„Nitratmisere noch nicht im Griff“
Sonntag 12. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

Nitratbericht 2020: WWF plädiert für Stickstoffüberschussabgabe

Das Grundwasser in Deutschland ist weiterhin an vielen Stellen zu stark mit Nitrat belastet. Das ist ein Ergebnis aus dem aktuellen Nitratbericht der Bundesregierung. Er bezieht sich auf den Zeitraum von 2016 bis 2018. Zum Bericht sagt Dr. Rolf Sommer, Fachbereichsleiter für Landwirtschaft und Landnutzungswandel beim WWF Deutschland:

„Der aktuelle Nitratbericht unterstreicht den ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN-Ratgeber: Cool mit der Kuh – richtig Verhalten beim Wanderurlaub
Sonntag 12. Juli 2020

Foto: © VIER PFOTEN | Dieter Brasch

Umwelt Umwelt, Soziales, TopNews 

Von Vier Pfoten

Gefährlicher TikTok-Trend / Einfache Regeln vermeiden Unfälle mit Rindern in Natur

Auch wenn das soziale Netzwerk TikTok die Videos inzwischen gelöscht hat, gilt für jeden: Sich dabei zu filmen, wie man Kühe auf der Weide erschreckt, ist laut VIER PFOTEN purer Stress für die Tiere und lebensgefährlich für Menschen. Die internationale Tierschutzstiftung verurteilt die Videoclips aufs Schärfste und warnt, dass durch Nachahmer das Risiko von ...

Weiter lesen>>

Anfragen an die Landräte der Kreise Borken und Steinfurt zum Katastrophenschutz bei Urantransporten
Sonntag 12. Juli 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Unter Protest hat am Donnerstag (9.7.2020) wieder ein Sonderzug mit Uranmüll die Urananreicherungsanlage in Gronau (Kreis Borken) verlassen.

Der Zug durchquerte zunächst den Kreis Steinfurt und fuhr dann von Münster weiter Richtung Amsterdam. Von dort soll der Uranmüll mit einem Schiff nach Russland verbracht werden. Im April hatte sich die Stadt Münster zum Schutz der Bevölkerung mit Nachdruck gegen derartige Atomtransporte ausgesprochen.

Jetzt hat sich das ...

Weiter lesen>>

Den (Blei-)Schuss nicht gehört
Samstag 11. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von WWF

Umfrage: Mehrheit für Verbot von giftiger Bleimunition / Klöckner blockiert EU-Initiative gegen Massensterben bei Wasservögeln: WWF startet Eil-Appell

Eine breite Mehrheit von knapp über 70 Prozent der Deutschen ist für ein Verbot von bleihaltiger Munition in Deutschland und Europa. Das ist das Ergebnis einer Civey-Umfrage im Auftrag des WWF Deutschland. Unentschieden waren rund 14 Prozent, dagegen votierten knapp 16 Prozent. Hintergrund ist ...

Weiter lesen>>

Den Hals in der Schlinge
Freitag 10. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF-Report: Mehr als 12 Millionen Schlingfallen in Südostasiens Wäldern / Illegale Wilderei erhöht Zoonose-Risiken.

Schätzungsweise rund 12 Millionen illegaler Schlingfallen liegen allein in den Wäldern Laos, Vietnams und Kambodschas. Davon geht der aktuelle WWF-Report "Silence of the Snares" aus. Die Zahlen für ganz Südostasien dürften nach WWF-Einschätzung noch um ein Vielfaches höher liegen. Die Schlingfallen-Krise in Südostasien kostet nicht nur ...

Weiter lesen>>

Globaler Arten-Gau: Wale, Lemuren, Feldhamster
Donnerstag 09. Juli 2020

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF zum Update der Roten Liste

Die Weltnaturschutzunion IUCN hat ein Update für die Internationale Rote Liste der bedrohten Arten vorgelegt. Insgesamt sind mit der Aktualisierung nun 120.372 Tier- und Pflanzenarten wissenschaftlich auf der Roten Liste erfasst. Über ein Viertel davon in den höchsten Gefährdungskategorien. Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz beim WWF Deutschland, sprach angesichts der neuen Zahlen von dem "größten Artensterben ...

Weiter lesen>>

Rote Liste: Feldhamster droht auszusterben
Donnerstag 09. Juli 2020

Foto: Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, TopNews 

BUND-Kommentar

Anlässlich der neuen Veröffentlichung der neuen roten Liste der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten durch die Weltnaturschutzorganisation (IUCN) betont Magnus Wessel, Naturschutzexperte des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Notwendigkeit von schnell wirkenden Artenhilfsprogrammen für den Feldhamster in Deutschland. 

„Die Situation des Feldhamsters ist im gesamten Bundesgebiet alarmierend. ...

Weiter lesen>>

Uranmüllzug bereits heute nach Russland gestartet / Spontane Proteste
Donnerstag 09. Juli 2020

Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Der von Anti-Atomkraft-Initiativen und dem Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) für kommenden Montag erwartete Zug mit abgereichertem Uranhexafluorid aus der Urananreicherungsanlage Gronau ist bereits heute (9.7.2020) gegen 11 Uhr in Gronau gestartet und hat um 12:15 Uhr das Münsteraner Stadtgebiet passiert. Auch das Schiff für den Weitertransport des gefährlichen Uranmülls soll bereits heute Abend in Amsterdam eintreffen. Der Abtransport wurde von ...

Weiter lesen>>

Gegen das „Kohleausstiegsgesetz" hilft nur noch entschlossener Widerstand!
Donnerstag 09. Juli 2020
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. NRW

Spätestens seit vergangener Woche ist der gesellschaftliche Kompromiss über den Kohleausstieg in Deutschland endgültig zerbrochen. Das durch den Bundestag verabschiedete „Kohleausstiegsgesetz" verlässt in entscheidenden Punkten den Konsens der Kohlekommission Die Fridays for Future-Bewegung fühlt sich nach eigener Aussage „verraten und übergangen". Unter dem Motto „Kohlestopp statt Ausstiegsflop" ruft sie daher in einem breiten Bündnis mit vielen ...

Weiter lesen>>

Vage Wasserstoff-Strategie
Mittwoch 08. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF: EU-Kommission lässt Tür für fossile Brennstoffe offen

Vier Wochen nach der Nationalen Wasserstoffstrategie der Bundesregierung hat auch die EU-Kommission ihre Strategie vorgestellt.  Die Strategie versäumt es, sauberen Wasserstoff als „grünen“ Wasserstoff zu definieren, das heißt Wasserstoff durch Elektrolyse mit zusätzlichem Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien. Wasserstoff ist keine Patentlösung für Klimaneutralität, aber er ...

Weiter lesen>>

Eine neue Hoffnung? Zukunftskommission Landwirtschaft muss tiefgreifende Veränderungen einleiten
Mittwoch 08. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Nitrate im Grundwasser. Artensterben auf den Äckern. Tierleid in den Ställen. Der Einsatz von Reserveantibiotika oder auch die aktuellen Fälle von Corona-Erkrankungen im Schlachthof von Tönnies – die Missstände im Bereich der Tierhaltung und Lebensmittelproduktion sind bekannt, es gibt viele Gründe, die Zustände auf Deutschlands Bauernhöfen und Agrarbetrieben zu kritisieren. Hinzu kommen die Auswirkungen der Landwirtschaft auf den Klimawandel, wirtschaftliche ...

Weiter lesen>>

Aktuelles Videomaterial: Bluttriefende Lebendtier- und Fleischmärkte in Indien bergen Gefahr einer neuen Pandemie
Mittwoch 08. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

PETA Indien fordert sofortige Schließung als Schutz vor Krankheitsausbruch

Die COVID-19-Pandemie wütet noch immer in vielen Ländern weltweit. PETA Indien hat in diesem Zuge Videoaufnahmen von Lebendtiermärkten in Indien veröffentlicht, die schockierende Hygienebedingungen und eindeutige Verstöße gegen den Wildlife Protection Act (1972), den Prevention of Cruelty to Animals Act (1960) und den Food Safety and Standards Act (2006) zeigen. Die ...

Weiter lesen>>

Wieder neue Risse im AKW Neckarwestheim II
Mittwoch 08. Juli 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

Schadensmechanismus immer noch aktiv / AKW läuft seit Jahren illegal im Störungsmodus / Atomkraftgegner projizieren großen Riss auf die Reaktorkuppel: „Riss-Reaktor abschalten bevor es kracht!“

Fotos und Videos des wachsenden Risses auf der Reaktorkuppel finden Sie unter:
https://cloud.ausgestrahlt.de/index.php/s/PmdsY94oZfPQGKF

Im AKW ...

Weiter lesen>>

Sitzstreik am 10.07.2020 von Fridays for Future Göttingen
Mittwoch 08. Juli 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen

Fridays for Future Göttingen streikt am Freitag den 10.07.2020 um 13:00 Uhr am Gänseliesel für einen früheren Kohleausstieg. Der Sitzstreik wird unter dem Motto „Raus aus der Kohle, rein in die Zukunft“ stattfinden und ist eine Reaktion auf das von der Bundesregierung beschlossene Kohleausstiegsgesetz.

Aisha Karra aus der Orgagruppe erklärt dazu: „Wir können nicht, wie die Bundesregierung beschlossen hat, erst 2038 aus der Kohle aussteigen. Das würde uns ...

Weiter lesen>>

Daimler umrüsten und entrüsten
Dienstag 07. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Attac

Aktionsbündnis protestiert am 8. Juli (9 Uhr) vor der virtuellen Hauptversammlung in Stuttgart

Ein Aktionsbündnis von Umweltschutz-, Menschenrechts- sowie Friedensorganisationen verlangt von der Daimler AG, endlich Konsequenzen aus dem Abgasskandal zu ziehen, Fahrzeuge zu produzieren, die einer Verkehrswende nicht im Wege stehen und auf den Export von Militärfahrzeugen zu verzichten. Das Bündnis protestiert am Mittwoch, 9 Uhr, vor dem „Mercedes-Benz ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 628

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz