Interventionistische Linke ruft zur „Frieden für Afrin“-Demonstration auf
Donnerstag 01. März 2018
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von IL

Am 03.03 findet ab 12:00 Uhr am Alexanderplatz/Berlin eine bundesweite Demonstration „Frieden für Afrin“ in Berlin statt. Mehrere Zehntausend Menschen werden erwartet. Die Interventionistische Linke (IL) ruft dazu auf, gemeinsam mit Kurdinnen und Kurden gegen den Angriffskrieg der Türkei und das deutsche Schweigen zu protestieren.

Lukas Hoffmann von der IL erklärt:

„Deutschland ist Kriegspartei. Die Waffendeals und die Kooperationen mit dem AKP Regime müssen beendet ...

Weiter lesen>>

Deniz Yücel ist frei – und jetzt?
Mittwoch 28. Februar 2018
Internationales Internationales, Berlin, News 

Von ROG

Zur aktuellen Lage der Journalisten in der Türkei

Reporter ohne Grenzen (ROG) und die taz Panter Stiftung laden ein zu einem Abend mit Berichten und Gesprächen über die aktuelle Lage der Journalisten in der Türkei:

am Montag, 5. März 2018 um 19:00 Uhr

im taz-café,

Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin.

Knapp über ein Jahr nach seiner Festnahme in der Türkei ist Deniz Yücel am 16. Februar ...

Weiter lesen>>

NaturFreunde Berlin begrüßen Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zu möglichen Fahrverboten
Dienstag 27. Februar 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

Senat muss konkrete Fahrverbote für Berlin bei Überschreitung von Grenzwerten verhängen

Das heutige Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ist ein Schritt in die richtige Richtung. Mit der Möglichkeit, Fahrverbote in Innenstädten zu verhängen, wenn die Grenzwerte für Stickoxide überschritten sind, wird dem Schutz der Gesundheit der Menschen Vorrang vor den Interessen des motorisierten Individualverkehrs

eingeräumt. Folge dieses ...

Weiter lesen>>

Auch der rot-rot-grüne Senat trickst weiter bei den Wasserpreisen.
Donnerstag 22. Februar 2018

Bewegungen Bewegungen, Berlin, Linksparteidebatte 

Von Berliner Wassertisch

Anfang Februar teilte er mit, dass die Berliner Wasserbetriebe (BWB) im Jahr 2016 einen Gewinn von 80,1 Mio. Euro erzielt haben. Dieser Gewinn soll nicht an den Haushalt des Landes Berlin abgeführt werden, sondern in den Berliner Wasserbetrieben (BWB) als Rücklage verbleiben. Am 20.2. gab der Senat dann bekannt, wie Rot-Rot-Grün mit dem Wassergeld 2018 und 2019 verfahren will, nämlich genau wie die Vorgängersenate mit dem Ziel der Profitmaximierung. ...

Weiter lesen>>

Veranstaltung Milieuschutz
Donnerstag 22. Februar 2018
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von MieterInnen Südwest

SPD, Grüne und Linke hatten am 20.Februar ins Rathaus Zehlendorf zur Podiumsdiskussion eingeladen:

Milieuschutz in Steglitz-Zehlendorf?

Was können wir von anderen Bezirken lernen?

Zu diesen Fragen nahmen Stellung der Stadtsoziologe von Topos Sigmar Gude, die Abgeordnete und wohnungspolitische Sprecherin der Grünen Katrin Schmidberger, Dr.Matthias Kollatz-Ahnen, Finanzsenator und SPD MdA, Barbara von ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 65 von 65

< vorherige

1

2

3

4

5

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz