Retten statt erschießen!
Donnerstag 06. Dezember 2018
Umwelt Umwelt, Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Die Seehundrichtlinie Schleswig-Holsteins gibt die Entscheidung über Leben und Tod aufgefundener, erkrankter Seehunde in die Hand staatlich bestellter Seehundjäger. Sie entscheiden allein darüber, ob ein Fundtier in die Auffangstation in Friedrichskoog gebracht, oder an Ort und Stelle erschossen wird. Eine tierärztliche Untersuchung vor dieser Entscheidung ist nicht vorgesehen, die Jäger entscheiden allein. Viel zu oft wird getötet statt gerettet. Allein im ...

Weiter lesen>>

Dramatisches Artensterben in Agrarlandschaften und Gewässern
Mittwoch 05. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

NABU-Kommentar zur Roten Liste heimischer Wildpflanzen

In Deutschland sind fast ein Drittel der heimischen Wildpflanzen gefährdet. Das geht aus  der Roten Liste der Farn- und Blütenpflanzen, Moose und Algen hervor, die das Bundesamt für Naturschutz am heutigen Mittwoch in Berlin vorgestellt hat.

Dazu NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller: „Die heutige Liste zeigt einmal mehr, wie dramatisch das Artensterben in unserer Agrarlandschaft und Gewässern ist. Die Liste ist ...

Weiter lesen>>

Rote Liste der Pflanzen ist Offenbarungseid verfehlter Agrar-und Gewässerpolitik.
Mittwoch 05. Dezember 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

BUND fordert Stopp des Tods auf Raten

Von BUND

Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen durch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ruft der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Bundesregierung zu entschlossenem Handeln auf. „Ohne eine drastische Änderung der Agrarpolitik in Brüssel und fundiertem Gewässerschutz in Deutschland bleibt die Lage dramatisch“, betont der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger. ...

Weiter lesen>>

Der rote Daumen
Mittwoch 05. Dezember 2018
Umwelt Umwelt, News 

Von WWF

Rote Liste der bedrohten Pflanzenarten in Deutschland: WWF-Vorstand fordert „Wende in der Agrar-Politik“.

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat am Mittwoch die neue Rote Liste der Pflanzen in Deutschland vorgelegt. Demnach sind über ein Drittel der heimischen Wildpflanzen in Deutschland  bestandsgefährdet. Hierzu erklärt Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz beim WWF Deutschland:

„Das weltweite Artensterben beschränkt sich nicht nur auf das ...

Weiter lesen>>

Jetzt kommt der Lackmustest für Julia Klöckner: Wie ernst ist es ihr mit dem Schutz der Bienen?
Dienstag 04. Dezember 2018

Honigbiene auf Wegmalve; Foto: Helge MAy, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

EU-Ausschuss berät über insektenfreundlichere Pestizid-Zulassung – drei Neonikotinoide wurden dank neuer Leitlinie bereits verboten

Der NABU fordert Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner auf, sich für eine EU-weit bienenfreundlichere Zulassungspraxis für Pestizide einzusetzen. Am 12./13. Dezember berät der Pestizid-Ausschuss der EU-Kommission über die so genannte „Bee-Guidance“. Sie wurde durch die Europäische Behörde für ...

Weiter lesen>>

Sensation in der Modebranche: Chanel steigt aus Produktion mit Pelz, Krokoleder und anderen exotischen Häuten aus
Dienstag 04. Dezember 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Frankreich 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN: Unternehmen macht mit „No more Croco for Coco“ gewaltigen Schritt

Für eine wahre Sensation in der Modewelt hat Chanel gesorgt: „No more Croco for Coco“ hieß es am Vorabend der Präsentation der "Métiers d'art"-Kollektion des Modehauses im Metropolitan Museum of Art in New York. In einem Interview kündigte Bruno Pavlovsky, President of Fashion von Chanel, an, dass das Unternehmen künftig auf Pelz und exotische ...

Weiter lesen>>

NABU erhält Förderbescheid für Untere Havelniederung
Dienstag 04. Dezember 2018

Havel bei Parey; Foto: Helge May, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen-Anhalt 

Von NABU

Miller: Modellprojekt für ganz Europa

Der NABU freut sich über Grünes Licht für die Fortsetzung von Europas größtem Flussrenaturierungsprojekt an der Unteren Havel: Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat am heutigen Dienstag einen Förderbescheid über 18 Millionen Euro an den NABU übergeben. Die Finanzierung der Projektverlängerung bis 2025 durch den Bund ist damit gesichert. Die Untere Havel in Sachsen-Anhalt und Brandenburg wird gerade auf ...

Weiter lesen>>

Zum Tag des Ehrenamts: BUND unterstützt Forderung nach #FreieFahrtFuerFreiwillige
Dienstag 04. Dezember 2018

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Soziales 

Von BUND

Anlässlich des morgigen Tags des Ehrenamts bekräftigt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gemeinsam mit den verbandlichen Zentralstellen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) und für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) die Forderung nach kostenfreien oder zumindest kostengünstigeren ÖNPV-Tickets für alle Freiwilligen in ihrem jeweiligen Bundesland. Für die rund 100.000 Freiwilligen in Deutschland ist der ...

Weiter lesen>>

Nikolaussspaziergang an der Uranfabrik in Gronau / Beschluss der Gemeinde Haaksbergen gegen Atommülltransporte nach Ahaus
Dienstag 04. Dezember 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Mitglieder mehrerer Anti-Atomkraft- und Friedensinitiativen aus dem Münsterland, aus Enschede (NL) und aus der Grafschaft Bentheim haben sich am Sonntag (2.12.18) zum Nikolaus-Sonntagsspaziergang an der Gronauer Urananreicherungsanlage getroffen. Erfreut waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Kuchen der Schüttorfer VolxKküche und über verschiedene Nikolausgeschenke. Diese wurden dem Anti-Atomkraft-Nikolaus im Vorfeld von der Umweltorganisation ...

Weiter lesen>>

Kaminer erwärmt die Kanzlerin fürs Klima
Montag 03. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Politik 

Eine Sonderbotschaft der Deutschen Umwelthilfe zur Klimakonferenz in Kattowitz.

Von Wladimir Kaminer via DUH

Schriftsteller Wladimir Kaminer veröffentlicht mit DUH offenen Brief und Videobotschaft an Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich der Klimakonferenz in Kattowitz (COP 24) – DUH begleitet die Klimakonferenz in einer Artikelserie – DUH sieht Politik der Bundesregierung als Hauptbremse für den europäischen Klimaschutz 

 ...

Weiter lesen>>

Kampf um Kohle wird die Klimakonferenz im polnischen Kattowitz bestimmen
Sonntag 02. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von BUND

Am Sonntag beginnt die 24. Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz, im Herzen der Kohleförderregion Polens. Das Ziel der Konferenz ist die Verabschiedung eines Regelbuchs zur Umsetzung des Pariser Abkommens. Außerdem sind alle Länder aufgefordert, ihre schwachen Klimaschutzpläne mit den Pariser Klimazielen in Einklang zu bringen. Die Konferenz wird nur dann als Erfolg gewertet werden können, wenn Länder mit hohen Emissionen zusagen, ihre schwachen Klimaschutzpläne ...

Weiter lesen>>

Die Schwarze Heidelibelle ist Libelle des Jahres 2019
Sonntag 02. Dezember 2018

Schwarze Heidelibelle, männlich; Foto: Michael Post / GdO via BUND

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gesellschaft der deutschsprachigen Odonatologen (GdO) haben die Schwarze Heidelibelle (Sympetrum danae) zur Libelle des Jahres 2019 gekürt. Damit wählen der Umweltverband und die Libellenkundler zum achten Mal in Folge die „Libelle des Jahres“. Ziel ist auf die Vielfalt der Arten und ihre Bedrohung aufmerksam zu machen – denn 48 der insgesamt rund 80 heimischen Libellenarten stehen auf ...

Weiter lesen>>

PETA veröffentlicht schockierendes Video: Schlachthofmitarbeiter in Kambodscha schlagen Kühen die Schädel mit Vorschlaghammer ein
Sonntag 02. Dezember 2018

Arbeiter in Phnom Penh schlagen den Kühen die Schädel ein. / © PETA Asia

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

PETA Asia deckt Tierquälerei in kambodschanischer Fleisch- und Lederindustrie auf

Ein Augenzeuge ließ PETA Asia verstörendes Videomaterial zukommen, das in einem Schlachthof in Phnom Penh aufgenommen wurde. Darauf ist zu sehen, wie Arbeiter Kühen immer wieder mit einem Vorschlaghammer auf den Kopf schlagen, bevor sie ihnen bei Bewusstsein die Kehle durchschneiden. Anschließend werden die Häute der Kühe von der Lederindustrie ...

Weiter lesen>>

Doppel-Demo zum Klimaschutz: Endspiel um unsere Zukunft
Samstag 01. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Über 36.000 Menschen fordern in Köln und Berlin Schutz vor Klima-Desaster

Über 36.000 Menschen protestieren heute in Köln und Berlin trotz Kälte und Wind für einen engagierten Kohleausstieg und gegen das Versagen der Bundesregierung beim Klimaschutz. Kurz vor Beginn des Weltklimagipfels (COP24) im polnischen Katowice und vier Tage nach dem vernichtenden Klima-Zeugnis des UN-Umweltprogramms zeigten sich viele der Demonstrantinnen und ...

Weiter lesen>>

Klima-Kohle-Demos: Auftaktreden von Michael Müller und Maritta Strasser (NaturFreunde)
Samstag 01. Dezember 2018

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NaturFreunde Deutschlands

Rede von Michael Müller (Berlin):

„Wir bieten den Gewerkschaften an, gemeinsam für die sozialökologische Modernisierung unseres Landes zu kämpfen“

Seit 30 Jahren wissen wir Bescheid: Bis zum Ende dieses Jahrhunderts droht eine globale Erderwärmung um drei Grad. Die Umweltzerstörung eskaliert. Aber die Politik verbleibt in einer niedergehenden Epoche, die das wirtschaftliche Wachstum wie ein Goldenes ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 842

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video zum BGE