Jagdzeitung ruft zur bundesweiten Fuchsjagdwoche auf: PETA prangert Verstoß gegen Tierschutzgesetz an und fordert Verbot des blutigen Massakers
Montag 13. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

Sinnlose Fuchsjagdwochen: Die Deutsche Jagdzeitung (DJZ) hat für die Zeit zwischen dem 13. und 19. Dezember die erste bundesweite Fuchsjagdwoche ausgelobt. Das Ziel der Veranstaltung: möglichst viele Tiere zu töten. PETA weist darauf hin, dass der Aufruf zur Jagd auf Füchse in dieser Form gegen das Tierschutzgesetz verstößt: Auch der Fuchsrüde ist an der Aufzucht beteiligt ist. Jungfüchse entwickeln sich schlechter und weisen ein erhöhtes Sterberisiko auf, wenn der Rüde fehlt. ...

Weiter lesen>>

Demoaufruf zur Lage in Belutschistan
Montag 13. Dezember 2021
Niedersachsen Niedersachsen, Bewegungen, News 

Von Seebrücke Göttingen

Aufruf von Seebrücke Göttingen, Amnesty International Hochschulgruppe Göttingen und Human Rights Council of Balochistan zur Demonstration in Gedenken an ermordete Menschenrechtsaktivistin Karima Baloch am 18.12.2021

Human Rights Council of Balochistan, Seebrücke Göttingen und Amnesty International Hochschulgruppe Göttingen rufen gemeinsam mit einem breiten  Bündnis  zivilgesellschaftlicher Göttinger Gruppen zur  ...

Weiter lesen>>

Schreib für die Freiheit beim Amnesty - Briefmarathon 2021
Sonntag 12. Dezember 2021
Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Es geht los: vom 26.11. bis 22.12. kannst du dich hier wieder für 10 Menschen in Not und Gefahr einsetzen!


Wie? Schreibe E-Mails an Regierungen gemeinsam mit Tausenden anderen Menschen auf der ganzen Welt: Eine einzelne Mail kann ungelesen im Spam-Ordner landen, aber Tausende Nachrichten, die die Einhaltung der Menschenrechte fordern, lassen sich nicht ignorieren!

<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Deutsche Exotenhändler in Südafrika gefasst: PETA erstattet Strafanzeige wegen Verstößen gegen das Tierschutz- und das Bundesnaturschutzgesetz
Samstag 11. Dezember 2021
Internationales Internationales, Umwelt, Bewegungen 

Von PETA

Justiz legt Wiederholungstätern das Handwerk: PETA hat gegen zwei Exotenhändler Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Rostock erstattet. Die Männer waren in Südafrika beim Schmuggel mit vom Aussterben bedrohten Tieren aufgegriffen und festgenommen worden. Ihnen wird vorgeworfen, seltene Reptilien, Schildkröten und Geckos gefangen zu haben, um sie dann im Ausland als exotische „Haustiere“ zu verkaufen. Einer der beiden Händler ist Tierschützern bekannt, da er  ...

Weiter lesen>>

Deutsch-französische Forderung: Atom-Deal stoppen
Freitag 10. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Frankreich 

Von .ausgestrahltAntrittsbesuch Scholz bei Macron: Bundesregierung darf keinem Greenwashing von Atomkraft in der EU-Taxonomie zustimmen / Neue Risikoreaktoren jenseits der Grenze drohen / Auch französische Atomkraftgegner protestieren

Zum heutigen Antrittsbesuch von Bundeskanzler Olaf Scholz beim französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Paris erklären Charlotte Mijeon vom französischen Anti-Atom-Netzwerk „Sortir du nucléaire“ und Armin Simon von der deutschen Anti-Atom-Organisation ...

Weiter lesen>>

Mit Julian Assange wird auch die Presse- und Meinungsfreiheit ausgeliefert
Freitag 10. Dezember 2021
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von Whistleblower-Netzwerk

Julian Assange soll nach dem heutigen Urteil des britischen High Court an die USA ausgeliefert werden. Das ist ein fatales Signal an Whistleblower und Journalisten*innen. Es betrifft alle Bürgerinnen und Bürger.

Annegret Falter, Vorsitzende von Whistleblower-Netzwerk:

„Die Welt erinnert sich an die Kriegsverbrechen der Helicopter Crew in dem von Wikileaks veröffentlichten Video ‚Collateral ...

Weiter lesen>>

Tierschutzforschungspreis: Berlin zeichnet tierversuchsfreies Hormon-Testverfahren aus
Donnerstag 09. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte begrüßt die morgige Vergabe des Tierschutzforschungspreises des Landes Berlin. Die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung geht diesmal an zwei WissenschaftlerInnen von der Charité und einen Forscher des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). Sie haben gemeinsam ein tierversuchsfreies Verfahren zur Erkennung hormonwirksamer Substanzen entwickelt. Dieses ...

Weiter lesen>>

Das nachhaltigste Weihnachtsgeschenk für alle, die Tiere lieben: "Tierpatenschaft mit Herz" verschenken & Patentier besuchen
Donnerstag 09. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von Deutsches Tierschutzbüro e.V. 

In weniger als drei Wochen ist Weihnachten. Für alle, die in diesem Jahr etwas persönliches und nachhaltiges verschenken möchten, hat das Deutsche Tierschutzbüro e.V. mit seinem Projekt "Tierpatenschaft mit Herz" die perfekte Geschenkidee: Eine Tierpatenschaft für ein gerettetes Tier. Zum Dank gibt es den Jahreskalender 2022 des Vereins gratis dazu.?

Eines dieser geretteten Tiere ist Gans Fibi. Sie stammt aus einer der größten  ...

Weiter lesen>>

Don’t kill the messenger!
Mittwoch 08. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von WWF

Zum Anti-Korruptionstag (9.12.): WWF warnt vor zunehmender Umweltkriminalität und fordert wirksamen Whistleblower-Schutz

Umweltkriminalität ist nach Produktpiraterie und dem Drogenhandel laut Interpol inzwischen das drittgrößte Geschäft des Organisierten Verbrechens weltweit und fußt maßgeblich auf Korruption. Darauf weist der WWF anlässlich des Welt-Anti-Korruptionstages der Vereinten Nationen am Donnerstag hin. „Ob ...

Weiter lesen>>

Ärzte gegen Tierversuche fordert Ende des Affenhandels auf Mauritius
Mittwoch 08. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Tausende Affen jährlich von Mauritius in europäische Labore importiert

Ärzte gegen Tierversuche beteiligt sich zusammen mit anderen Tierschutzorganisationen* in ganz Europa an einer Aktionswoche gegen den Affenhandel zu Forschungszwecken aus Mauritius. In dieser Woche (6. – 11.12.) wird mithilfe vieler Aktionen die Aufmerksamkeit auf Regierung, Botschaften und Tourismusbüros von Mauritius gelenkt und ein Ende des Handels mit ...

Weiter lesen>>

Bündnis F5 begrüßt Neustart in der Digitalisierung
Mittwoch 08. Dezember 2021
Bewegungen Bewegungen, Politik, Kultur 

Von RSF

Das Bündnis F5 aus Reporter ohne Grenzen (RSF), der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF), AlgorithmWatch, der Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland begrüßt die Pläne der künftigen Bundesregierung für eine gemeinwohlorientierte Digitalpolitik. 

Digitalisierung hätte im Koalitionsvertrag kaum prominenter platziert sein können, so die Einschätzung des F5-Bündnisses. Bereits das erste Kapitel verspricht digitalen Aufbruch: vom ...

Weiter lesen>>

Mahnwache am Internationalen Tag der Menschenrechte 10. Dez.2021
Mittwoch 08. Dezember 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Solidarität mit Geflüchteten am Internationalen Tag der Menschenrechte:

Freitag, 10.12. 2021 um 16.00 Uhr, Schengen/Perl, Moselbrücke.

Mahnwache: „Menschenrechte für alle - relevanter denn je!“

QuattroPax, eine grenzüberschreitende Friedensinitiative aus Luxemburg, dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Provinz Luxemburg in Wallonien und Lothringen, protestiert am Internationalen Tag der Menschenrechte gegen die inhumane Abschottungspolitik der ...

Weiter lesen>>

Kundgebung am Landtag gegen das geplante Versammlungsgesetz NRW - Gerhart Baum und Agnes Strack-Zimmermann um Unterstützung gebeten
Montag 06. Dezember 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von Bündnis "Versammlungsgesetz NRW stoppen - Grundrechte erhalten!"

Das Bündnis "Versammlungsgesetz NRW stoppen - Grundrechte erhalten" will am Mittwoch (8. Dezember) während der Sitzung des nordrhein-westfälischen Innenausschusses eine Kundgebung gegen das geplante Versammlungsgesetz vor dem Landtag abhalten. Dort soll vermutlich das geplante Gesetzesvorhaben abschließend beraten werden und eine Woche später im Landtag verabschiedet werden. Die von Seiten ...

Weiter lesen>>

Lauterbach ist jetzt am Zug, Klinikschließungen zu verhindern
Montag 06. Dezember 2021
Politik Politik, Bewegungen, Soziales 

Von Bündnis Klinikrettung

Das Bündnis Klinikrettung nimmt Stellung zum Vorschlag für die Ernennung von Prof. Dr. Karl Lauterbach zum Gesundheitsminister.

Laura Valentukeviciute, Sprecherin Bündnis Klinikrettung:
"Wir erwarten, dass Karl Lauterbach als Gesundheitminister Klinikschließungen stoppt. Am ...

Weiter lesen>>

Ampelkoalition hat Uranfabriken ausgeblendet
Montag 06. Dezember 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Vor drei Jahren Brand in Lingen / Protest in Gronau

Von BBU

Vor dem Hintergrund der Regierungsbildung in Berlin hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die sofortige Stilllegung der Brennelementefabrik in Lingen gefordert. Aktueller Anlass der Forderung ist auch der dritte Jahrestag des bisher schwersten Störfalls in der umstrittenen Anlage, der sich am 6. Dezember 2018 ereignet hat. Im BBU sind u. a. der
Elternverein Restrisiko ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 438

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz