Beschäftigte in der Altenpflege brauchen Klarheit
Dienstag 28. April 2020
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Die Beschäftigten in der Altenpflege haben neben einem kräftigen Bonus endlich Klarheit verdient. Sie arbeiten seit langem über die Erschöpfung hinaus und dürfen nun nicht auch noch länger auf die zugesagte Prämie warten“, erklärt Pia Zimmermann, Sprecherin für Pflegepolitik der Fraktion DIE LINKE, angesichts eines Vorschlags der Bundesregierung zur Finanzierung einer Einmalzahlung in der Altenpflege. Zimmermann weiter:

„Der Bonus muss für alle Beschäftigten in der Altenpflege ohne Wenn und ...

Weiter lesen>>

BAYER versagt im Angesicht von Corona
Montag 27. April 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Keine Arznei, kein Impfstoff, keine Forschung – CBG stellt Gegenantrag

Von CBG

Der BAYER-Konzern ist das größte Pharma-Unternehmen Deutschlands. Trotzdem zeigt BAYER sich den Herausforderungen, welche die Corona-Krise stellt, nicht einmal im Ansatz gewachsen. Alle Gebiete, die Erkenntnisse zur Behandlung von Covid-19 hätten liefern können wie „Atemwegserkrankungen“, „Infektionskrankheiten“ oder „Tropenmedizin“ hat der Pillen-Riese schon vor Jahrzehnten ...

Weiter lesen>>

Zur Bayer-Hauptversammlung: Entwicklungs- und Umweltorganisationen warnen vor Vergiftungen durch Bayer-Pestizide
Montag 27. April 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Die deutsche Bayer AG verkauft Pestizide nach Brasilien, deren Haupt-Wirkstoffe in der EU nicht genehmigt sind und die zum Teil als hochgefährlich eingestuft werden. Anlässlich der morgen stattfindenden Bayer-Hauptversammlung werfen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), das INKOTA-netzwerk und MISEREOR dem Unternehmen vor, die Gefährdung der Umwelt und der Gesundheit der Menschen vor Ort damit wissentlich in Kauf zu nehmen. Die Initiative ...

Weiter lesen>>

Tödlich: Militär mehr gefördert als Gesundheit
Montag 27. April 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von pax christi

SIPRI zählt 10 Prozent-Steigerung bei deutschen Rüstungsausgaben und damit die höchste Steigerung weltweit

Die neuen SIPRI-Zahlen, die Deutschland 2019 auf Platz 7 der Waffenkäufer sehen und mit 10 Prozent mehr als im Vorjahr als weltweit stärksten Mehrinvestor in militärische Rüstung ausweisen, erreichen uns, während dieses Land vor großen gesundheitspolitischen Herausforderungen steht.

„Die um zehn Prozent gesteigerten ...

Weiter lesen>>

Corona: Keine Staatshilfen für Steuertrickser-Konzerne!
Montag 27. April 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Das Netzwerk Steuergerechtigkeit fordert: Beihilfen nur für Konzerne, die sich öffentlich dazu bekennen, keine Gewinne zu verschieben!

Unternehmenssteuer reformieren!

Dänemark hat es angeregt, viele Staaten wollen folgen – auch in Deutschland wird debattiert (1). Die Idee „Keine Staatshilfen für private Gewinne in Steueroasen“ erfährt zu Recht breite Unterstützung.

Das Netzwerk Steuergerechtigkeit warnt aber: „Um ein kaputtes ...

Weiter lesen>>

Keine Milliardenhilfen für Lufthansa ohne Schutz der Beschäftigten und Einfluss aufs Geschäft
Montag 27. April 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Die Bundesregierung darf die Lufthansa-Beschäftigten nicht im Regen stehen lassen. Staatliche Milliardenhilfen müssen an die Sicherung der Arbeitsplätze und den Erhalt der tariflichen Standards bei der Lufthansa und ihren Töchtern geknüpft werden. Das geht nur mit einer aktiven staatlichen Kapitalbeteiligung“, erklärt Pascal Meiser, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE und Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Energie, zur anhaltenden Diskussion über eine staatliche ...

Weiter lesen>>

Neue Zahlen von SIPRI: Deutschland ist Aufrüstungsweltmeister
Montag 27. April 2020
Internationales Internationales, Wirtschaft, Politik 

Kathrin Vogler: „Die horrenden Militärausgaben dürfen jetzt nicht länger ein Tabu sein!“

Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag kommentiert die aktuellen Daten zu weltweiten Rüstungsausgaben: 

„Die Daten, die SPIRI heute zu den weltweiten Rüstungsausgaben vorstellt, sind schockierend: Deutschland ist Aufrüstungsweltmeister. Unter den 10 Ländern mit den höchsten Militäretats liegt Deutschland mit einer Steigerung um 10% mit ...

Weiter lesen>>

#stoppBayerMonsanto: Kritische Stimmen bei Hauptversammlung nicht erwünscht
Montag 27. April 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

DIE LINKE NRW unterstützt die von der „Coordination gegen BAYER-Gefahren“ (CGB) organisierten Proteste anlässlich der Hauptversammlung des Konzerns am morgigen Dienstag (28. April 2020) und ruft zur Beteiligung auf.

„Anstatt wie andere Konzerne seine <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

#Stop BAYER/MONSANTO: Gemeinsam gegen Konzernverbrechen!
Sonntag 26. April 2020

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Leverkusen 

Proteste am 28. April rund um die BAYER-HV 2020
Virtuell im Internet und real auf der Straße gestartet

Von CBG

Proteste am 28. April, 9 Uhr – 10.30 Uhr
Konzernzentrale Leverkusen (Kaiser-Wilhelm-Allee 1b)

Online ganztags ab 9 Uhr parallel zur BAYER-HV im Internet unter www.CBGnetwork.org/HV

• Exklusive Musik- und Kulturbeiträge von Konstantin Wecker, Gerd Schinkel, Jane ...

Weiter lesen>>

Grüne Mogelpackung Plug-in-Hybride: BUND und VCD fordern realistische Angaben und Streichung von Vergünstigungen
Sonntag 26. April 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Anlässlich der Diskussion um Kaufbeihilfen und Steuernachlässe für Pkw haben der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der ökologische Verkehrsclub VCD den realen Umweltvorteil von Plug-in-Hybriden überprüft. In einem gemeinsamen Papier untersuchen die Verbände, welchen Beitrag Plug-in-Hybride tatsächlich leisten können, um den Kraftstoffverbrauch und damit die CO2-Emissionen von Pkw zu mindern. Das Ergebnis: Umwelt und Verbraucher haben wenig ...

Weiter lesen>>

Arbeitslosenversicherung endlich krisenfest machen
Freitag 24. April 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Der Arbeitsmarkt wird mit voller Wucht von der Corona-Krise getroffen. Die soziale Absicherung im Fall von Arbeitslosigkeit war schon vor der Krise unzureichend, dies wirkt sich jetzt bei immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus. Die Bundesregierung hat es versäumt, die Arbeitslosenversicherung krisenfest auszugestalten und die Menschen ausreichend abzusichern. Viele haben keinen Zugang zur Arbeitslosenversicherung und fallen bei Verlust des Jobs unmittelbar in Hartz IV. Die ...

Weiter lesen>>

CBG unterstützt den internationalen Klimastreik
Donnerstag 23. April 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

CBG fordert Nicht-Entlastung wegen 29 Prozent mehr CO2-Emissionen

Von CBG

BAYERs Kohlendioxid-Emissionen stiegen im Geschäftsjahr 2019 massiv an. Von 2,88 Millionen Tonnen auf 3,71 Millionen erhöhten sich die Werte. Darum reicht die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) zur Hauptversammlung des Konzerns am 28. April einen Gegenantrag ein, der die Nicht-Entlastung des Vorstands fordert.

Axel Köhler-Schnura/Gründungsvorstand der Coordination ...

Weiter lesen>>

7 Jahre Rana Plaza: Textilindustrie muss globale Verantwortung übernehmen
Donnerstag 23. April 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Konzerne dürfen Aufträge nicht wegen Corona stornieren / Bundesregierung muss Lieferkettengesetz auf den Weg bringen

Von Attac

Am morgigen Freitag jährt sich der Einsturz des Fabrikgebäudes Rana Plaza in Bangladesch zum siebten Mal. Anlässlich dieses Jahrestages fordert das globalisierungskritische Netzwerk Attac die Unternehmen der Bekleidungsindustrie auf, Verantwortung für ihre Lieferketten zu übernehmen. Die Bundesregierung muss zudem ein deutsches ...

Weiter lesen>>

Rana Plaza nicht vergessen – unternehmerische Sorgfaltspflichten endlich gesetzlich regeln
Donnerstag 23. April 2020
Internationales Internationales, Wirtschaft, Politik 

„Der unsolidarische Umgang vieler deutscher Konzerne mit Zulieferern im Globalen Süden während der Corona-Krise zeigt, wie wenig Unternehmen aus Rana Plaza gelernt haben. Das damalige Bekenntnis zu Menschenrechten und Arbeitsschutz wird ohne mit der Wimper zu zucken geopfert, sobald die Profite der Konzerne in Gefahr sind. Das Schicksal tausender Arbeiterinnen und Arbeiter wird dabei ausgeblendet. Es braucht endlich ein grundlegendes Umdenken von globalen Lieferketten, um ein an den ...

Weiter lesen>>

Doppelstandards abschaffen – Exporte hochgiftiger Pestizide endlich verbieten
Donnerstag 23. April 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Deutsche Pestizidhersteller wie Bayer und BASF nutzen die schwächeren Schutzstandards in Ländern wie Südafrika und Brasilien aus, um in Europa verbotene oder nicht mehr zugelassene Pestizide zu verkaufen. Sie machen millionenschwere Profite mit Ackergiften, die Missbildungen an Embryonen hervorrufen oder krebserregend sein können. Damit verletzen sie massiv ihre menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten, und die Bundesregierung schaut zu, obwohl sie bereits alle Mittel in der Hand hält, diesem ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 334

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz