Endlich Sommer in Deutschland
Donnerstag 16. August 2018

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von Christof Korth und Jürgen Tallig

Endlich haben wir es geschafft. In Deutschland haben wir nun auch den Sommer, wie wir ihn sonst nur aus der Mittelmeerregion, aus Griechenland, Italien oder Spanien kannten. Sonne satt fast jeden Tag und weit über 30°C. Kaum mal Regen, aber soo schöön warm.

Was will man mehr? Der, trübes Wetter gewohnte, frustrierte Mitteleuropäer braucht nun nicht mehr gen Süden fahren. Nun ist das schöne Wetter hier und in den Süden fährt oder ...

Weiter lesen>>

Buchneuerscheinung: »AFTER WORK«
Donnerstag 16. August 2018

Debatte Debatte, Wirtschaft, Soziales 

Von Oekom Verlag

Arbeitest du noch oder lebst du schon?

Jeden Montag schon dem Wochenende entgegenfiebern? – ein erfülltes (Arbeits)Leben sieht anders aus. Das dachte sich auch Tobi Rosswog und wurde aktiv: er verschenkte, was er besaß, und zog mit seiner Freundin zwei Jahre lang durch Europa Ohne Geld. Nun hat er ein Buch geschrieben, in dem er das System »Lohnarbeit« kritisch hinterfragt und praxiserprobte Alternativen mit uns teilt.

Die Diskussion um ...

Weiter lesen>>

Forscher warnen vor Heißzeit
Mittwoch 15. August 2018

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von Jürgen Tallig

Ist die Erde auf dem Weg in eine Heißzeit? Der Planet könnte kritische Schwelle überschreiten.

Der Planet könnte durch verschiedene Rückkopplungsprozesse im Klima- und Erdsystem in den anderen Systemzustand einer Heißzeit und in ein dauerhaftes Supertreibhaus-Klima abrutschen. In dieser „Hothouse Earth“ gäbe es 4-5 Grad höhere Temperaturen und einen verstärkten Meeresspiegelanstieg von bis zu 60 Metern. Grund dafür sind Kippelemente im ...

Weiter lesen>>

Zur Sinnlosigkeit der Durchhaltestrategie im längst verlorenen Afghanistan
Mittwoch 15. August 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Jürgen Heiducoff

Seit Tagen bestimmen Beiträge über Abschiebungen afghanischer Flüchtlinge die öffentliche Meinung in unserem Land. Nur wenige Informationen erreichen uns über die tatsächliche aussichtslose Lage im Land am Hindukusch. Von Stabilität kann da keine Rede sein. Vereinzelte DPA – Meldungen machen dies deutlich. Kommentiert werden sie selten. Die den Militärs in den Hauptquartieren der US Truppen zur Verfügung stehenden Informationen und Meldungen dürften weit ...

Weiter lesen>>

’Aufstehn’ in der Hitze des Sommers 2018?
Sonntag 12. August 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Frankreich, Debatte 

Von Dr. Nikolaus Götz

Während der scharfe Wind, der bekannter Weise an der französischen ’Côte d’Azur’ fast immer weht, auch in Marseille dem Wohnort des französischen Vorsitzenden der ’Linkspartei’ (La France insoumise, LFI) Jean Luc Mélenchon für Abkühlung sorgt, leidet Resteuropa unter der gnadenlosen Sonneneinstrahlung des Sommers 2018. Ob also ein Hitzschlaggedanke dieses französischen ’Homme politique’ dabei ins benachbarte Saarland bei der deutschen Politikerin Sahra ...

Weiter lesen>>

Die transatlantische „Solidarität“ und ihre Folgen
Sonntag 12. August 2018

Internationales Internationales, Debatte 

Von Wolfgang Bittner

Neue Sanktionen gegen Russland

Die Sanktionspolitik der USA gegen Russland, die nach dem Regierungswechsel in Washington sogar noch forciert wurde, schädigt die westeuropäischen Staaten, insbesondere Deutschland, in erheblichem Maße. Es geht aber nicht nur gegen Russland, auch Länder wie Syrien, Iran oder Venezuela werden seit Langem mit dem Ziel eines „Regime-Change“ derart sanktioniert und stranguliert, dass ihre Wirtschaft vor dem ...

Weiter lesen>>

Unbezahlbare Mieten – fast zwei Millionen erschwingliche Wohnungen fehlen und die Lage dürfte sich noch verschlechtern
Sonntag 12. August 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Wirtschaft, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Steigende Mieten und hohe Wohnkosten sind für viele Einwohner in deutschen Großstädten ein gravierendes Problem. Wohnen ist zum sozial- und verteilungspolitischen Thema geworden.

In deutschen Großstädten fehlen 1,9 Millionen bezahlbare Wohnungen. Vor allem Geringverdiener finden häufig keine Mietwohnung, die sie sich leisten können. Besonders angespannt ist die Lage für armutsgefährdete Haushalte in München, in der Region ...

Weiter lesen>>

Proteste gegen sozialen Wohnungsbau.
Sonntag 12. August 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte 

Ja - aber bitte nicht hier.

Von Reinhold Schramm

»Anwohnerproteste gegen Bauprojekte Sozialwohnungen? Ja - aber bitte nicht hier. Viele Geringverdiener finden kaum noch bezahlbaren Wohnraum. Endlich steuert die Politik um - doch ausgerechnet die Proteste von Anwohnern bremsen den sozialen Wohnungsbau vielerorts aus. Sie haben Angst vor Fremden. Von Tobias Lill.«

Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

SPON, 11.08.2018, ...

Weiter lesen>>

Klimapolitik, viel Tamtam um Nichts.
Freitag 10. August 2018

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von G. Karfeld

Wie ich vor einiger Zeit schon in einem Artikel geschrieben habe, halte ich von einer Fixierung auf die CO2- Werte, was die Politik gegen den Klimawandel betrifft, nicht sehr viel. Ich will auch deshalb noch einmal auf dieses Thema zurück kommen weil die diesjährige Trockenheit durchaus Anlaß zur Sorge gibt. Die Nahrungsmittel wachsen nicht in den Supermarktregalen, dort wird nur der Profit gemacht. Die Fixierung auf den CO2 Ausstoß verhindert eine ...

Weiter lesen>>

Bayern geht voran!
Freitag 10. August 2018

Bildmontage: Ludger Spellerberg

Debatte Debatte, Bayern 

Eine Glosse zur Landtagswahl in Bayern.

Von Ludger Spellerberg

In einer Sondersitzung hat der Bayerische Landtag gestern beschlossen die Wahlzettel zur Landtagswahl am 14. Oktober zu modifizieren. „Wir wollen mehr Demokratie wagen“, heißt es in einem den Deutschen vertrauten Zitat. Einst hatte Willy Brandt damit Geschichte geschrieben.

Ministerpräsident Söder zitierte Brandt in einer einstündigen Rede zur Lage Bayerns und gab bekannt, dass auf dem neuen ...

Weiter lesen>>

Zur neuen Sammlungsbewegung (initiiert von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine)
Freitag 10. August 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Von Charlotte Ullmann

Eine breite Bewegung von links tut not, jetzt und immerdar, sogar von oben angeheizt (wie hier durch Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine).

Dabei Anleihe zu nehmen beim kommunistischen Manifest erscheint mir etwas hochtrabend, aber immerhin feiern wir gerade Marxens Geburtsjahr.

Und wie die AfD ihre Schäfchen einsammelt? Dem Rattenfänger von Hameln gleich, der mit betörendem Flötenklang die Kinder ins Verderben lockt! Das ist ...

Weiter lesen>>

Das Terrorregime Islamischer Staat Saudi-Arabien und seine deutschen Geschäftspartner auf die Tagesordnung!
Donnerstag 09. August 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Saudi-Arabien droht Kanada mit weiteren Konsequenzen. "Es wurde ein Fehler gemacht, und er muss korrigiert werden": Saudi-Arabien hat das Vorgehen im Streit mit Kanada verteidigt. Premierminister Trudeau kontert, man werde sich auch weiter deutlich zum Thema Menschenrechte äußern.«

Vgl. Spiegel-Online *

Info.- Kommentar

SPON, 09.08.2018, Nr. 87.

Der IGB hat in Saudi-Arabien keine ...

Weiter lesen>>

#aufstehen?
Mittwoch 08. August 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Von Edith Bartelmus-Scholich

Oskar Lafontaine meldet Erfolge: Nach vier Tagen haben sich bereits mehr als 50.000 UnterstützerInnen auf der Webseite www.aufstehen.de angemeldet. Auf diese Webseite haben offenbar viele Menschen lange gewartet, immerhin wurde das Projekt mit unterschiedlichen Akzentuierungen seit Jahresbeginn medial vorbereitet. Am 4. September soll auf den Online-Auftritt dann eine Gründungsversammlung folgen.

Momentaner ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Charlotte Ullmann - 11-08-18 14:34
DIE LINKE.: Planvolle Eskalation? - 22-10-17 20:59
DIGITAL AUFGEFÜHRTER RÜCKSCHRITT VOM BESTEHENDEN
Montag 06. August 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Zur „neuen linken Sammlungsbewegung“ 

von Thies Gleiss,  4. August 2018

Die lange angekündigte „neue linke Sammlungsbewegung“ aus dem politischen Umfeld der Fraktionsvorsitzenden der LINKEN im Bundestag, Sahra Wagenknecht,  und dem saarländischen Fraktionsvorsitzenden der LINKEN, Oskar Lafontaine, wird unter dem Namen #aufstehen am 4. September offiziell starten. Seit dem 4. August  - es wird wohl nur Zufall sein, dass just an ...

Weiter lesen>>

Sahra Wagenknechts Kopfgeburt
Montag 06. August 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Organisationsdebatte 

Kommentar zur 'linken Sammlungsbewegung'

von systemcrash

Grundsätzlich ist mir die Idee einer 'linken Sammlungsbewegung' durchaus sympathisch. Im Prinzip war auch der (gescheiterte) NaO-Prozess eine 'linke Sammlungsbewegung', nur das dort die programmtische Fundierung durchaus 'enger' gefasst war (aber m. E. nicht zu eng) als bei 'aufstehen' und man zumindest ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 6473

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Gründung BAG Hartz IV

Friesenstein TV