Verbraucher-Portal "Topf Secret": Schon 26.000 Anträge zu Hygiene-Kontrollergebnissen
Mittwoch 22. Mai 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Ekel-Funde bei Filialen von Subway, McDonald’s und Hotel Mercure aufgedeckt - Behörden in Schleswig-Holstein und Teilen Berlins verweigern Auskunft

Auf der Online-Plattform "Topf Secret" haben 15.000 Bürgerinnen und Bürger bei den zuständigen Behörden die Hygiene-Berichte von 26.000 Restaurants, Bäckereien und anderen Lebensmittelbetrieben beantragt und teilweise auch veröffentlicht. Das gaben die Betreiber der Mitte Januar gestarteten Plattform, ...

Weiter lesen>>

Strukturwandelmittel für hochwertige Arbeitsplätze und mit Klimaprüfung
Mittwoch 22. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Die jetzt in Aussicht gestellten Gelder müssen viel gezielter in den Aufbau neuer, nachhaltiger Wirtschaftszweige gesteckt werden. Nur so können die Arbeitsplätze in der Kohle durch hochwertige, zukunftsfähige Industriearbeitsplätze ersetzt werden, die den Menschen vor Ort echte Perspektiven bieten. Die Fokussierung auf Forschung und Tourismus greift zu kurz. Bis eine Firmengründung aus einer Forschungseinrichtung tatsächlich Jobs auch für Nicht-Akademiker bringt, dauert es Jahre. Und in der ...

Weiter lesen>>

Niedriglöhne bekämpfen statt Blockade der „Grundrente“ durch die Union
Mittwoch 22. Mai 2019
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Wer niedrige Löhne und die daraus folgende Altersarmut wirksam bekämpfen will, muss klotzen, nicht kleckern. DIE LINKE hat den besten Vorschlag dafür: Der gesetzliche Mindestlohn muss sofort auf zwölf Euro erhöht werden. Das würde die lahmende Wirtschaft ankurbeln und die Reparaturkosten der sogenannten Grundrente massiv senken", erklärt Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. Birkwald weiter:

„DIE LINKE kritisiert an den Vorschlägen von Bundesarbeitsminister ...

Weiter lesen>>

BUND-Recherche deckt auf: Großunternehmen verstoßen gegen EU-Chemikalienrecht und gefährden damit Mensch und Umwelt
Dienstag 21. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Zahlreiche Chemikalien gelten als ordnungsgemäß registriert und werden in großen Mengen auch in Alltagsprodukten eingesetzt – trotz fehlender Sicherheitsdaten zu ihrem Gefährdungspotential. Das ist das Ergebnis einer monatelangen Auswertung von Daten des Bundesamtes für Risikobewertung (BfR) durch den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit Unterstützung des European Environmental Bureau (EEB). Aus den Rechercheergebnissen ergibt sich ein dringend ...

Weiter lesen>>

Anti-Chevron-Tag: Globale Zivilgesellschaft protestiert gegen Straffreiheit für Ölkonzern
Dienstag 21. Mai 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von Attac

Umweltschäden im Amazonas: Mehr als 260 Organisationen weltweit verurteilen Straffreiheit für Ölkonzern / Heute auch Aktion in Berlin

Mehr als 260 Organisationen, Netzwerke, Gewerkschaften und Bewegungen weltweit, die mehr als 280 Millionen Menschen vertreten, haben zum heutigen 21. Mai mobilisiert, um die Straffreiheit des Ölkonzerns Chevron in Ecuador zu verurteilen. Zudem bitten sie den Präsidenten von Ecuador in einem Offenen Brief darum, die ...

Weiter lesen>>

Thyssenkrupp - Laschets Angst vor Streiks
Montag 20. Mai 2019

Debatte Debatte, Wirtschaft, NRW 

Von Peter Berens

Angesichts der angekündigten Werksschließungen bei Thyssenkrupp-Steel bekommt es NRW-Ministerpräsident Laschet kurz vor der Europawahl mit der Angst vor Aktionen zu tun.

EU-Auflagen zu hoch?

"Das Stahl-Joint-Venture mit Tata Steel (kann) aufgrund von Bedenken der EU-Kommission nicht zustande kommen. Wir (nehmen) daher eine grundsätzliche Neubewertung unserer Strategie vor. Diese würde auch zur Absage der Teilung des ...

Weiter lesen>>

Enthüllungen über MONSANTO-Lobbying legen kriminelle Machenschaften nahe
Freitag 17. Mai 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von CBG

CBG fordert Überprüfung der Glyphosat-Neuzulassung

Die von der BAYER-Tochter MONSANTO mit Lobbying-Aufgaben betraute PR-Agentur FLEISHMAN HILLARD arbeitet mit Geheimdienst-Methoden, wie firmen-interne Dokumente belegen. So hat das Unternehmen in Frankreich ein Dossier zu 200 Journalist*innen, Politiker*innen, Verbands- und NGO-Vertreter*innen sowie Wissenschaftler*innen mitsamt Hobbys und Kontaktdaten erstellt und deren Nähe zu MONSANTO mit ...

Weiter lesen>>

Unabhängige Studie zeigt: Nutri-Score-Ampel ist die verständlichste Nährwertkennzeichnung
Freitag 17. Mai 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Die Lebensmittelampel Nutri-Score ist die verständlichste Nährwertkennzeichnung für Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland. Das belegt eine neue, unabhängige Studie, die die Verbraucherorganisation foodwatch am Mittwoch vorgestellt hat. Die Nutri-Score-Ampel schnitt unter 1.000 befragten deutschen Verbraucherinnen und Verbrauchern bei einem Vergleichstest am besten ab. Eine Forschergruppe der Universität Paris-Nord und der Curtin University ...

Weiter lesen>>

„Stellenabbau wäre Unverschämtheit“
Freitag 17. Mai 2019
NRW NRW, Wirtschaft, Ruhrgebiet 

Von DIE LINKE. Duisburg

LINKE will Vergesellschaftung gegen Arbeitsplatzabbau.

„Stahl ist ein Werkstoff, der auch in Zukunft gebraucht wird. Mit der angekündigten CO2-neutralen Produktion ist die Produktion in Duisburg auch zukunftsfähig: ökonomisch und ökologisch“, so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Es ist eine Unverschämtheit, wenn Manager, die sich jedes Jahr Millionen-Boni einstecken, Menschen auf die Straße setzen wollen. Es ...

Weiter lesen>>

Aktionsbündnis reicht Verfassungsbeschwerde gegen EU-Handelsabkommen mit Singapur ein - Organisationen warnen vor Schwächung der Demokratie in Europa
Donnerstag 16. Mai 2019

Foto: Mehr Demokratie

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Wirtschaft 

Von Mehr Demokratie, Campact und foodwatch

Ein Bündnis aus Mehr Demokratie, Campact und foodwatch hat Verfassungsbeschwerde gegen das EU-Handelsabkommen mit Singapur eingereicht. Das Abkommen stehe exemplarisch für eine neue Art von Freihandelsverträgen, mit denen weitreichende Kompetenzen auf die Europäische Union übertragen würden - ohne, dass der Bundestag beteiligt ist, erklärten die Organisationen auf einer Pressekonferenz am Donnerstag in Karlsruhe. ...

Weiter lesen>>

Digitale Versorgung-Gesetz bedient die Interessen der Technologiekonzerne
Donnerstag 16. Mai 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Der Referentenentwurf für das Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale Versorgung-Gesetz - DVG) will gesetzliche Krankenkassen dazu verpflichten, die Beiträge der Versicherten für die Förderung von Digitalkonzernen zu zweckentfremden. Die Verknüpfung digitaler Anwendungen mit Bonus-Programmen der Krankenkassen ist ein völlig falscher Anreiz. Dies verschärft nur den Kassenwettbewerb um junge Versicherte mit ‚guten Risiken‘. Damit wird das Solidarsystem ...

Weiter lesen>>

18./19. Mai: Weltweite Aktionen zu BAYER / MONSANTO
Mittwoch 15. Mai 2019

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Hamburg 

Von CBG

March Against MONSANTO/BAYER

Samstag, 18. Mai, 14 Uhr
Bundesweite Demonstration
Hamburg Hbf, Hachmannplatz

Treffpunkt CBG:
13.45 Uhr Ecke Bremer Reihe/Kirchenallee

BAYER verschwindet seit der Fusion nicht aus der Berichterstattung. Es geht Schlag auf Schlag: Nun ist an die Öffentlichkeit gekommen, dass Monsanto Listen mit kritischen Berichterstatter*innen und politischen ...

Weiter lesen>>

Europäische Union finanziert Sklavenarbeit in Eritrea
Mittwoch 15. Mai 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, Wirtschaft 

Von DFG-VK NRW

Petition zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung,

Protestaktion am 17. Mai vor der Europäischen Kommission, Bonn

Weitere Infos unter https://de.Connection-eV.org/article-2820

Mit einer Petition werden Connection e.V., Eritreischer Verein für Demokratie, Kultur und voneinander Lernen e.V., United4Eritrea , Pax Christi Gruppe ...

Weiter lesen>>

Glyphosat: kritische Wissenschaft endlich ernst nehmen
Mittwoch 15. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Das nunmehr dritte Urteil in den USA, das Glyphosat als Auslöser für Krebserkrankungen anerkennt, ist eine schallende Ohrfeige für Bayer/Monsanto. Aber auch für die herrschende Politik, die kritische Stimmen aus der Wissenschaft ignoriert. DIE LINKE wiederholt ihre Forderung nach einer erneuten Risikobewertung des Wirkstoffs“, erklärt Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf das Urteil im aktuellen US-Glyphosat-Prozess. Tackmann weiter:

„Angesichts ...

Weiter lesen>>

VOLKSWAGEN schwitzt
Mittwoch 15. Mai 2019
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, News 

Schmähpreis an VOLKSWAGEN-Bosse übergeben

Von Ethecon

Erfolgreiche Übergabe des Internationalen ethecon Black Planet Award an die geschmähten Manager und Großaktionäre im Rahmen der Hauptversammlung von VOLKSWAGEN.

200 Menschen protestierten am Dienstagvormittag vor dem Berliner CityCube im Rahmen einer von ethecon Stiftung Ethik und Ökonomie angemeldeten Kundgebung gegen die kriminelle Geschäftspraxis des VOLKSWAGEN-Managements. Im Anschluss übergaben ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 311

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz