NABU: Waldvögel zieht es in Gärten und Parks
Mittwoch 12. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Mehr als 146.000 Menschen haben ihre Sichtungen bei der „Stunde der Wintervögel“ bereits gemeldet

Bei der „Stunde der Wintervögel“, die am langen Wochenende vom 6. bis 9. Januar stattfand, haben inzwischen mehr als 146.000 Menschen ihre Vogelsichtungen dem NABU und seinem bayerischen Partner, dem LBV, gemeldet. Von über 103.000 Beobachtungspunkten, wie Gärten, Parks und Balkonen, wurden über 3,7 Millionen Vögel gesichtet. Diese Zahlen werden ...

Weiter lesen>>

Petition: Zulassung des Kuba-Impfstoffs in Europa und Italien
Montag 10. Januar 2022
Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Netzwerk Cuba

Unterzeichnen: Zulassung des Kuba-Impfstoffs

Der kubanische Impfstoff Soberana Covid-19 soll in Italien und Europa zugelassen werden

Zulassung des Kuba-Impfstoffs in Europa
Diese Petition wurde von einer Gruppe Italiener ins Leben ...

Weiter lesen>>

Neue Tierschutzhundeverordnung am 01. Januar 2022 in Kraft getreten
Samstag 08. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN: Verbot von schmerzhaften Halsbändern wichtig // Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht muss dringend eingeführt werden

Am Samstag, den 01. Januar 2022, trat?die neue Tierschutzhundeverordnung in Kraft.?Sie beinhaltet etwa besondere Vorgaben für die Sozialisierung von Welpen, wie zum Beispiel den Umgang mit einer Betreuungsperson von mindestens vier Stunden pro Tag. Außerdem sind höhere Anforderungen an ...

Weiter lesen>>

Bündnis-Appell zur EU Taxonomie: Nein zu Atom und Gas
Freitag 07. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von BUND, Campact, Deutsche Umwelthilfe, Bürgerbewegung Finanzwende, Greenpeace, IPPNW, NABU, Umweltinstitut und Uranium Network

Bündnis fordert Ampel-Regierung unter Olaf Scholz dazu auf, im EU-Ministerrat gegen den Vorschlag der EU-Kommission zu stimmen

BUND, Campact, Deutsche Umwelthilfe, Bürgerbewegung Finanzwende, Greenpeace, IPPNW, NABU, Umweltinstitut und Uranium Network rufen mit ihren Unterstützer*innen die Ampel-Regierung dazu auf, die  ...

Weiter lesen>>

Polizei-Landesamt überprüft Ermittlungen - Ergebnis von Dienstaufsichtsbeschwerden gegen Kreispolizei Borken
Freitag 07. Januar 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) in Duisburg überprüft aufgrund von Dienstaufsichtsbeschwerden aus NRW und Niedersachsen die Ermittlungen der Kreispolizei Borken zur aggressiven Autofahrt eines Mitarbeiters der Urananreicherungsfirma Urenco in eine Trauerversammlung vor der Uranfabrik in Gronau im September 2020.

In einem Zwischenbescheid von Ende Dezember teilte das LZPD mit, man habe sich dazu von der Kreispolizei Borken "den ...

Weiter lesen>>

Urteil zum Wilke-Skandal: Hessisches Ministerium muss Listen mit Verkaufs- und Abgabestellen von Wilke-Wurst offenlegen
Freitag 07. Januar 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Hessen 

Von foodwatch

Zwei Jahre nach dem Listerien-Skandal des Wurst-Herstellers Wilke muss das hessische Verbraucherschutzministerium zu den Verkaufs- und Abgabestellen von Wilke-Produkten Auskunft geben. Das entschied das Verwaltungsgericht Wiesbaden. Bereits Anfang Oktober 2019 wollte die Verbraucherorganisation foodwatch über das Verbraucherinformationsgesetz (VIG) vom Ministerium wissen, welche Restaurants, Fleischtheken und Krankenhäuser Wilke-Wurst im Angebot ...

Weiter lesen>>

Initiative "Frieden-links" zu den aktuellen Entwicklungen in der Partei "Die Linke"
Donnerstag 06. Januar 2022
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Bewegungen 

Von Initiative Frieden-links

In den Auseinandersetzungen um den Kurs der LINKEN melden sich Außenpolitik- und Abrüstungsexpertinnen und -experten in und um die LINKE und in Bewegungen verankert zu Wort - nicht zum ersten Mal, aber erstmals mit einem Flyer, also für Basisaktivitäten.

DIE LINKE ohne Liebknecht?
Wer keinen Halt hat, stürzt


Vereinzelt vor der Bundestagswahl, geballt danach fordern führende Köpfe der ...

Weiter lesen>>

Kasachstan: Unruhen und Gewalt treffen auch Journalistinnen und Journalisten
Donnerstag 06. Januar 2022
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Angesichts der Proteste in Kasachstan fordert Reporter ohne Grenzen (RSF) den kasachischen Präsidenten Tokajew auf, den Zugang zu Informationen und die freie Berichterstattung der Medienschaffenden vor Ort zu ermöglichen. Mehrfach war das Internet nahezu vollständig blockiert worden, auch Telefongespräche waren nicht möglich. Das macht es schwierig, unabhängig über die Vorgänge zu informieren. Zudem gibt es Berichte über Polizeigewalt, willkürliche Festnahmen ...

Weiter lesen>>

NABU: Vögel zählen, Arten schützen
Mittwoch 05. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Am Dreikönigstag startet bundesweit die „Stunde der Wintervögel“

Im neuen Jahr etwas für den Artenschutz tun: Wer diesen Vorsatz gefasst hat, kann ihn gleich am Dreikönigswochenende umsetzen. Vom 6. bis zum 9. Januar läuft wieder Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“. Der NABU und sein bayerischer Partner, der LBV (Landesbund für Vogelschutz), laden dazu ein, Vögel zu zählen, die in den Garten, den Park ...

Weiter lesen>>

Neue Tierschutzhundeverordnung erlaubt weiterhin Zwingerhaltung und ermöglicht Welpenhandel: PETA fordert grundlegende Neufassung
Mittwoch 05. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

Am Samstag trat eine neue Auflage der Tierschutzhundeverordnung in Kraft. Diese untersagt es unter anderem, sogenannte Qualzuchtrassen auf Veranstaltungen auszustellen. Außerdem sieht sie ein Verbot der Anbindehaltung ab 2023 vor. Trotz einiger positiver Entwicklungen kritisiert PETA die vorgesehenen Änderungen als unzureichend; so ist etwa die Zwingerhaltung weiterhin erlaubt. Die Tierrechtsorganisation fordert weitreichendere Veränderungen, um Hunden ein ...

Weiter lesen>>

Anti-Atomkraft-Neujahrs-Spaziergang 40 Jahre nach Erteilung der ersten Baugenehmigung für die Gronauer Atomfabrik
Dienstag 04. Januar 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Zum Jahreswechsel haben Bürgerinitiativen aus mehreren Bundesländern, der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) sowie die Deutsche Sektion der Internationalen Ärzt*innen für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzt*innen in sozialer Verantwortung e.V. (IPPNW) die sofortige Stilllegung der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau (NRW) gefordert. Aktueller Anlass der Forderung war der 40. Jahrestag der Erteilung der ersten ...

Weiter lesen>>

EU-Taxonomie: Grüne und SPD vergießen Krokodilstränen
Montag 03. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von .ausgestrahlt

Bundesregierung hätte Aufnahme von Atomenergie und fossilem Gas in Nachhaltigkeits-Katalog der EU verhindern können

Zur Kritik am Entwurf der EU-Taxonomie für nachhaltige Investments aus den deutschen Regierungsparteien erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Die Ampel-Koalition ist mitverantwortlich dafür, dass Atom und fossiles Gas als nachhaltig deklariert werden und damit dem Klimaschutz schwerer ...

Weiter lesen>>

Aserbaidschan: Neues Gesetz legalisiert Zensur
Montag 03. Januar 2022
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Das aserbaidschanische Parlament hat am 30. Dezember ein Gesetz verabschiedet, das Zensur legalisiert, die Pressefreiheit mit Füßen tritt und die Europäische Menschenrechtskonvention verletzt. Reporter ohne Grenzen (RSF) fordert den Europarat auf, gegenüber Baku auf einer Überarbeitung des Gesetzes zu bestehen.

„Dieses Gesetz ist voller ungenauer Formulierungen und Widersprüche und zielt darauf ab, die Kontrolle über die Medien zu ...

Weiter lesen>>

491. Saarbrücker Montagsdemo am 03.01.2022
Montag 03. Januar 2022
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Erst mal ein gutes neus Jahr Euch Allen!“, hieß es oft in den Redebeiträgen heute am offenen Mikro.

„Wir machen im neuen Jahr unsere eigene Rechnung auf! Das geht nur gegen die Regierung und ihre Koalitionsprojekte. Und das muss auf jedem Gebiet gelten,“ war der rote Faden der heutigen Montagsdemo.

„Die Preise steigen so sehr. Für Leute, die wenig Geld verdienen, für Arbeitslose, für ...

Weiter lesen>>

Aufnahme der Atomkraft zerstört Glaubwürdigkeit der Nachhaltigkeits-Taxonomie
Sonntag 02. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von .ausgestrahlt

An Neujahr wurde ein Vorschlag der EU-Kommission öffentlich, Atomkraft und Gas in die EU-Nachhaltigkeits-Taxonomie aufzunehmen. Hierzu erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Mit der Aufnahme in die Taxonomie privilegiert die EU die Untergangstechnologie Atomkraft ein weiteres Mal. Damit betreibt die EU-Kommission Greenwashing im großen Stil und zerstört die Glaubwürdigkeit der Taxonomie.

Die Hochrisikotechnologie ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 438

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz