Strafgerichtshof soll Morde an Journalisten in Mexiko ahnden
Donnerstag 14. März 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Der Internationale Strafgerichtshof (engl. ICC) soll die Morde an Journalistinnen und Journalisten in Mexiko ahnden. Das fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) und hat einen entsprechenden Antrag eingereicht Zwischen 2006 und 20018 wurden in Mexiko 116 Medienschaffende wegen ihrer Arbeit ermordet oder mit Gewalt verschleppt. Einige sind bis heute verschollen.

Mexiko ist eines der gefährlichsten Länder weltweit für Journalistinnen und Journalisten, insbesondere seit dem ...

Weiter lesen>>

Erderwärmung außer Kontrolle:
Mittwoch 13. März 2019

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Steigende CO2-Emissionen und schwindende Senken destabilisieren den Kohlenstoffkreislauf vollends

Von Jürgen Tallig

Die Welt steuert ungebremst, ja sogar beschleunigt auf eine globale Katastrophe zu. Die Erderwärmung ist dabei, sich zu verselbständigen und selbst zu verstärken und dürfte bald nicht mehr zu stoppen sein.

Die Verpflichtungen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen werden nicht eingehalten und die weltweiten CO2-Emissionen ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz und Abrüstung jetzt!
Mittwoch 13. März 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, OWL 

Von Friedensinitiative Bielefeld und OWL

Am 15. März werden in über 60 Ländern zehntausende Schülerinnen und Schüler streiken. Allein in Deutschland wird „Fridays for Future“ in mehr als 180 Städten die konsequente Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens fordern, um die Klimakrise abzuwenden. Der globale Aktionstag ist der bisherige Höhepunkt einer stetig wachsenden Bewegung, die vor weniger als fünf Monaten mit der Aktion einer einzelnen 15-jährigen Schülerin ihren Anfang ...

Weiter lesen>>

Stahltarifrunde: Von der Torblockade zum 24-Stunden-Streik!
Mittwoch 13. März 2019

Foto: Peter Berens

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Wirtschaft, NRW 

Von Peter Berens

Am 11. März legten 10 000 ArbeiterInnen und Angestellte für ihre Forderungen die Arbeit nieder. Sie machten den Stahlkapitalisten Druck.

Bei Thyssenkrupp Steel (TKS) in Duisburg Hamborn-Beeckerwerth wurden die Werkstore 1, 3, 4, 5, 6 und 7 blockiert. An den Toren 6 und 7 erzeugte die Blockade vorübergehendes Chaos bei der LKW-Anfahrt. Die tolle Aktion sorgte unter den KollegInnen für gute Stimmung.

1800 Euro voll ...

Weiter lesen>>

AfD-Wandsbek propagiert Galgen für die Kanzlerin
Mittwoch 13. März 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Im Wandsbeker Bürgersaal will die AfD am Sonntag den 24. März ihren Landesparteitag abhalten. Was diese anscheinend für einen angemessenen Umgang mit Politkern anderer Parteien hält, kann man aktuell auf der Facebookseite des dortigen Bezirksverbandes sehen. Unter einem gestrigen Beitrag über Montagskarten für Geflüchtete postete ein AfD-Fan erst ein Bild von Kanzlerin Merkel, dann die gegen diese gerichtete Bezichtigung des "Volksverrats" ...

Weiter lesen>>

375.386 Menschen fordern starkes EU-Recht für sauberes Wasser
Mittwoch 13. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

EU-Konsultation zu EU-Wasserrecht beendet

In einem Bündnis haben zahlreiche europäische Umwelt- und Naturschutzverbände in den letzten Monaten für eine breite Beteiligung an einer öffentlichen EU-Konsultation zur Bewertung des geltenden EU-Wasserrechts geworben. Gemeinsam kommentieren die Umwelt- und Naturschutzorganisationen Anglerverband Niedersachen (AVN), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Deutscher Anglerverband, Deutsche ...

Weiter lesen>>

Aktuelle Emnid-Umfrage für den BUND: Mehrheit der Bevölkerung für Insektenschutz. Bundesregierung muss handeln
Mittwoch 13. März 2019

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Die vergangenen zwölf Monate waren aus klima- und naturschutzpolitischer Sicht ein verschenktes Jahr. Neben den Versäumnissen der Bundesregierung bei der Bekämpfung der Klimakrise geht das Artensterben ungebremst weiter. Laut wissenschaftlichen Studien ist die Biomasse der Fluginsekten in den letzten dreißig Jahren um 75 Prozent zurückgegangen. Und obwohl die Bundesregierung im Koalitionsvertrag einen Aktionsplan Insektenschutz zugesagt hatte, wurden außer Eckpunkten ...

Weiter lesen>>

Bereits über 25.000 Menschen unterstützen Eil-Appell zum sofortigen Stopp aller Tiertransporte in Drittländer
Mittwoch 13. März 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen-Anhalt 

Auch Veterinärämter in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern unterbinden Exporte

Von Deutsches Tierschutzbüro

Innerhalb von zwei Wochen haben bereits über 25.000 Personen einen vom Deutschen Tierschutzbüro an die zuständigen Landesminister gerichteten Eil-Appell gegen Tiertransporte in Drittländer unterstützt. Das Schreiben fordert die politischen Entscheidungsträger zum sofortigen Aussetzen von Tiertransporten dieser Art und zur Ausarbeitung einer ...

Weiter lesen>>

Klima schützen – Kohle stoppen
Dienstag 12. März 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von BBU

Bündnis protestiert bei der Frühjahrstagung der katholischen Bischöfe am 13. März in Lingen

Dorfbewohner*innen aus dem Rheinischen Revier, katholische Christinnen und Christen, Umweltschutz- sowie Anti-Atom-Gruppen aus dem Münsterland und Kritische Aktionärinnen und Aktionäre protestieren am 13. März bei der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Lingen für die Erhaltung von Dörfern und Kirchen an den Tagebauen Garzweiler und ...

Weiter lesen>>

NABU zur Ein-Jahres-Bilanz Julia Klöckner: Fatales Schweigen
Dienstag 12. März 2019

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Miller: Klöckner bietet keine Lösungen zum Stopp des Insektensterbens, keine Position zur umweltverträglicheren Agrarpolitik

Der NABU erteilt Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ein Jahr nach Amtsantritt ein mangelhaftes Zeugnis. Die Naturschützer werfen der Ministerin vor, bislang keine Antwort zu geben, wie Deutschlands und Europas Agrarpolitik umwelt- und klimaverträglicher werden soll. Auch zum Stopp des Insektensterbens lässt ...

Weiter lesen>>

ROG entsperrt drei zensierte Online-Medien
Dienstag 12. März 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Zum heutigen Welttag gegen Internetzensur hat Reporter ohne Grenzen (ROG) drei zensierte Webseiten in Saudi-Arabien, Pakistan und China wieder zugänglich gemacht. Mit der Aktion #CollateralFreedom (https://rsf.org/en/collateral-freedom) setzt die Organisation in diesem Jahr bereits zum fünften Mal am 12. März ein Zeichen gegen die weitreichende Internetzensur in vielen Staaten weltweit. Insgesamt hat ROG seit Beginn ...

Weiter lesen>>

Einstellung als Bürger
Dienstag 12. März 2019

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Kultur, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Sehr geehrte Hartz-IV-Empfänger,
wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, daß Sie endlich wieder als Bürger zweiter Klasse zugelassen sind! Dies haben Sie ausschließlich der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu verdanken (bitte beachten Sie den beiliegenden Aufnahmeantrag in die SPD).
Endlich werden Sie wieder respektvoll und mit einem kleinen Lächeln begrüßt, wenn Sie Ihr Bürgergeld (früher ALG II) beantragen. ...

Weiter lesen>>

Offener Brief an DIE LINKE. Brandenburg: Nein zum Polizeigesetz!
Montag 11. März 2019

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Brandenburg 

Ein offener Brief von Gegner*innen einer verschärften Law-and-Order-Politik mit und ohne Mitgliedschaft in der Partei DIE LINKE

Liebe Linksfraktion im Brandenburger Landtag,

wir, die Unterzeichnenden dieses offenen Briefes, unterstützen alle verschiedene Bündnisse, die sich einer verschärften Law-and-Order-Politik und speziell den autoritären Entwicklungen in den Weg stellen, die im letzten Jahr mit der Novellierung des bayerischen Polizeiaufgabengesetzes (PAG) eingeleitet ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Karlheinz Kapteina - 15-03-19 14:22
Wen oder Was wählen?
Montag 11. März 2019

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von A. Holberg

Immer wieder stehen irgendwelche Wahlen an. Dem Selbstverständnis - oder besser: der Behauptung bürgerlicher Demokraten - wird auf der „Linken“ nicht selten der Spruch verkündet „Wenn Wahlen was ändern würden, wären sie verboten“. Wenn es sich bei dem „was“ um etwas Grundsätzliches, nämlich die Veränderung der sozio-ökonomischen Grundlagen der bestehenden (kapitalistischen) Gesellschaft handelt, ist dieser Spruch zweifellos wahr. Außer in den überaus seltenen ...

Weiter lesen>>

„Ab in die Kammer mit Dir“: Eliminatorischer Antisemitismus (nicht nur) im deutschen Fußball
Montag 11. März 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Debatte, TopNews 

Von Michael Lausberg

Ein antisemitischer Tweet während der Partie von Zweitligist 1. FC Union Berlin gegen den FC Ingolstadt sorgt für Entsetzen und politische Dimensionen. Der israelische Außenminister und der Zentralrat der Juden in Deutschland äußerten bereits ihre Bestürzung. In dem Beitrag bei Twitter wurde Ingolstadts israelischer Profi Almog Cohen, 30, antisemitisch beleidigt. In dem Tweet schrieb der Nutzer und scheinbare „Union-Fan“ evermore83: „Verpiss dich aus ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 976

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz