Stresstest und Sicherung von Braunkohlemitteln dringend notwendig
Mittwoch 12. September 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Lorenz Gösta Beutin, Sprecher für Energie- und Klimapolitik DIE LINKE. im Bundestag zum Greenpeace-Gutachten von Wirtschaftsprüfern über den Vattenfall-LEAG-Deal:

"Wenn beim Verkauf der Braunkohlesparte von Vattenfall in einer Weise getrickst worden ist, dass am Ende erhebliche Kosten für die Folgekosten der Braunkohle an den Ländern hängen bleiben, dann wäre das ein handfester Skandal. Die von Greenpeace veröffentlichten Untersuchungen zum Verkauf der Braunkohlesparte von Vattenfall an EPH ...

Weiter lesen>>

Protest in Brüssel: foodwatch wirft EU massive Versäumnisse beim Gesundheitsschutz vor
Dienstag 11. September 2018

Foto: foodwatch

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von foodwatch

Offener Brief: Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist "realitätsfern"

Die europäische Verbraucherorganisation foodwatch hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker massive Versäumnisse beim Gesundheits- und Verbraucherschutz vorgeworfen. Regelmäßig werde Europa von Lebensmittelskandalen erschüttert, doch die Brüsseler Behörde versäume es, Verbraucherinnen und Verbraucher effektiv zu schützen, heißt es in einem Offenen Brief an ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung ignoriert mögliche Gesundheitsschäden durch Fracking
Dienstag 11. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von Linksfraktion

„Die Bundesregierung setzt einerseits weiter auf Fracking und die Verpressung von Lagerstättenwasser, andererseits flüchtet sie aber vor der Verantwortung dafür“, erklärt Hubertus Zdebel (DIE LINKE), Mitglied seiner Fraktion im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages bezogen auf die Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE. zu den Gesundheitsgefahren durch Fracking in Deutschland (Bundestagsdrucksachen 19/3887, 19/4182). ...

Weiter lesen>>

Zu den Streiks bei Ryanair
Dienstag 11. September 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

Zu den Streiks der Beschäftigten von Ryanair erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

DIE LINKE ist solidarisch mit den Beschäftigten an Bord, die seit Monaten für ihre Rechte streiken. Flugbegleiter und Piloten werden systematisch ausgebeutet. Ryanair muss kapieren, dass das nicht länger von den Beschäftigten toleriert wird. Der Konzern muss unter Druck gesetzt werden – die Streiks sind hierfür wichtig und notwendig. Das Bordpersonal bei Ryanair ist größtenteils bei ...

Weiter lesen>>

Wir sind Kirche zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum kirchlichen Arbeitsrecht
Dienstag 11. September 2018
Kultur Kultur, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Wir sind Kirche

“Um der Glaubwürdigkeit willen auf kirchliche Privilegien verzichten!“

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche begrüßt die Kernaussage des heutigen Urteils des Europäischen Gerichtshof (EuGH), dass das Verbot jeder Art von Diskriminierung wegen der Religion in der Europäischen Union zwingenden Charakter habe. Die in der Verfassung garantierten Grundrechte bezüglich der persönlichen ...

Weiter lesen>>

BAYER-Tochter MONSANTO scheitert mit Klage gegen die Initiative AVAAZ
Montag 10. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von CGB

Angriff abgewehrt

Am vergangenen Donnerstag wies ein US-amerikanisches Gericht die Klage der BAYER-Tochter MONSANTO gegen die Initiative AVAAZ ab. Die Konzern-Gesellschaft hatte von der NGO die Herausgabe sämtlicher interner Dokumente zu Glyphosat verlangt. Alle Unterlagen wie etwa die Korrespondenz der Organisation mit der Europäischen Chemikalien-Agentur ECHA und Angehörigen des Europäischen Parlaments sowie Mails von Avaaz-Mitgliedern an ...

Weiter lesen>>

„Fashion Weak”: Prada verschläft mit Echtpelzmode Trend der Zeit
Sonntag 09. September 2018

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Im Rahmen einer neuen Kampagne der Fur Free Alliance (FFA) fordert die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN das Luxuslabel Prada auf, endlich auf Echtpelz zu verzichten. Konkurrenten wie Gucci, Versace, Armani, Michael Kors, Donna Karan oder HUGO BOSS sind bereits Vorreiter was pelzfreie Mode betrifft. Ab dem 6. September – dem Eröffnungstag der New York Fashion Week – rufen deshalb VIER PFOTEN und andere FFA-Tierschutzorganisationen ...

Weiter lesen>>

Bundesweiter CETA-Aktionstag am 29. September
Samstag 08. September 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft 

Von Attac

Das EU-Kanada-Abkommen muss Thema der Landtagswahlen und Koalitionsverhandlungen in Bayern und Hessen werden!

Das Netzwerk Gerechter Welthandel ruft für den 29. September 2018 zu einem bundesweiten dezentralen Aktionstag gegen das Handels- und Investitionsschutzabkommen der EU mit Kanada (CETA) auf. Zwei Wochen vor den Landtagswahlen in Bayern und vier Wochen vor den Landtagswahlen in Hessen werden zahlreiche lokale Bündnisse sowie bundesweite ...

Weiter lesen>>

Mit zweierlei Maß
Samstag 08. September 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

Die legt SPD einen 12-Punkte-Plan für eine Mietenwende vor. Dazu der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:

„Am Mittwoch verabschiedete die SPD mit CDU und CSU ein Gesetz zum Mietrecht, das weit hinter den erforderlichen Maßnahmen zum Schutz von Mieterinnen und Mietern zurückbleibt. Heute präsentiert die SPD in schönster Oppositionsmanier einen 12-Punkte-Plan für eine Wende in der Mietenpolitik. Offenbar ist die Bundesregierung auch bei diesem Thema uneins und die SPD kann oder ...

Weiter lesen>>

Geld entsteht als Kreditgeld aus „Schuld“ *
Freitag 07. September 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft 

Von Franz Schneider

"Geld" entsteht aus einer personalen Beziehung, aus einer Beziehung zwischen zwei Menschen. Der eine gerät in die Schuld des anderen. Aus dieser Beziehung entsteht "Geld". Es gibt einen Schuldigen, einen Schuldner und es gibt einen Menschen, der ihm Glauben schenkt, den Gläubiger. Er vertraut dem Schuldner, dass er ihm die Schuld "zurückbezahlt". Die personale Beziehung erhält so ihre moralische Grundlage. Es geht hier keinesfalls um Verklärung einer fernen ...

Weiter lesen>>

Schlechte Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege
Freitag 07. September 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

In der Alten- und Krankenpflege herrscht massiver Zeitdruck und es gibt viel zu viel Arbeit im Vergleich zu anderen Berufsgruppen. Das geht aus einer repräsentativen Beschäftigtenbefragung zu den Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege hervor, die heute von ver.di und dem DGB vorgestellt wurde. 80 Prozent der Krankenpflegerinnen und - pfleger und 69 Prozent der Altenpflegerinnen und -pfleger fühlen sich bei der Arbeit oft gehetzt, in den anderen Berufsgruppen sind es nur 55 Prozent. ...

Weiter lesen>>

Waffenteile in Uranfabrik in Gronau - Zdebel (DIE LINKE): Trotz Mitarbeiter Entlassung bleibt Überarbeitung des Sicherheitskonzeptes zwingend erforderlich
Freitag 07. September 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, NRW 

Waffenteile in Uranfabrik in Gronau - Zdebel (DIE LINKE): Trotz Mitarbeiter Entlassung bleibt Überarbeitung des Sicherheitskonzeptes zwingend erforderlich

Der Waffenteilefund in der URENCO-Urananreicherungsanlage in Gronau hat erste Konsequenzen. Dazu erklärt der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel, Sprecher der Fraktion DIE LINKE für den Atomausstieg:

„Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Frage von mir geht hervor, ...

Weiter lesen>>

Finanzminister Scholz' Ablehnung einer Digitalsteuer für große Digitalunternehmen ist unbegreiflich
Donnerstag 06. September 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

Von Attac

Die "Dämonisierung der großen Digitalunternehmen" sei "nicht zielführend", heißt es in einem internen Papier des Bundesfinanzministeriums. Dabei liegt die Steuerquote von Apple und Co. laut aktuellen Schätzungen weiterhin unter drei Prozent der Gewinne, während einheimische Kleinunternehmen fast 30 Prozent Steuern zahlen müssen (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Erfolg für den Tierschutz: Burberry zukünftig ohne Pelz und Angora
Donnerstag 06. September 2018

Nerz in einem winzigen Drahtkäfig auf einer kanadischen Pelzfarm: Burberry steigt aus dem tierquälerischen Geschäft aus. / © PETA USA

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von PETA

PETA feiert weiteren Etappensieg gegen tierquälerische Modeindustrie

PETA hat heute allen Grund zur Freude: Nach über einem Jahrzehnt unermüdlicher Kampagnenarbeit gegen den Pelz- und Angoraverkauf bei Burberry, kündigte die britische Kultmarke nun an, diese Qualprodukte künftig aus allen Kollektionen zu verbannen. Damit folgt Burberry dem Beispiel anderer großer Marken wie Armani, Versace, Gucci, Ralph Lauren, Vivienne Westwood und Stella McCartney. ...

Weiter lesen>>

Meilenstein für eine neue Mietenbewegung
Donnerstag 06. September 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„‚Zusammen gegen #Mietenwahnsinn‘ kommt gerade zur richtigen Zeit. Denn die Bundesregierung hat keine Antwort auf die Wohnungskrise in Deutschland. Statt sich auf ihrem Wohngipfel von der Immobilienlobby die politische Agenda diktieren zu lassen, muss die Große Koalition endlich entschieden gegen Wohnraummangel und Mietsteigerungen vorgehen. Dafür ist politischer Druck nötig“, erklärt Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende und mietenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 359

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz