Mit Hartz IV zu Bürgergeld oder doch nur Hartz IV?
Montag 14. November 2022
Soziales Soziales, Politik, NRW 

Von DIE LINKE. NRW LAG Weg mit Hartz IV

Heute wurde das Bürgergeld im Rahmen einer Abstimmung in der Länderkammer nicht verabschiedet. Nun wird der Vermittlungsausschuss einbezogen.

Andreas Esch Mitglied des Landessprecher:innenrat der LAG Weg mit Hartz IV meint: "Die vorgetragenen Positionen und das dahinterstehende Menschenbild der Unionsparteien sind nicht unsere. Wir wollen die Überwindung von Hartz-IV, die Unionsparteien zurück in die Vergangenheit.

Das öffentlich von ...

Weiter lesen>>

Bürgergeld und Blockadehaltung der CDU
Sonntag 13. November 2022
Politik Politik, Soziales, Linksparteidebatte 

Von DIE LINKE

In einem gemeinsamen Papier nehmen die Parteivorsitzenden der Partei DIE LINKE, Janine Wissler und Martin Schirdewan zusammen mit den Vorsitzenden der Bundestagsfraktion und Landespolitiker:innen mit linker Regierungsbeteiligung zum geplanten Bürgergeld und der Blockadehaltung der CDU Stellung.

Bürgergeld - notwendige Änderungen, aber nicht weitgehend genug

Das von den Regierungsfraktionen im Deutschen ...

Weiter lesen>>

Über die konkrete Lebenssituation armer Menschen in der Großstadt – „Tafel-Kunde“ in Krisenzeiten
Samstag 12. November 2022
Soziales Soziales, Debatte, Sozialstaatsdebatte 

Von Gewerkschaftsforum Deutschland

Für das Jahr 2021 hatte der Paritätische Wohlfahrtsverband einen Höchststand der Armut in Deutschland ermittelt. Fast 17 Prozent, das sind rund 14 Millionen Menschen, lebten demnach unterhalb der Armutsgrenze, mit steigender Tendenz.

In kurzer Zeit hat sich die Zahl der Menschen, die bei karitativen Einrichtungen um Essen bitten, um 50 Prozent erhöht. Einige Tafeln berichten von doppelt so vielen Bedürftigen wie noch vor einem ...

Weiter lesen>>

Mehr Kindergeld für Alleinerziehende nur Nullsummenspiel – Steuergutschrift jetzt!
Donnerstag 10. November 2022
Soziales Soziales, Politik, TopNews 

Von VAMV

Der Bundestag hat heute ein höheres Kindergeld von 250 Euro ab 2023 beschlossen. „Auch die größte Kindergelderhöhung in der Geschichte der Bundesrepublik bleibt jedoch für Kinder von Alleinerziehenden ein Nullsummenspiel, wenn diese im SGB II und beim Unterhaltsvorschuss voll angerechnet wird“, kritisiert Daniela Jaspers, Vorsitzende des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV).

„Ein einheitliches Kindergeld für jedes Kind ist zwar ein Schritt ...

Weiter lesen>>

Breites Bündnis um Starkoch Jamie Oliver fordert umfassenden Schutz von Kindern gegen Junkfood-Werbung – rund 40 Organisationen machen Druck auf die Ampel-Koalition
Montag 07. November 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

Von foodwatch

TV-Starkoch Jamie Oliver appelliert gemeinsam mit einem Bündnis aus etwa 40 Organisationen an die Ampel-Koalition, Kinder und Jugendliche vor Werbung für Lebensmittel mit viel Zucker, Fett oder Salz zu schützen. Werbung beeinflusse „nachweislich die Präferenzen und das Essverhalten“ junger Menschen, heißt es in einem offenen Brief an die Parteivorsitzenden von SPD, Grünen und FDP, den zahlreiche medizinische Fachgesellschaften, ...

Weiter lesen>>

FDP ist mit der Aktienrente pur gescheitert
Freitag 04. November 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Es ist gut, dass vom ursprünglichen FDP-Konzept, Beiträge der Versicherten am risikobehafteten Kapitalmarkt anzulegen und damit auch die Rentenanwartschaften direkt vom Aktienmarkt abhängig zu machen, nichts mehr übrig geblieben ist“, erklärt Matthias W. Birkwald, renten- und alterssicherungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zu den heute in der FAZ veröffentlichten Details zur Aktienrente. Birkwald weiter:

„Da jetzt nur ein zusätzlicher Bundeszuschuss für die gesetzliche ...

Weiter lesen>>

SOS Humanity fordert dringend einen sicheren Ort für 179 Überlebende an Bord der Humanity 1
Montag 31. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Internationales 

Von SOS Humanity

Seit mehr als einer Woche wartet das Rettungsschiff Humanity 1 auf einen sicheren Ort für die 179 Menschen, die im zentralen Mittelmeer aus Seenot gerettet wurden. Nach acht Tagen und elf Anfragen für einen sicheren Hafen haben die zuständigen staatlichen Behörden in Malta und Italien noch immer keine positive Antwort auf die dringende Bitte um Ausschiffung aller Überlebenden gegeben. Unterdessen verschlechtert sich die medizinische Situation an Bord. ...

Weiter lesen>>

Cannabis-Legalisierung muss alltagstauglich werden
Mittwoch 26. Oktober 2022
Soziales Soziales, Politik, News 

Zu den heute vorgestellten Eckpunkten zur Legalisierung von Cannabis sagt Martin Schirdewan, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

"Das Legalisierungskonzept für Cannabis muss alltagstauglich werden. Durch den Druck aus der Zivilgesellschaft sind wir einen großen Schritt weiter auf dem Weg, bedarfsgerechte Strukturen zu schaffen: Der Rückzieher bei THC-Obergrenzen ist eine Voraussetzung, um den Cannabis-Schwarzmarkt trockenlegen zu können.

Aber der Weg ist noch lang: Eine Regelung zu ...

Weiter lesen>>

Wie können Geflüchtete mit geringer Bildung am deutschen Arbeitsmarkt teilhaben?
Dienstag 25. Oktober 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, TopNews 

Von Universität Mannheim

Mit dieser Frage beschäftigt sich das Projekt „Fachkräfte der Zukunft oder langfristig marginalisiert? Möglichkeiten zur Integration von geringfügig qualifizierten Geflüchteten“ unter Beteiligung von Dr. Christoph Sajons, Leiter des Forschungsbereichs „Arbeitsmarkt und Selbständigkeit" am Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim. Fazit: Um gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu haben sind fortgeschrittene Deutschkenntnisse ...

Weiter lesen>>

Das Dilemma mit den Minijobs – die Verdienstgrenze wurde wieder einmal angehoben
Sonntag 23. Oktober 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Über sieben Millionen Menschen in Deutschland waren zu Beginn der aktuellen Wirtschaftskrise von 2020 geringfügig beschäftigt, sie waren als Minijobber tätig.

Bereits im März 2020 wurde 224.000 von ihnen von heute auf morgen gekündigt. Obwohl eine Kündigungsfrist von sechs Wochen bei Minijobs gilt, wurde sie in den meisten Fällen geflissentlich übergangen. Minijobber waren die ersten Beschäftigten, die in der neuen Krise entlassen wurden ...

Weiter lesen>>

49 Euro-Ticket muss um ein Sozialticket-Angebot ergänzt werden
Sonntag 23. Oktober 2022
NRW NRW, Soziales, Bewegungen 

Von Bündnis Sozialticket NRW

Der Preis des 9 €-Tickets im Sommer 2022 war natürlich unschlagbar. Plötzlich waren auch für Transfer­leistungsbezieher und Geringverdiener Ziele erreichbar, die ihnen sonst nicht zugänglich sind. Die Freunde in der Nachbarstadt, die Familie im fernen Stuttgart, die Küste an Nord- oder Ostsee, oder die Demo in Berlin. Das war ein Zugewinn an Lebensqualität.

Begeistert hat zudem die Einfachheit des Tarifs. Keine Tarif- bzw. Verbundgrenzen mehr! Und ...

Weiter lesen>>

#SolidarischerHerbst: Deutschlandweit demonstrieren 24.000 Menschen für soziale Sicherheit und gegen fossile Abhängigkeit
Samstag 22. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Soziales, TopNews 

Von Attac

Rund 24.000 Menschen haben heute in sechs deutschen Großstädten unter dem Motto „Solidarisch durch die Krise – soziale Sicherheit schaffen und fossile Abhängigkeiten beenden“ demonstriert. In Berlin, Düsseldorf, Dresden, Frankfurt am Main, Hannover und Stuttgart machten die Teilnehmer*innen deutlich, dass sie in dieser Krise solidarisch an der Seite der Ukraine stehen. Von der Bundesregierung forderten sie eine solidarische ...

Weiter lesen>>

Auch nach der Krise darf niemand im Winter frieren müssen
Freitag 21. Oktober 2022
Soziales Soziales, Politik, News 

Zur Meldung des Statistischen Bundesamtes, dass schon vor der aktuellen Energiekrise Millionen Menschen im Winter frieren mussten, sagt Martin Schirdewan, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:
 
„Wenn Menschen aus Armut im Winter frieren, ist für mich grundsätzlich etwas nicht in Ordnung. Schon die Normalität vor der Krise war ein Problem.

Wir brauchen zielgenaue Maßnahmen um die aktuellen Krisenfolgen abzufedern. Dazu schlägt Die Linke unter anderem einen Gaspreisdeckel  ...

Weiter lesen>>

Solidarischer Herbst: Warme Hütten, kalte Paläste!
Donnerstag 20. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Soziales, TopNews 

Von Attac

Attac ruft zusammen mit breitem Bündnis zu bundesweiten Demonstrationen auf

Angesichts von Teuerungen, die immer mehr Menschen mit voller Wucht treffen, ruft das globalisierungskritische Netzwerk Attac an diesem Samstag zusammen mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis zu Demonstrationen in sechs Städten auf. Mit den Protesten unter dem Motto „solidarischer Herbst“ fordert das ...

Weiter lesen>>

Bündnis Klinikrettung veröffentlicht Studie zur Selbstkostendeckung als Alternative zu Fallpauschalen
Donnerstag 20. Oktober 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Bündnis Klinikrettung

Lauterbachs Vorschlag zur Überwindung der Fallpauschalen ist zu vage und unverbindlich

Das Bündnis Klinikrettung veröffentlicht heute eine Studie zur Selbstkostendeckung als neues Finanzierungsmodell für die deutschen Krankenhäuser. Die Studie legt Interessierten und politisch Verantwortlichen die Prinzipien der Selbstkostendeckung dar und skizziert ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 168

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz