Nichts Halbes und nichts Ganzes oder weniger ist mehr? – Alte Wege der GroKo in MG
Sonntag 10. Dezember 2017
NRW NRW, News 

Von Linksfraktion Mönchengladbach

Mit großer Verwunderung nimmt die Fraktion DIE LINKE Mönchengladbach den Antrag der SPD- und CDU Fraktion zur Jugendbeteiligung im kommenden Hauptausschuss auf.

Nach über 20 Jahren eines gedeckelten Haushaltes bei vermeintlich freiwilligen Leistungen in der Jugendhilfe, soll nun ein Konzept zur Partizipation junger Menschen im Sozialdezernat entwickelt werden.  Was im Antrag der „GroKo“ wie ein Erfolgsmodell angekündigt wird, entpuppt ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE gegen Kinderarmut
Sonntag 10. Dezember 2017

Bild: DIE LINKE. Birkenfeld

Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Birkenfeld

Am Dienstag, 5. Dezember, fand in der Fußgängerzone in Idar-Oberstein (An Gilsbachs Eck) eine Aktion der Landesarbeitsgemeinschaft (gegen) Hartz IV der Partei DIE LINKE Rheinland-Pfalz gegen Kinderarmut statt.

Mit Schoko-Nikoläusen gegen Kinderarmut machten die Mitglieder der LAG (gegen) Hartz IV anlässlich der Weihnachtszeit auf die ungleiche Verteilung von Einkommen sowie Armut aufmerksam.
Manuela Holz, ...

Weiter lesen>>

Einladung zur Solidaritäts-Veranstaltung
Samstag 09. Dezember 2017
Internationales Internationales, Düsseldorf, NRW 

am Sonntag, den 10.12.2017 um 15:00 Uhr

in Ezgi-Center, Am Kleinforst 3, 40627 Düsseldorf

Wir als HDK - Düsseldorf und NRW veranstalten am Tag der Menschenrechte, eine Solidaritäts-Veranstaltung für die seit über einem Jahr inhaftierten HDP Co-Vorsitzenden Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag.

HDP (Demokratischer Partei der Völker) ist ein Linkes Wahlbündnis welches über 6 Millionen Stimmen erhalten hat, und 3. stärkste Partei im ...

Weiter lesen>>

Neues Veranstaltungsformat & Werner Ruf zum IS am 14. Dezember
Samstag 09. Dezember 2017
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, News 

Von BoB Hamburg

Der Bob-Antikriegstalk startet am 14. Dezember!

Wenn wir morgens die Zeitung aufschlagen, fragen wir uns oft, wie viele schlechte Nachrichten es noch geben wird, bis sich hierzulande endlich mehr Widerstand gegen die imperialistische Politik der Bundesregierung und ihrer NATO- und EU-Partner regt.

Die internationalen Widersprüche verschärfen sich. Im Jemen droht die weltweit größte Hungersnot seit Jahrzehnten – ausgelöst durch einen Krieg, ...

Weiter lesen>>

Linke in Göttingen / Osterode verurteilen bundesweite Welle von Hausdurchsuchungen
Samstag 09. Dezember 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Sowohl Kreisverband als auch Ortsverband Göttingen und Kommunistische Plattform von DIE LINKE. Göttingen/Osterode und die Wähler*innengemeinschaft Göttinger Linke verurteilen die Hausdurchsuchungen vom Dienstag dieser Woche in zwei Wohnungen Göttingens und bundesweit. Ziel der Durchsuchungen waren nach bisherigem Kenntnisstand Personen, deren Personalien bei den Protesten beim G20-Gipfel in Hamburg, besonders bei den Ereignissen am Rondenbarg aufgenommen worden waren. Vielleicht waren sogar ...

Weiter lesen>>

Nach Hausdurchsuchungen bei G20-Gegner*innen: GRÜNE JUGEND ruft zu Demo am 9.12. auf
Freitag 08. Dezember 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Am Samstag, dem 09.12., findet in Göttingen eine überregionale Demonstration anlässlich der bundesweiten Razzien bei G20-Gegner*innen, darunter zwei Göttinger*innen, statt. Die von der Antifaschistischen Linken International organisierte Demo beginnt um 16 Uhr am Platz der Synagoge. Die GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert die Razzien als fadenscheinigen PR-Bluff der Ermittlungsbehörden, verurteilt den massiven Eingriff in die Privatsphäre der ...

Weiter lesen>>

Wählergemeinschaft ‚Antifaschistische LINKE‘ ruft zur Teilnahme an der ‚Demonstration gegen fortgesetzte Kriminalisierung der G20-Proteste‘ am 9.Dezember 2017 auf
Freitag 08. Dezember 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von Antifaschistische Linke Göttingen

Die Wählergemeinschaft ‚Antifaschistische LINKE‘ unterstütze die am Samstag, den 09. Dezember 2017 stattfindende ‚Demonstration gegen die fortgesetzte Kriminalisierung der G20-Proteste‘ und rufe zur Teilnahme auf. Beginn der Demonstration sei um 16.00 Uhr am ‚Platz der Synagoge‘ in Göttingen.

Die Teilnahme sei umso wichtiger, als dass sich die auch in Göttingen durchgeführten Hausdurchsuchungen als substanzlose PR-Veranstaltung für den ...

Weiter lesen>>

Die Bundesregierung muss mehr für die Menschenrechte tun – nicht nur im Ausland
Freitag 08. Dezember 2017
Politik Politik, News 

„Die  Bundesregierung ist von einer Umsetzung der menschenrechtlichen Grundsätze sowohl im Inland als auch auf internationaler Bühne meilenweit entfernt“, erklären Zaklin Nastic und Michel Brandt, Bundestagsabgeordnete und Menschenrechtsexperten der Fraktion DIE LINKE, zum internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember.

Zaklin Nastic: „Die Bundesregierung brüstet sich gern damit, die mangelnde Achtung der Menschenrechte überall auf der Welt anzuprangern und deren ...

Weiter lesen>>

Karlspreis für Macron zementiert Spannungen in Europa
Freitag 08. Dezember 2017
Internationales Internationales, Politik, NRW 

„Mit der Auszeichnung Emmanuel Macrons bleibt sich der Aachener Karlspreis treu. Wieder wird der Preis einem Politiker verliehen, dessen Politik als ‚pro-europäisch‘ schöngeredet wird, die aber tatsächlich die EU zu zerreißen droht. Macrons Reformpläne in Frankreich nach dem Modell des Sozialkahlschlags der deutschen Agenda 2010 sind genauso schädlich wie seine Vorschläge für eine Reform der EU“, erklärt der Aachener Bundestagsabgeordnete und Europaexperte der Fraktion DIE LINKE Andrej ...

Weiter lesen>>

Befristeter Abschiebestopp für Syrer ist ein schlechter Kompromiss
Freitag 08. Dezember 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Mit der Verlängerung des Abschiebestopps nach Syrien um lediglich ein Jahr schaffen die Innenminister auf unverantwortliche Art und Weise Verunsicherung unter den Flüchtlingen“, kommentiert André Hahn, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, die Ergebnisse der Innenministerkonferenz in Leipzig (Verlängerung des Abschiebestopps, Gewalt im Fußball, Ausdehnung der Strafbarkeit von Landfriedensbruch). Hahn weiter:

„In das von Krieg und Terror zerrüttete Syrien ...

Weiter lesen>>

Große Sorge über Lage nach Wahlen in Honduras
Freitag 08. Dezember 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Mit großer Sorge“ haben Abgeordnete mehrere Fraktionen im Bundestag auf die Entwicklung nach den Präsidentschaftswahlen in Honduras am 26. November reagiert. In dem Appell an Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) schlossen sich die Abgeordneten dem Urteil der Wahlbeobachtungsmission der Europäischen Union an, die die erheblichen Verzögerungen bei der Auszählung der Stimmen als nicht nachvollziehbar bezeichnete. In dem Brief, der von Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion ...

Weiter lesen>>

Zum Abbruch der Sondierungsgespräche am Uniklinikum Düsseldorf – Tarifkämpfe sind Klassenkämpfe
Freitag 08. Dezember 2017
NRW NRW, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Von DKP

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di brach die heute stattgefundenen Sondierungsgespräche zu den Tarifkonflikten an der Uniklinik Düsseldorf nach 60 Minuten ab. Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) solidarisiert sich mit den Beschäftigten der Uniklinik Düsseldorf. Es war die richtige Entscheidung von ver.di die heutigen Sondierungsgespräche für gescheitert zu erklären.

Anstatt, wie von ver.di vorgesehen, über ausreichend Personal in der Klinik und einen ...

Weiter lesen>>

Mietobergrenzen Wetteraukreis 2018
Freitag 08. Dezember 2017
Hessen Hessen, Soziales, News 

Die neue Mietobergrenze für den Wetteraukreis 2018 bringen eine Erhöhung zwischen 15 bis 50 Euro.

Durch die Wohnungsnot in der Wetterau sind die Mietpreise gestiegen für eine einfache Wohnung gerade in Friedberg und man bekommt auch für die neue Mietobergrenze kaum eine Wohnung dafür.

 

Werner Schulz

Friedberg / Hessen

Weiter lesen>>

Gesetzlichen Mindestlohn ausweiten und erhöhen!
Freitag 08. Dezember 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, News 

Von DKP

6,7 Millionen Erwerbstätige verdienten im letzten Jahr unter 8,50 Euro pro Stunde, wenn die reale Arbeitszeit zugrunde gelegt wird – das stellt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) in seiner aktuellen Studie fest. 1,8 Millionen von ihnen hätten einen gesetzlichen Anspruch auf den Mindestlohn gehabt.

„Das zeigt erstens, dass der Geltungsbereich des Gesetzlichen Mindestlohns ausgeweitet werden muss. Zweitens muss dringend härter gegen diejenigen ...

Weiter lesen>>

Kindergrundsicherung unbedingt einführen
Donnerstag 07. Dezember 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

Die Konferenz der Arbeits- und Sozialminister aller Bundesländer hat beschlossen, ein Konzept für eine Kindergrundsicherung bis zum nächsten Jahr zu entwickeln. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Ich begrüße die Entscheidung der Arbeits- und Sozialminister der Bundesländer, ein Konzept für eine Kindergrundsicherung zu entwickeln. Armut und Ausgrenzung von Kindern müssen endlich beseitigt werden, ebenso das bürokratische Nebeneinander von kinder- und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 1196

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz