Wiederholungswahlhearing
Donnerstag 12. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

am 23.01.2023 ab 18:00 Uhr im Kieztreff, Celsiusstr. 60, 12207 Berlin

zu den Themen

Verkehr Lärm Klima Naherholung Schulen in Lichterfelde Süd

Vor der Wiederholungswahl am 12. Februar 2023 zum Berliner Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf haben Sie Gelegenheit, sich über die zukünftigen Lebensbedingungen in Lichterfelde Süd zu informieren und dies bei der Stimmabgabe zu berücksichtigen. Wir haben ...

Weiter lesen>>

Umweltminister Christian Meyer in Lingen: Anti-Atomkraft-Initiativen fordern sofortige Stilllegung des AKW Lingen 2 und der Lingener Brennelementefabrik
Mittwoch 11. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Am Montag hat der niedersächsische Umweltminister Christian Meyer in Lingen mehrere regionale Umweltorganisationen getroffen.

In dem persönlichen Gespräch forderten u. a. Vertreter*innen des Bündnis AgiEL – Atomkraftgegner:innen im Emsland (AgiEL), des Elternvereins Restrisiko Emsland und der russischen Umweltorganisation Ecodefense vom Minister, das AKW Lingen II (KKE) aus Sicherheitsgründen sofort abzuschalten und die Brennelementefabrik zu ...

Weiter lesen>>

Wir zahlen nicht, wir streiken!
Dienstag 10. Januar 2023
Soziales Soziales, Wirtschaft, Bewegungen 

Von "Wir zahlen nicht!"

Unbezahlbare Energiepreise – Neue Initiative plant Strompreise zu bestreiken

Mit Blick auf die steigenden Preise für Energie und Lebensmittel ruft die neu gegründete Initiative Wir Zahlen Nicht dazu auf, die Stromrechnungen zu bestreiken, sobald genügend Menschen mitmachen.

„Alles wird teurer. Lebensmittel, Wohnen, Heizen, Strom. Schon 2021 hatten Millionen Menschen Probleme ihre Stromrechnung zu bezahlen. Hunderttausenden ...

Weiter lesen>>

Straßenblockaden gegen die Zerstörung
Dienstag 10. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Letzte Generation

Regierung verscherbelt unsere Grundrechte

In Berlin stoppen Unterstützer:innen der Letzten Generation heute den Autoverkehr und damit den fossilen Alltag, der uns in die Klimakatastrophe treibt. Erneut tragen sie gelbe Kreuze mit sich und zeigen damit ihre Unterstützung der Proteste gegen den Abriss des Dorfes Lützeraths für den RWE-Kohletagebau. 

Eika Jakob ist Mutter von vier Kindern. Auch für ...

Weiter lesen>>

Trotz Allgemeinverfügung - Aktivist*innen bleiben im Wald
Dienstag 10. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von Fecher Presse AG

Die Allgemeinverfügung, welche im Amtsblatt für Frankfurt am Main 10. Januar 2023, veröffentlich wurde, ist die juristische Grundlage für die Räumung der Waldbesetzung im Fechenheimer Wald. Es ist jedoch nicht zu erwarten, dass die Aktivist*innen ihren Widerstand gegen den Bau der Autobahn A66 freiwillig aufgeben. Damit wird eine Eskalation der Situation durch einen Räumungsversuch der Polizei immer wahrscheinlicher.

 

Der Magistrat Frankfurt am Main hat ...

Weiter lesen>>

2022 erneut viele Pferdekutschenunfälle: Vier tote und 83 verletzte Menschen bei 46 Vorfällen in ganz Deutschland
Dienstag 10. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

Traurige Bilanz: Die Tierrechtsorganisation PETA veröffentlicht heute die Pferdekutschunfallstatistik 2022. Bei den insgesamt 46 Unfällen in Deutschland wurden vier Menschen getötet und 83 verletzt – viele von ihnen schwer. Darüber hinaus starb im vergangenen Jahr auch ein Pferd, mindestens sieben weitere Tiere verletzten sich. Ein besonders tragischer Unfall ereignete sich in Döhle (Niedersachsen): Im August 2022 ging ein Ponygespann aus bisher unbekannten Gründen ...

Weiter lesen>>

Über 1700 Selbstanzeigen an Neuruppiner Staatsanwaltschaft
Montag 09. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Brandenburg 

Von Letzte Generation

Zivilgesellschaft vor Konzerninteressen! Wer sind die wahren Kriminellen?

Unterstützer:innen der Letzten Generation überreichten der Staatsanwaltschaft Neuruppin an diesem Morgen eine Petition, in der sich über 1700 Menschen dazu bekennen, Teil der Letzten Generation zu sein. [1] Nach dem Abdrehen einiger Brandenburger Pipelines der PCK im Sommer 2022 ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Bildung einer  ...

Weiter lesen>>

"Wer Lützerath angreift, greift unsere Zukunft an"
Sonntag 08. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Aktionsbündnis "Lützerath Unräumbar" kündigt massiven Widerstand gegen die Erweiterung des Braunkohletagebaus Garzweiler an

Von Aktionsbündnis "Lützerath Unräumbar"

Das Aktionsbündnis „Lützerath Unräumbar“ hat massiven Widerstand gegen die Zerstörung des Dorfs Lützerath an der Grubenkante des Braunkohletagebaus Garzweiler II angekündigt. In dem großen Bewegungsbündnis haben sich angesichts der drohenden Räumung Lützeraths ganz unterschiedliche Gruppen ...

Weiter lesen>>

Wir verurteilen die Beteiligung des Berliner Senats an der Räumung Lützeraths
Sonntag 08. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Klimaliste Berlin

Mit Entsetzen lesen wir den Bericht des Spiegels, nachdem Polizeikräfte aus dem gesamten Bundesgebiet zur Unterstützung der Maßnahmen am Tagebau Garzweiler angefordert werden. Allein Berlin will gleich drei Polizeihundertschaften in das Gebiet schicken.

Sprecher Antonio Rohrßen dazu: „Wir fordern den Senat von Berlin auf, jegliche Ersuchen, Polizeikräfte, Hunde, Pferde oder Wasserwerfer ins Rheinische Kohlerevier zu entsenden, abzulehnen. ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE NRW Lützerath: Landessprecherin zieht ins Camp ein
Sonntag 08. Januar 2023
NRW NRW, Bewegungen, Umwelt 

Von DIE LINKE. NRW

Wochenlang ist über die Räumung der besetzten Ortschaft Lützerath spekuliert worden. Seit wenigen Tagen wird sie konkret vorbereitet. Das Dorf soll dem Kohletagebau weichen. Auf den Straßen wurden Barrikaden errichtet. DIE LINKE NRW ist seit dem Wochenende vor Ort, versorgt die Aktivist:innen mit Materialien sowie Lebensmitteln. Mitglieder des Landesvorstandes haben zudem am heutigen Sonntag am Dorfspaziergang teilgenommen. Kathrin Vogler, ...

Weiter lesen>>

Kundgebung „Solidarität statt Preistreiberei!“ am Dienstag, 10.01.23, um 18:00 Uhr auf dem Neumarkt in Mannheim, Neckarstadt-West
Sonntag 08. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, News 

Von „Aktionsbündnis „Solidarität statt Preistreiberei!

Auch im neuen Jahr ruft das Aktionsbündnis „Solidarität statt Preistreiberei!“ zu einer Kundgebung auf. Sie findet am Dienstag, den 10. Januar 2023, um 18:00 Uhr auf dem Neumarkt in Mannheim, Neckarstadt-West statt.

Im Mittelpunkt unserer Protestaktion wird dieses Mal die angebliche Beruhigung an der „Preisfront“ stehen.

Vor allem seit Jahresanfang gibt es zahllose Meldungen mit Überschriften wie „Inflation im Euroraum sinkt ...

Weiter lesen>>

Gelbe Kreuze für Lützerath
Freitag 06. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Letzte Generation

Proteste gegen Kohleabbau auch in Berlin

Gelbe Holzkreuze halten die Protestierenden mit einer Hand, während die andere Hand an der Fahrbahn festgeklebt ist. An drei Orten im Süden und Westen von Berlin blockieren Unterstützer:innen der Letzten Generation aktuell verschiedene Autobahnauffahrten. Sie tragen gelbe Kreuze und zeigen damit die Unterstützung der Letzten Generation der Proteste um den Kohleabbau im Dorf Lützerath in ...

Weiter lesen>>

Wir kooperieren nicht!
Freitag 06. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Pressegruppe Fecher

Die Polizei Frankfurt versucht sich gerade als transparente Behörde zu inszenieren, mit einem Informationsgespräch für die parlamentarische Beobachtung der Räumung. Zu diesem Gespräch wurden Vertreter*innen der Römerfraktionen und Ortsbeiräte eingeladen. Und laut einigen Presseartikeln sollen auch wir daran teilnehmen. Dazu möchten wir klarstellen: wir kooperieren nicht und wir nehmen auch an keinem Instrumentalisierungsgespräch teil!<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Unwort des Jahres 2022: Meine Vorschläge - Klimaterrorismus, Klimaterroristen, Klima-RAF
Donnerstag 05. Januar 2023
Debatte Debatte, Bewegungen, Umwelt 

Von Axel Mayer

Klimaterrorismus: Mein Vorschlag für das Unwort des Jahres 2022

Dass junge, verzweifelte Umweltaktive von Klimakatastrophenverantwortlichen als „Klimaterroristen“, als Mitglieder einer „Klima-RAF“ und „Klima-Chaoten“ bezeichnet und in Präventivhaft genommen werden, ist mehr als ein Skandal. Auch wenn sich über die Aktionsformen streiten lässt: So wie der Begriff des Klimaterroristen bisher verwendet wird, ist dies eine ...

Weiter lesen>>

Verfahren in Berlin eingestellt
Donnerstag 05. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

“Wie eine tickende Uhr spürte ich, wie uns die Zeit davon läuft”

Von Letzte Generation

Lina Eichler stand heute vor dem Amtsgericht Tiergarten. Sie sollte sich für Strafbefehle in drei Verfahren verantworten, bei denen sie friedlich gegen die Klimakatastrophe protestiert hat. In zwei der Verfahren kam es zur Einstellung. Ein drittes Verfahren wird abgekoppelt und gesondert behandelt, da keine der hierfür geladenen Zeugen erschienen waren.

 ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 491

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz