Nachhaltige Störung der Rheinmetall-Aktionärsversammlung
Dienstag 28. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von IL

Kriegsgegner kündigen weitere ungehorsame Aktionen gegen Rheinmetall-Bombenfabrik in Unterlüß/Niedersachsen an

Etwa 50 Kriegsgegner des Bündnisses „Rheinmetall Entwaffnen“ haben heute die Hauptversammlung des größten deutschen Rüstungskonzerns massiv gestört. Sie stürmten das Podium der Versammlung im Berliner Maritim-Hotel, als der Rheinmetall-Vorstandsvorsitzende Armin Papperger zu sprechen begann.

„Wir haben das Wort ergriffen, weil wir die ...

Weiter lesen>>

Der Tabaklobby endlich die Stirn bieten - für ein umfassendes Tabakwerbeverbot
Dienstag 28. Mai 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Weltweit sterben jährlich etwa sieben Millionen Menschen an den direkten und indirekten Folgen des Tabakrauchens, während die Tabakindustrie Milliardengewinne einfährt“, erklärt Niema Movassat, drogenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des Weltnichtrauchertages am kommenden Freitag. Movassat weiter:

„Jeder Erwachsene muss selbst entscheiden, ob er zum gesundheitsschädlichen Produkt Tabak greifen möchte. Problematisch ist jedoch das wirtschaftliche Interesse, welches mit ...

Weiter lesen>>

Schlupflöcher bei Waffenexporten schließen, Rheinmetall entrüsten
Montag 27. Mai 2019
Internationales Internationales, Wirtschaft, Politik 

„Durch seine skrupellosen Geschäftspraktiken ist Rheinmetall nicht nur größter deutscher Rüstungsproduzent. Der Konzern ist auch einer der größten Profiteure am verbrecherischen Jemen-Krieg“, erklärt die stellvertretende Vorsitzende und abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Sevim Dagdelen, anlässlich der erwarteten Proteste gegen die Jahreshauptversammlung von Rheinmetall in Berlin am 28. Mai. Dagdelen weiter:

„Rheinmetall liefert seine Güter an Länder wie ...

Weiter lesen>>

Nichts mit Spaß
Samstag 25. Mai 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Bayern 

700 Entlassungen bei Media-Markt

Von Herbert Schedlbauer

Bei Media Markt, der mit dem Slogan „Hauptsache Ihr habt Spaß“ wirbt, geht die Angst um. Der Elektronikkonzern, der zur Media-Saturn-Holding (MSH) gehört, plant einen radikalen Personalabbau. Große Teile der Verkaufsflächen sollen ausgegliedert werden. Zusätzlich wird die Produktpalette in den Märkten drastisch eingeschränkt. Auf diese Art will der Ceconomy Konzern jährlich 130 Millionen Euro ...

Weiter lesen>>

Protestkundgebung RHEINMETALL ENTRÜSTEN!
Samstag 25. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von pax christi

Die Berliner Initiative „Legt den Leo an die Kette“ und „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ laden zur Protestkundgebung ein.

Bomben der italienischen Rheinmetall-Tochter werden von saudischen Flugzeugen auf den Jemen abgeworfen. Rheinmetall baut in Algerien Fuchs-Radpanzer.

Schlupflöcher der bundesdeutschen Rüstungs-Richtlinien werden über Tochter-Gesellschaften und Joint-Ventures genutzt, um weiterhin autokratische Länder ...

Weiter lesen>>

Lateinamerika-Konferenz setzt falsche Schwerpunkte
Freitag 24. Mai 2019

Internationales Internationales, Bewegungen, Wirtschaft 

Von CBG

Das fatale Treiben von BAYER & Co. gehört auf die Agenda!

Am kommenden Dienstag findet in Berlin die Lateinamerika/Karibik-Konferenz statt. Über 20 Amtskolleg*innen erwartet Bundesaußenminister Heiko Maas im Weltsaal des Auswärtigen Amts. Erklärtes Ziel der Veranstaltung ist es, die Partnerschaft zu den betreffenden Nationen auszubauen. Die Region sei „zu lange aus unserem Blick geraten“, betont der SPD-Politiker. Vor allem auf wirtschaftlichem ...

Weiter lesen>>

Deutsche Bank: Zukunft nur mit weißer Weste!
Donnerstag 23. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Hessen 

Von Attac

Attac fordert sozial-ökologischen Umbau des Geldinstituts

Dreck auf der weißen Weste – Karussellhandel. Cum Ex. Kohlestrom: Mit einer Aktion unter diesem Motto haben Attac-Aktive heute bei der Hauptversammlung der Deutschen Bank in Frankfurt gegen deren schmutzige Geschäfte protestiert. Das globalisierungskritische Netzwerk fordert, das Gemeinwohl schädigende Geschäftsmodell des Instituts zu beenden und es in den Dienst des sozial-ökologischen ...

Weiter lesen>>

foodwatch fordert: Edeka, Rewe und Co. dürfen nicht länger Fleisch von betäubungslos kastrierten Ferkeln verkaufen
Donnerstag 23. Mai 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Umwelt 

Von foodwatch

Umfrage unter großen Handelskonzernen: Nur Lidl schließt für Lieferanten betäubungslose Ferkelkastration aus

foodwatch hat die großen Supermarkt-Ketten aufgefordert, kein Schweinefleisch mehr von betäubungslos kastrierten Ferkeln zu verkaufen. Rewe, Edeka & Co. müssten bei Ihren Lieferanten klar vertraglich festlegen, solche Produkte nicht länger zu dulden, forderte die Verbraucherorganisation. Bisher macht von den großen ...

Weiter lesen>>

Deutsche Bank: Bad Banks aus Frankfurt
Donnerstag 23. Mai 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Die Deutsche Bank braucht nicht nur einen Führungswechsel, sondern ein anderes Geschäftsmodell. Aufsichtsratschef Achleitner sollte den Hut nehmen, und die Deutsche Bank muss aufgespalten werden, um das Investmentbanking kontrolliert abzuwickeln“, kommentiert der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Fabio De Masi, die heutige Hauptversammlung der Deutschen Bank. De Masi weiter:

„Ein Berg toxischer Papiere, defekte IT-Systeme, der niedrigste Kurswert aller Zeiten und unzählige ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung blockiert Resolution gegen drastisch überhöhte Medikamentenpreise
Donnerstag 23. Mai 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Statt in öffentlichkeitswirksamer Pose ihren angeblichen Einsatz für globale Gesundheit zu feiern, sollte die Bundesregierung sich endlich für bezahlbare Medikamente für alle einsetzen“, erklärt Eva-Maria Schreiber, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, zu den laufenden Verhandlungen der Delegationen der Mitgliedsstaaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Vorfeld der Weltgesundheitsversammlung vom in Genf. Schreiber ...

Weiter lesen>>

Verbraucher-Portal "Topf Secret": Schon 26.000 Anträge zu Hygiene-Kontrollergebnissen
Mittwoch 22. Mai 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Ekel-Funde bei Filialen von Subway, McDonald’s und Hotel Mercure aufgedeckt - Behörden in Schleswig-Holstein und Teilen Berlins verweigern Auskunft

Auf der Online-Plattform "Topf Secret" haben 15.000 Bürgerinnen und Bürger bei den zuständigen Behörden die Hygiene-Berichte von 26.000 Restaurants, Bäckereien und anderen Lebensmittelbetrieben beantragt und teilweise auch veröffentlicht. Das gaben die Betreiber der Mitte Januar gestarteten Plattform, ...

Weiter lesen>>

Strukturwandelmittel für hochwertige Arbeitsplätze und mit Klimaprüfung
Mittwoch 22. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Die jetzt in Aussicht gestellten Gelder müssen viel gezielter in den Aufbau neuer, nachhaltiger Wirtschaftszweige gesteckt werden. Nur so können die Arbeitsplätze in der Kohle durch hochwertige, zukunftsfähige Industriearbeitsplätze ersetzt werden, die den Menschen vor Ort echte Perspektiven bieten. Die Fokussierung auf Forschung und Tourismus greift zu kurz. Bis eine Firmengründung aus einer Forschungseinrichtung tatsächlich Jobs auch für Nicht-Akademiker bringt, dauert es Jahre. Und in der ...

Weiter lesen>>

Niedriglöhne bekämpfen statt Blockade der „Grundrente“ durch die Union
Mittwoch 22. Mai 2019
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Wer niedrige Löhne und die daraus folgende Altersarmut wirksam bekämpfen will, muss klotzen, nicht kleckern. DIE LINKE hat den besten Vorschlag dafür: Der gesetzliche Mindestlohn muss sofort auf zwölf Euro erhöht werden. Das würde die lahmende Wirtschaft ankurbeln und die Reparaturkosten der sogenannten Grundrente massiv senken", erklärt Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. Birkwald weiter:

„DIE LINKE kritisiert an den Vorschlägen von Bundesarbeitsminister ...

Weiter lesen>>

BUND-Recherche deckt auf: Großunternehmen verstoßen gegen EU-Chemikalienrecht und gefährden damit Mensch und Umwelt
Dienstag 21. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Zahlreiche Chemikalien gelten als ordnungsgemäß registriert und werden in großen Mengen auch in Alltagsprodukten eingesetzt – trotz fehlender Sicherheitsdaten zu ihrem Gefährdungspotential. Das ist das Ergebnis einer monatelangen Auswertung von Daten des Bundesamtes für Risikobewertung (BfR) durch den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit Unterstützung des European Environmental Bureau (EEB). Aus den Rechercheergebnissen ergibt sich ein dringend ...

Weiter lesen>>

Anti-Chevron-Tag: Globale Zivilgesellschaft protestiert gegen Straffreiheit für Ölkonzern
Dienstag 21. Mai 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von Attac

Umweltschäden im Amazonas: Mehr als 260 Organisationen weltweit verurteilen Straffreiheit für Ölkonzern / Heute auch Aktion in Berlin

Mehr als 260 Organisationen, Netzwerke, Gewerkschaften und Bewegungen weltweit, die mehr als 280 Millionen Menschen vertreten, haben zum heutigen 21. Mai mobilisiert, um die Straffreiheit des Ölkonzerns Chevron in Ecuador zu verurteilen. Zudem bitten sie den Präsidenten von Ecuador in einem Offenen Brief darum, die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 304

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz