Mit Rücksicht nach draußen
Freitag 17. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von WWF

Von Stand Up Paddling bis Blumenpflücken: WWF gibt 10 Verhaltenstipps für Ferien und Freizeit in der Natur

Baden in der Uckermark, Stand Up Paddling auf Bayerns Seen, wandern im Schwarzwald oder campen am Wattenmeer: Während der Corona-Pandemie erfährt Urlaub in der Natur in Deutschland sein großes Revival. Die Besucherströme können aber auch zu Konflikten führen: Laut Medienberichten griff in Bayern letzte Woche ein Mountainbiker einen ...

Weiter lesen>>

WWF-Report zu 110 neu entdeckten Arten: Facehugger-Pflanzen, Herr-der-Ringe-Fische und eine Schildkröte mit Rüssel
Donnerstag 16. Juli 2020

Cyrtodactylus meersi; Foto: Lee L. Grismer, WWF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Facehugger-Pflanzen, Herr-der-Ringe-Fische und eine Schildkröte mit Rüssel WWF-Report präsentiert 110 neu entdeckte Arten aus Mekong-Region

Eine Schildkröte mit Rüssel, ein Fisch der nach Bruinen-Fluss aus "Der Herr der Ringe" benannt wird und eine Pflanze, die aussieht wie ein Facehugger-Ei aus den Alien-Filmen: Das sind nur einige der 110 neu entdeckten Tiere und Pflanzen, die der WWF New Species Report Greater Mekong ausweist. Entdeckt wurden die ...

Weiter lesen>>

LEID DER PFERDE IM KÖLNER ROSENMONTAGSZUG: ORDNUNGSWIDRIGKEITEN KOMMEN ZUR ANZEIGE
Donnerstag 16. Juli 2020
NRW NRW, Köln, Umwelt 

Von NTK

Das Netzwerk für Tiere Köln (NTK) und die Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht e.V. (DJGT) machen das vorläufige Ergebnis ihrer Recherchen zum Pferdeleid im Kölner Rosenmontagszug 2020 sowie die bisher erfolgten Anzeigen auf Ordnungswidrigkeit nun öffentlich.

Beide Organisationen setzen sich bekanntlich seit Jahren dafür ein, das Leid der Pferde im Karneval und das damit einhergehende Risiko für Mensch und Tier, insbesondere im Kölner ...

Weiter lesen>>

System Tönnies nicht zukunftsfähig
Mittwoch 15. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von DIE LINKE. Gütersloh

DIE LINKE im Kreis Gütersloh fordert die endgültige Schließung der Tönnies-Schlachtfabrik in Rheda-Wiedenbrück. Seit über zehn Jahren wird auf die unerträgliche Situation der Beschäftigten, die Qualen der Tiere und die Auswirkungen auf Klima und Umwelt hingewiesen. Die Coronakrise hat vieles ans Tageslicht befördert, was bereits seit langem im Argen lag.

Die Spitzenkandidatin der LINKEN für den Rat der Stadt Gütersloh, Camila Cirlini, wirft auch der ...

Weiter lesen>>

In Klimaschutz und Zukunft investieren anstatt in den Bremer Flughafen!
Mittwoch 15. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bremen 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD fordert den unrentablen Regionalflughafen zu schließen

ROBIN WOOD fordert, unrentable Regionalflughäfen wie den in Bremen zu schließen und klimafreundliche Mobilität statt Flugverkehr zu fördern. Da die Passagierzahlen am Bremer Flughafen rapide gesunken sind, bräuchte der Bremer Flughafen nach eigenen Angaben rund 28 Millionen Euro Steuergeld bis Juni kommenden Jahres, um nicht in die Pleite zu schlittern.
<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

EU-Tierschutzvorschriften auf dem Prüfstand – Käfighaltung muss abgeschafft werden
Mittwoch 15. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Menschen für Tierrechte

Die EU-Vorschriften zum Schutz von Tieren in landwirtschaftlicher Haltung blieben bisher auf einem minimalen Niveau und weisen seit Jahrzehnten enorme Vollzugsdefizite auf. Daher begrüßt Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V., dass die Europäische Kommission im Rahmen der Farm-to-Fork-Strategie die Überprüfung der gesamten EU-Tierschutzvorschriften in einem sogenannten Fitness Check begonnen hat. Gemeinsam mit weiteren Organisationen, ...

Weiter lesen>>

Umweltschutz im Lieferkettengesetz:
Mittwoch 15. Juli 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Unternehmensverantwortung für die Umwelt darf nicht an Landesgrenzen enden – BUND, Greenpeace und DUH stellen Rechtsgutachten vor

Von BUND

Umweltbezogene Sorgfaltspflichten für Unternehmen sind rechtlich machbar und praktisch umsetzbar. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) stellt heute gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe und Greenpeace ein Rechtsgutachten zur Ausgestaltung von Umweltaspekten in einem Lieferkettengesetz vor. Ein solches ...

Weiter lesen>>

Das "System Tönnies" beenden! (Buch-Neuerscheinung)
Dienstag 14. Juli 2020

Kultur Kultur, Wirtschaft, Umwelt 

Von Die Buchmacherei

Neben Corona sind die unglaublichen Vorgänge in der Fleischindustrie und in Besonderheit bei Tönnies das Thema dieses Sommers. Seit mehr als 10 Jahren kämpfen Initiativen gegen die Zustände dort und fanden kaum Gehör. In diesen Initiativen arbeiten Katholische Priester Seite an Seite mit Gewerkschaften und Wissenschaftlern.

Wir als Verlag Die Buchmacherei, ein non-profit-Unternehmen, in dem alle ehrenamtlich arbeiten, haben uns im Frühjahr ...

Weiter lesen>>

Bleimunition hat in der Natur nichts zu suchen
Dienstag 14. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

BUND-Kommentar

Zu der sich abzeichnenden gemeinsamen Linie der Bundesregierung im Streit um ein EU-Verbot von Bleimunition erklärt Friederike Scholz, Wildtierexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Ein EU-weites Verbot von Bleischrot in Feuchtgebieten ist überfällig. Deshalb begrüßen wir, dass Deutschland dem Vorstoß zum Bleischrot-Verbot in letzter Sekunde doch noch zustimmen wird. Der jetzt ...

Weiter lesen>>

Wenn Gier die Erde frisst (6)
Montag 13. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Umwelt 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Nimmersatt nennt man einen Menschen, der den Hals nicht voll genug bekommt. Das gilt für einen Dickwanst ebenso wie für einen Milliardär. Der eine, weil er wegen seiner Körperfülle meint, noch mehr essen zu müssen, der andere, weil sein Vermögen in steter Übung noch weiter vermehrt werden muss. Diese Übung kann jetzt eben der Milliardär nicht lassen, der - vor kurzem aufgedeckt, aber seit Jahren praktiziert -, ein schamlos durch ...

Weiter lesen>>

NABU zum 30-Hektar-Tag am 14. Juli: Stoppt den Flächenfraß!
Montag 13. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Jährlich wird eine Fläche so groß wie Frankfurt am Main verbraucht

Täglich verschwinden in Deutschland rund 56 Hektar – in der Summe eines Jahres ist das eine Fläche so groß wie Frankfurt am Main. Die Bundesregierung hat sich im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie das Ziel gesetzt, maximal 30 Hektar freie Fläche pro Tag, zum Beispiel für Wohnungsbau und Verkehr, zu bebauen. Das Gesamtjahresziel ist mit dem morgigen Tag, den 14. Juli 2020, ...

Weiter lesen>>

Gerichtstheater um die Blockade der Brennelementefabrik ANF geht in die nächste Runde
Montag 13. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von nirgendwo.info

Am 16. Juli um 9:00 Uhr findet vor dem Amtsgericht Lingen ein Prozess gegen Anti-Atomaktivist*innen nach einer Blockade der Brennelementefabrik (ANF) statt, ab 8.15 Uhr gibt es eine Solidaritäts-Kundgebung. Vor Gericht stehen dieses Mal drei Angeklagte, die einen Lastwagenfahrer daran gehindert haben sollen, ANF zu beliefern. In einem früheren Verfahren zur selben Sache machte der Lastwagenfahrer deutlich, dass er sich nicht genötigt gefühlt hat. Im übrigen ...

Weiter lesen>>

Freiwild Hai
Montag 13. Juli 2020

Vom Aussterben bedrohter Mersaa-Hai, illegal gefangen in Spanien, Februar 2019; Foto: MECO via WWF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF-Analyse zeigt weit verbreitete illegale Fänge von Haien und Rochen im Mittelmeer

Geschützte und gefährdete Hai- und Rochenarten sind nach wie vor Ziel regelmäßiger illegaler, unregulierter und nicht gemeldeter Fischerei im Mittelmeer. Eine aktuelle Analyse des WWF anlässlich des Shark Awareness Days am 14. Juli zeigt erschreckende Bilder verbotener Fänge vom Aussterben bedrohter Weißer Haie, Makohaie, Riesenhaie, Engelshaie oder gefährdeter ...

Weiter lesen>>

„Nitratmisere noch nicht im Griff“
Sonntag 12. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

Nitratbericht 2020: WWF plädiert für Stickstoffüberschussabgabe

Das Grundwasser in Deutschland ist weiterhin an vielen Stellen zu stark mit Nitrat belastet. Das ist ein Ergebnis aus dem aktuellen Nitratbericht der Bundesregierung. Er bezieht sich auf den Zeitraum von 2016 bis 2018. Zum Bericht sagt Dr. Rolf Sommer, Fachbereichsleiter für Landwirtschaft und Landnutzungswandel beim WWF Deutschland:

„Der aktuelle Nitratbericht unterstreicht den ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN-Ratgeber: Cool mit der Kuh – richtig Verhalten beim Wanderurlaub
Sonntag 12. Juli 2020

Foto: © VIER PFOTEN | Dieter Brasch

Umwelt Umwelt, Soziales, TopNews 

Von Vier Pfoten

Gefährlicher TikTok-Trend / Einfache Regeln vermeiden Unfälle mit Rindern in Natur

Auch wenn das soziale Netzwerk TikTok die Videos inzwischen gelöscht hat, gilt für jeden: Sich dabei zu filmen, wie man Kühe auf der Weide erschreckt, ist laut VIER PFOTEN purer Stress für die Tiere und lebensgefährlich für Menschen. Die internationale Tierschutzstiftung verurteilt die Videoclips aufs Schärfste und warnt, dass durch Nachahmer das Risiko von ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 579

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz