durch Bremen gemacht. Angefangen am Doventor ging es durch die Martinistraße mit einem Abstecher auf die Wilhelm-Kaisen-Brücke am Wall entlang bis zur Sielwall-Kreuzung. Es sind neben 300Menschen, der Samba-Gruppe „Rhythms of Resistance“ unseren Freund*innen von Bremen für Rojava, 12 Laster mitgefahren.

Was in den letzten ...

Weiter lesen>>

Zeugnis Axel Mayer: Herr Mayer hat sich stets bemüht...
Sonntag 15. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Herr Mayer ist seit 1974 im Umwelt- und Naturschutz aktiv und seit dem 1.12.1991 als Geschäftsführer beim BUND-Regionalverband beschäftigt. Zum Jahresende 2019 kehrt er vom Hauptamt zurück ins ehrenamtliche Engagement und geht in Rente.

Bei seinem Bewerbungsgespräch stand der Vertreter des BUND-Landesverbandes seiner Bewerbung eher ablehnend gegenüber, denn Herr Mayer war damals Mitglied einer „kleinen ...

Weiter lesen>>

Ein Bett für den Winter - Privates Winternotprogramm für Obdachlose
Sonntag 15. Dezember 2019

Bild: Max Bryan

Hamburg Hamburg, Bewegungen, Soziales 

Von Max Bryan

Noch 10 Tage bis Weihnachten und wer im städtischen Winternotprogramm bislang nicht unterkam, bleibt draußen in der Kälte oder hofft auf weitere Initiativen, wie auch wir Eine sind. Auch wir versuchen zu helfen und so gut es geht Leute unterzubringen. Dafür sammeln wir Spenden, wie jedes Jahr um diese Zeit und Danke an Alle, die schon mit dabei sind. Ob Wohncontainer oder Housing-First, beide Programm laufen in diesem Jahr parallel zueinander und ...

Weiter lesen>>

Schiff mit Uranmüll aus Gronau ist auf dem Weg von Amsterdam nach Russland
Samstag 14. Dezember 2019

Foto: GAL Gronau

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Sonntag Jubiläumsprotest in Ahaus

Von GAL Gronau

Die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau weist darauf hin, dass am Sonntag (15. Dezember) wieder ein Sonntagsspaziergang am Atommüll-Lager in Ahaus stattfinden wird. Beginn ist um 14 Uhr. Auch Mitglieder der GAL Gronau werden, wie schon oft in der Vergangenheit, daran teilnehmen. Bei dem Spaziergang handelt es sich um eine Jubiläumsaktion. Erstmals wurde im Dezember 1994 ein Sonntagsspaziergang am Ahauser ...

Weiter lesen>>

Dr. Oetker will umstrittenen Zusatzstoff Titandioxid (E171) aus Produkten verbannen
Samstag 14. Dezember 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

foodwatch: Traditions-Unternehmen täuscht Öffentlichkeit aber mit fragwürdigen Labortests

Von foodwatch

Der Backzutatenhersteller Dr. Oetker will auf den potenziell krebserregenden Farbstoff Titandioxid, auch bekannt als E171, verzichten. Die Umstellung der Produkte soll bis "Ende des ersten Quartals 2020" erfolgen, erklärte das Unternehmen gegenüber der Verbraucherorganisation foodwatch. Im August hatte ein Labortest von foodwatch ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 553

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz