Geldwäsche Aserbaidschan: Skandal made in Europe
Mittwoch 06. September 2017
Internationales Internationales, Wirtschaft, Politik 

Fabio De Masi, Co-Schattenberichterstatter der EP-Linksfraktion für die Anti-Geldwäsche-Richtlinie und stellvertretender Vorsitzender des Panama Papers Untersuchungsausschusses zu Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Steuervermeidung (PANA) kommentiert die gestern von einem Konsortium investigativer Journalisten enthüllten Geldwäscheskandal, in dessen Zentrum die Familie des despotischen aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev vermutet wird:

"Auch dieser jüngste ...

Weiter lesen>>

Mit Fipronil vergiftete Eier mittlerweile in 40 Ländern entdeckt
Dienstag 05. September 2017

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Treffen der EU-Agrarminister – PETA: „Skandale sind systembedingt“

Von PETA

Tierrechtsorganisation fordert Abkehr von Tierwirtschaft, Förderung von bioveganer Landwirtschaft

Wie die Deutsche Presse Agentur berichtet, wurden bereits in 24 der 28 EU-Mitgliedsstaaten Eier gefunden, die mit dem Insektizid ...

Weiter lesen>>

NABU-Kreuzfahrt-Ranking 2017: TUI Cruises führt Umwelt-Rangliste an, AIDA stürzt ab
Dienstag 05. September 2017

Bild: NABU

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von NABU

Miller: Insgesamt weiterhin schlechte Bilanz - Schweröl bleibt die Regel und Abgasreinigung die absolute Ausnahme 

Die Ergebnisse des „NABU-Kreuzfahrt-Rankings 2017“ zeigen: Auch in der siebten Auflage der Rangliste ist kein einziges Kreuzfahrtschiff in Europa aus Umweltsicht uneingeschränkt empfehlenswert. Die beiden deutschen Anbieter TUI und Hapag-Lloyd Cruises belegen nun gemeinsam die Spitzenposition, da sie immerhin einen ...

Weiter lesen>>

Nach Kritik von foodwatch: Saft-Hersteller Beckers Bester, Lausitzer und Voelkel ändern Etiketten
Dienstag 05. September 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, News 

Von foodwatch

foodwatch fordert verbraucherfreundliche Kennzeichnung auch von Albi, Rauch und Lidl

Die Saft-Hersteller Beckers Bester und Lausitzer haben eine verständlichere Kennzeichnung ihrer Saft- und Saftmischgetränke angekündigt. Damit reagierten die Unternehmen auf eine E-Mail-Aktion der Verbraucherorganisation foodwatch. Der Saft-Hersteller Voelkel hatte bereits Anfang August eine Änderung der Etiketten angekündigt.
<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

„Deutsche Stahl AG“ - Wahlkampfgetöse oder ernsthafter Vorschlag?
Montag 04. September 2017

Foto: RIR

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Debatte 

Von RIR

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) lehnt eine „Deutsche Stahl AG“ ab. Auf der Sommerpressekonferenz sagte sie zu einer „nationale Stahllösung“: „Wir wollen eine Stahlindustrie in Deutschland (...) Welche Option dafür wirtschaftlich die günstigste ist, müssen die Unternehmen selbst entscheiden“ (Sommerpressekonferenz 29.08.17). Nach Merkel liegt die Entscheidung über Tausende von Arbeitsplätzen allein bei ...

Weiter lesen>>

TKMS-Werksschließung in Emden
Sonntag 03. September 2017

Bild: wsws.org

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Niedersachsen 

Von RIR

Da hilft nur noch Betriebsbesetzung!

Der Vorstand von Thyssenkrupp hat beschlossen, den TKMS-Standort Emden (Marineschiffbau) zu schließen. Davon wären direkt 220 KollegInnen betroffen. Insgesamt sollen in der Sparte Industrial Solutions 1.500 Arbeitsplätze, davon 1.000 in Deutschland, abgebaut werden. Auf der Jagd nach Profiten liegen für den Thyssenkrupp-Vorstand die „Lösungen“ immer im Personalabbau.

Langsam, eingefahren und ...

Weiter lesen>>

Nicht nur beim Frühstücksei: Bio-Fachhandel und Ökolandbau sorgen für Sicherheit bei Lebensmitteln
Freitag 01. September 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

EU-Agrarminister müssen in Tallinn über den Eierbecher hinausblicken

Von BNN e.V.

Das Insektizid Fipronil wurde in den letzten Wochen in Millionen von Eiern in Europa nachgewiesen. Noch immer ist unklar, seit wann genau Desinfektionsmittel mit dem verbotenerweise zugesetzten Stoff in Hühnerställen zum Einsatz kamen. Verzweigte und intransparente Warenströme erschweren die Aufklärung. Fipronil steht daher auch auf der Tagesordnung der EU-Agrarminister ...

Weiter lesen>>

Uranfabrik Gronau: Atommülllager nicht vor 2019 – Uran im Tauschhandel
Donnerstag 31. August 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Im großen Stil tauschen die zur URENCO gehörenden Uranfabriken in Gronau, Capenhurst (UK) und Almelo (NL) mit zahlreichen Atomtransporten Uran-Material untereinander aus. In Gronau verschiebt sich daher die Inbetriebnahme eines weitgehend fertiggestellten Zwischenlagers für insgesamt 60.000 Tonnen abgereichertem Uranoxids (U3O8). "Nicht vor dem Jahr 2019" werde dieses Zwischenlager in Betrieb gehen, teilt die Bundesregierung jetzt auf eine Kleine Anfrage des münsteraner Bundestagsabgeordneten ...

Weiter lesen>>

Nahrung für Zellkulturen
Mittwoch 30. August 2017

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Fetales Kälberserum für millionenfaches Tierleid verantwortlich

Von Ärzte gegen Tierversuche

Fetales Kälberserum (FKS) wird als Nährlösung zur Kultivierung von Zellen genutzt. Seine Gewinnung ist extrem grausam. Dabei gibt es längst ethisch einwandfreie Nährmedien, die etwa aus abgelaufenen Blutspenden hergestellt werden. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche will auf diesen Missstand aufmerksam machen und Zellkulturforscher zum Umdenken ...

Weiter lesen>>

Umweltverbände fordern eine neue Agrarpolitik
Mittwoch 30. August 2017

Bild: UMweltbüro München

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von BUND und NABU

Künftige Bundesregierung muss die Agrarwende einleiten – für eine tier- und umweltgerechte Landwirtschaft

Deutschlands größte Umweltverbände, der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland  (BUND) und der Naturschutzbund (NABU), forderten am heutigen Mittwoch gemeinsam einen grundlegenden Kurswechsel in der Agrarpolitik. Angesichts der gravierenden Auswirkungen der Landwirtschaft auf Wasser, Böden, Tierwohl und Artenvielfalt und ...

Weiter lesen>>

Zucker-Lobby belügt Abgeordnete des Bundestags
Mittwoch 30. August 2017

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen 

foodwatch entlarvt sieben "Zucker-Mythen" von Lebensmittelindustrie und führenden Politikern

Von foodwatch

Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker hat versucht, Politiker des Deutschen Bundestags mit Falschaussagen zu beeinflussen. Damit geht die Zuckerlobby erneut gegen gesundheitspolitische Initiativen vor, die einen Rückgang des Zuckerkonsums zur Folge hätten. Seit Jahren fordern Mediziner im Kampf gegen Übergewicht und Fehlernährung ...

Weiter lesen>>

Broschüre über Murray Bookchins 'Lebensgefährliche Lebensmittel'
Dienstag 29. August 2017

Umwelt Umwelt, Soziales, Bewegungen 

Walter Hoff: Murray Bookchin und die ´lebensgefährlichen Lebensmittel`

Von RIR

In der Broschüre weist Walter Hoff auf den ökologisch-sozialistisch-anarchistischen Vordenker Murray Bookchin (1921-2006) hin, der sich unter dem Pseudonym Lewis Herber mit einigen linken Intellektuellen 1947 in New York dem Kreis um die Zeitschrift Contemporary Issues anschloss.

Herber-Bookchins Untersuchung, die Walter Hoff vorstellt, erschien 1955 auf Deutsch in: ...

Weiter lesen>>

Erbschaftssteuer: Statistik zeigt enorme Privilegierung großer Betriebsvermögen
Dienstag 29. August 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, News 

Von Attac

Attac legt Vorschläge für gerechte Reform der Erbschaftssteuer vor

Aktuelle Daten des Statistischen Bundesamtes bestätigen die Kritik von Attac an der ungerechten Erbschaftssteuer: Je höher das vererbte oder verschenkte Betriebsvermögen ist, desto niedriger fällt die prozentuale Steuerbelastung der Erben aus. Das globalisierungskritische Netzwerk fordert daher eine echte Reform der Erbschaftssteuer, die den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts ...

Weiter lesen>>

linksjugend [’solid] legt Braunkohlekraftwerke lahm
Sonntag 27. August 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, NRW 

Von linksjugend [’solid]

Im rheinischen Braunkohlerevier hat der Jugendverband linksjugend [’solid] am 25. und 26. August mit rund 7000 Klima-Aktivist*innen ein Zeichen gegen den Klimawandel und den Abbau von Braunkohle gesetzt. Gemeinsam mit linken und bürgerlichen Initiativen blockierten mehrere hundert Menschen die Gleise zu den Braunkohlekraftwerken, besetzten Bagger im Tagebau Garzweiler und stellten gegenüber dem Energieriesen RWE ...

Weiter lesen>>

Erneute Blockade der Nord-Süd-Kohlebahn
Samstag 26. August 2017

Fotos: Jannis Große, Ende Gelände

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Ende Gelände lässt nicht locker - Vielfältige Proteste gegen Kohle 

Von Ende Gelände

Erkelenz. Seit ca. 14.30 Uhr blockieren rund 1200 Menschen den Betrieb der Nord-Süd-Kohlebahn. Die Aktivist*innen sitzen an drei Blockade-Punkten auf dem Streckenabschnitt zwischen Vanikum und Rath; eine Gruppe von mehreren hundert Personen wird in der Nähe von der Polizei gekesselt. Der Betrieb der Bahn wurde auf der Strecke eingestellt. Das Kraftwerk Neurath kann ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 408

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz