Coca-Cola gewinnt Goldenen Windbeutel 2018
Dienstag 04. Dezember 2018

Bild: foodwatch

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Verbraucher wählen "Smartwater" zur dreistesten Werbelüge des Jahres - foodwatch-Protestaktion heute am Firmensitz in Berlin

Von foodwatch

Coca-Cola erhält den Negativpreis Goldener Windbeutel: Bei einer Online-Abstimmung der Verbraucherorganisation foodwatch wählte fast ein Drittel der rund 70.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer das "Smartwater" zur dreistesten Werbelüge des Jahres. Die Kritik: Anders als von Coca-Cola suggeriert, ist das "Smartwater" nicht ...

Weiter lesen>>

Sensation in der Modebranche: Chanel steigt aus Produktion mit Pelz, Krokoleder und anderen exotischen Häuten aus
Dienstag 04. Dezember 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Frankreich 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN: Unternehmen macht mit „No more Croco for Coco“ gewaltigen Schritt

Für eine wahre Sensation in der Modewelt hat Chanel gesorgt: „No more Croco for Coco“ hieß es am Vorabend der Präsentation der "Métiers d'art"-Kollektion des Modehauses im Metropolitan Museum of Art in New York. In einem Interview kündigte Bruno Pavlovsky, President of Fashion von Chanel, an, dass das Unternehmen künftig auf Pelz und exotische ...

Weiter lesen>>

Arbeitszeit umverteilen: Teilhabe für alle sichern
Dienstag 04. Dezember 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Während die einen immer länger arbeiten und Überstunden anhäufen, wird anderen Menschen die Teilhabe am Arbeitsleben ganz verwehrt“, kommentiert Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, die aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB), der zufolge die Zahl der Arbeitsstunden in Deutschland auf einem Rekordhoch ist. Ferschl weiter:

„Das Arbeitszeitgesetz ist ein Schutzgesetz für Beschäftigte, in das aber schon jetzt zu ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung lässt Waffendeals mit Saudi-Arabien zu
Dienstag 04. Dezember 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Internationales 

„Die Waffenschmiede Rheinmetall trickst den Gesetzgeber aus und beliefert Kriegstreiber, Menschenrechtsbrecher und Diktatoren mit Rüstungsgütern. Dank der Bundesregierung kann Rheinmetall auch weiter an der humanitären Katastrophe in Jemen verdienen“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen weiter:

„Der Genehmigungs- und Ausfuhrstopp der Bundesregierung nach Saudi-Arabien ist löchrig wie ein Käse. Einen Stopp von Sammelausfuhren ...

Weiter lesen>>

Aus für Finanztransaktionssteuer: Finanzlobbys haben sich durchgesetzt
Montag 03. Dezember 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, News 

Von Attac

Die Profite des Finanzsektors stehen über den Interessen der Mehrheit

Das Aus für die Finanztransaktionssteuer (1) ist für Attac Deutschland ein weiterer Beweis dafür, dass die politische Macht des Finanzsektors ungebrochen ist. „Letztlich haben sich nicht die Interessen der Mehrheit der Menschen durchgesetzt, sondern jene Regierungen, denen die Profite des Finanzsektors wichtiger sind als seine Stabilisierung und Beteiligung an den Krisenkosten“, ...

Weiter lesen>>

Fabio De Masi zur Forderung des Friedrich Merz nach steuerlicher Förderung einer Altersvorsorge mit Aktien
Montag 03. Dezember 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

Der stellvertretende Vorsitzende und finanzpolitische Sprecher der Linksfraktion, Fabio De Masi, kommentiert die Forderung von Friedrich Merz, wonach die Altersvorsorge mit Aktion steuerlich gefördert werden soll:

„Merz führt sich auf wie ein  Versicherungsvertreter aus dem Sauerland. Es ist legitim, als Sprechpuppe des Finanzimperiums BlackRock Aktien zu verticken. Als potenzieller CDU-Chef und Kanzlerkandidat sollte man aber wenigstens so tun, als diene man Deutschland. Die private ...

Weiter lesen>>

Finanztransaktionssteuer: Mehr als hundert Organisationen machen noch einmal Druck
Sonntag 02. Dezember 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Verschleppte Einführung kostete die Staaten bereits 40 Milliarden Euro

Von Attac

Drei Tage vor dem wichtigen Treffen der zuständigen Finanzminister in Brüssel sendet die internationale Zivilgesellschaft einen dringenden Appell für die Finanztransaktionssteuer.

In einem offenen Brief (http://t1p.de/FTT-Letter-European-Civil-Society) zeigen sich die Vertreterinnen und Vertreter von mehr als hundert internationalen Organisationen ...

Weiter lesen>>

Heraus zum 1. Dezember!
Freitag 30. November 2018

Foto: CBG

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

CBG ruft zur Teilnahme an den Klima-Demonstrationen auf

Von CBG

Die Demonstrationen finden in Berlin und Köln statt
unter dem Motto„Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!“

In Köln treffen sich CBG-AktivistInnen
um 11.45 Uhr an der Kreuzung
„Deutzer Freiheit/Siegburgerstr.“

Der BAYER-Konzern zählt zu den größten Klima-Sündern der Republik. Rund 3,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid stieß er im vergangenen Jahr aus. Strom muss für ...

Weiter lesen>>

Illegale Vitamine mit gentechnisch veränderten Bakterien in Tierfutter gelangt - EU-weit vermutlich hunderttausende Tonnen Futter betroffen
Freitag 30. November 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde warnt vor Gesundheitsgefahren für Verbraucher

Von foodwatch

Verbotene Vitaminpräparate aus China, die gentechnisch veränderte, lebensfähige Bakterien enthalten, sind über einen niederländischen Importeur in großem Umfang in Tierfutter und damit in die Nahrungsmittelkette in Europa gelangt. Auch Deutschland ist betroffen. Das geht aus Daten des Europäischen Behörden-Schnellwarnsystems ...

Weiter lesen>>

BAYER vernichtet 12.000 Arbeitsplätze
Freitag 30. November 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Beschäftigte müssen für MONSANTO-Deal bluten

Von CBG

Die COORDINATION GEGEN BAYER-GEFAHREN (CBG) warnte bereits 2016: „Die MONSANTO-Übernahme kommt die BAYER-Beschäftigten teuer zu stehen.“ Auf den Hauptversammlungen des Chemie-Konzerns im Mai 2017 und 2018 fragten Kritische AktionärInnen der CBG: „Wieviele Arbeitsplätze werden vernichtet durch die Übernahme von MONSANTO?“ BAYER-Chef Baumann verweigerte die Antwort. Gestern wurde die Katze aus dem Sack ...

Weiter lesen>>

Bei der Erwerbsarmut belegt Deutschland einen europäischen Spitzenplatz
Donnerstag 29. November 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Der Arbeitsmarktboom ist teuer erkauft. Deutschlands Niedriglohnsektor ist weiterhin einer der größten in Europa. Armut trotz Arbeit hat sich seit 2005 nahezu verdoppelt und bleibt trotz leichten Rückgangs auf hohem Niveau. In der Europäischen Union gab es nur in Bulgarien eine ähnlich dramatische Entwicklung. Nicht Arbeit um jeden Preis, sondern gute Arbeit ist die Messlatte einer nachhaltigen Arbeitsmarktpolitik“, kommentiert Sabine Zimmermann, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der ...

Weiter lesen>>

Pflegeschulen im Ausland verhindern gute Pflege
Donnerstag 29. November 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Herr Spahn lässt sich vor den Wagen der Pflegewirtschaft spannen und verspricht kostengünstige Ausbildung von Pflegekräften im Ausland, die dann hier zu Dumpinglöhnen arbeiten sollen“, kommentiert Pia Zimmermann, Sprecherin für Pflegepolitik der Fraktion DIE LINKE, die Ankündigungen von Gesundheitsminister Spahn, künftig mehr Geld in die Ausbildung ausländischer Pflegekräfte für den deutschen Markt zu investieren. Zimmermann weiter:

„Es gibt nach wie vor zu wenige ...

Weiter lesen>>

Umlagefähigkeit der Grundsteuer beenden – Immobilien gerecht nach Wert besteuern
Donnerstag 29. November 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Die Grundsteuer sollte sich – wie andere Steuerarten auch – an der Leistungsfähigkeit des Steuerschuldners orientieren. Eigentümer wertvoller Immobilien mit hohen Mieteinnahmen können daher auch hohe Grundsteuern zahlen. Für die Mieter gilt genau das Umgekehrte, denn wer ohnehin eine hohe Miete zahlen muss, hat für eine höhere Grundsteuer keinen Spielraum mehr. Die Lösung ist einfach: Die Grundsteuer soll von den Eigentümern und nicht von den Mietern gezahlt werden, deswegen muss die ...

Weiter lesen>>

Arbeit und Privatleben müssen getrennt werden können
Donnerstag 29. November 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Das besorgniserregende Ergebnis der Studie überrascht mich nicht. Hier zeigen sich die Schattenseiten der technischen Möglichkeiten, die uns die Digitalisierung bietet“, erklärt Jutta Krellmann, Sprecherin für Mitbestimmung und Arbeit der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Jutta Krellmann weiter:

„Arbeit und Privatleben dürfen nicht verschwimmen. Beschäftigte müssen abschalten können. Deshalb ist ständige Erreichbarkeit ein ...

Weiter lesen>>

Zweithöchste Erwerbstätigenquote – aber viele sind arm trotz Arbeit
Mittwoch 28. November 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Die Bundesrepublik hat die zweithöchste Erwerbstätigenquote in der EU, lautet die vermeintliche Erfolgsmeldung. Schaut man genauer hin, bröckelt die Fassade: Jeder fünfte Erwerbstätige in Deutschland ist prekär beschäftigt und arbeitet im Niedriglohnbereich“, kommentiert Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, die heute vom Statistischen Bundesamt vorgestellte Sonderauswertung der EU-Arbeitskräfteerhebung von Eurostat. Ferschl weiter:

„Die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 490

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz