Geldwäsche bei der Danske Bank
Donnerstag 10. Januar 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Internationales 

„Der Geldwäscheskandal um die Danske Bank offenbart die kriminelle Energie in den Vorstandsetagen. Nicht nur deutsche Banken, auch deutsche Firmen haben mitgemischt. Dabei haben Deutsche Bank und Commerzbank entweder gepennt oder das illegale Treiben aus Profitgier vorangetrieben, während Konzernkonten mit prallen 31 Millionen Euro vollgemacht wurden. Beide Banken sind ein Sicherheitsrisiko für die Steuerzahler und wurden direkt und indirekt von den Steuerzahlern in der Krise gerettet", ...

Weiter lesen>>

Soli: Attac fordert Integration in Einkommensteuertarif
Mittwoch 09. Januar 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Bewegungen 

Von Attac

Abschaffung käme nur Wohlhabenden und Reichen zugute / Große Koalition belügt Bürgerinnen und Bürger

Attac lehnt die Abschaffung des Solidaritätszuschlages ab und fordert stattdessen, den so genannten Soli in den Einkommenssteuertarif zu integrieren. Das globalisierungskritische Netzwerk wirft der Großen Koalition vor, die Bürgerinnen und Bürger über die Auswirkungen einer Soli-Abschaffung bewusst zu belügen.

„Egal ob schrittweise oder sofort: Von ...

Weiter lesen>>

foodwatch zum "Ernährungsreport 2019" von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner
Mittwoch 09. Januar 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Zu dem heute von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner vorgestellten "Ernährungsreport 2019" erklärt Martin Rücker, Geschäftsführer der Verbraucherorganisation foodwatch:

"Wir sollten die Arbeit des Ernährungsministeriums nicht an der Qualität seiner PR-Aktivitäten messen, sondern an seinem verbraucherschutzpolitischen Handeln. Die Menschen erwarten wirksame Maßnahmen für eine bessere Tierhaltung oder zur Förderung eines gesunden ...

Weiter lesen>>

Tarifabschlüsse als Wahlmodelle sind Abschlüsse der Beliebigkeit
Sonntag 06. Januar 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Tarifabschlüsse der DGB-Gewerkschaften wurden in den vergangenen Jahren  immer mehr zu einem bunten Strauß, wobei jede Gewerkschaft ihre spezifischen Varianten von Lohnentwicklung und Arbeitszeitverkürzungen festlegte.

 Stand bei der IG Metall mehr Zeitsouveränität für die Beschäftigten, individuelle Vereinbarkeit von Arbeit und Leben durch „lebensphasenorientierte Arbeitszeit“ und ein gesetzliches Rückkehrrecht von ...

Weiter lesen>>

Managergehälter – 5. Januar ist Happy Fat Cat Day
Samstag 05. Januar 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Am 5. Januar ist Happy Fat Cat Day! An diesem Tag hat ein DAX-Vorstand durchschnittlich bereits so viel verdient wie ein normaler Beschäftigter der Firma im gesamten Jahr 2019“, kommentiert Fabio De Masi, stellvertretender Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, die Entwicklung der Managergehälter in Deutschland. DAX-Vorstände verdienen laut einer Studie der Hans Böckler Stiftung aus dem Jahr 2018 das 71-Fache des Durchschnittsverdienstes ihrer Angestellten. Der Begriff „Happy Fat Cat Day“ ...

Weiter lesen>>

Keine gezüchteten Tiere mehr in kalifornischen Zoogeschäften
Freitag 04. Januar 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

PETA fordert Verkaufsstopp von Zuchttieren in Zoogeschäften auch in Deutschland

Von PETA

PETA kämpft für ein Heimtierschutzgesetz in Deutschland, um den Verkauf von Tieren aus Zuchtanlagen in Zoohandlungen zu beenden. Positives Beispiel für die Möglichkeiten des Gesetzgebers ist der Staat Kalifornien. Dort dürfen seit dem 1. Januar keine gezüchteten Tiere mehr in Zoogeschäften verkauft werden. Nur noch gerettete oder aus Tierheimen stammende ...

Weiter lesen>>

Trendwende am Arbeitsmarkt verpasst
Freitag 04. Januar 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Auch im vergangenen Jahr wurde die Trendwende zu guter Arbeit verpasst. Millionen Beschäftigte beziehen Niedriglöhne, arbeiten unfreiwillig in Teilzeit, müssen mit Hartz IV aufstocken oder sind mehrfachbeschäftigt, um über die Runden zu kommen. Mehr als jeder dritte Erwerbslose ist langzeiterwerbslos. Langzeiterwerbslose finden nur selten einen neuen Job. Besonders schwer haben es Ältere und Menschen mit Behinderungen. Eine Kehrtwende in der Arbeitsmarktpolitik ist dringend notwendig“, ...

Weiter lesen>>

Finanzkapitalismus – ein Faulenzersyndrom (1)
Donnerstag 03. Januar 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Krisendebatte 

Von Franz Schneider, Saarbrücken

Seit vierzig Jahren sind mächtige Akteure in Banken- und Finanzwelt am Werk, die jeden sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zerstören. Sie tun es, getreu dem saudummen Ausspruch Margaret Thatchers (1981) "There is no such thing as society, only individual men and women and their families". Hinter diesem Vernichtungsfeldzug gegen das Soziale schlechthin steht die neoliberale Ideologie.

Wie lässt sich überhaupt eine solche Position ...

Weiter lesen>>

Zu den Streiks der Beschäftigten in der Geld- und Wertbranche
Mittwoch 02. Januar 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Arbeiterbewegung 

Hunderte Geldtransporte in ganz Deutschland werden von heute an bestreikt. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die 12.000 Beschäftigten der Geld- und Wert-Branche zu den Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Zuvor hatte es fünf ergebnislose Runden mit den Arbeitgebern über Tarifverhandlungen gegeben. Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, dazu:

Die Menschen, die das Geld bringen, sollten dafür auch ausreichend Geld erhalten. Die Löhne der Beschäftigten Geld- und ...

Weiter lesen>>

Neujahrsangebot zur Geldwäsche
Dienstag 01. Januar 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Wirtschaft, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Die deutsche Bank bietet auch im Neuen Jahr wieder preisgünstige Geldwäsche-Angebote für Kapitalanleger an.
1. Für den Status der beliebten Vorwäsche gibt es in allen Filialen freundliche Kundenberater, die hinter verschlossenen Türen und in Einzelkabinen diskret das Geldwäscheprogramm erläutern. Die Geldkoffer werden gemeinsam geöffnet, die Banknoten gezählt und registriert. Zur Gemütlichkeit trägt ein kleines ...

Weiter lesen>>

20 Jahre Euro: Zeit das Mandat der EZB auszuweiten
Freitag 28. Dezember 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Europäische Geldpolitik der Zukunft muss Mensch und Umwelt dienen

Von Attac

20 Jahre nach Einführung des Euro am 1. Januar 1999 ist es Zeit, das Mandat der Europäischen Zentralbank zu erweitern: Ziel der europäischen Geldpolitik muss es sein, nicht nur den Geldwert zu stabilisieren, sondern auch die soziale Ungleichheit zu verringern und die natürlichen Lebensgrundlagen zu sichern, fordert das globalisierungskritische Netzwerk Attac.

„Nur wenn sich zeigt, ...

Weiter lesen>>

NABU kürt RWE-Chef Schmitz zum "Dinosaurier des Jahres 2018"
Freitag 28. Dezember 2018

Bild: NABU/www.neonfisch.de

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von NABU

Tschimpke: Rodung des Hambacher Forstes wäre Foulspiel auf Kosten von Klima und Natur

Der NABU hat den Vorstandsvorsitzenden der RWE AG, Rolf Martin Schmitz, mit dem Negativ-Preis „Dinosaurier des Jahres 2018“ ausgezeichnet.

„Während international auf Klimakonferenzen und national in der Kohlekommission um konkreten Klimaschutz gerungen wird, hat sich Herr Schmitz  diesen Herbst mit seiner unzeitgemäßen Machtdemonstration im Streit um die ...

Weiter lesen>>

Mieten steigen 2019 weiter
Donnerstag 27. Dezember 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

Wie das Magazin "DER SPIEGEL" berichtet, sollen die Mieten in Deutschland 2019 weiter steigen. Dazu der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:

Wohnen wird zum Luxus. Die Politik darf nicht länger tatenlos zusehen wie private Immobilienfonds die Mieter ausplündern. Kleinteilige Maßnahmen wie die wirkungslose Mietpreisbremse oder das Baukindergeld lösen nicht das Problem. Der zuständige Bundesminister Horst Seehofer muss die riesigen Haushaltsüberschüsse nutzen, um ein ...

Weiter lesen>>

Kreis Gütersloh und Tönnies: Vetternwirtschaft oder Weihnachtsgeschenk?
Samstag 22. Dezember 2018

Foto: Bündnis gegen die Tönnies Erweiterung

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Ein Büro im Kreis Gütersloh. An der Wand unübersehbar ein Kalender der Firma Tönnies. Auf dem Schreibtisch eine Schreibunterlage desselben Konzerns. Nein, wir befinden uns nicht im Vorzimmer von Clemens Tönnies. Ständige Präsenz zeigt der Fleischmulti auch in Zimmer 524 der Kreisverwaltung Gütersloh in der Abteilung Bauen, Wohnen, Immissionen. Genau dort, wo über den Antrag auf Erhöhung der Schlachtzahlen ...

Weiter lesen>>

Und Kakao macht doch nicht schlau: Tetra Pak muss Werbung für "Joe Clever"-Schulmilch stoppen
Freitag 21. Dezember 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Unzulässige Gesundheitswerbung auch bei Landliebe, Milram und Milchlobby-Verband zurückgezogen

von foodwatch

Nach einer Abmahnung durch die Verbraucherorganisation foodwatch musste der Verpackungskonzern Tetra Pak unerlaubte Werbeaussagen zu gesüßter Schulmilch zurückziehen. Das Unternehmen, das unter dem Namen "Joe Clever" gemeinsam mit Molkereien eine eigene Schulmilch-Marke betreibt, hatte unter anderem behauptet, dass der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 498

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz