#VerkehrswendeJetztNRW: Klimaneutral, umweltfreundlich, sozial gerecht
Sonntag 01. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Attac

Großdemonstration und Fahrradsternfahrt am 8. Mai in Düsseldorf

Am 8. Mai will in Düsseldorf ein breites Bündnis von Umwelt- und Verkehrsverbänden sowie Initiativen für eine konsequente Verkehrswende in Nordrhein-Westfalen demonstrieren. Unter dem Motto „#VerkehrswendeJetztNRW: Klimaneutral, umweltfreundlich, sozial gerecht!“ ruft das Aktionsbündnis kurz vor der Landtagswahl zur Teilnahme an ...

Weiter lesen>>

Protest vor der Konzernzentrale und im Saal: Mensch und Umwelt vor Profit! / BAYER-Vorstand bei Abstimmung abgestraft
Samstag 30. April 2022
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, NRW 

Von CBG

Bereits im Vorfeld hatte sich herausgestellt, dass es für BAYER eine anstrengende Hauptversammlung sein würde. Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) hatte als Kritischer BAYER-Aktionär mit Unterstützung von mehr als 300 anderen BAYER-Aktionär*innen mit Aktien im Börsenwert von mehr als 3 Mio. Euro aus aller Welt 257 schriftliche Fragen eingesammelt und eingereicht: Fragen aus Mexiko, Chile, Brasilien, Argentinien, Guadeloupe und Martinique und ...

Weiter lesen>>

#novonovia: Protest gegen den größten Wohnungskonzern Europas
Donnerstag 28. April 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von Plattform kritischer ImmobilienAKTIONnär*innen

Aus Protest gegen Vonovia & Co. zogen am 23. April rund 400-500 Menschen durch die Bochumer Innenstadt bis zur Konzernzentrale der Vonovia. Es war ein vielfältiger Protest mit einem breiten Spektrum an beteiligten Mieterinitiativen und Organisationen.

Dieses 9-minütige Video vermittelt einen Eindruck:

Weiter lesen>>

Krankenhausreform befeuert Fehlentwicklungen
Donnerstag 28. April 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Plan der Landesregierung für die Krankenhausreform in NRW sagt Martin Koerbel-Landwehr, Personalratsvorsitzender der Uniklinik Düsseldorf und Kandidat für DIE LINKE zur Landtagswahl auf Platz 6:

„Der Krankenhaus-Reformplan befördert die Zentralisierung und damit einhergehend die Privatisierung von Krankenhäusern. Das treibt den Rückzug aus dem ländlichen Raum und die Schließung von kleineren und mittleren Krankenhäusern weiter voran.

Das Land ...

Weiter lesen>>

RWE: Blauer Planet statt Toter Planet
Mittwoch 27. April 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Protestkundgebung zur RWE-Hauptversammlung

ethecon - Stiftung Ethik & Ökonomie, der Dachverband der kritischen Aktionär*innen,das RWE-Tribunal und viele andere Organisationen rufen zu einer Protestveranstaltung am 28. April von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr in Essen vor der Zentrale von RWE auf. Dort wird der Internationale ethecon Dead Planet Award übergeben. 

2021 wurde den Verantwortlichen von RWE für ihr rücksichtsloses, nur auf den Profit gerichtetes Handeln der <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Die BAYER-Bilanz ist verheerend!
Dienstag 26. April 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

CBG und Protestbündnis veröffentlichen Stellungnahmen zur BAYER-Hauptversammlung

Von CBG

Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) und ihre Bündnispartner haben zur BAYER-Hauptversammlung am 29. April ein Bündel von Stellungnahmen eingereicht. Die seit heute auf der Homepage des Leverkusener Multis einsehbaren Videos und Texte (siehe <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Feiertage: FDP hat den Kontakt zu den arbeitenden Menschen verloren
Dienstag 26. April 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zu der Äußerung von FDP-Landeschef Joachim Stamp, dass man in der Krise die Ärmel hochkrempeln müsse, statt "zusätzliche" Feiertage zu kreieren, sagt Jules El-Khatib, Landessprecher und Spitzenkandidat für DIE LINKE:

Herr Stamp liefert ein weiteres Beispiel für FDP-typische absichtsvolle Begriffsverwirrung: Es geht in diesem Fall nicht darum, ‚zusätzliche Feiertage zu kreieren', sondern darum, zu verhindern, dass den hart arbeitenden Menschen durch ...

Weiter lesen>>

Tschernobyl mahnt – Uranexporte aus NRW für AKW in aller Welt stoppen!
Dienstag 26. April 2022
NRW NRW, Umwelt, News 

Von GAL Gronau

Tschernobyl mahnt seit der dortigen Atomkatastrophe von 1986 – und aktuell auch als AKW-Standort inmitten des schrecklichen Kriegsgeschehens in der Ukraine. Tschernobyl erinnert an die Gefahren der Atomenergie und mahnt für den Frieden.

Anlässlich des 36. Jahrestags der Atomkatastrophe in Tschernobyl (26. April) hat die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau erneut die sofortige ...

Weiter lesen>>

Keine Rendite mit der Miete: DIE LINKE ruft zu Demo zu Vonovia-Zentrale in Bochum auf
Donnerstag 21. April 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Im Vorfeld der Vonovia-Aktionärsversammlung 2022 wird DIE LINKE NRW gemeinsam mit vielen Bündnispartnerinnen und -partnern vor der Hauptzentrale von Deutschlands größtem Wohnungskonzern protestieren. Die Partei ruft dazu auf, sich am Samstag, den 23. April 2022 an der Demonstration in Bochum zu beteiligen, zu der Mieter-Initiativen aus dem gesamten Bundesgebiet mobilisieren.

Dazu erklärt Amid Rabieh, wohnungspolitischer Sprecher von DIE LINKE NRW: ...

Weiter lesen>>

Ostermarsch Rhein/Ruhr 2022: Protest gegen den Ukrainekrieg verzeichnet viel Beteiligung
Montag 18. April 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von Ostermarsch Rhein/Ruhr

An drei Tagen sind über Ostern an Rhein und Ruhr mehr als 2500 Menschen gegen den Krieg in der Ukraine aber auch gegen die Pläne der Bundesregierung für eine Aufrüstung der Bundeswehr mit Milliardenbeträgen auf die Straße gegangen. Die Organisatoren des Ostermarsches Rhein/Ruhr zeigten sich zufrieden mit der Beteiligung an den Aktionen, die deutlich über dem Niveau der Vorjahre gelegen habe. „Wir haben ein deutliches Zeichen gegen den Krieg in ...

Weiter lesen>>

Friedenspolitik statt Aufrüstung und Waffenexporten
Samstag 16. April 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich der anstehenden Ostermärsche unterstreicht DIE LINKE NRW nochmals ihre Verurteilung des verbrecherischen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine. Gleichzeitig warnt DIE LINKE davor, sich auf die Kriegslogik einzulassen und Feuer mit Feuer bekämpfen zu wollen.

Spitzenkandidatin Dr. Carolin Butterwegge erklärt:

„Die richtige Antwort auf Krieg ist nicht Aufrüstung, sondern Friedenspolitik. Statt Waffen in Kriegsgebiete zu liefern, müssen  ...

Weiter lesen>>

Initiativen fordern beim Ostermarsch-Auftakt in Gronau und Jülich: „Energiewende und Frieden statt Urananreicherung und Krieg“
Freitag 15. April 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Stop Westcastor

Rund 230 Menschen haben heute in Gronau und Jülich am Auftakt der Ostermärsche in NRW teilgenommen. Zum Ausdruck  brachten sie ihre Solidarität mit den Kriegsopfern in der Ukraine, aber auch dem Jemen und anderswo und forderten ein Ende der Kämpfe sowie atomare Abrüstung statt Aufrüstung. Zudem forderten sie einen vollständigen Ausstieg aus der Nutzung der Atomenergie, einschließlich der sofortigen  ...

Weiter lesen>>

10-jähriges Bestehen der Hambacher Forst Besetzung – Der Widerstand geht weiter
Donnerstag 14. April 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Hambi bleibt

Am 14.04.2022 feiert die Hambacher Wald Besetzung ihr 10-jähriges Bestehen. Bis dahin war es ein langer Weg mit vielen Räumungen und ad hoc erfolgten Wiederbesetzungen. Nach den Großprotesten im September 2018 und der erfolgreichen Wiederbesetzung wurde der Wald zuerst durch ein Moratorium von der Rodung verschont und dann die Erweiterung des Tagebaus in Richtung Wald durch das Kohleausstiegsgesetz rechtlich verhindert. Nichtsdestotrotz hält die Waldbesetzung ...

Weiter lesen>>

„So kann es nicht weitergehen!“
Donnerstag 14. April 2022
Bewegungen Bewegungen, Kultur, Köln 

Von Wir sind Kirche Köln

Rote-Karte-Aktion gegen die Rückkehr von Kardinal Woelki
14. April 2022 (Gründdonnerstag) ab 18:30 Uhr vor dem Kölner Dom

Leider (!) hat Kardinal Woelki seit seiner Rückkehr ins Amt am Aschermittwoch sein Verhalten nicht geändert. Er regiert weiterhin absolutistisch und klerikal. Die Diskriminierung von Frauen, nicht heterosexuell Liebenden und konfessionsverbindenden Ehen geht weiter. Ihm fehlen die pastoralen ...

Weiter lesen>>

Jetzt erst recht: Queerer Bildungsplan für NRW!
Donnerstag 14. April 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Mit Blick auf den transfeindlichen Angriff in Herne am 25. März fordert DIE LINKE mehr Engagement gegen Transfeindlichkeit.

Dominik Goertz, queer-politischer Sprecher für DIE LINKE NRW sagt:
„Die Tat in Herne erinnert daran, dass Transfeindlichkeit in Deutschland weiterhin weit verbreitet ist. Auch unter Kindern und Jugendlichen ist dies weiterhin ein großes Problem. Gegen Homo- und Transfeindlichkeit hilft Queere Bildungsarbeit. Die Linke NRW ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 10316

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz