Landessprecher von DIE LINKE NRW sowie weitere Mitglieder erhalten Morddrohungen
Mittwoch 03. August 2022
NRW NRW, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. NRW

In den vergangenen Tagen haben unser Landessprecher Jules El-Khatib sowie unsere Genoss:innen Ezgi Güyildar und Civan Akbulut erneut Morddrohungen mutmaßlich von dem selben "Grauen Wolf" erhalten, der sie bereits in der Vergangenheit einmal bedroht hatte. Dazu erklärt Nina Eumann, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in NRW:

„Im Anschluss an die Morddrohungen vor einigen Monaten, erhielten unsere Genossen und Genossin, nun erneut Nachrichten ...

Weiter lesen>>

7. August - Hiroshima-Demo Uranfabrik Gronau - Atomkraft ist keine Lösung für Energieprobleme
Montag 01. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Für Sonntag, 7. August, rufen die Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland und Emsland zu einer Fahrrad-Demo und Kundgebung an der Urananreicherungsanlage Gronau auf. Start ist um 13 Uhr am Bahnhof Gronau (Westfalen), um 14 Uhr gibt es eine Kundgebung von der Urananreicherungsanlage Gronau. Anlass ist der Jahrestag der verheerenden Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki. Die Urananreicherung gilt als ein zentraler Schlüssel zum Bau von Atombomben. ...

Weiter lesen>>

Fahrradtour durch NRW für Frieden, Entspannungspolitik und Abrüstung - für Klima- und Umweltschutz 30. Juli – 7. August
Donnerstag 28. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von DFG-VK

Angesichts des Krieges in der Ukraine und den damit verbundenen  Spannungen zwischen NATO und Russland will die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW mit einer Friedensfahrradtour für Frieden, eine neue Entspannungspolitik und Abrüstung werben. Im Vordergrund steht die Forderung nach einem Waffenstillstand in der Ukraine. Quer durch NRW und die angrenzenden Niederlande führt die Tour, die am 30. Juli in Buir westlich ...

Weiter lesen>>

Lufthansa-Streik ist Folge von Wettbewerb auf Kosten der Beschäftigten
Dienstag 26. Juli 2022
NRW NRW, News, Wirtschaft 

Von DIE LINKE. NRW

Nach dem Chaos an den Flughäfen NRWs in diesen Sommer unterstützt die LINKE NRW den Streik bei der Lufthansa am kommenden Mittwoch und Donnerstag. Sie verweist dabei auf eine Studie der Partei, die untersucht hat, dass der jahrelange Wettbewerb um die günstigsten Beförderungsbedingungen im Luftverkehr vor allem auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen wurde. Die stellvertretende Landessprecherin der Partei DIE LINKE in NRW, Ulrike Eifler, ...

Weiter lesen>>

Oberverwaltungsgericht urteilt zugunsten eines PETA-Mitarbeiters: Der Kreis Gütersloh muss zum Schlachtbetrieb Tönnies Auskunft geben – Verfahren dauerte acht Jahre
Montag 25. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von PETA

Ein wichtiger Sieg für die Tiere: Ein PETA-Mitarbeiter hat jetzt nach einem acht Jahre dauernden Rechtsstreit gegen den Kreis Gütersloh das Recht bekommen, in seiner Nebentätigkeit als Journalist Schlachthofdaten zum Tönnies-Konzern einzusehen. Bei der ersten Anfrage benachrichtigte der Kreis Gütersloh, der über die Informationen verfügt, das Schlachtunternehmen Tönnies. Sowohl der Kreis als auch das Unternehmen setzten danach alle ...

Weiter lesen>>

Auch Mitglieder der GAL Gronau bei der 150. Mahnwache an den Tower Barracks in Dülmen
Sonntag 24. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von GAL Gronau

Am Freitag (22. Juli 2022) hat in Dülmen bei den Tower Barracks die 150. Friedensmahnwache stattgefunden, die jeweils wöchentlich an den Freitagen durchgeführt wird. An der Friedensaktion neamen rund 50 Personen teil, darunter auch eine vierköpfige Gruppe der parteiunabhängigen Grün Alternativen Liste (GAL) Gronau. In den Tower Barracks befindet sich ein Waffen-Depot des US-Militärs.

In einer Pressemitteilung der Friedensfreunde Dülmen e. ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE NRW begrüßt Teilverstaatlichung bei Uniper, kritisiert aber die Umlage der Kosten auf die Verbraucher
Freitag 22. Juli 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

DIE LINKE NRW begrüßt den geplanten Teileinstieg der Bundesregierung beim größten deutschen Gasimporteur Uniper. Das Düsseldorfer Unternehmen, das in den vergangenen Wochen durch den Anstieg des Gaspreises in Schwierigkeiten geraten war, soll künftig zu 30 Prozent der Bundesrepublik Deutschland gehören. Die gewerkschaftspolitische Sprecherin der Partei DIE LINKE in NRW, Ulrike Eifler, erklärt dazu:

„Gasversorgung und Arbeitsplatzsicherheit für die ...

Weiter lesen>>

"Tarifvertrag Entlastung" wichtiger Etappensieg
Mittwoch 20. Juli 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die sechs Universitätskliniken in NRW haben sich nach elf Wochen Streik und mehr als 25 Verhandlungstagen auf Eckpunkte zu einem ‚Tarifvertrag Entlastung‘ geeinigt. Dazu erklärt Nina Eumann, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in NRW:

„Wir gratulieren den Streikenden zu diesem wichtigen Erfolg. Ihnen ist es nach 77 Tagen Streik gelungen, den ersten Flächentarifvertrag für ‚Entlastung‘ an ...

Weiter lesen>>

Grenzüberschreitender Fahrrad-Protest gegen die Uranfabriken im Grenzgebiet
Sonntag 17. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von GAL Gronau

Die bundesweite Fahrrad-Demonstration gegen Atomkraftwerke und Uranfabriken hat am Wochenende das Dreiländereck NRW / Niedersachsen und Niederlande durchquert. Die etwa 30köpfige Gruppe demonstrierte dabei u. a. mit örtlichen Aktiven bei den Urananreicherungsanlagen in Gronau (NRW) und Almelo (NL), sowie bei der Brennelementefabrik in Lingen (Niedersachsen).

Organisiertwurde die Anti-Atomkraft-Radtour, die jetzt auf dem Weg nach ...

Weiter lesen>>

AKWs sind unzuverlässig und Sicherheitsrisiko. Grenzüberschreitende Anti-Atom-Radtour ereicht das Dreiländereck
Donnerstag 14. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von BBU

14.-16.7.: Stopps in Ahaus, Gronau, Almelo und Lingen

Die Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland, dem Emsland, der Region Almelo, der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz sowie die bundesweite Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt fordern mit Verweis auf die Unzuverlässigkeit und enormen Sicherheitsrisiken von Atomkraftwerken weiterhin dringend die sofortige Abschaltung der Atomanlagen.

"Atomkraft ist keine ...

Weiter lesen>>

GAL-Treffen: Radtour gegen Atomanlagen im Grenzgebiet / Exkursion zu den Gasspeicheranlagen
Mittwoch 13. Juli 2022
NRW NRW, Umwelt, News 

Von GAL Gronau

Beim jüngsten Treffen der Grün Alternativen Liste (GAL) Gronau standen
mehrere Themen auf der Tagesordnung. Unter anderem der Vortrag von Franz
Alt in Gronau, ökologische Konzepte für zukünftiges Wohnen und die
bundesweite Fahrrad-Demonstration gegen Atomanlagen, die am Freitag (15.
Juli 2022) auch an der Gronauer Urananreicherungsanlage Station machen wird.

An der Veranstaltung mit Franz Alt am 12. Juni in der ...

Weiter lesen>>

Grenzüberschreitende Anti-Atom-Radtour / 14.-16.7.22: Stopps in Ahaus, Gronau, Almelo und Lingen
Dienstag 12. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

"Dem Ausstieg entgegen – die Zukunft ist erneuerbar"
Grenzüberschreitende Anti-Atom-Radtour von .ausgestrahlt
14.-16.7.22: Stopps in Ahaus, Gronau, Almelo und Lingen


Die Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland, dem Emsland, der Region Almelo sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz rufen gemeinsam mit der bundesweiten Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt zur Teilnahme an einer großen Anti-Atom-Sommerradtour ...

Weiter lesen>>

Weniger Sozialwohnungen in NRW: Landesregierung muss sofort handeln!
Dienstag 12. Juli 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Wie aus einer Antwort auf eine Anfrage unserer Bundestagsfraktion hervorgeht, ist die Zahl der Sozialwohnungen in Nordrhein-Westfalen rückläufig.

Dazu erklärt Nina Eumann, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in NRW: „Die Mieten in NRW steigen, viele Menschen können sich das Wohnen in Städten wie Köln oder Düsseldorf nicht mehr leisten. Dass die Zahl von Wohnungen, deren Miete staatlich reguliert ist, innerhalb eines Jahres von 451.662 auf 442.295 ...

Weiter lesen>>

Tarifvertrag für Amazon - Euer Streik ist unser Kampf!
Montag 11. Juli 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Im Kampf um einen Tarifvertrag haben die Beschäftigten in den nordrhein-westfälischen Amazon-Verteilzentren Werne und Rheinberg in der Nacht von Sonntag auf Montag die Arbeit niedergelegt.

Dazu erklärt Nina Eumann, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in NRW: „Wir sind solidarisch mit den Streikenden in NRW und an den anderen Standorten von Amazon. Es ist eine Unverschämtheit, dass der Konzern sich weiterhin weigert, die Flächentarifverträge des ...

Weiter lesen>>

HIV-Konferenz beendet: Menschen mit HIV demonstrieren in Duisburger Innenstadt
Sonntag 10. Juli 2022
Soziales Soziales, Bewegungen, NRW 

Von Deutsche Aidshilfe

Deutsche Aidshilfe zieht positive Bilanz. Aktivist*innen gegen Diskriminierung, für Solidarität: „Make Love, not war. Keine Scham, nur Liebe.“

In Duisburg gehen heute Mittag die Positiven Begegnungen zu Ende, Europas größte Konferenz zum Leben mit HIV. Erstmals waren auch geflüchtete Menschen mit HIV aus der Ukraine bei der Konferenz, zudem viele Menschen mit afrikanischen Wurzeln.

Die Deutsche Aidshilfe zieht eine sehr positive ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 112

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz