WWF fordert mehr Freiheit für die Flüsse
Dienstag 28. Juli 2020

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Neuer Report dokumentiert massiven Rückgang der Bestände wandernder Süßwasserfische / Rückgang mit 93 Prozent in Europa besonders groß

Seit 1970 sind 1406 untersuchte Bestände wandernder Süßwasserfischarten weltweit um durchschnittlich 76 Prozent zurückgegangen. In Europa liegt der Rückgang sogar bei 93 Prozent. Dies geht aus einem neuen Bericht über den globalen Zustand von 247 Arten wandernder Süßwasserfische wie Forelle, Aal oder Stör hervor - ...

Weiter lesen>>

Mitstreiter*innen gesucht: BUND startet digitale Schreibwerkstatt zum sozial-ökologischen Umbau unserer Wirtschaft und Gesellschaft
Dienstag 28. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Kultur 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) startet einen Aufruf zur Beteiligung an seiner ersten digitalen BUND-Schreibwerkstatt. Dafür sucht der Umweltverband engagierte Menschen, die Lust haben, das „Gute Leben für alle“ in einer wachstumsunabhängigen Wirtschaft und Gesellschaft bereits heute zu gestalten. Gemeinsam mit einem bunten Team will der BUND in der digitalen Schreibwerkstatt lernen, diskutieren und arbeiten. 

Interessierte sind ab sofort ...

Weiter lesen>>

Gut 150 Personen beim Protest vor dem Atommüll-Lager in Ahaus
Montag 27. Juli 2020

Foto: GAL

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Bei durchwachsenem Wetter haben am Sonntag (26.07.2020) gut 150 Personen aus Ahaus und dem Münsterland mit einer Kundgebung vor dem Atommüll-Lager in Ahaus demonstriert. Auch etwa 10 Personen aus Gronau, dem Standort der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage, beteiligten sich – darunter auch Mitglieder des Arbeitskreises Umwelt (AKU) Gronau und der parteiunabhängigen Grün Alternativen Liste (GAL) Gronau.

Der AKU Gronau und die GAL Gronau unterstützen ...

Weiter lesen>>

Kundendurchsage
Montag 27. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Verehrte Kunden unseres Baumarkts,
im Rahmen unserer guten Zusammenarbeit mit der Polizei können wir nun weitere Familien begrüßen, deren Gesichter mit der automatischen Gesichtserkennung erfasst sind.

So steht Herr Faber gerade oben bei den Gartenmöbeln und sucht sich offenbar einen neuen Gartentisch aus. Frau Lüders, die schon mehrfach von der Kamera am Bahnhof erfasst wurde, zeigt ihrem Sohn Michael gerade ein ...

Weiter lesen>>

NABU fordert Nachbesserungen beim Bundesjagdgesetz
Montag 27. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Miller: Ein Verbot von Bleimunition ist überfällig

Der NABU sieht in dem heute vorgelegten Gesetzentwurf zur Anpassung des Jagdrechtes einige gute Ansätze, fordert aber konkrete Nachbesserungen, insbesondere ein Verbot bleihaltiger Munition.

Dazu erklärt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller:

"Der vorliegende Gesetzentwurf enthält gute Ansätze, wie die stärkere Förderung der Naturverjüngung durch eine konsequentere Bejagung ...

Weiter lesen>>

Fleischersatzprodukte fördern
Montag 27. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Umwelt 

Von Jimmy Bulanik

Die Fleischbetriebe stehen in der Kritik. Die Problematiken bestanden bereits vor der C o v i d – 19 Pandemie. In der Gegenwart werden diese immer sichtbarer.

Mit den Menschen an der Basis einer Gesellschaft steht und fällt alles. In allen sechzehn Bundesländern wächst in einem hohem Tempo bemerkbar die Akzeptanz für Fleischersatzprodukte. Ein Mittel zum Leben muss nicht mehr aus Fleisch bestehen.

Mit Spagetti aus Dinkel kriegst Du sie alle. Doch mit ...

Weiter lesen>>

03.Juli 2020 – Geburtstag hinter Gittern
Montag 27. Juli 2020

Bild: Free Assange Committee Germany

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Kultur 

Von Free Assange Committee Germany

WikiLeaks-Journalist Julian Assange wird 49 Jahre alt und muss den zweiten Geburtstag in Folge im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh in London verbringen, das berüchtigt ist als britisches Guantanamo Bay. Seit Wochen und Monaten darf er keinen Besuch empfangen, d.h. nicht nur Freunde und Familie kann er seit März nicht mehr sehen sondern auch der persönliche Kontakt zu seinen Anwält*innen wird ihm verwehrt. ...

Weiter lesen>>

Ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie die viel zu niedrigen Hartz IV – Regelbedarfe vom BMAS kleingerechnet werden
Sonntag 26. Juli 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, TopNews 

Von Harald Thomé

Der Gesetzentwurf zum neuen Regelbedarfsermittlungsgesetz (Regelbedarfe für das Jahr 2021) zeigt deutlich, wie mit Statistiktricksereien die Regelbedarfe kleingerechnet werden. 

Vorliegend wird nicht berücksichtigt, was z.B. ein  Kaffee, getrunken in einem Café, kosten würde, sondern nur der Warenwert des Kaffees, also die Kosten für Pulver, Wasser usw., also nicht der Preis, was ein Kaffee im realen Leben kostet. Also die Kosten werden auf 31,1 %, ...

Weiter lesen>>

Weg mit der Rentenformel! Es gibt starke Alternativen …
Sonntag 26. Juli 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Debatte 

Von Seniorenaufstand

Die deutsche Rentenformel ist einmalig auf der Welt. Sie ist einmalig brutal. Sie ist nicht zum Guten der jetzigen und zukünftigen RentnerInnen reformierbar. Sie muss weg!

Die Formel wurde 2001 und 2004 als Gesetz vom Bundestag beschlossen. Nur wenigen Abgeordneten wird klar gewesen sein, was sie da angerichtet haben.

Vereinfacht kann man die Auswirkungen so zusammenfassen: Der gesetzlichen Rentenversicherung wird die Schwindsucht verordnet und die  ...

Weiter lesen>>

„Wir packen die Bauwende an den Wurzeln!“
Sonntag 26. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Bündnis „Wurzeln im Beton“ kündigt Aktionen zivilen Ungehorsams gegen HeidelbergCement an

Von "Wurzeln im Beton"

Das klimaaktivistische Bündnis „Wurzeln im Beton“ kündigt Aktionen zivilen Ungehorsams gegen das Heidelberger Unternehmen HeidelbergCement an. Mit den Aktionen fordern die Aktivistinnen und Aktivisten die sofortige Wende für ein klimafreundliches Bauen ein.

„Mit der Art wie wir bauen, schaufeln wir uns selbst ein Grab.“, sagt Luca Holz, ...

Weiter lesen>>

Geht die Nato am Mittelmeer baden?
Sonntag 26. Juli 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Von Rüdiger Rauls

Die Spannungen innerhalb der NATO nehmen zu. Neben dem angekündigten Abzug der US-Truppen aus Deutschland sorgen besonders die amerikanischen Forderungen gegenüber den Verbündeten nach der Erhöhung der Rüstungsausgaben immer wieder für Unfrieden. Die größten Kopfschmerzen aber bereiten seit Jahren die Türkei dem Bündnis.

NATO-Roulette

Der Nahe Osten entwickelt sich immer mehr zu einer gefährlichen Herausforderung für die NATO. Ohne Not und ...

Weiter lesen>>

Gericht will Assange bewusst Covid-19 Gefahr aussetzen
Sonntag 26. Juli 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, Kultur 

Von Free Assange Committee Germany

Trotz ausdrücklicher Warnungen seiner Ärzte vor Ansteckungsgefahr mit Covid-19 will Richterin Vanessa Baraitser den gesundheitlich stark angeschlagenen Julian Assange dazu zwingen, an der kommenden Anhörung vor dem Westminster Magistrates‘ Court am 27.07.2020 per Videolink teilzunehmen.

Um zum Video-Übertragungsraum zu gelangen, muss Assange einen langen Weg durch das Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh zurücklegen, bekannt als britisches ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch
Sonntag 26. Juli 2020

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch1

Moshe Zuckermann: Wagner. Ein ewig deutsches Ärgernis, Westend, Frankfurt/Main 2020, ISBN: 978-3-86489-311-7, 18 EURO (D)

In diesem Buch beschäftigt sich Moshe Zuckermann, wissenschaftlicher Leiter der Sigmund-Freud-Privatstiftung in Wien, der Rezeption Richard Wagners, einem immer schon kontrovers diskutiertem Forschungsfeld. Dabei geht er der Frage nach, welche Relevanz hatte und hat Wagners Ideologie und seine mit der ...

Weiter lesen>>

Neudeutsche Raubzüge in der Ukraine
Samstag 25. Juli 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Die Westliche Wertegemeinschaft ist an der Fortdauer des Bürgerkriegs interessiert – und die Tagesschau führend in Desinformation

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Ukraine? Gibt´s da was? Die umfangreichsten Berichte der Tagesschau über den osteuropäischen Krisenstaat handeln im Juli von einer glimpflich abgegangenen Geiselnahme im west-ukrainischen Luzk. „Unblutig beendet“, heißt das in der verluderten Boulevard-Sprache, der ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände: Aktion am Tagebau Garzweiler - Bündnis setzt Zeichen für die vom Kohleabbau bedrohten Dörfer
Samstag 25. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Ungefähr 100 Aktivist*Innen des Klimagerechtigkeits-Bündnisses Ende Gelände protestieren seit 08:00 Uhr an der vom Abriss bedrohten Landstraße L277. Zusätzlich zu diesen Protesten auf der Landstraße, gelang es einer Gruppe von Fridays for Future, einen Kohlebagger im Tagebau Garzweiler zu stoppen. Dafür besetzten sie den Grubenrand. Zur Stunde werden die Teilnehmenden der Aktion zur nächstgelegenen Gefangenensammelstelle der Polizei gebracht.

Ende Gelände ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 1032

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz