Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetz geht nicht weit genug
Montag 09. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von NABU

Miller: Es fehlen Abfallvermeidungsziele und Vorgaben zum Einsatz von Rezyklaten

Anlässlich der bis heute laufenden Verbändeanhörung zur Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes begrüßt der NABU zahlreiche Neuerungen im Entwurf, sieht aber auch Nachholbedarf bei klaren Vorgaben. „Das Umweltministerium hat viele gute Ideen zur Vermeidung von Abfällen und für eine erweiterte Produktverantwortung. Aber wo bleibt eine verbindliche Quote, die ...

Weiter lesen>>

Grüner Knopf - gesetzliche Regelungen statt Freiwilligkeit
Montag 09. September 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, News 

„Um Armutslöhne, Unterdrückung und gesundheitliche Risiken in der Textilproduktion zu beenden, benötigen wir statt freiwilligem Siegel dringend ein Lieferkettengesetz“, erklärt Eva-Maria Schreiber, für die Fraktion DIE LINKE Obfrau im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, anlässlich des Starts des staatlichen Textilsiegels „Grüner Knopf“. Schreiber weiter:

„Dass nach Jahren des Tauziehens endlich das erste staatliche Textilsiegel eingeführt wird, begrüße ich zwar. ...

Weiter lesen>>

Rockkonzert gegen Hass und Hetze – in Lengerich
Sonntag 08. September 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Antifaschismus, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftslinke Hamburg

Prälat Peter Kossen gegen Hass und Hetze gegen Flüchtlinge und gegen Werksverträge und Wegwerfmenschen in der Schlachtindustrie

Rede von Peter Kossen beim Live-Konzert in Lengerich am 29.08.19. Veranstalter: DGB Münsterland

Bei „Hass und Hetze“ denken wohl die meisten von uns an betroffene Syrer und Afrikaner und an Hassprediger und bestimmte Gruppen und Parteien. Hass und Hetze trifft in unserer ...

Weiter lesen>>

Falscher Schwerpunkt
Sonntag 08. September 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWf

WWF zu geplantem Plastiktütenverbot

Das Bundesumweltministeriums bereitet  ein gesetzliches Verbot von Plastiktüten vor. Bernhard Bauske, Experte für Plastikmüll beim WWF Deutschland sagt zum geplanten Verbot:

„Weniger Einwegplastik zu produzieren und in Umlauf zu bringen ist grundsätzlich richtig. Allerdings machen Plastiktüten nur einen sehr geringen Anteil am deutschen Plastikmüllaufkommen aus, insofern kommt dem geplanten ...

Weiter lesen>>

Jede zweite Neueinstellung ist befristet – Rasanter Anstieg bei Befristungen ohne Sachgrund
Samstag 07. September 2019

Bild: DGB

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Über 3 Millionen Menschen in Deutschland hatten 2018 einen befristeten Arbeitsvertrag. Das sind doppelt so viele wie 1996 – und es gibt keine Anzeichen, dass sich dieser Aufwärtstrend wendet. Wenn man nur die Neueinstellungen im ersten Halbjahr 2018 betrachtet, waren knapp 45 Prozent davon befristet. Das heißt: Fast jede zweite Neueinstellung erfolgt befristet.

Dieses Wachstum wird größtenteils vom rasanten Anstieg der sachgrundlosen ...

Weiter lesen>>

Unzulässige Gesundheitswerbung von Kellogg: foodwatch legt Beschwerde bei Werberat ein
Samstag 07. September 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat dem Lebensmittelkonzern Kellogg unzulässige Gesundheitswerbung für Frühstücksflocken vorgeworfen und eine entsprechende Beschwerde beim Deutschen Werberat eingereicht. Kellogg bewirbt mehrere Müsli-Produkte mit dem Versprechen "no added sugar" (ohne Zuckerzusatz) - obwohl diese mit Dattelpaste gesüßt sind, welche überwiegend aus Zucker besteht. Dies ist laut foodwatch Verbrauchertäuschung und ein Verstoß gegen die ...

Weiter lesen>>

Der Umwelt zu Liebe: Power-to-X klare Grenzen setzen
Samstag 07. September 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von WWF

Kopernikus-Projekt zur flexiblen Nutzung erneuerbarer Ressourcen stellt Ergebnisse vor

Bei der Erforschung sogenannter Power-to-X-Technologien werden Umweltbelange bislang nicht ausreichend berücksichtigt. Das bemängeln der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der WWF Deutschland anlässlich der Veröffentlichung des Endberichts der ersten dreijährigen Projektphase des Kopernikus-Projektes Power-to-X, an dem sich die beiden ...

Weiter lesen>>

BAYER erhält den bestellten Persilschein
Freitag 06. September 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Abschlussbericht zu den MONSANTO-Listen veröffentlicht

Von CBG

Erwartungsgemäß entlastet die von BAYER mit der Aufklärung des „Glyphosate Gate“-Skandals beauftragte Anwaltskanzlei SIDLEY AUSTIN die jetzige Tochter-Gesellschaft MONSANTO. Nach Ansicht der Jurist*innen hat sich die millionen-schwere Aktion zur Beeinflussung von Journalist*innen und Politiker*innen zugunsten einer Zulassungsverlängerung für das umstrittene Pestizid ...

Weiter lesen>>

Rheinmetall-Vorstand vor Wohnhaus konfrontiert
Donnerstag 05. September 2019

Foto: Ethecon

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, TopNews 

Besuch mit konzern-kritischem Schmähpreis

Von Ethecon

Gestern demonstrierten rund 90 Friedensaktivist*innen vor dem Sommerwohnsitz von Rheinmetall-Konzernchef Armin in Herzberg. Die ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie konfrontierte ihn mit der Urkunde des konzern-kritischen Black Planet Award, der Papperger 2017 verliehen worden war.

Gestern haben rund 90 Friedensaktivist*innen aus dem Camp #Rheinmetall Entwaffnen dem Sommerwohnsitz von ...

Weiter lesen>>

Gnadenfrist für Glyphosat
Donnerstag 05. September 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Bundesregierung entscheidet zu Gunsten BAYERs

Von CBG

Im Streit um das Ackergift Glyphosat hat sich die Bundesregierung gegen einen sofortigen Stopp entschieden. CDU und SPD beschlossen lediglich eine Minderungsstrategie. Das von der Weltgesundheitsorganisation als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestufte Herbizid bleibt erlaubt, solange seine EU-Zulassung währt. Erst zum Jahr 2024 will die Große Koalition es dann aus dem Verkehr ziehen. ...

Weiter lesen>>

Titandioxid: foodwatch fordert Rückruf von Dr. Oetker-Produkt
Mittwoch 04. September 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Backzutatenhersteller täuscht Öffentlichkeit: Labortests zeigen bis zu 100 Prozent Nano-Anteil bei Titandioxid

Von foodwatch

Im Streit um Titandioxid hat foodwatch Dr. Oetker vorgeworfen, die Öffentlichkeit zu täuschen. Die Verbraucherorganisation forderte den Backzutatenhersteller auf, ein Kuchen-Deko-Produkt, das nachweislich zu 100 Prozent Titandioxid in Nanopartikel-Form enthalte, sofort zurückzurufen. Zudem müsse das ...

Weiter lesen>>

Fauler Deal im Bundeskabinett
Mittwoch 04. September 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

VIER PFOTEN Kommentar zum staatlichen Tierwohlkennzeichen

VIER PFOTEN verurteilt die heutige Entscheidung des Bundeskabinetts über das von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner geplante, freiwillige Tierwohlkennzeichen und appelliert an den Bundestag, gegen das Gesetz zu stimmen und stattdessen Maßnahmen einzuleiten, die nachweislich für mehr Tierwohl sorgen.

 

„Die Ministerin hat die notwendigen Stimmen im Kabinett für ihr irreführendes Tierwohllabel nur ...

Weiter lesen>>

foodwatch zu Tierwohl-Label
Mittwoch 04. September 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Haltungskennzeichnung bei Schweinefleisch

Zum Beschluss des Bundeskabinetts, ein staatliches Tierwohllabel auf freiwilliger Basis einzuführen, erklärt Matthias Wolfschmidt, Tiermediziner und internationaler Kampagnendirektor bei der Verbraucherorganisation foodwatch:

"Egal ob verpflichtend oder freiwillig: Ein Label, das nur kennzeichnet, ob die Tiere ein paar Zentimeter mehr Platz, Einstreu oder vielleicht Auslauf erhalten, ist staatlicher ...

Weiter lesen>>

10-Punkte-Plan für die Wiederbelebung des Windenergie-Ausbaus
Mittwoch 04. September 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Windgipfel im Bundeswirtschaftsministerium: Wirtschafts- und Umweltverbände legen gemeinsamen Plan für die Windenergie an Land vor

Von WWF

Die Wirtschaftsverbände BDEW, BWE, VDMA Power Systems und VKU sowie die Umweltschutzorganisationen Greenpeace, Germanwatch, WWF und DUH haben im Vorfeld des Windgipfels am 5. September einen gemeinsamen 10-Punkte-Plan zur Windenergie vorgelegt. Hintergrund ist der drastische Einbruch und die Notwendigkeit ...

Weiter lesen>>

EnBW täuscht Öffentlichkeit über den Zustand des AKW Neckarwestheim
Mittwoch 04. September 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Umwelt, Wirtschaft 

Von .ausgestrahlt

Neue Befunde zeigen, dass Risse in den Dampferzeuger-Heizrohren des AKW nicht etwa langsamer, sondern sogar schneller entstehen und schneller wachsen als in den Jahren zuvor / Messmethode 2018 war fehlerhaft / Weitere Risse sind zu erwarten

Zur Behauptung von EnBW (PM vom 2.9.2018), die getroffenen Maßnahmen gegen die Rissbildung im AKW Neckarwestheim-2 zeigten bereits „erste Erfolge“, erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-.Atom-Organisation .ausgestrahlt: ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 294

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz