Kein grünes Licht für Radler: scharfe Kritik an der geplanten grundhaften Sanierung der August-Bebel-Straße in Sprendlingen
Freitag 14. September 2018
Hessen Hessen, News 

Von Bürger für Dreieich

Fraktion Bürger für Dreieich fordert alternative Planung

„Die heute Abend im Bürgerhaus Dreieich vorgestellte Planung zur grundhaften Sanierung der August-Bebel-Straße in Dreieich Sprendlingen nimmt auf die Belange der Radfahrer zu wenig bis gar keine Rücksicht“, sagt Natascha Bingenheimer von der Fraktion Bürger für Dreieich.

„Es ist zu begrüßen, dass die Straße über die ...

Weiter lesen>>

Erfolg: Bonner Hochschulen lassen Kooperation mit Schweinehochhaus-Betreiber nach Aufdeckung von Tierschutzverstößen durch das Deutsche Tierschutzbüro ruhen
Donnerstag 13. September 2018
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und die Landwirtschaftliche Fakultät der Universität Bonn haben angekündigt, ihre Kooperation bei Forschungsprojekten mit der HET GmbH, Betreiberfirma des Schweinehochhauses, und der Genesus Deutschland GmbH ruhen zu lassen. Dies geschieht als Reaktion auf Hinweise des Deutschen Tierschutzbüros auf die aktuellen Untersuchungen der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau gegen die HET GmbH ...

Weiter lesen>>

BBU kritisiert „mittelalterliche Energieversorgung“ und Polizeieinsatz im Hambacher Forst
Donnerstag 13. September 2018
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Die begonnene Räumung des Hambacher Forstes stößt beim Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) auf massive Kritik. „Es ist unglaublich, dass jetzt der angeblich fehlende Brandschutz bei den Baumhäusern im Wald als Begründung für den unglaublich massiven Polizeieinsatz herhalten muss“, bemängelt BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz. Er fordert, dass „stattdessen der Schadstoffausstoß der Kohlekraftwerke in den Mittelpunkt der öffentlichen Debatte gerückt werden ...

Weiter lesen>>

Nach Maaßens Falschaussage gegenüber dem Parlament muss nun Schluss sein
Donnerstag 13. September 2018
Politik Politik, News 

„Die Liste der Verfehlungen wird immer länger. Das Maß ist längst übervoll“, erklärt André Hahn, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE und Mitglied im Innenausschuss des Bundestags, mit Blick auf aktuelle Medienberichte, denen zufolge Hans-Georg Maaßen dem AfD-Abgeordneten Brandner in einem vertraulichen Gespräch Informationen aus dem zu diesem Zeitpunkt noch nicht veröffentlichten Verfassungsschutzschutzbericht gegeben haben soll. André Hahn weiter:

„Herr Maaßen hat weder ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE Städteregion Aachen verurteilt Räumung des Hambacher Forst scharf
Donnerstag 13. September 2018
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. Städteregion Aachen

Seit Donnerstagmorgen läuft die Räumung des Hambacher Forst. Hunderte Einsatzkräfte holen Aktivistinnen und Aktivisten aus den über 50 Baumhäusern, lösen Sitzblockaden auf und bereiten RWE den Weg für die geplante Rodung des Waldes. Begründet wird die sofortige Räumung mit fehlenden Geländern und Sicherheitstreppen an den Baumhäusern, sowie mangelnden Brandschutzmaßnahmen.

„Es ist an Zynismus kaum zu überbieten, dass die Räumung der ...

Weiter lesen>>

Ignorante Armutspolitik des Hauses Hubertus Heil
Donnerstag 13. September 2018
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die Armutspolitik der Bundesregierung und des Sozialministers Hubertus Heil ist einfach ignorant. Steigende Armutszahlen interessieren offenbar nicht. Schon jetzt ist Hartz IV rund 300 Euro zu niedrig“, erklärt Katja Kipping, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der geplanten Veränderung der Regelsätze in Hartz IV: Um lediglich acht Euro soll der Regelsatz für Erwachsene bei Hartz IV und den anderen Grundsicherungen im Jahr 2019 steigen. Kipping ...

Weiter lesen>>

Räumung Hambacher Forst zynische Verhöhnung des Rechtsstaats
Donnerstag 13. September 2018
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum sofortigen Vollzug der Räumung im Hambacher Forst aus Brandschutzgründen

Die begonnene Räumung der über 50 Baumhäuser im Hambacher Forst kommentiert Hanno Raußendorf, Sprecher für Klima- und Umweltschutz im Landesvorstand der Linken NRW:

„Die Begründung für diesen überstürzten Einsatz ist eine zynische Verhöhnung des Rechtsstaats. Angeblich wäre aus Brandschutzgründen Gefahr im Verzug. Dabei hat die Polizei doch gerade erst selbst alle ...

Weiter lesen>>

Räumung im Hambacher Forst ist politisches Totalversagen von Bundes- und Landesregierung
Donnerstag 13. September 2018
Umwelt Umwelt, NRW, Politik 

„Die Räumungen im Hambacher Forst stellen ein politisches Totalversagen von Bundes- und Landesregierung dar. Der vollkommen unnötige Eskalationskurs wird allen Verantwortlichen auf Bundes- und Landesebene noch massiv auf die Füße fallen. Die große Politik kann sich nun nicht länger aus der Verantwortung stehlen. Ich will von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und dem NRW-Ministerpräsidenten Armin ...

Weiter lesen>>

Die nächsten 3 Veranstaltungen im Café Buch-Oase
Donnerstag 13. September 2018
Hessen Hessen, News 

20.09.2018 - BAKUR - (Norden). Filmvorführung und Gespräch mit Ertugrul Mavioglu (Filmemacher und Journalist)

Kriege sind heutzutage mehr als je zuvor Kriege der Bilder. Mediale Bilder machen Krieg überhaupt erst wahrnehmbar: Aufnahmen von syrischen Flüchtlingen bewegen die ganze Welt. Dass zur gleichen Zeit ein Bürgerkrieg im Jemen tobt, wird praktisch ignoriert – weil es davon kaum Bilder gibt. Auch der Krieg in ...

Weiter lesen>>

LINKE vor Landtagseinzug. CSU verhindert gleichberechtigte Berichterstattung im Bayerischen Rundfunk
Donnerstag 13. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

DIE LINKE wird im Bayerischen Rundfunk nach Aussage des Informationsdirektors Hinrichs, der Anfang 2018 selbst auf einer CSU-Wahlkampfveranstaltung auftrat, bis zum 14.10. als "sonstige Partei" gezählt, die FDP als "Partei mit Aussicht auf Landtagseinzug". Beide haben in der hauseigenen Wählerbefragung vom 12.9. 5% und mit einem Einzug in den Landtag zu rechnen. Auf Nachfrage des Landesgeschäftsführers Max Steininger sagte der Informationsdirektor ...

Weiter lesen>>

Straßenfest vor dem Rathaus Spanischer Bau
Donnerstag 13. September 2018
Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von Bauwagenplatz "Wem gehört die Welt", Köln

Am Nachmittag des 13. September haben sich ca 30 Personen vor dem Rathaus Spanischer Bau eingefunden.
Ausgerüstet mit Tischtennisplatte, einem Kicker und einem Kaffeeausschank samt Sofas bespielte die Gruppe ca drei Stunden lang den Platz vor dem Rathaus.

Hintergrund der Versammlung war die zeitgleich im Rathaus stattfindende Sitzung des Liegenschaftsausschusses, wo dieser Tage über den Verbleib ...

Weiter lesen>>

Mängel in AKWs: Nachfrage bei Bundesregierung, Handeln dringend notwendig
Mittwoch 12. September 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Hubertus Zdebel, Sprecher für den Atomausstieg der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag kommentiert die heutige Medienberichterstattung zu Vorliegenden Mängeln in deutschen Atomkraftwerken folgendermaßen:

"Nach dem Motto: "Es wird schon irgendwie gutgehen" werden die AKWs aus Kostengründen nicht in Stand gehalten. Ich fordere die Bundesregierung und die zuständigen Behörden auf, endlich die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen einzuleiten."

Zdebel weiter: „Um hier weitere Klarheit zu schaffen, ...

Weiter lesen>>

Spitzenkandidaten der LINKEN beteiligen sich an Kundgebung von Justizopfern – „David gegen Goliath“
Mittwoch 12. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Die beiden Spitzenkandidaten der LINKEN für den bayerischen Landtag, Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar, werden sich kommenden Freitag ab 14 Uhr an der Kundgebung für Justizopfer am Marienplatz in München mit einem Redebeitrag beteiligen.

Hierzu äußert sich Bulling-Schröter: „Die Kundgebung, die von dem bekannten Aktivisten und Justizopfer Horst Glanzer ausgeht, soll auf juristische Missstände aufmerksam machen. Es besteht in vielen Bereichen noch ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit den Streikenden bei Ryanair
Mittwoch 12. September 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, News 

Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, unterstützt die Streikenden bei Ryanair und hat sich ebenfalls als Pate zu Verfügung gestellt. Riexinger forderte Ryanair auf, den Gewerkschaften ein verhandlungsfähiges Angebot zu unterbreiten und sofort damit aufzuhören, die Belegschaft einzuschüchtern.

Ryanair behauptet, dass der Streik illegal sei, weil er nicht 24 Stunden vorher angekündigt wurde. Ryanair versucht die mit dem deutschen Streikrecht wenig bewanderte Belegschaft mit ...

Weiter lesen>>

Kipping und Riexinger nach HDP-Treffen: Keine Unterstützung für das Erdogan-Regime!
Mittwoch 12. September 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

Katja Kipping und Bernd Riexinger, die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, haben sich heute mit dem HDP-Parteivorsitzenden Sezai Temelli sowie Leyla Imret, Mithat Sancar und Sinan Önal aus der Parteiführung der HDP getroffen. Sie erklären dazu:

Wir verurteilen die aktuelle Annäherung zwischen der Bundesregierung und dem Erdogan-Regime. Wer über Wirtschaftshilfe mit einem Despoten verhandelt, ohne die Einhaltung der Menschenrechte zu verlangen, der schlägt der verfolgten demokratischen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 1105

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz






Video zum BGE