Wertvoller Auwald gerettet: BUND-Auenzentrum leistet mit Projekt „Lebendige Auen für die Elbe“ wichtigen Beitrag zum Arten-, Klima- und Hochwasserschutz
Sonntag 02. Februar 2020

Umwelt Umwelt, Sachsen-Anhalt, TopNews 

Von BUND

Zwischen Magdeburg und Hamburg kann die Elbe jetzt wieder weite Teile eines alten Auwaldes überfluten. So bleibt dort dieser seltene und besonders artenreiche Lebensraum langfristig erhalten. Im Auftrag des BUND-Auenzentrums und gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt, hoben Bagger in den vergangenen Monaten alte Flutrinnen aus und öffneten an mehreren Stellen einen nicht mehr funktionstüchtigen Deich. Nun sind die praktischen Arbeiten im Rahmen des ...

Weiter lesen>>

Gutachten beweist: Oury Jalloh vor seinem Tod schwer misshandelt
Dienstag 29. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen-Anhalt, TopNews 

Von Michael Lausberg

Oury Jalloh kam in einer Gewahrsamszelle im Keller eines Dienstgebäudes des Polizeirevier Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt ums Leben. Die Aufklärung seines Todes dauert bis heute an und ist mittlerweile ein Politikum weit über Sachsen-Anhalt geworden. Die einzelnen Etappen der Aufarbeitung sollen hier nicht nochmal geschildert werden und können auf der Webseite der Initiative Oury Jalloh nachgelesen werden.

Nun ergeben sich neue Erkenntnisse: Ein neues ...

Weiter lesen>>

Halle: auf dem rechten Auge blind!
Sonntag 13. Oktober 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen-Anhalt, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

In Folge des rechtsradikalen Terroranschlags in Halle gibt es vermehrt Zwischenrufe deutscher Politiker in den Medien, die Videospielen und Videospielkultur eine Mitschuld einräumen.

Daniel Mönch, politischer Geschäftsführer der Piratenpartei kommentiert: "Der rassistische Terroranschlag von Halle hat uns alle schwer getroffen. Wieder einmal rechter Terror in Deutschland, wieder ist er gegen Juden und Muslime ...

Weiter lesen>>

Nach Halle: Wir brauchen einen Aktionsplan gegen Rechts
Samstag 12. Oktober 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Politik, Sachsen-Anhalt 

Zu den notwendigen Konsequenzen aus dem Anschlag in Halle sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Auf die Betroffenheit nach dem Anschlag von Halle muss die Entschlossenheit zum Handeln folgen. Es darf nicht wieder bei Ankündigungen bleiben. Wir brauchen einen Aktionsplan gegen Rechts, mit konkreten, effektiven und überprüfbaren Maßnahmen.

Ja, auch ich habe mich geärgert, als Frau Kramp-Karrenbauer die schreckliche Tat in Halle als Alarmzeichen verharmlost hat. Aber immerhin: ...

Weiter lesen>>

Ein Angriff auf uns alle
Donnerstag 10. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen-Anhalt, TopNews 

Von pax christi

Erklärung des Geschäftsführenden Vorstandes aus Anlass des Angriffs auf die Synagoge in Halle 

pax christi verurteilt den abscheulichen Angriff auf die Synagoge in Halle aufs Schärfste. Wir sprechen der jüdischen Gemeinde und allen Angehörigen der Getöteten unser tiefes Mitgefühl aus.

Der Angriff auf die Synagoge, in der die Gläubigen ihren höchsten Feiertag, das Versöhnungsfest feierten, ist ein Angriff auf uns alle. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz