Neuerscheinung zum Verlagsjubiläum: »Morgenland«
Sonntag 29. September 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Oekom Verlag

Unterwegs in die Zukunft

Nicht nur das Ringen um das »Klimapaket« zeigt, wie schwer sich die Bundesregierung mit echtem Umsteuern tut. Dabei gibt es für einige der vor uns liegenden ökologischen und sozialen Herausforderungen längst Lösungsansätze. Andere kluge Gedanken sind zu Unrecht aus der Debatte verschwunden. Die neue Ausgabe der politischen ökologie <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung: »Energiewende einfach durchsetzen«
Samstag 28. September 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Oekom Verlag

Politik – sofort handeln!

Mit dem Atomausstieg und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz wurde Deutschland zum Vorbild in Sachen Energiewende. Doch jenseits des Stromsektors hat sich bislang wenig getan: geheizt, gekühlt, gefahren oder geflogen wird überwiegend fossil. In seinem neuen Buch

»Energiewende einfach&nbsp;...
Weiter lesen>>

Igel im Herbst
Samstag 28. September 2019

Foto: Tierfotoagentur Ramona Richter, Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, TopNews 

VIER PFOTEN gibt Tipps für den richtigen Umgang

Von Vier Pfoten

Die Eingriffe des Menschen in die Natur nehmen dem Igel zunehmend seine ursprünglichen Lebensräume. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich Igel immer häufiger in Siedlungsbereichen aufhalten, wo sie Unterschlupfmöglichkeiten finden. „Wer den stacheligen Besuchern etwas Gutes tun will, kann seinen Garten igelfreundlich gestalten und die Tiere bei der Futtersuche unterstützen“,  ...

Weiter lesen>>

Protest in der BMW Welt in München
Freitag 27. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Künstler*innen eröffnen die „Kritische Ausstellung zur BMW-Unterwelt“ - Schattenseiten der Automobilindustrie vorgeführt

Von Ende Gelände

Im Rahmen der Globalen Klimastreik-Woche eröffnete am Freitag, den 27. Sep. 2019, erstmalig die „Kritische Ausstellung zur BMW-Unterwelt“ in der BMW-Welt. Rund 30 Aktivist*innen und Künstler*innen bringen anhand verschiedener Exponate die Schattenseiten der Automobilindustrie zum Vorschein.

„Bei Sekt und Häppchen ...

Weiter lesen>>

Die CO2- Debatte überdeckt die wirklichen Umwelt- und Klimaprobleme.
Freitag 27. September 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Ökologiedebatte, Umwelt 

Von G.Karfeld

Die Pflanzen brauchen Sonne, Wasser, CO2 und Mineralstoffe zum Leben. Pflanzen sind CO2- Speicher. Außerdem sind Pflanzen unsere Lebensgrundlage.
Betrachten wir das gegenwärtige Klima, müssen wir feststellen, die Pflanzenwelt hat offensichtlich reichlich Sonne, auch ein Mangel an CO2 scheint nicht vorhanden zu sein, auch Mineralien sind im Boden vorhanden, was bei den veränderten Klimabedingungen jedoch unbestritten fehlt, ist Wasser. Wasser ...

Weiter lesen>>

Nach Gerichtsurteil um Personenrechte: In Rostock geborene Orang-Utan-Dame Sandra endlich aus argentinischem Zoo befreit
Freitag 27. September 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von PETA

PETA-Kampagne „Menschenaffen raus aus Zoos“ fordert Haltungsverbot auch in Deutschland

Freiheit für Sandra: Nach 33 Jahren in Gefangenschaft wurde die Orang-Utan-Dame gestern in eine Auffangstation in Florida gebracht, wo sie in einem Reservat mit Artgenossen leben kann. Ein Gericht in Buenos Aires hatte 2014 geurteilt, dass ihr elementare Rechte als nicht-menschliches Individuum zustehen. PETA sieht in dem Urteil und ihrer Freilassung einen ...

Weiter lesen>>

Fridays for Future Demo zum Ende der Streikwoche
Freitag 27. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen

Diesen Freitag demonstrierten erneut knapp 50 Menschen für Klimagerechtigkeit mit Fridays for Future als Abschluss der Streikwoche mit Camp am Theaterplatz. Nach dem Auftakt am Gänseliesel, wo übriggebliebene Lebensmittel aus dem Camp an Passant*innen verschenkt wurden, zog der Demonstrationszug weiter zum Neuen Rathaus um dort nach dem 20.09. wiederholt Präsenz zu zeigen.

Zu der Aktion am Gänseliesel äußert sich Jesper Mücke: „Es ist krass sich vor ...

Weiter lesen>>

Keine Tollwut unter Deutschlands Füchsen
Freitag 27. September 2019
Umwelt Umwelt, News 

Von Wildtierschutz Deutschland

Wildtierschutz Deutschland e.V. und das Aktionsbündnis Fuchs, ein Zusammenschluss von über 60 Tier- und Naturschutzorganisationen, weisen anlässlich des Welt-Tollwuttages am 28. September darauf hin, dass bereits seit vielen Jahren keine Tollwutgefahr mehr von Füchsen in Deutschland ausgeht.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben weltweit pro Jahr immer noch über 50.000 Menschen an der hauptsächlich durch Hundebisse ...

Weiter lesen>>

Kein Ende der Nitratmisere
Freitag 27. September 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Von WWF

WWF: Nach Brüssel übermittelte Maßnahmen reichen nicht

Das Bundesumweltministerium und das Bundeslandwirtschaftsministerium haben heute Vorschläge zur von der EU-Kommission geforderten Verschärfung der Düngeverordnung nach Brüssel gesandt. Dazu Dr. Rolf Sommer, Leiter des Bereichs Landwirtschaft und Landnutzung beim WWF Deutschland:

„Auch mit den jetzt vorgeschlagenen Maßnahmen wird Deutschland seine Nitratmisere nicht in den Griff bekommen. ...

Weiter lesen>>

BUND: Fehlbildungen bei Neugeborenen erfordern bundesweite Erfassung nach Muster des Mainzer Modells
Donnerstag 26. September 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Soziales 

Von BUND

In den vergangenen Wochen häuften sich Berichte über Fehlbildungen bei Neugeborenen. Die Klärung der Ursachen hierzu ist noch im Gange. Fast zeitgleich soll Ende des Jahres das lokale „Geburtenregister Mainzer Modell“, das solche Fehlbildungen in Rheinland-Pfalz erfasst, auslaufen. Dies ist umso schlimmer, als dass dieses Register für die Ursachenforschung unabdingbar ist. 

In einem offenen Brief wendet sich Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt ...

Weiter lesen>>

Sekt-Empfehlung: AKW Fessenheim-Abschaltung wird endlich konkreter
Donnerstag 26. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Nach unsäglich langem Hin und Her wurde jetzt wieder einmal ein Termin für die geplante Abschaltung des ältesten AKW Frankreichs angekündigt.

"Das Kernkraftwerk im elsässischen Fessenheim wird seinen Betrieb bis zum Sommer 2020 endgültig einstellen. Das hat die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer nach einem Treffen mit der französischen Umweltstaatssekretärin Emmanuelle Wargon in Colmar mitgeteilt." schreibt aktuell die ...

Weiter lesen>>

Harter Kern von Elfenbein-Fetischisten
Donnerstag 26. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

WWF-Studie: Nachfrage nach Elfenbein in China reduziert./ Aber: "Harter Kern" an Elfenbein-Liebhabern

Von WWF

Der Kauf von Elefanten-Elfenbein ist in China um fast die Hälfte zurückgegangen,  im Vergleich zu der Zeit vor dem nationalen Handelsverbot Ende 2017. Im Vergleich zum Jahr 2017 (31 Prozent) gaben aktuell 17 Prozent der Befragten an, in letzter Zeit Elfenbein gekauft zu haben.  Jedoch bleibt ein harter Kern von 14 Prozent, der auch in ...

Weiter lesen>>

Spontandemonstration von Fridays for Future Göttingen
Donnerstag 26. September 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen

Am Freitag den 27. September startet Fridays for Future Göttingen eine Spontandemonstration als abschließende Aktion zur Streikwoche.

Während der Streikwoche mit Camp am Theaterplatz wurde eine abschließende Aktion für Freitag geplant und vorbereitet. Ab 12:30 werden Aktivist*innen am Gänseliesel das gerettete aus dem Camp übergebliebene Essen verschenken. Anlässlich des am Mittwoch veröffentlichten IPCC-Berichtes, entschieden sich die Aktivist*innen ...

Weiter lesen>>

Arten- und Klimakrise jetzt durch Umbau der Landnutzung stoppen
Mittwoch 25. September 2019

Foto: Helge May, NABU

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Miller: Bund und Länder haben Tragweite der ökologischen Krise noch nicht verstanden

Zur heute beginnenden Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern in Mainz fordert der NABU, Land- und Forstwirtschaft deutlich klima- und naturverträglicher auszurichten. „Bund und Länder haben die Tragweite der Klima- und Artenkrise bislang nicht verstanden. Eine Million Arten könnten aussterben, wir riskieren Schädlingsplagen, Extremwetter und Bodenverlust. ...

Weiter lesen>>

Den Meeren geht die Luft aus
Mittwoch 25. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Neuer Sonderbericht des Weltklimarats / WWF: Aufs Flüstern der Politik folgt Paukenschlag der Wissenschaft

Die Klimakrise schädigt Meere und Eisflächen wie Gletscher und Polareis in außergewöhnlichem Maße. Das zeigt ein neuer Sonderbericht des Weltklimarats IPCC, der am Mittwoch in Monaco vorgestellt wurde. Demnach hat sich etwa die Anzahl mariner Hitzewellen seit den 1980er Jahren verdoppelt, rund 90 Prozent dieser Hitzewellen sind mit ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 728

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz