Arm trotz Arbeit: Niedersachsen an der Spitze bei Niedriglöhnen!
Samstag 05. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Mit dem Beginn der Corona-Krise ist eine der längsten Aufschwungphasen in der Bundesrepublik abrupt zu einem Ende gekommen. Zuvor gab es ein Jahrzehnt stetigen Wirtschaftswachstums. Die Unternehmen hatten volle Auftragsbücher und es sind zusätzliche Arbeitsplätze entstanden. Durch die Pandemie ist es damit erstmal vorbei. Im zweiten Quartal ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um historische 10 Prozent eingebrochen. Die Arbeitslosenzahlen ...

Weiter lesen>>

Kinderarbeit wirksam bekämpfen
Samstag 05. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

Von SOS-Kinderdörfer

Millionen Kinder weltweit müssen unter extremen und gefährlichen Bedingungen arbeiten. In der aktuellen Diskussion um die Anforderungen an ein Lieferkettengesetz in Deutschland sprechen sich die SOS-Kinderdörfer für verbindliche und wirksame Regelungen aus, um dringend notwendige Fortschritte im Kampf gegen ausbeuterische Kinderarbeit zu erzielen.

"Weltweit werden 72 Millionen Kinder durch schwere und gefährliche Arbeit ausgebeutet. Das Schicksal dieser ...

Weiter lesen>>

SÜDWIND fordert: NRW-Landesregierung soll sich hinter ein starkes Lieferkettegesetz stellen
Samstag 05. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, NRW 

Von Südwind

Um ein Lieferkettengesetz, das Unternehmen zur Achtung von Menschenrechten und Umweltstandards im Ausland verpflichten soll, wird im Bundeskabinett aktuell heftig gerungen. Der Ausschuss für Europa und Internationales des Landtag NRW berät in seiner morgigen Sitzung über eine Unterstützung eines solchen Gesetzesvorhabens durch die Landesregierung. Das Bonner SÜDWIND-Institut engagiert sich in der Initiative Lieferkettengesetz für einen gesetzlichen Rahmen und ...

Weiter lesen>>

Studie zur Zwischenlagerung hoch radioaktiver Abfälle: Atommüll-Problem weiter ungelöst
Samstag 05. September 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BUND

Die Suche nach einem tiefengeologischen Lager für hoch radioaktive Abfälle löst nicht das akute Zwischenlagerproblem. Eine Studie im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigt: Die Situation der 16 deutschen Zwischenlager für hoch radioaktive Abfälle ist weiterhin teils hoch problematisch. Es fehlen Genehmigungen, Sicherheitsvorkehrungen sind unzureichend, es gibt kein Gesamtkonzept. Der BUND fordert von der Bundesregierung endlich ein ...

Weiter lesen>>

Drohende Ölkatastrophe vor Sri Lanka
Samstag 05. September 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF fordert höchste Sicherheitsstandards in der internationalen Seeschifffahrt

Nachdem im August vor Mauritius mehr als tausend Tonnen Schweröl aus einem havarierten Frachter liefen, droht jetzt die nächste Ölkatastrophe vor der Küste Sri Lankas. Ein vollbeladener Tanker steht dort in Flammen, das Öl könnte ins Meer laufen. Hans-Ulrich Rösner vom WWF Deutschland kommentiert:

„Bei Sri Lanka droht ein Albtraum für jedes Meeresgebiet. Ein großer, ...

Weiter lesen>>

#HamburgHatPlatz - Kundgebung und Installation der SEEBRÜCKE HAMBURG am Rathausmarkt: 6.9., 13 bis 15 Uhr
Samstag 05. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Im Rahmen des bundesweiten Aufrufs der SEEBRÜCKE, unter dem Motto #WirHabenPlatz leere Stühle aufzustellen, werden am 6.9. 1.000 ebendieser auf dem Rathausmarkt angeordnet. Diese Installation repräsentiert die mindestens 1.000 Geflüchteten, die die Stadt Hamburg per Landesaufnahmeprogramm aufnehmen muss.

„Die Forderung, dass Hamburg ein Landesaufnahmeprogramm initiiert, ist eine, die seit Monaten immer wieder ausgesprochen wird. Dennoch verliert sie ...

Weiter lesen>>

NaturFreunde Berlin und Initiative „Berlin vs. Amazon“ fordern: Baugenehmigung für "Amazon-Hochhaus" muss zurückgenommen werden
Freitag 04. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

Die NaturFreunde Berlin haben Widerspruch gegen die erteilte Baugenehmigung zum Bauvorhaben „Edge East Side Berlin“ eingereicht. Der Bauantrag wurde nicht vollständig eingereicht und trotzdem eine Baugenehmigung ohne Vollständigkeit des Bauantrags erteilt. Die Befreiung der Überschreitung der festgesetzten Bauhöhe in der vorliegenden Form um sechs Meter ist unzulässig. Gleichzeitig wurde eine unzureichende Umweltverträglichkeitsprüfung für die ...

Weiter lesen>>

Widerstand gegen die A49 und Rodungen im Dannenröder Wald
Freitag 04. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Aktivisten aus der Waldbesetzung

Der Dannenröder Wald ist ein gesunder Mischwald in Hessen mit einem Baumbestand, der teilweise 250 Jahre alt ist. Es handelt sich, wie bei dem nahegelegenen Herrenwald, um ein Fauna-Flora-Habitat-Schutzgebiet (FFH). In dem Gebiet sind sieben schützenswerte Lebensraumtypen und vier besonders schützenswerte Tierarten registriert. Der Dannenröder Wald ist zudem ein Trinkwasserschutzgebiet, das auch als Wasserreservoir für das Rhein-Main-Gebiet ...

Weiter lesen>>

Bündnis fordert von Bundesregierung ÖPNV-Gipfel – öffentlicher Verkehr ist wesentlicher Baustein der Verkehrswende
Freitag 04. September 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von BUND

Fridays for Future, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft und der ökologische Verkehrsclub VCD fordern von der Bundesregierung ein langfristiges Konjunktur- und Investitionspaket, das die Bedürfnisse der Menschen und nicht den Autoverkehr in den Mittelpunkt der Verkehrspolitik stellt. Ein Forderungspapier, das die notwendigen Maßnahmen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ...

Weiter lesen>>

Schutzlose Schutzgebiete
Freitag 04. September 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Zum Amazonas-Tag (5.9.): Bewaffnete Gruppierungen vertreiben Ranger aus zehn Amazonas-Nationalparks in Kolumbien

In Kolumbien haben bewaffnete Gruppierungen den Abzug von Parkrangern aus den Nationalparks erzwungen. Dissidenten der 2017 demobilisierten Guerillabewegung FARC und andere Akteure hatten bereits im Februar damit begonnen, Wildhüter zu bedrohen. Laut WWF ist der Konflikt mittlerweile derart eskaliert, dass nun insgesamt zehn ...

Weiter lesen>>

Linksblindes Plädoyer: Mathias Bröckers zu Julian Assange
Freitag 04. September 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Politische Buchkritik von Hannes Sies

Der Schauprozess gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange in London geht am Montag den 7.9.2020 weiter -und er braucht jede Aufmerksamkeit, die er kriegen kann. Daher soll auch das Buch des deutschen 9/11-Truth- und Verschwörung-Papstes Mathias Bröckers schnell noch rezensiert werden, obwohl es sich bei der Würdigung anderer Assange-Verteidiger auf dem linken Auge blind zeigt: Bröckers schließt seine von flammenden Appellen wimmelnde, aber ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Krimis
Freitag 04. September 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Tom Clancy/Mike Maden: Letzte Entscheidung. Thriller, Heyne, München 2020, ISBN: 978-3-453-27258-3, 22 EURO (D)

In diesem Buch geht es darum, in Singapur eine nordkoreanische Verschwörung abzuwenden, um den asiatischen Aktienmarkt zum Absturz zu bringen. Das amerikanische Verteidigungsunternehmen Marin Aerospace beabsichtigt, Dalfan Technologies, ein Unternehmen in Singapur, zu kaufen. Weston Rhodes, Direktor der Marin ...

Weiter lesen>>

Das politisierte Virus
Donnerstag 03. September 2020
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Rüdiger Rauls

Das Covid19-Virus ist nicht nur eine Gefahr für Leib und Leben, es bedroht auch das Gefüge der globalen Beziehungen und stellt die Stabilität besonders der westlichen Gesellschaften in Frage.

Verspekuliert

Im Jahre 2015 hatte China die Initiative „Made in China 2025“ ausgerufen. Damit hatte das Land gewagt, seinen Anspruch auf die technologische Führerschaft in der Welt zu anzumelden. Dieser Plan sägte  am Thron des Wertewestens, der ...

Weiter lesen>>

Hintergrund: Corona-Skeptiker - Die egoistische Freiheit der Ichlinge
Donnerstag 03. September 2020
Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

Ein libertär-egoistischer Freiheitsbegriff bricht sich gerade weltweit Bahn

  • Freiheit - Keine Maske tragen zu müssen und andere Menschen anstecken zu dürfen
  • <li style="mso-margin-top-alt:auto;mso-margin-bottom-alt:auto; mso-list:l0 level1 ...
Weiter lesen>>

Hamburg4Assange organisiert Demonstration für Julian Assange am 5. September
Donnerstag 03. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, Kultur 

Von Hamburg4Assange

Hamburg4Assange organisiert Demonstration für Julian Assange vor dem Verhandlungsbeginn in London am kommenden Montag

5. September 2020

Start: 14:30 Uhr am Gänsemarkt

Organisator: Hamburg4Assange

Ablauf

Der Auftakt der Demonstration findet um 14:30 Uhr am Gänsemarkt statt. Dort werden eine Reihe von Vorträgen gehalten bevor die Teilnehmer aufbrechen und über den ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 1020

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz