foodwatch: Bayer-Monsanto, BASF und Syngenta müssen Export hochgiftiger Pestizide stoppen!
Freitag 17. April 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat die Chemiekonzerne Bayer-Monsanto, BASF und Syngenta aufgefordert, die Produktion und den Export hochgiftiger Pestizide in Länder des Globalen Südens zu stoppen. Die Unternehmen nutzten die laxeren Regulierungen in vielen Nicht-EU-Ländern aus und machten dort Profit mit umwelt- und gesundheitsschädlichen Pestiziden, die in der EU verboten seien, kritisierte foodwatch. Leidtragende seien vor allem Bauern und ...

Weiter lesen>>

Außer Kontrolle
Donnerstag 16. April 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Ausbleibende Fischereikontrollen durch COVID-19 / WWF sieht Einfallstor für illegale Aktivitäten

COVID-19 sorgt international für ausbleibende Fischerei-Kontrollen. Aufgrund der aktuellen Sicherheitsauflagen werden viele der erforderlichen Kontrollen auf See und in den Häfen gelockert oder ausgesetzt. Die Gesundheit aller Beteiligten steht zweifellos an erster Stelle. Der WWF sieht jedoch vor allem in unkontrollierten Umladungen auf See ein ...

Weiter lesen>>

Erfolg: Seitenbacher ist eifrei
Donnerstag 16. April 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

PETA begrüßt wegweisenden Schritt und appelliert an andere Nudelhersteller, diesem Vorbild zu folgen

Nur eifrei ist leidfrei: Nachdem Schneekoppe seine Eiernudeln seit geraumer Zeit aus dem Sortiment genommen hat, verkündete Mitte April auch Seitenbacher, von nun an eifrei zu sein. Die Tierrechtsorganisation hatte das Unternehmen im Vorfeld mehrmals kontaktiert und auf die Missstände in der Eierindustrie aufmerksam gemacht. Unabhängig von der Haltungsform leiden Hennen in den ...

Weiter lesen>>

Kritik am Geiz der Handelsbranche
Donnerstag 16. April 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

Zu den Bonuszahlungen für Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Applaus und Dank ersetzen nicht die angemessene materielle Anerkennung der Mehrbelastung und der Gesundheitsrisiken für die Beschäftigten im Einzelhandel. 200 Euro Bonus für zwei Monate, wie sie bei REWE gezahlt werden, sind weit davon entfernt, eine angemessene Anerkennung der Leistung zu sein. Andere, wie Lidl und Aldi, zahlen den Beschäftigten nicht einmal Geld aus, ...

Weiter lesen>>

Keine neuen Pampers für VW
Dienstag 14. April 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Niedersachsen, Piratendebatte 

Von Piratenpartei Niedersachsen

Am 13.04. sprachen sich erst Automobilhersteller [1] und kurz danach
Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann
für Kaufprämien zur Absatzsteigerung von VW [2] in der Zeit nach Corona aus.

"Manchmal fragt man sich wirklich, für wie vergesslich die
Landesregierung uns Bürger und Wähler hält. Es ist gerade einmal ein
paar Monate her, als mit einer umstrittenen Kaufprämie ...

Weiter lesen>>

Milliardenhilfen müssen die Weichen auf eine nachhaltige Mobilität stellen
Dienstag 14. April 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Der Luftverkehr ist durch die Corona-Krise besonders hart getroffen. Staatliche Hilfen sind wie in anderen Sektoren notwendig, um die Arbeitsplätze der Beschäftigten zu sichern und die notwendige Infrastruktur zu erhalten. Sie müssen aber auch die dringend notwendige soziale und ökologische Neuordnung des Luftverkehrssektors befördern. Fluggesellschaften mit Steuergeldern über die Krise zu retten, damit sie nach der Krise wieder Flüge zu Dumpingpreisen anbieten, die eigenen Beschäftigten durch ...

Weiter lesen>>

Trotz virtueller BAYER-Hauptversammlung: Internationale Proteste BAYER/MONSANTO stoppen!
Sonntag 12. April 2020

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, TopNews 

Von CBG

Doch die Coordination wird trotz Corona-Krise und virtueller Hauptversammlung die Kritik der vielen Hundert Kritischen Aktionär*innen, die die CBG seit 1982 bereits mit ihrer Vertretung betrauen, in die HV tragen und mit Protestformen unter dem Motto „Stopp BAYER/MONSANTO!“ präsent sein. Alle Infos finden sich hier.

Geplant sind:

-    Eine virtuelle internationale Podiumsdiskussion am Sonntag, dem 26. April
mit internationalen Gästen.
 ...

Weiter lesen>>

Nicht das Gelbe vom Ei
Sonntag 12. April 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF wirbt für Griff zum Bio-Ei und drängt auf EU-weite Kennzeichnungspflicht für eihaltige Lebensmittel

Jährlich essen wir pro Kopf in Deutschland 236 Eier. Insbesondere zu Ostern hat das Ei auf dem Frühstückstisch und im Hefezopf Hochkonjunktur. Mittlerweile stammen elf Prozent der in Deutschland erzeugten Eier aus Bio-Haltung. „Das ist noch viel zu wenig“, sagt WWF-Lebensmittelexpertin Tanja Dräger de Teran. Sie verweist außerdem auf eklatante ...

Weiter lesen>>

Nein zum 12-Stunden-Tag und zur 60-Stunden-Woche
Samstag 11. April 2020

Bild: René Arnsburg

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Petition von René Arnsburg, Vernetzung für kämpferische Gewerkschaften

Gegen die Einführung des 12-h-Tags und der 60-h-Woche!

Mehr Personal und Entlastung in der Grundversorgung sind die Antwort

Am 06. April 2020 ging ein Referentenentwurf für eine Bundesverordnung an die Presse, mit der das bisherige Arbeitszeitgesetz ausgehebelt werden soll. Die Höchstarbeitszeit soll nicht nur auf zwölf Stunden pro Tag und 60 Stunden pro Woche ...

Weiter lesen>>

Ostern 2020: Faule Schokolade im Nest?
Samstag 11. April 2020

BIldmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD fordert Lieferkettengesetz zum Schutz von Menschenrechten und Umwelt im Kakaoanbau

Auf den Kakaoplantagen in Westafrika, wo die wichtigste Zutat für Schokolade angebaut wird, arbeiten rund zwei Millionen Kinder unter ausbeuterischen Bedingungen. Zum Osterfest fordert ROBIN WOOD einen verbindlichen, gesetzlichen Rahmen, damit Schokoladenhersteller in ihren Lieferketten Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung ausschließen.<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Ein Virus reißt dem Kapitalismus die Maske von der Fratze
Freitag 10. April 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Noch in den 60er und 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts galt Schumpeter als ein Prophet im Kampf gegen den sich vehement entwickelnden Kapitalismus ohne Sozialbezug. Der austro-amerikanische Wirtschaftswissenschaftler sah den Unternehmer als Innovator, der die Welt durch Innovationen besser machen und die Gesellschaft voranbringen will. Für ihn war innovieren und nachahmen der Motor der Wirtschaft. Bis heute gilt er als Vater der ...

Weiter lesen>>

BUND und IG Metall: Soziale Schieflagen verhindern, Wirtschaft #Fairwandeln. Mit einem sozial-ökologischen Umbau aus der Krise
Donnerstag 09. April 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Umwelt, Wirtschaft 

Von BUND und IG Metall

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Industriegewerkschaft Metall (IG Metall) sprechen sich gemeinsam für einen sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft als nachhaltigen Weg aus der Krise aus. „Wir teilen die Vision eines guten Lebens für alle. Dieses Leitbild eint uns, auch in Krisenzeiten“, so IG Metall und BUND am Donnerstag. Beide Organisationen begrüßen die von Bundesregierung und Bundestag schnell ...

Weiter lesen>>

Neues Video beweist: Blutige Lebendtiermärkte noch geöffnet
Mittwoch 08. April 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von PETA

Zum Wohl von Mensch und Tier: PETA fordert Schließung aller Lebendtiermärkte, auf denen unter anderem Katzen, Hunde, Hühner, Fische und Wildtiere geschlachtet und verkauft werden

Das Coronavirus nahm seinen Anfang auf einem Fleischmarkt und verbreitet sich immer weiter. Nun veröffentlicht PETA brandaktuelles Videomaterial von PETA Asien, gedreht auf Lebendtiermärkten im indonesischen Tomohon und im thailändischen Bangkok. Die ...

Weiter lesen>>

Corona und die Folgen – BUND-Diskussionspapier „Investitionen in eine zukunftsfähige Wirtschaft“
Mittwoch 08. April 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Ökologiedebatte 

Von BUND

Die Bundesregierung hat in der Corona-Krise sehr schnell reagiert, um einer möglichen Rezession entgegenzuwirken und die sozialen Folgen abzufedern. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) begrüßt diese Sofortmaßnahmen. Aktuelle und zukünftige Konjunkturpakete und die mit ihnen einhergehenden Milliardenhilfen an Unternehmen müssen jedoch dazu beitragen, unser Land und unsere Wirtschaft zukunftsfähig zu machen. Was getan werden muss, damit ...

Weiter lesen>>

Wegen Corona-Krise: Lebensmittelüberwachung in Deutschland massiv eingeschränkt
Mittwoch 08. April 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Ernährungsministerin Julia Klöckner wirbt für weniger Kontrollen in den Betrieben

Von foodwatch

Die Lebensmittelkontrollen in Deutschland sind infolge der Corona-Krise massiv eingeschränkt. Nach Informationen der Verbraucherorganisation foodwatch haben die zuständigen Behörden ihre regelmäßigen Routinekontrollen in Unternehmen ebenso wie geplante Probenanalysen größtenteils ausgesetzt. Weil Personal ausfällt oder zum ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 334

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz