Zukunftsszenarien zeigen: Tierhaltung hat keine Zukunft
Donnerstag 19. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Neues Projekt stellt Alternativen jenseits der Tierhaltung vor

Diverse Szenarien gehen davon aus, dass die traditionelle Tierhaltung keine Zukunft hat. Anlässlich der am 20. Januar beginnenden Landwirtschaftsmesse Grüne Woche macht der Bundesverband Menschen für Tierrechte deswegen auf sein neues Informations- und Vernetzungsportal <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Ende Gelände - Grüne Erfolge, wohin man schaut
Mittwoch 18. Januar 2023
Debatte Debatte, Umwelt, Politik 

Von Dr. Renate Dillmann

Die Sache, um die es geht, ist ein Stück kapitalistischer Alltagspolitik: die per Gesetz verfügte Räumung eines Dorfs für den Braunkohletagebau. Gleichzeitig ist sie ein Beispiel dafür, wie dieser Alltag unter grüner Herrschaft funktioniert. Um das Ergebnis vorweg zu nehmen: Note Beeindruckend! Maximale Punktzahl für die Politdarsteller in Grün, die in der Sache kompromisslos das durchsetzen, was der Standort braucht, und es zugleich schaffen, ihre ...

Weiter lesen>>

Räumung und Rodung im Fechenheimer Wald haben begonnen
Mittwoch 18. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Presse AG Fecher

Der Konflikt um den Bau der A66 und die damit verbundenen Rodungen im Fechenheimer Wald erreicht eine weitere Eskalationsstufe.

Die Polizei startete heute um 05:00 Uhr den Einsatz im Fechenheimer Wald, um auch dort für den Bau des Autobahntunnels Rodungen durchführen zu können. Unsere geschützte Versammlung wird mit Füßen getreten und die Polizei setzt sich über jede fehlende  ...

Weiter lesen>>

Berliner Fashion Week unterbrochen - Traumwelt im Schatten der Katastrophe
Mittwoch 18. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Heute unterbrachen zwei Unterstützerinnen der Letzten Generation eine Show der Berliner Fashion Week im Hotel Adlon Kempinski. Während der Show der deutschen Designerin Anja Gockel begaben sie sich mit Bannern auf den Laufsteg. Sie wollen mit dieser Störung zwischen Kleidern und Glamour die Aufmerksamkeit auf die harte Realität der außer Kontrolle geratenen Erderhitzung lenken.

Melanie Guttman (27) erklärt, warum sie ...

Weiter lesen>>

Nach Verurteilung durch Berliner Landgericht - Für Klimagerechtigkeit vors Verfassungsgericht
Mittwoch 18. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Vor dem Berliner Landgericht fand heute der Prozess gegen den 21-jährigen Berliner Medizinstudenten Johann O. statt. Nachdem er sich an einer Straßenblockade der Letzten Generation beteiligt hatte, verhängte das Amtsgericht im letzten Jahr eine Strafe von 600€, gegen die er Einspruch einlegte. Das Landgericht bestätigte heute das Urteil des Amtsgerichts. Johann wird gegen die Verurteilung Verfassungsbeschwerde einlegen. 
 ...

Weiter lesen>>

NABU: Wäldern eine Zukunft geben
Mittwoch 18. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Krüger: Wälder in Deutschland und weltweit sind in Gefahr / Waldschutz und -nutzung global denken und lokal verantwortungsbewusst umsetzen

Die Klimakrise und die intensive Nutzung macht den Wäldern in Deutschland zunehmend zu schaffen. Das belegt auch das Grundsatzprogramm Wald, das der NABU heute veröffentlicht hat. Darin zeigt der Umweltverband nicht nur auf, wie schlecht es um den Wald in Deutschland steht, sondern auch, wie sein ...

Weiter lesen>>

Tierversuche im Bundesländervergleich
Mittwoch 18. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen führen Negativ-Rangliste an

Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen belegen die ersten drei Plätze auf der Negativ-Rangliste zu Tierversuchen im Bundesländervergleich 2021, die Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) seit 2010 führt. Da erstmals auch sogenannte Überschusstiere* in der Statistik erfasst werden, ist die Gesamttierzahl deutlich höher als in den  ...

Weiter lesen>>

LINKE verurteilt Räumung im Fechenheimer Wald
Mittwoch 18. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

„Nach Lützerath in NRW ist nun das Protest-Camp im hessischen Fechenheimer Wald dran. Das ein Beleg dafür, dass die Regierenden immer noch nicht verstanden haben, dass der Neu- und Ausbau von Autobahnen die falsche Antwort auf die drängenden Fragen des Klimawandels ist“, erklärt Thomas Lutze, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, anlässlich der nun begonnenen Räumung des Protest-Camps. Lutze weiter:

„Alle, die in der Umrüstung der Pkw-Flotte von Verbrennern ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Kreislaufwirtschaft in NRW ausbauen!
Mittwoch 18. Januar 2023
NRW NRW, Wirtschaft, Umwelt 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Beginn des Weltwirtschaftsforums in Davos schlägt der jährliche Circularity Gap Report Alarm: In den vergangenen Jahren ist die globale Kreislaufwirtschaft auf 7,2 Prozent geschrumpft. Erforderlich ist, dass die weltweite Ressourcenentnahme um 30 Prozent verringert werden muss, um das Überschreiten der planetaren Grenzen ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände blockiert das Rheinische Revier - Kohlebagger im Tagebau Inden und Kohlebahn zum Kraftwerk Neurath stehen still
Dienstag 17. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

„Lützerath lebt! Ab jetzt ist Lützerath überall!“

Von Ende Gelände

Nachdem gestern das Dorf Lützerath trotz heftigen Widerstands geräumt wurde, blockieren heute Klimaaktivist*innen des Bündnisses Ende Gelände Braunkohleinfrastruktur im Rheinischen Revier. Seit dem frühen Morgen besetzen rund 50 Aktivist*innen einen Kohlebagger im Tagebau Inden, eine Aktionsgruppe mit etwa 150 Menschen blockiert die Gleise der Nord-Süd-Kohlebahn zum Kraftwerk Neurath. ...

Weiter lesen>>

Blockade eines Schaufelradbaggers im Tagebau Hambach - Zwei Menschen für sieben Tage in Polizeigewahrsam
Dienstag 17. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von "Gegenangriff - für das gute Leben"

In den frühen Morgenstunden des 17. Januars besetzten acht Aktivisti der Protestgruppe "Gegenangriff - für das gute Leben" einen Schaufelradbagger im Tagebau Hambach. Für acht Stunden stand der Bagger still.

"Mit der Aktion haben wir gezeigt, RWE ist angreifbar. Durch eine Vielfalt an Aktionsformen, wie hier, eine Aktion des zivilen Ungehorsams, können die gesellschaftliche Mehrheiten langfristig verändern werden." sagt Aktivistin Kim ...

Weiter lesen>>

Von bio bis konventionell: In allen Haltungsformen leiden Nutztiere unter Krankheiten – foodwatch fordert Gesundheitsindex für Tierhaltungsbetriebe
Dienstag 17. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von foodwatch

Millionen Nutztiere leiden massiv unter Krankheiten, Verletzungen und Schmerzen. Ob die Tiere auf einem Bio-Hof oder in einem konventionellen Betrieb gehalten werden, spielt dabei kaum eine Rolle. Das belegt eine systematische Auswertung tiermedizinischer Studien durch foodwatch. Die Verbraucherorganisation forderte Bundesagrarminister Cem Özdemir auf, Maßnahmen für mehr Tiergesundheit zu ergreifen – wie im Koalitionsvertrag versprochen. foodwatch legte ...

Weiter lesen>>

Kommunaler Klimaschutz muss Gemeinschaftsaufgabe werden
Dienstag 17. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

Um Klimaschutzmaßnahmen lokal umsetzen zu können, spielen die Kommunen eine entscheidende Rolle. Doch neben den meist finanziell begrenzten Mitteln stehen die Kommunen auch vor rechtlichen Hürden. Das zeigt ein neues Rechtsgutachten der bekannten Klima-Rechtsanwältin Dr. Roda Verheyen im Auftrag von Germanwatch und der Klima-Allianz Deutschland. Demnach können viele Kommunen ihrer gesetzlichen Verpflichtung, ihren Beitrag zur Klimaneutralität bis 2045 zu ...

Weiter lesen>>

„Worten müssen Taten folgen": Özdemir muss sozial gerechte Agrarwende und gutes Essen für alle vorantreiben
Montag 16. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Aufruf zur „Wir haben es satt!"-Großdemonstration am 21.1. / „6 Punkte-Plan für gutes Essen für alle": Forderungspapier an die Bundesregierung vorgestellt

Wenige Tage vor der großen „Wir haben es satt!"-Demonstration am 21. Januar fordert ein breites Bündnis aus Landwirtschaft und Gesellschaft von der Bundesregierung, das Höfe- und Insektensterben zu stoppen, die Klimakrise ernsthaft zu bekämpfen und gutes Essen für alle sicherzustellen. Auf ...

Weiter lesen>>

Die Politik hat den Ernst der Lage nicht begriffen
Montag 16. Januar 2023
Debatte Debatte, Umwelt, Ökologiedebatte 

Gemeinsame Erklärung von Wissenschaftlern, Autoren, Politikern, Klimaaktivisten und Bürgerrechtlern zur gewaltsamen Räumung von Lützerath

Schon die ersten Tage des Jahres erinnerten uns daran, dass 2023 viel auf dem Spiel steht. Bei sommerlichen Temperaturen zu Silvester und einem bisher etwa 10 Grad zu warmen Januar hat jeder empfindende und denkende Mensch mittlerweile das mulmige Gefühl, dass wir ganz bestimmt keine 20 Jahre Zeit mehr haben um die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 18271

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz