Wilke-Skandal: foodwatch fordert unabhängige Landesanstalten für Lebensmittelüberwachung
Freitag 25. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Angesichts des Skandals um listerienbelastete Wurst der Firma Wilke hat die Verbraucherorganisation foodwatch eine grundlegende Reform der Lebensmittelüberwachung in Deutschland gefordert. Statt wie bisher die Kontrollen auf Landkreisebene zu organisieren, müsse es künftig in jedem Bundesland eine einzige, eigenständige und unabhängige Landesanstalt für Lebensmittelüberwachung geben. Die neuen Anstalten müssten unabhängig von politischer ...

Weiter lesen>>

Welle der Gewalt gegen Medien bei Protesten in Chile
Freitag 25. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen ruft die chilenische Regierung auf, Journalistinnen und Journalisten zu schützen und ihnen trotz der Unruhen im ganzen Land ein ungehindertes Arbeiten zu ermöglichen. Bei den Protesten gegen die Regierung sind seit dem 18. Oktober zahlreiche Journalistinnen und Journalisten angegriffen worden. Die gezielten Attacken gingen sowohl von Protestierenden als auch von Sicherheitskräften aus und richten sich gegen chilenische wie gegen ausländische ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände kritisiert Klimapaket der Bundesregierung
Freitag 25. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Brandenburg 

Von Ende Gelände

Lausitz-Aktion für den sofortigen Kohleausstieg

Zur ersten Lesung des Klimapakets im Bundestag erklärt Nike Mahlhaus, Pressesprecherin von Ende Gelände:

„Dieses Klimapaket ist eine Bankrotterklärung der Regierung. Die entscheidenden Maßnahmen fehlen, allen voran der Kohleausstieg. Wir lassen nicht zu, dass Konzerninteressen in unserer Demokratie mehr gelten sollen als 1,4 Millionen Menschen auf der Straße. Ende Gelände wird deshalb am 30. ...

Weiter lesen>>

Mundtot machen
Donnerstag 24. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Kultur 

Von Free Assange Committee Germany

„Ich finde Julian Assange ist der wichtigste politische Gefangene, den wir im Westen haben.  Weil, das was er gemacht hat, betrifft alle Medien, betrifft jeden Journalisten“ bemerkte Mathias Bröckers (Journalist und Bestsellerautor) auf einer Podiumsdiskussion während der Frankfurter Buchmesse. (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

foodwatch-Labortests: Krebsverdächtige Mineralöl-Rückstände in Säuglingsmilch von Nestlé und Novalac
Donnerstag 24. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Verbraucherorganisation fordert sofortigen Verkaufsstopp und Rückruf in Deutschland und Österreich

Von foodwatch

Säuglingsmilch-Produkte von Nestlé und Novalac sind mit gesundheitsgefährdendem Mineralöl belastet. Das belegen unabhängige Laboranalysen, die die Verbraucherorganisation foodwatch am Donnerstag veröffentlicht hat. In Deutschland und Österreich sind die Nestlé-Produkte „Beba Optipro Pre, 800 g, von Geburt an“ ...

Weiter lesen>>

Waldzerstörung für Supermarktprodukte stoppen!
Donnerstag 24. Oktober 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktivist*innen protestieren beim Gipfeltreffen großer Handelsketten in Berlin

ROBIN WOOD-Aktivist*innen haben heute Vormittag mit einer Protestaktion in Berlin die großen Supermarktketten aufgefordert, Waldzerstörung und Menschenrechtsverletzungen in ihren Lieferketten endlich auszuschließen. Heute beginnt in Berlin der „Nachhaltigkeitsgipfel“ des Consumer Goods Forum (CGF), in dem rund 400 Supermarktketten und Konsumgüterhersteller ...

Weiter lesen>>

Neue Uranmüllexporte von Gronau nach Russland unverantwortlich
Donnerstag 24. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Mit großem Entsetzen und scharfer Ablehnung reagieren Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland, Bonn und dem Wendland sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) darauf, dass der Gronauer Urananreicherer Urenco nach einer zehnjährigen Pause erneut erhebliche Mengen abgereicherten Uranmüll nach Russland exportiert. Insgesamt 12 000 t abgereichertes Uranhexafluorid (UF6), das bei der Urananreicherung in Gronau sowie in den Schwesteranlagen ...

Weiter lesen>>

Fridays For Future Göttingen: Klarstellung zur Blockade der Vorlesung von De Maizère diesen Montag
Donnerstag 24. Oktober 2019
Niedersachsen Niedersachsen, Bewegungen, News 

Von FFF Göttingen

An diesem Montag, den 21.10., blockierten Menschen den Zugang zu einer Lesung Thomas De Maizères aus seinem Buch "Regieren" im Rahmen des Literaturherbstes.

Diese Blockade war keine Aktion der Fridays For Future Ortsgruppe Göttingen und auch nichts, wozu offiziell aufgerufen wurde.

Offensichtlich haben sich Menschen von uns an der Aktion für Menschenrechte und gegen den Angriff der Türkei auf Nordsyrien beteiligt, wie das FFF- Transparent, das auf den ...

Weiter lesen>>

... denn sie wissen, was sie tun
Mittwoch 23. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Feminismus 

ARD zeigt Fernsehfilm über die gefährlichen Verhütungsmittel von BAYER & Co.

Von CBG

Am heutigen Mittwoch strahlt die ARD einen Fernsehfilm über die Risiken und Nebenwirkungen von Verhütungsmitteln aus. Im Mittelpunkt von „Was wir wussten – Risiko Pille“ steht dabei die erhöhte Thromboembolie-Gefahr, die von den neueren Kontrazeptiva ausgeht. „Wie solche Risiko-Präparate auf den Markt kommen und was in den Leuten vorgeht, die für die ...

Weiter lesen>>

Der Preis, der keiner ist
Mittwoch 23. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von WWF

Kabinett beschließt CO2-Preis/WWF: Entscheidung für die Koalition, nicht für das Klima

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die Einführung eines CO2-Preises in Deutschland beschlossen. Dazu sagt Michael Schäfer, Leiter Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland:

„Der CO2-Preis der Bundesregierung ist weder Fisch noch Fleisch. Als kurzfristiges Preissignal funktioniert er nicht, weil er viel zu niedrig angesetzt ist. Als mittelfristiges ...

Weiter lesen>>

Inhaftierte Journalisten: Ahmet Altan und Nazli Ilicak freilassen
Mittwoch 23. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen fordert die sofortige Freilassung der Journalistin Nazli Ilicak und des Journalisten Ahmet Altan. Nach mehr als drei Jahren im Gefängnis sitzen beide nun seit kurzem erneut auf der Anklagebank. Zwar hob ein oberstes Gericht im Juli ihre lebenslangen Haftstrafen auf, es ordnete jedoch eine Wiederaufnahme des Verfahrens an. Beiden Journalisten wird nun vorgeworfen, eine Terrororganisation unterstützt zu haben.
 ...

Weiter lesen>>

Bauerndemos, grüne Kreuze, Gift & Bauernsterben
Dienstag 22. Oktober 2019

Bild: BUND

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Überall finden heute in Deutschland große Bauerndemos statt. Die Ängste der Landwirte vor einem politisch gewollten  Bauernsterben sind mehr als berechtigt. Seit Mitte der 1990er-Jahre ist die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland um die Hälfte zurückgegangen und mit den kleineren Betrieben schwindet auch die Artenvielfalt. Doch eine Frage wird heute nicht gestellt. Welche politische Farbe hatten die Mehrzahl der ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss Pläne zur digitalen Aushöhlung des Redaktionsgeheimnisses stoppen
Dienstag 22. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, Politik 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen fordert die Bundesregierung auf, die Bekämpfung des gewaltbereiten Rechtsextremismus nicht zum Vorwand für eine Aushöhlung des Redaktionsgeheimnisses zu nehmen. Plänen des Bundesinnenministeriums zufolge sollen deutsche Geheimdienste Medien im In- und Ausland künftig digital ausspionieren können. Nach monatelanger Blockade durch das Bundesjustizministerium ist der entsprechende Gesetzentwurf nun unter dem Eindruck des Anschlags von Halle in die ...

Weiter lesen>>

104 Gerettete an Bord der Ocean Viking brauchen einen sicheren Hafen
Dienstag 22. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von SOS MEDITERANEE

"Es ist leichter, auf See zu ertrinken, als in Libyen zu leben"

Am 18. Oktober, nur zwei Tage nachdem das Rettungsschiff Ocean Viking in Italien 176 gerettete Menschen an Land gebracht hat, haben die Hilfsorganisationen SOS MEDITERRANEE und Ärzte ohne Grenzen (MSF) erneut 104 Personen aus einem Schlauchboot gerettet. Es war 50 Seemeilen vor der libyschen Küste in Seenot geraten. Unter den geretteten Menschen befinden sich zwei ...

Weiter lesen>>

Präzedenzfall Attac: Auch Campact Gemeinnützigkeit entzogen
Montag 21. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, TopNews 

Von Attac

BFH-Urteil behindert gesamte kritische Zivilgesellschaft / Bundestag muss Gemeinnützigkeitsrecht endlich modernisieren

Nur wenige Monate, nachdem der Bundesfinanzhof (BFH) dem globalisierungskritischen Netzwerk Attac die Gemeinnützigkeit abgesprochen hat, ist auch der Kampagnenorganisation Campact die Gemeinnützigkeit entzogen worden. Die Entscheidung des Berliners Finanzamtes ist eine direkte Folge des im Februar gefällten BFH-Urteils gegen Attac und zeigt, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 584

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz