Politischen Stau in der Havelchaussee auflösen: Durchgangsverkehr raus, Verkehrswende einleiten!
Montag 30. Januar 2023
Berlin Berlin, News 

Von Linksfraktionen Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf

Bereits im Februar 2022 brachten die Linksfraktionen in Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf zwei weitgehend gleichlautende Anträge in die jeweiligen Bezirksverordnetenversammlungen ein, die ein Ende des Durchgangsverkehrs für den motorisierten Individualverkehr in der Havelchaussee forderten. Die beiden Bezirksämter wurden aufgefordert, mit der Senatsverwaltung eine  ...

Weiter lesen>>

Tod von 1500 Fischen nach Bruch des Aquadom-Zylinders:
Sonntag 29. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

PETA stellt Strafanzeige wegen strafbarer Tiertötung bei Staatsanwaltschaft Berlin

Von PETA

Am 16. Dezember 2022 zerbrach der Berliner Aquadom in der Karl-Liebknecht-Straße im Bezirk Mitte. Dabei wurden über 1500 Fische aus dem 16 Meter hohen Tank geschwemmt, durch die Luft geschleudert oder zu Boden geworfen. Sie landeten ringsum die frühere Konstruktion und teilweise auf der Karl-Liebknecht-Straße. Dort starben sie entweder durch den Aufprall, erstickten ...

Weiter lesen>>

NaturFreunde und Bündnis StadtNatur in K61 übergeben Brandbrief an Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Freitag 27. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin und Bündnis Stadtnatur in K61

Anlässlich des 2. Jahrestages der Rodung der Hochbeete am Mehringdamm Ost zwischen Gneisenau- und Bergmannstrasse haben die NaturFreunde Berlin und das Bündnis StadtNatur in K61 einen Brandbrief an Bezirksstadträtin Annika Gerold geschrieben und nach der Mahnwache im Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg abgegeben.

In dem Brandbrief fordern die Aktiven, die schweren Defizite bei der Neugestaltung des Mehringdamm Ost ...

Weiter lesen>>

Schule muss anders
Mittwoch 25. Januar 2023
Debatte Debatte, Kultur, Bewegungen 

Meinhard Creydt

Gegen die Mangelwirtschaft im Schulwesen regt sich Widerstand. Weniger Opposition gilt dem gar nicht so heimlichen „heimlichen“ Lehrplan, der aus den Strukturen der Schule folgt.

Seit zwei Jahren gibt es in Berlin eine Kampagne, die „Schule muss anders“ heißt. In ihr sind Eltern, Schülerinnen, Lehrkräfte, Sozialarbeiterinnen und Erzieherinnen engagiert. Sie organisieren Veranstaltungen und Demonstrationen für die Ziele „Mehr Personal und mehr ...

Weiter lesen>>

„Wir haben es satt!“-Demo: 10.000 fordern sozial gerechte Agrarwende und gutes Essen für alle
Samstag 21. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Umwelt 

Von "Wir haben es satt!"

Breites Bündnis aus Landwirtschaft und Gesellschaft fordert Umverteilung, damit Agrarwende und gutes Essen für alle klappen

Bauernhöfe unterstützen, Insektensterben und Klimakrise stoppen, artgerechte Tierhaltung statt Megaställe und gutes Essen für alle – das fordern 10.000 Menschen bei eisigen Temperaturen zum Auftakt der „Grünen Woche“ bei der „Wir haben es satt!“-Demonstration in Berlin. „Wir erwarten ...

Weiter lesen>>

Berliner Fashion Week unterbrochen - Traumwelt im Schatten der Katastrophe
Mittwoch 18. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Heute unterbrachen zwei Unterstützerinnen der Letzten Generation eine Show der Berliner Fashion Week im Hotel Adlon Kempinski. Während der Show der deutschen Designerin Anja Gockel begaben sie sich mit Bannern auf den Laufsteg. Sie wollen mit dieser Störung zwischen Kleidern und Glamour die Aufmerksamkeit auf die harte Realität der außer Kontrolle geratenen Erderhitzung lenken.

Melanie Guttman (27) erklärt, warum sie ...

Weiter lesen>>

Nach Verurteilung durch Berliner Landgericht - Für Klimagerechtigkeit vors Verfassungsgericht
Mittwoch 18. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Vor dem Berliner Landgericht fand heute der Prozess gegen den 21-jährigen Berliner Medizinstudenten Johann O. statt. Nachdem er sich an einer Straßenblockade der Letzten Generation beteiligt hatte, verhängte das Amtsgericht im letzten Jahr eine Strafe von 600€, gegen die er Einspruch einlegte. Das Landgericht bestätigte heute das Urteil des Amtsgerichts. Johann wird gegen die Verurteilung Verfassungsbeschwerde einlegen. 
 ...

Weiter lesen>>

Missbrauch der Strompreisbremse: GiB legt Beschwerde gegen Berliner Stadtwerke ein
Mittwoch 18. Januar 2023
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Berlin 

Von GIB

Skandale zeigen: Energie muss vergesellschaftet werden

Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) e.V. sieht einen Missbrauch der Strompreisbremse durch die Berliner Stadtwerke. Die jüngste Preiserhöhung erfolgte trotz erzielter Zusatzgewinne am Strommarkt. GiB-Vorstand Ludwig Lindner hat zur Aufklärung über die Vorgänge Beschwerde gegen die Berliner Stadtwerke bei der ...

Weiter lesen>>

„Worten müssen Taten folgen": Özdemir muss sozial gerechte Agrarwende und gutes Essen für alle vorantreiben
Montag 16. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Aufruf zur „Wir haben es satt!"-Großdemonstration am 21.1. / „6 Punkte-Plan für gutes Essen für alle": Forderungspapier an die Bundesregierung vorgestellt

Wenige Tage vor der großen „Wir haben es satt!"-Demonstration am 21. Januar fordert ein breites Bündnis aus Landwirtschaft und Gesellschaft von der Bundesregierung, das Höfe- und Insektensterben zu stoppen, die Klimakrise ernsthaft zu bekämpfen und gutes Essen für alle sicherzustellen. Auf ...

Weiter lesen>>

Über 10.000 fordern von Bettina Jarasch: S-Bahn-Ausschreibung stoppen
Montag 16. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von GIB

Aktionsbündnis übergab Unterschriften

Aktive der Bündnisse Bahn für Alle und Eine S-Bahn für Alle sowie von Gemeingut in BürgerInnenhand protestierten heute vor der Senatsverwaltung für Verkehr gegen die derzeit laufende Ausschreibung der Berliner S-Bahn. Sie übergaben Bettina Jarasch als zuständiger Senatorin 10.328 Unterschriften für einen Stopp der Ausschreibung. Dazu Carl Waßmuth, Vorstand ...

Weiter lesen>>

Zeitenwende: Zivilgesellschaft rückt zusammen
Freitag 13. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Straßenblockaden in Berlin

Erneut bringen heute Unterstützer:innen der Letzten Generation im Süden von Berlin den Autoverkehr an mehreren Stellen zum Stillstand. Vor den Protestierenden stehen gelbe Holzkreuze in „X“-Form - seit Jahrzehnten ein Protestsymbol der Umweltbewegung - heute auch ein Zeichen der Verteidigung von Lützerath im rheinischen Braunkohlerevier gegen den Energieriesen RWE.

Am gestrigen Donnerstag ...

Weiter lesen>>

300 Tage Haft - Mutter soll wegen Formfehler ins Gefängnis
Donnerstag 12. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Am Mittwoch den 10.1. findet ein Prozess am Amtsgericht Tiergarten ein abruptes Ende. Sonja Manderbach hatte sich mehrfach an den Protesten der Letzten Generation beteiligt - gegen die darauffolgenden Strafbefehle hat sie Einspruch eingelegt und will ihren Fall vor Gericht verhandeln. Mitten im Prozess sucht die zuständige Richterin nach Formfehlern und findet diese auch. Sie bricht die laufende Verhandlung ab und erklärt auch eine weitere bereits  ...

Weiter lesen>>

Power to the people: Attac diskutiert Energie der Zukunft
Donnerstag 12. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Attac

Handelsblatt-Energiegipfel lässt Zivilgesellschaft außen vor / Attac lädt an alternativen Messestand ein

·      Montag, 16. Januar, ab 10 Uhr

·      Berlin Congress Center, Alexanderstraße 11

Drei Tage lang lädt das Handelsblatt Spitzenvertreter*innen der Energiewirtschaft und  ...

Weiter lesen>>

Wiederholungswahlhearing
Donnerstag 12. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

am 23.01.2023 ab 18:00 Uhr im Kieztreff, Celsiusstr. 60, 12207 Berlin

zu den Themen

Verkehr Lärm Klima Naherholung Schulen in Lichterfelde Süd

Vor der Wiederholungswahl am 12. Februar 2023 zum Berliner Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf haben Sie Gelegenheit, sich über die zukünftigen Lebensbedingungen in Lichterfelde Süd zu informieren und dies bei der Stimmabgabe zu berücksichtigen. Wir haben ...

Weiter lesen>>

Straßenblockaden gegen die Zerstörung
Dienstag 10. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Letzte Generation

Regierung verscherbelt unsere Grundrechte

In Berlin stoppen Unterstützer:innen der Letzten Generation heute den Autoverkehr und damit den fossilen Alltag, der uns in die Klimakatastrophe treibt. Erneut tragen sie gelbe Kreuze mit sich und zeigen damit ihre Unterstützung der Proteste gegen den Abriss des Dorfes Lützeraths für den RWE-Kohletagebau. 

Eika Jakob ist Mutter von vier Kindern. Auch für ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 76

< vorherige

1

2

3

4

5

6

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz