Schiffweg zum Steinkohlekraftwerk Moorburg blockiert
Freitag 04. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Bündnis "deCOALonize Europe" fordert Kohleausstieg + weitere Aktionen angekündigt

Von deCOALonize Europe

In Hamburg starten die Aktionen des Bündnisses deCOALonize Europe mit einer Blockade der Kattwykbrücke. Über hundert Menschen verhindern mit einer Sitzblockade das Hochfahren der Hubbrücke. Somit kann über die Elbe kein Frachter das Kraftwerk Moorburg mit Steinkohle versorgen. Am Morgen demonstrierten bereits hunderte Menschen in Hamburg für die Schließung ...

Weiter lesen>>

Erneut Anti-Kohle-Protest in Hamburg-Moorburg
Freitag 04. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Aktivist*innen protestieren mit Banneraktion und Sitzblockade für Klimaschutz und gegen Kohleimporte

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktivist*innen protestieren seit heute Vormittag mit einer Kletteraktion an der Kattwyk-Brücke in Hamburg-Moorburg gegen den Import und die Verbrennung von Steinkohle. „Capitalism kills Climate“ und „Unplug Coal“ steht auf den Bannern, die die Kletterer*innen in fünf Meter Höhe über dem Fahrwasser der Süderelbe ...

Weiter lesen>>

Klimawandel: Wir brauchen eine Agrar- und Ernährungswende
Donnerstag 03. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte eine neue Kampagne für eine Agrar- und Ernährungswende gestartet. In Anbetracht der existentiellen Bedrohung durch die Erderwärmung ruft der Tierrechtsverband dazu auf, endlich die Landwirtschaft beim Klimaschutz in die Pflicht zu nehmen. Er fordert die Bundesregierung auf, eine Gesamtstrategie zu ...

Weiter lesen>>

PETA-Anzeige gegen Karpfenanglerin Claudia Darga erfolgreich:
Donnerstag 03. Oktober 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Staatsanwaltschaft erkennt erhebliche Leiden und Schmerzen bei Catch & Release an

Von PETA

Auch große Karpfen leiden: Nachdem PETA 2017 wegen Tierquälerei Anzeige gegen die Karpfenanglerin Claudia Thering Darga alias Claudia Darga erstattete, bestätigt die Staatsanwaltschaft Hamburg nun, dass ein von ihr gefischter Karpfen erheblichen Schmerzen und Leiden ausgesetzt war, bevor sie ihn zurück ins Wasser setzte. Der Tierrechtsorganisation liegt der Bescheid der ...

Weiter lesen>>

Wetterfeste FFF Bewegung
Mittwoch 02. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Köln 

Von Jimmy Bulanik

Köln - Das Thema von FFF ist das Klima. Deshalb gilt es für die Bewegung unabhängig an Lebensjahren, Raum der Sozialisierung, gegenwärtiger Aufenthaltsort (wie von Besucherinnen und Besucher einer Messe oder Touristinnen und Touristen), Bildungsgrad, soziale Stellung in der Gesellschaft und Wohnorten mit ihrer Wetterfestigkeit wie der aktuell bevorstehenden Herbstferien auch zur Weihnachtsferien, Weihnachtszeit 2019, im Übergang zum Jahr 2020 das bestehende ...

Weiter lesen>>

Gefährden Rollstuhlfahrer*innen die Polizei?
Mittwoch 02. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Absurder Prozess gegen Atomkraftgegnerin in Lingen

Von nirgendwo.info

Am 8.10. wird vor dem Amtsgericht ein absurd anmutender Fall verhandelt: Eine auf ihren Rollstuhl angewiesene Person soll Widerstand gegen die Polizei geleistet haben, in dem sie die Rollstuhlhandbremse angezogen habe. Im Strafbefehlsverfahren hatte das Gericht exakt das verurteilt, nur aufgrund des Einspruchs der Rollstuhlfahrerin kommt es jetzt zum Prozess am Amtsgericht Lingen.

Allein ...

Weiter lesen>>

Wildkatzen entdecken: Ausflugtipps vor der Haustür
Mittwoch 02. Oktober 2019

Foto: Thomas Stephan, BUND

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von BUND

Berlin. Raus aus den vier Wänden, rein in die Natur: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lädt Daheimgebliebene ein, in den Herbstferien einem echten Schatz in unseren Wäldern auf die Spur zu kommen: der Europäischen Wildkatze. „Wildkatzen sind echte Ureinwohner in Deutschland, aber zu sehen bekommt man die scheuen Tiere in der Natur nur mit viel Glück“, so Silvia Bender, Abteilungsleiterin Biodiversität beim BUND. „Mit unseren ...

Weiter lesen>>

Mecklenburg-Vorpommern: Zebras aus Zirkus Barlay geflohen, ein Tier erschossen
Mittwoch 02. Oktober 2019

Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern, Umwelt, TopNews 

PETA kritisiert fahrlässige Gefährdung von Mensch und Tier und fordert längst überfälliges Wildtierverbot in Deutschland

Von PETA

In der Nacht zum Mittwoch brachen zwei Zebras aus dem derzeit in Tessin gastierenden Zirkus Barlay aus. Nachdem eine Anwohnerin die Polizei alarmiert hatte, konnte eines der Tiere eingefangen und zurückgebracht werden. Das zweite Zebra verirrte sich auf die A20 und verursachte einen Unfall, bei dem jedoch niemand verletzt wurde. ...

Weiter lesen>>

Wirtschaftliche Interessen raus aus dem Tierschutzgesetz
Mittwoch 02. Oktober 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von Albert Schweitzer Stiftung

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober fordern die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und die Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz eine Änderung des Tierschutzgesetzes, die wirtschaftliche Interessen als »vernünftigen Grund« im Sinne des Tierschutzgesetzes ausschließt. Im Jahr 2015 hatte der Bundesrat schon einmal einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen, den das Land Nordrhein-Westfalen eingebracht hatte. Die ...

Weiter lesen>>

Zum Welttierschutztag dankt DIE LINKE ehrenamtlichen Tierschützern für ihren Einsatz
Mittwoch 02. Oktober 2019
Politik Politik, Umwelt, News 

„Wir danken den ehrenamtlichen Helfern in Tierschutzvereinen-, Tierheimen und Tierauffangstationen. Durch ihren persönlichen Einsatz wird Tieren in Not Tag und Nacht geholfen. Das ist ein großer und unersetzlicher Beitrag für das Tierwohl in Deutschland. Die Bundesregierung muss die klammen Kommunen bei der Finanzierung von Tierheimen dringend unterstützen. Es geht nicht, dass die sichere Unterbringung und gute Pflege von Tieren so stark von privaten Spenden abhängig ist. Dies wird dem ...

Weiter lesen>>

Frackingverbot im Landeswasserrecht von Schleswig Holstein nicht „offensichtlich verfassungswidrig“
Mittwoch 02. Oktober 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von BBU und der Volksinitiative zum Schutz des Wassers

Am 2. September startete in Schleswig-Holstein ein breites Bündnis das Volksbegehren zum Schutz des Wassers – das erste Volksbegehren in Schleswig-Holstein seit 10 Jahren. Ziel ist ein besserer Schutz des Wassers vor den Risiken der Gas- und Ölförderung sowie mehr Transparenz durch Aufdeckung von Gefahren. Auch der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) unterstützt das Volksbegehren und ruft die Bevölkerung ...

Weiter lesen>>

"ÖKO-KURS" VON RWE EIN WITZ - HAMBI-RODUNGEN GEHEN MUNTER WEITER
Dienstag 01. Oktober 2019

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, NRW 

Von Tierschutzpartei NRW

Tierschutzpartei kritisiert RWE-Geschäftspolitik in aller Schärfe

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei NRW reagiert mit scharfer Kritik auf die Mitteilung des RWE-Vorstandsschefs Rolf Martin Schmitz, RWE werde zukünftig einen Öko-Kurs ansteuern.

"Es ist ein schlechter Witz, wenn einer der Großverfechter fossiler Brennstoffe, der Kämpfer für den Braunkohletagebau schlechthin und maßgeblicher Motor für die ...

Weiter lesen>>

Woher der Wind weht
Dienstag 01. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF veröffentlicht Positionspapier zum naturverträglichen Ausbau der Windenergie an Land

Nach einem mutlosen Klimapaket und uninspirierten Windgipfel wirbt der WWF für einen schnelleren, landschafts- und naturverträglichen Ausbau der Windkraft an Land. In einem neuen Positionspapier zeichnet die Umweltorganisation dafür den Weg vor. „Die Bundesregierung steht in der Pflicht, schnell deutlich mehr Windräder zuzubauen und den Ausbau ...

Weiter lesen>>

Einkaufsratgeber Daunen
Dienstag 01. Oktober 2019

© VIER PFOTEN | Zimmermann

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von Vier Pfoten

Darauf im Sinne des Tierwohls achten

Kaum wird es kälter, erwärmt sich die Mode- und Textilindustrie wieder für Daunen. Doch VerbraucherInnen sollten hier nicht zugreifen, ohne sich vorher zu informieren. Denn die Daunen in Jacken, Kissen, Decken und ähnlichen Produkten stammen in der Regel von Gänsen und Enten aus der Intensivtierhaltung. Und damit nicht genug – im schlimmsten Fall leiden die Tiere unter grausamem Lebendrupf oder der ...

Weiter lesen>>

Tierversuchsfreie Forschung nach wie vor skandalös unterfinanziert
Dienstag 01. Oktober 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Ärzte gegen Tierversuche zum Welttierschutztag 2019

„Ein jedes Lebewesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz“ postulierte Franz von Assisi, auf den der Welttierschutztag am 4. Oktober zurückgeht, bereits im 13. Jahrhundert. Über 800 Jahre später leiden und sterben allein in Deutschland laut Bundesstatistik immer noch jedes Jahr über 2,8 Millionen Tiere* in Laboren. Doch tierversuchsfreie Forschungsmethoden haben längst ihre Leistungsstärke unter Beweis gestellt. Deren ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 724

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz