EU Kommission scheitert einmal mehr – Glyphosat muss vom Markt verschwinden
Mittwoch 25. Oktober 2017

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von BUND

Zur vertagten Abstimmung über die EU-Wiederzulassung für Glyphosat kommentierte Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschlands (BUND): 

„Die EU-Kommission ist zum fünften Mal daran gescheitert, eine Mehrheit der Mitgliedstaaten für eine Glyphosat-Wiederzulassung zu organisieren. Die Konsequenz daraus liegt auf der Hand. Die Kommission muss ihren Vorschlag zurückziehen und die EU-Glyphosat-Zulassung zum Ende des ...

Weiter lesen>>

Die Vermessung des Kongo
Mittwoch 25. Oktober 2017

Umwelt Umwelt, Internationales 

Von WWF 

WWF-Wildtierzensus in Zentralafrika: Zahl der Waldelefanten bricht um zwei Drittel ein / Bestände der Menschenaffen stabilisieren sich

Nur wenige Tierbestände stehen weltweit derart unter Druck wie die der zentralafrikanischen Waldelefanten. Wie dramatisch die Situation der Dickhäuter ist zeigt ein aktueller Wildtierzensus des WWF, der in Kamerun, der Republik Kongo, der Zentralafrikanischen Republik und Gabun durchgeführt ...

Weiter lesen>>

Leben retten - Politik ändern!
Mittwoch 25. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Politik 

Politische Jugendorganisationen unterstützen den gemeinsamen Appell der Seenotrettungsorganisationen zum Richtungswechsel in der Flüchtlingspolitik.

Mit einer gemeinsamen Erklärung verleihen der Bundessprecher*innenrat der linksjugend ['solid], der Bundesvorstand der Jusos und der Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND den Forderungen Nachdruck, die von verschiedenen Seenotrettungsorganisationen mit Blick auf den anstehenden Regierungswechsel veröffentlicht wurden:

<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Sanktionen und Säbelrasseln gegen Russland beenden
Mittwoch 25. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die heutige Reise von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nach Russland ist überfällig. Das deutsch-russische Verhältnis muss grundlegend erneuert und auf eine neue Basis des Vertrauens gestellt werden. Ich hoffe, dass die mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem ehemaligen sowjetischen Staatschef Michael Gorbatschow vorgesehenen Treffen dazu beitragen können“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende und Leiterin des Arbeitskreises Außenpolitik und ...

Weiter lesen>>

NABU-Statement zur Glyphosat-Entscheidung in Brüssel
Mittwoch 25. Oktober 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von NABU

Miller: Glyphosat hat in der EU keine Zukunft

Der NABU begrüßt, dass die Experten der Mitgliedsstaaten dem Vorschlag der EU-Kommission, die Zulassung des Breitbandherbizids Glyphosat um zehn Jahre zu verlängern, heute eine klare Abfuhr erteilt haben. Damit steht fest: Glyphosat hat in der EU keine Zukunft. Der NABU fordert daher die Kommission auf, einen neuen Vorschlag vorzulegen, der sich an den Forderungen der gestern im EU-Parlament mit ...

Weiter lesen>>

Whistleblowerschutz: Europaparlament macht Druck
Mittwoch 25. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Gestern erhöhte das EU-Parlament den Druck auf die Kommission und forderte, für einen EU-weiten Whistleblowerschutz bis zum Ende dieses Jahres Gesetzesvorschläge zu unterbreiten. Dazu kommentiert Martina Michels, die für die Stellungnahme des Kulturausschusses (CULT) Schattenberichterstatterin war:  

"Auch wenn die EU-Wettbewerbskommissarin Margarete ...

Weiter lesen>>

Syrien: Eine Zuflucht für Kriegswaisen / SOS eröffnet neues Kinderdorf
Mittwoch 25. Oktober 2017
Internationales Internationales, News 

Von SOS Kinderdörfer

Die SOS-Kinderdörfer haben ein neues Kinderdorf in Syrien eröffnet. Zwölf Kriegswaisen im Alter von zwei bis 13 Jahren haben bereits ihr neues Zuhause am Stadtrand von Damaskus bezogen, weitere 70 sollen in den nächsten Wochen folgen. Damit baut die Hilfsorganisation ihre Hilfe für schwer traumatisierte Kinder im Bürgerkriegsland massiv aus.

"Diese Kinder haben eines gemeinsam: Sie sind ohne Schutz und ohne Bildung, zwischen Elend und Krieg aufgewachsen, ...

Weiter lesen>>

Intellektuelle Notdurft am Krankenbett
Dienstag 24. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales 

Wie sich transatlantische Lobby-Kader um Kopf und Kragen schreiben

von Ullrich Mies

„Der Neoliberalismus ist keine Auseinandersetzung wert; man muss ihn bekämpfen und zwar schonungslos, wie es irgend geht.“ „Die Ausübung wirtschaftlicher Macht ist die Form des westlichen Selbstbewusstseins, die allen Völkern als unentrinnbares Entwicklungsziel die Marktanpassung oktroyiert. Tatsächlich scheint man die Weltgesellschaft heute auf Polizei und Korporation ...

Weiter lesen>>

EU-Parlament für Ende von Glyphosat
Dienstag 24. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

EU-Parlament will Glyphosat-Zulassung auslaufen lassen. / WWF: Deutschland sollte sich Votum anschließen.

Am Dienstag hat eine Mehrheit der Abgeordneten im Europaparlament dafür gestimmt, die Zulassung von Glyphosat innerhalb der nächsten fünf Jahre auslaufen zu lassen. Jetzt müssen allerdings noch die einzelnen Mitgliedsstaaten dem Votum des Parlaments folgen. Dazu gibt es eine Sitzung des Ständigen Ausschusses für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel ...

Weiter lesen>>

RedHack-Affäre in der Türkei: Prozessbeginn gegen sechs Journalisten
Dienstag 24. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die türkische Justiz auf, die Anschuldigungen gegen sechs Journalisten fallenzulassen, die im Zusammenhang mit gehackten E-Mails des Energieministers von Dienstag an (24.10.) in Istanbul vor Gericht stehen (http://t1p.de/xyuk). Ihnen werden unter anderem Verbindungen zu verschiedenen terroristischen Gruppen vorgeworfen. Den Journalisten drohen lange Haftstrafen. Auch der deutsch-türkische Korrespondent ...

Weiter lesen>>

Recht auf Bildung
Dienstag 24. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Es ist unerträglich und kaum vorstellbar, dass 264 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit nicht zur Schule gehen können und ihnen damit das Recht auf Bildung verwehrt wird“, erklärt Birke Bull-Bischoff mit Blick auf die Zahlen des heute veröffentlichten Weltbildungsberichts 2017 der UNESCO, die sich auf das Jahr 2015 beziehen. Die Expertin für Bildungspolitik und Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE weiter:

„Es fehlen zig Milliarden Euro, um das UN-Ziel 'Bildung für alle' umzusetzen. Die im ...

Weiter lesen>>

Abstimmung in der EU über Glyphosatzulassung: BUND fordert „Nein“ der Bundesregierung
Dienstag 24. Oktober 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von BUND

Eine Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes sprach sich heute in Straßburg für ein schrittweises Verbot des Totalherbizids Glyphosat bis 2022 aus, einen Tag vor dem beratenden Ausschuss der EU-Mitgliedstaaten. Heike Moldenhauer, Pestizidexpertin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschlands (BUND), kommentiert:

„Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben sich heute als Volksvertreter im besten Sinne erwiesen und Glyphosat ...

Weiter lesen>>

Mit Zwang nicht durchsetzbar
Dienstag 24. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Zur aktuellen Entwicklung im Konflikt um die katalanischen Unabhängigkeitsbestrebungen erklärt Gregor Gysi, Präsident der Europäischen Linken:

Mit der Aktivierung von Artikel 155 der spanischen Verfassung hat die Regierung Rajoy eine faire Lösung des Katalonienkonflikts in noch weitere Ferne gerückt. Dieser Artikel wurde seit dem Ende der Franco-Diktatur nicht angewendet und lässt umfassende Zwangsmaßnahmen der spanischen Regierung gegenüber Katalonien zu, wobei die Zustimmung des Senats noch ...

Weiter lesen>>

Reform der Entsenderichtlinie überfällig
Montag 23. Oktober 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Statt die Rechte von Arbeitnehmern im EU-Ausland zu schützen, führt die Entsenderichtlinie in ihrer heutigen Form zu einer Aushöhlung von Arbeitsstandards und zu Lohndumping. Eine Reform ist daher überfällig. Faule Kompromisse darf es dabei nicht geben“, sagt Alexander Ulrich, Obmann der Fraktion DIE LINKE im EU-Ausschuss des Deutschen Bundestages, mit Blick auf das heutige Treffen der EU-Arbeits- und Sozialminister. Ulrich weiter:

„Der Beschluss des ...

Weiter lesen>>

„Konzerne auf Einhaltung der Menschenrechte verpflichten!“
Montag 23. Oktober 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

Unmittelbar vor weiteren Verhandlungen zur Ausarbeitung einer internationalen, völkerrechtlich verbindlichen Vereinbarung zum Schutz der Menschenrechte in Wirtschafts- und Handelsabkommen, betont der Europaabgeordnete Helmut Scholz die Bedeutung eines solchen Übereinkommens: „Ein entsprechender Vertrag könnte die Respektierung von Menschenrechten, insbesondere durch internationale Konzerne entlang der gesamten Wertschöpfungskette deutlich verbessern“, betonte der LINKE-Politiker, der zu den ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 595

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz