Arbeiterklasse und Bürokratie streiten: Wohin mit dem Wolf?
Dienstag 25. September 2018

Wolfswelpe; Foto: Sergey Gorshkov, WWF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von Siegfried Buttenmüller

Nach dem Wegfall des so genannten „Eisernen Vorhanges“ und der meisten Grenzkontrollen in Europa nutzt auch ein länger verschwundenes Raubtier die neuen Möglichkeiten und breitet sich in Deutschland und anderen Ländern wieder aus.

Das neben den Haustieren auch deren wild lebende Verwandte Platz haben sollten, ist unbestritten. Um die Frage wo Platz für den Wolf und andere Wildtiere genau sein sollte, ist jedoch heftiger Streit entbrannt.

„Mensch ...

Weiter lesen>>

Karstadt kauft ein
Montag 24. September 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte 

Von Herbert Schedlbauer

Fusion mit Kaufhof kostet 7.000 Arbeitsplätze

René Benko und seine Signa Holding sind am Ziel. Der Immobilienspekulant übernimmt nach dreimaligem Versuch die Galeria Kaufhof. Über Jahre hinweg ließ der Karstadt-Eigner nicht locker. Denn 2015 ging der Zuschlag erst einmal an die kanadische Hudson’s Bay Company (HBC). Mit Karstadt und Kaufhof entsteht der zweitgrößte Warenhauskonzern in Europa hinter El Corte Inglés aus Spanien. ...

Weiter lesen>>

Werden wir in Zukunft nur noch teil-krank?
Sonntag 23. September 2018

Bildmontage: HF

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Soziales, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

In den vergangenen 10 Jahren sind die Ausgaben für das Krankengeld um rund 8,1 Prozent angestiegen, weil immer mehr Menschen den Arbeitsstress nicht mehr aushalten. Die zweithäufigste Krankschreibung erfolgt aufgrund seelischer Erkrankung, deren Genesung den Kostenträgern zu lange dauert.
Das kann die Bundesregierung so nicht tatenlos durchgehen lassen.
Sie beauftragte den Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im ...

Weiter lesen>>

Die SPD, der Porno der Bourgeoisie
Donnerstag 20. September 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte 

Von Reinhold Schramm

»SPD-Siechtum. Diese Partei ist am Ende. Feministische Pornos statt Proletariat: Wer ihre Wähler sind, hat die SPD-Spitze längst aus dem Blick verloren. Wer Juso-Schlaumeiern wie Kevin Kühnert das Ruder anvertraut, muss sich nicht wundern, wenn er zur Kleinpartei schrumpft.

Eine Kolumne von Jan Fleischhauer. – Was wie Kampfgeist wirkt, sind in Wahrheit die letzten Seufzer einer Partei, die sich auf dem Weg in die politische ...

Weiter lesen>>

Für eine demokratische und antikapitalistische Linke – "Aufstehen" ist kein Schritt in diese Richtung
Mittwoch 19. September 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Resolution des AKL-Länderrat am 16.09.2018

  1. Nichts hätte dieses Land nötiger als eine breite gesellschaftliche Oppositionsbewegung, in der alle Kritiken und Widerstandsbewegungen gegen einzelne Aspekte des realen Kapitalismus – vom Niedriglohnsektor und Prekariat; über Wohnraummangel und Mietwucher; Überwachungsstaat und Abbau demokratischer Rechte; Diskriminierung von Migrant*innen und Rassismus; den Kampf um Geschlechtergerechtigkeit und sexuelle Selbstbestimmung, ...
Weiter lesen>>

Private Betreiber investieren in das studentische Wohnen in Dortmund – völlig am Bedarf vorbei
Sonntag 16. September 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, NRW 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Seit einiger Zeit haben Investoren das studentische Wohnen entdeckt, auch in Dortmund will man mit der Wohnungsnot der Studierenden Geschäfte machen. Hier hat sich die Zahl der Studierenden allein an der Technischen Universität (TU) in den vergangenen Jahren um 57 Prozent erhöht. Die Studierendenwerke können den Bedarf an Wohnraum längst nicht mehr abdecken.

Während die materielle Situation der Studierenden sich weiter verschlechtert und ...

Weiter lesen>>

Der Kapitalismus bringt den Krieg: Für sofortigen Waffenstillstand in Syrien !
Samstag 15. September 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Siegfried Buttenmüller

Der Krieg in Syrien dauert schon sehr lange und könnte durch den Streit um die Provinz Idlib noch einmal an Intensität zunehmen. Antikapitalisten fordern von sämtlichen Regimen und Mächten sofort das Feuer einzustellen. Die Bevölkerung braucht Frieden und Hilfe zum Wiederaufbau. Es ist falsch irgend eine Kriegspartei zu unterstützen, die Zivilgesellschaft muss gestärkt werden.
Syrien hat schon sehr lange keine Regierung mehr, nationalreligiöse ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von A. Holberg - 17-09-18 14:40
Idlip: Eingreifen, aber wie?
Freitag 14. September 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Kai Ehlers

Anmerkungen zur Perversion eines Dialogs

Wer nach dem Treffen der deutschen Bundeskanzlerin  und des russischen Präsidenten  in Sotchi im Mai dieses Jahres und dem Folgetreffen vor ein paar Wochen in Merseburg die Erklärungen der beiden auf sich wirken ließ, die sie vor dem Eintritt in die Gespräche vor der Presse abgaben, hätte sich der Hoffnung hingeben können, dass nun wieder eine Phase engerer deutsch-russischer Beziehungen ...

Weiter lesen>>

Kleine Geschichte der Gewerkschaften in Frankreich
Freitag 14. September 2018

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Gewerkschaften in Frankreich sind wichtige politische Akteure, wie sich auch an den aktuellen Protesten im Land zeigt. Die Zahl der Gewerkschaftsmitglieder ist im internationalen Vergleich allerdings gering. Wie es zu dieser widersprüchlichen Situation kam, zeigt ein Blick zurück.

Die französische Gewerkschaftsbewegung nahm Ende des 19. Jahrhunderts Gestalt an. Wie in den anderen europäischen Ländern war sie zunächst eine Gründung ...

Weiter lesen>>

Ein Syrien-Kriegseinsatz wäre ein Kriegsverbrechen.
Donnerstag 13. September 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales 

Von G. Karfeld

Vor kurzem hieß es in der Presse die Bundesregierung prüfe einen Bundeswehr - Kriegseinsatz in Syrien, falls dort Giftgas eingesetzt würde. Nur, gegen wen will man diesen Kriegseinsatz führen? Es gibt dort zwei Parteien. Einmal die legale syrische Armee und auf der anderen Seite eine illegale von Al Qaida dominierte Terroristenarmee, bestehend aus mehrheitlich nicht Syrern. Diese befinden sich illegal auf syrischen Staatsgebiet im Bezirk Idlib. Die syrische Arme ...

Weiter lesen>>

SUBJEKTIVE SOZIALSTRUKTUREN UND VERÖFFENTLICHTE DISKURSE
Donnerstag 13. September 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales 

Kurzbeitrag von Richard Albrecht[1]

Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrthum um uns her immer wieder geprediget wird.[2]

Die Umrisse von typischerweise Wahlen genannten Füllungen des Deutscher Bundestags als institutioneller Rahmen mit festgeschriebener Ausschlußklausel in Höhe von fünf Prozent ("Sonstige") durch parteipolitische Aktionen verwiesen im Sommer 2018 auf ein bekanntes Umfragebild: Während etwa dreißig Prozent der Stimmberechtigten nicht ...

Weiter lesen>>

„aufstehen“: Gemeinsam mit AfD - Mitgliedern?
Mittwoch 12. September 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Antifaschismus, Debatte 

Kommentar von Edith Bartelmus-Scholich

„Trag dich jetzt ein, damit wir dich mit anderen Unterstützern in deiner Nähe vernetzen können,“  ist das Motto über dem Mitmach-Formular für Sahra Wagenknechts „überparteiliche Sammlungsbewegung . Dort wird ein Mausklick-Menü für die jeweilige Parteizugehörigkeit angeboten, ausdrücklich auch für AfD-Mitglieder.  

Nun ist eine solche Abfrage zunächst einmal ein nützliches Tool für die Betreiber von „aufstehen“. Sie gewinnen ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von A. Holberg - 13-09-18 14:33
"Aufstehen“ oder liegen bleiben?
Montag 10. September 2018

Wahlkampfabschluß, Berlin, 2017; Foto: René Lindenau

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Von René Lindenau

Lange habe ich überlegt, ob ich darüber schreiben soll, oder ob ich es lieber lassen.soll. Nun habe ich mich, wie so oft, schon aus therapeutischen Gründen entschieden, es doch zu tun. Es muss raus. Monatelang tingelte insbesondere die amtierende Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Dr. Sahra Wagenknecht durch die früher ach so bösen bürgerlichen Medien und strapazierte Zuhörer und Leser mit der Idee von einer linken Sammlungsbewegung „Aufstehen“.Das tat ...

Weiter lesen>>

Untersuchung zur Polizeigewalt
Sonntag 09. September 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, NRW 

Von Helmut Lorscheid

Polizeiliches Handeln wird kaum kontrolliert. Insbesondere dann, wenn Polizisten – ungerechtfertigt – Gewalt anwenden, sind sie an weiteren Zeugen nur selten interessiert. Wer sich einmischt, gerät schnell selbst in die Polizei und Justizmaschinerie von Beschuldigung und Bestrafung, etwa wegen Störung der Amtshandlung oder “Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte”. Um lästige Zuschauer los zu werden, nutzen die Beamten auch die Verhängung eines ...

Weiter lesen>>

Die Krise zwischen USA-EU-Russland – Hintergründe und Strategien
Sonntag 09. September 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Wolfgang Bittner

Auszug aus dem Vortrag bei „Ärzte gegen die atomare Bedrohung“ (IPPNW) am 13. Juni 2108

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz, einem Think-Tank, der US-Interessen vertritt, warnten namhafte Politiker vor einem Krieg mit Russland. Wir stünden am Abgrund, hieß es. Vor Beginn erklärte der Vorsitzende, Wolfgang Ischinger: „Wir haben noch nie seit dem Ende der Sowjetunion eine so hohe Gefahr auch einer militärischen Konfrontation von ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 271

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz






Video zum BGE